PDA

View Full Version : Sky (Premiere) NEWS



Pages : 1 [2]

Tube10000
06-05-2013, 07:01 AM
Sky: Über 40 000 neue Kunden und schwarze Zahlen
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gifDer deutsche Pay-TV-Anbieter Sky wächst auch 2013 weiter. Im ersten Quartal 2013 konnte der Konzern über 40 000 neue Kunden und erneut ein positives operatives Ergebnis verzeichnen.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky ist gut ins neue Jahr gestartet. Der Konzern aus Unterföhring hat am Freitag seine Zahlen fürs erste Quartal 2013 vorgelegt und konnte dabei erneut ein positives operatives Ergebnis verbuchen. Der EBITDA verbesserte sich um 46,4 Millionen Euro auf 5,8 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum lag der Wert noch bei -40,6 Millionen Euro. Auch beim Umsatzhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) konnte Sky ein Plus verbuchen: Dieser stieg auf 364,0 Millionen Euro an, was im Vergleich zu 2012 einem Plus von 14,3 Prozent entspricht. Der durchschnittliche Umsatz pro Kunde (ARPU) kletterte um 1,39 Euro auf aktuell 33,15 Euro.

Das beständige Wachstum der Kundenzahlen setzte sich auch zu Beginn 2013 fort. So stieg die Zahl der Sky-Kunden um 42 100 auf insgesamt 3,405 Millionen Abonnenten, die sich für das Pay-TV-Angebot des Konzerns entschieden haben. Damit wuchs Sky zum Jahresbeginn langsamer als im Vergleichzeitraum 2012, wo das Unternehmenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) noch 72 700 neue Kundenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) für sich verbuchen konnte. Die vierteljährlich annualisierte Kündigungsquote betrug 11,3 Prozent, während die rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote bei 12,0 Prozent lag. Beide Werte stiegen im Vergleich zum Vorjahr damit leicht an.

Großer Beliebtheit erfreuen sich auch weiterhin Sky+ und Sky Go. Mit 136 000 weiteren Haushalten nutzen mit 31,3 Prozent mittlerweile gut ein Drittel aller Sky-Abonnenten den Receiverhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) des Pay-TV-Anbieters. Im Vorjahreszeitraum waren es 16,5 Prozent. Erst vor wenigen Wochen hat das Unternehmen zudem eine Version mit einer 2 Terabyte Festplatte vorgestellt. Der mobile Abrufdienst Sky Go konnte die Zahl der Kunden-Logins im Laufe des ersten Quartals um 3,2 Millionen auf insgesamt 15,2 Millionen Logins verbessern. Die Zahl der Kunden mit einer Zweitkarte kletterte um 28 400 auf 374 600. Im Vergleichszeitraum 2012 lag der Wert noch bei 215 800. Mit einer Steigerung um 99 300 betrugt die Zahl der Sky-Premium-HD-Kunden 1 613 400.

Angesichts der neuen Zahlen hat der Pay-TV sein Ziel, 2013 weiter zu wachsen und das Gesamtjahr 2013 mit einem positiven EBITDA abzuschließen, bestätigt. Die steigenden Zahlen zeigten, dass die Kunden auf das Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) des Unternehmenshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) reagieren, so Sky-Chef Brian Sullivan. Daher wolle man die Messlatte in diesem Jahr noch höher legen.

Quelle: Digitalfernsehen

Sky Deutschland: 1. Quartal 2013 – Positives EBITDA, deutliches Wachstum im Jahresvergleich


Signifikant verbesserte Finanzergebnisse (im Vergleich zum Vorjahr)
• EBITDA: 6 Mio. € (+46 Mio. €)
• Umsatz: 364 Mio. € (+14%)
• ARPU: 33,15 € (+1,39 €)

Starkes Wachstum im ersten Quartal
• Gesamtkundenzahl: Steigerung um 42.100 auf 3.405.100
• Sky Premium-HD-Kunden: Steigerung um 99.300 auf 1.613.400
• Kunden mit Sky+: Steigerung um 136.000 auf 1.064.800
• Kunden mit Zweitkarte: Steigerung um 28.400 auf 374.600
• 15,2 Millionen Sky Go Kunden-Logins

Highlights
• Über zwölf Millionen unterschiedliche Zuschauer im ersten Quartal
• Drei neu gestartete HD-Sender erweitern das marktführende HD-Angebot von Sky auf bis zu 65 Sender
• Nahezu grenzenlose Unterhaltung durch neue 2 Terabyte-Festplatte für Sky+
• Neuer Sky Guide auf Sky Go ermöglicht Fernprogrammierung von Sky+
• Mehrjährige Verlängerung der Partnerschaft mit der Formel 1 – live, in HD und auf Sky Go
• Mehrjährige Verlängerung der Partnerschaft mit NBCUniversal – exklusive Filme jetzt auch auf Abruf
• Neuer HD Sport Multifeedservice ab Sommer: Alle Spiele, alle Tore – live, in HD und auf Sky Go
• Einführung der Sky Sport News HD App im Sommer – Sportnachrichten unterwegs und rund um die Uhr
• Neuer Vertriebskanal ab Sommer durch Vereinbarung mit der Deutschen Telekom
• Neue, langfristige Finanzierungsstruktur umgesetzt

Ausblick bestätigt
• Erwartet wird, dass das EBITDA für das Gesamtjahr 2013 positiv sein und danach stark weiterwachsen wird.

Brian Sullivan, Vorsitzender des Vorstands der Sky Deutschland AG: „Sky ist hervorragend in das Jahr 2013 gestartet – mit starkem Wachstum bei den Abonnentenzahlen und im Produktbereich sowie deutlichen Verbesserungen beim operativen Geschäft, insbesondere einem positiven EBITDA. Wir haben weiter daran gearbeitet, unser Unternehmen für langfristiges Wachstum zu positionieren, indem wir Vereinbarungen mit wichtigen Programmanbietern und den größten Netzbetreibern abgeschlossen und unsere langfristige Finanzierung neu strukturiert haben.

Vor allem aber haben wir das Programm- und Produktangebot für unsere Kunden ausgebaut, indem wir neue, qualitativ hochwertige HD-Sender integriert, spannende Produktinnovationen vorangetrieben und weiter in unseren mehrfach ausgezeichneten Kundenservice investiert haben. Die kontinuierliche Ausrichtung auf unsere Kunden zählt zum Kern unseres Geschäftsmodells und trägt wesentlich zur wachsenden Attraktivität unseres Angebots in Deutschland und Österreich bei.“

Die steigende Nachfrage nach dem exklusiven, innovativen und qualitativ hochwertigen Unterhaltungsangebot von Sky schlägt sich erneut in einer starken deutlichen Verbesserung der Ertragslage des ersten Quartals 2013 nieder. Das EBITDA verbesserte sich um 46,4 Mio. € auf 5,8 Mio. € (Q1 2012: -40,6 Mio. €). Der Gesamtumsatz stieg um 14,3% auf 364,0 Mio. € (Q1 2012: 318,4 Mio. €), während sich der Durchschnittsumsatz pro Kunde (Average Revenue Per User – ARPU) um 1,39 € auf 33,15€ erhöhte. Die Gesamtkosten ohne Abschreibungen betrugen 358,2 Mio. € (Q1 2012: 359,0 Mio. €). Im Januar setzte Sky eine neue, umfassende Finanzierungs-struktur um, die langfristige Planungssicherheit und einen höheren finanziellen Spiel-raum für die Umsetzung der Wachstumsstrategie bietet.

Im Laufe des ersten Quartals 2013 wuchs die Zahl der Gesamtkunden um 42.100 (Q1 2012: 72.700) auf 3.405.100 (Q1 2012: 3.085.000). Der Brutto-Abonnentenzuwachs belief sich auf 137.300 (Q1 2012: 155.100). Die vierteljährlich annualisierte Kündi-gungsquote betrug 11,3% (Q1 2012: 10,8%), während die rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote bei 12,0% lag (Q1 2012: 11,3%). In den ersten drei Monaten des Jah-res hat Sky begonnen, eine Reihe von Maßnahmen umzusetzen, um die Qualität des Abonnenten- und Ergebniswachstums zu erhöhen. Dazu gehörten eine Reduzierung der Telefonmarketing-Aktivitäten, eine Preiserhöhung der Premium-Pakete sowie eine Anpassung der Angebotskonditionen zur Kundengewinnung und -bindung.

Im ersten Quartal lagen die Zuschauerzahlen für sämtliche Sky Sender mit mehr als 12 Millionen unterschiedlichen Zuschauern in Sky Haushalten auf Rekordniveau. Dies zeigt deutlich die wachsende Attraktivität des Unterhaltungsangebots von Sky.

Sky Premium HD verzeichnete weiterhin deutliches Wachstum: Im ersten Quartal stieg die Zahl der Sky HD-Kunden um 99.300 auf 1.613.400 (Q1 2012: 1.071.000). Dement-sprechend hat sich mittlerweile fast die Hälfte aller Sky Kunden (47,4%; Q1 2012: 34,7%) für das Premium HD-Angebot von Sky entschieden. Nach dem Start von „Syfy HD“, „13th Street HD“ und „E! Entertainment HD“ umfasst das marktführende High De-finition-Angebot von Sky nun bis zu 65 Sender – und weitere werden folgen. Pünktlich zum Auftakt der Fußball-Saison 2013/14 führt Sky seinen neuen HD Sport Multifeed Service ein und erweitert damit seine gegenwärtige, marktführende Live- und Konfe-renz-Berichterstattung in HD auf alle Spiele der Bundesliga und der UEFA Champions League. Ab Juli zeigt Sky außerdem alle Spiele der 2. Bundesliga und des DFB-Pokals in brillanter HD-Qualität, auch in der HD-Konferenz. Darüber hinaus wird Sky alle Spiele der deutschen und österreichischen Vereine in der UEFA Europa League in HD präsen-tieren. Dementsprechend können Fußballfans dann jedes Spiel ihres Lieblingsvereins in brillanter High Definition-Qualität verfolgen.

Sky+ erreichte einen weiteren Meilenstein mit insgesamt 1.064.800 (Q1 2012: 507.600) Kunden, die sich für den Sky+ Festplattenreceiver entschieden haben. Damit können bereits mehr als eine Million Kunden den Komfort und die Flexibilität von Sky+ genießen. Im ersten Quartal 2013 stieg die Zahl der Sky+ Haushalte um 136.000. Ins-gesamt hat inzwischen fast ein Drittel aller Sky Kunden (31,3%) Zugang zu den einzig-artigen Unterhaltungsmöglichkeiten, die der Sky+ Receiver bietet (Q1 2012: 16,5%). Zusätzlich wurde im ersten Quartal die 2-Terabyte-Festplattenoption vorgestellt, die sowohl die Aufnahmekapazität als auch die Auswahl des On-Demand-Angebots auf Sky Anytime deutlich vergrößert.

Die Zahl der Kunden mit einer Zweitkarte stieg um 28.400 auf 374.600 (Q1 2012: 215.800), da immer mehr Haushalte das erstklassige Unterhaltungsangebot von Sky gleichzeitig in verschiedenen Räumen nutzen wollen.

Die Erfolgsgeschichte von Sky Go, dem führenden Over-the-Top-Angebot (OTT) im deutschen und österreichischen Abo-TV, setzte sich fort: Im ersten Quartal 2013 wurden insgesamt 15,2 Millionen Kunden-Logins registriert; dies entspricht einem deutlichen Anstieg um 3,2 Millionen im Laufe des Quartals und ist ein klarer Beweis für die Attraktivität von Sky Go für Kunden, die das Sky Angebot auf verschiedenen Plattfor-men und zeitlich flexibel sehen wollen. Mit der Einführung des neuen Sky Guide auf Sky Go ist der intuitive und innovative elektronische Programmführer jetzt auch über das iPhone, iPad und das Internet verfügbar und bietet gleichzeitig eine Fülle neuer Funktionen wie beispielsweise die Programmierung des Sky+ Festplattenreceivers von unterwegs durch Mobile Record.

Im ersten Quartal 2013 hat Sky seine Marktführerschaft im Programmbereich weiter ausgebaut. Durch die neue, erweiterte Vereinbarung mit NBCUniversal bietet Sky den Kunden exklusiven Zugriff auf noch mehr Film-Blockbuster, über sämtliche Plattfor-men und zum ersten Mal auch auf Abruf. Motorsportfans können sich auch weiter auf die Live-Übertragung des gesamten Formel 1®-Rennwochenendes in HD freuen, da Sky die langfristige Partnerschaft mit dem Formula One Management bis einschließlich 2015 verlängert hat.

Im Sommer wird Sky die neue Sky Sport News HD App einführen. Rechtzeitig zur neu-en Fußballsaison ermöglicht es die App, überall und zu jeder Zeit den Top-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich zu verfolgen. Mit einer Kombi-nation aus frei verfügbaren und Bezahlinhalten bietet die App sowohl Abonnenten als auch Nichtabonnenten Top-Nachrichten aus der Welt des Sports, rund um die Uhr, an sieben Tagen pro Woche – einschließlich eines Audio- und Video-Livestreams von Sky Sport News HD sowie Highlight-Clips, Kurzbeiträgen, Alert-Services und dem Sky Sport News HD Datacenter, das Sportfans permanenten Zugriff auf umfangreiche, aktuelle Hintergrundinformationen sowie Statistiken bietet.

Im Januar dieses Jahres gab Sky den Abschluss einer Distributions- und Marketingver-einbarung mit der Deutschen Telekom bekannt, nachdem das Abo-TV-Unternehmen bereits Vereinbarungen mit allen wichtigen deutschen Kabelnetzanbietern abgeschlos-sen hatte. Ab Mitte 2013 haben die IPTV-Kunden der Deutschen Telekom erstmals Zugang zur gesamten Bandbreite des umfassenden Programmportfolios von Sky inklusive dem marktführenden HD-Angebot.

Um die starke Nachfrage nach den Produkten und Services von Sky zu bedienen und ein noch besseres Unterhaltungserlebnis zu bieten, eröffnete Sky im Februar ein neues Service Center in Teltow und hat damit bis jetzt über 150 neue Arbeitsplätze geschaf-fen – eine Erweiterung des Service Centers ist bereits geplant. Zusätzlich zu den vielen Auszeichnungen für eine hohe Servicequalität, die Sky im letzten Jahr erhalten hat, wurde der Sky Vor-Ort-Service erst vor kurzem vom TÜV mit der Bestnote bewertet.

Brian Sullivan: „Für uns gibt es nichts Wichtigeres, als unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Unser stetiges Kundenwachstum sowie die steigende Nachfrage nach unsere Produkten Sky HD, Sky+, Sky Go und Sky Zweitkarte zeigt, dass die Kunden auch in wirtschaftlich unsicheren Zeiten auf die wachsende Attraktivität unseres Angebots reagieren. Und dieses Jahr werden wir die Messlatte mit neuen und spannenden Produkten und Services wie beispielsweise der Erweiterung des HD-Angebots, der Sky Sport News HD App oder der Ausstrahlung aller Fußballspiele sämtlicher Wettbewerbe in brillantem HD noch höher legen – es stehen uns aufregende Zeiten bevor!“

Quelle: Sky Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Über 40 000 neue Kunden und schwarze Zahlen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?259449-Sky-%C3%9Cber-40-000-neue-Kunden-und-schwarze-Zahlen) -

Tube10000
07-05-2013, 06:28 AM
Sonderangebote bei Sky Select für Filme und Blue-Movie-Titel
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gifZum Start der neuen Funktion zur Direktbestellung von Sky-Select-Inhalten über die Fernbedienung des Receivers bietet Sky seinen Kunden ein besonderes Angebot. Wer die neue Bestellfunktion nutzt erhält Filme bei Select für den halben Preis. Blue-Movie-Titel sind sogar schon ab 1 Euro verfügbar.

Bereits seit dem 1. Mai 2013 haben http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T)-Kunden die Möglichkeit Abruf-Angebote von Sky Select direkt über die Fernbedienunghttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) ihres Sky-zertifizierten Receivers zu bestellen (alle Details in http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifdiesem Artikel (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Select-Ab-sofort-Direktbestellung-per-Fernbedienung-moeglich.101533.0.html)). Zum Start der neuen Funktion zur Direktbestellung bietet der Pay-TV-Anbieter seinen Abonnenten nun vom heutigen Montag (6. Mai) bis einschließlich Sonntag (12. Mai) ein besonderes Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Bei einer Direktbestellung per Fernbedienung sind für diesen Zeitraum alle Filmtitel zum halben Preis erhältlich. Blue-Movie-Titel erhalten Sky-Kunden zudem schon ab 1 Euro.

Neu verfügbar sind bei Sky Select im Aktionszeitraum die Titel "http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifWie beim ersten Mal (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=57837&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)" (bereits seit 1. Mai), "http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifDie Hochzeit unserer dicksten Freundin (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=57997&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)" (ab 12. Mai), "Company of Heroes" (bereits seit 1. Mai), "The Tall Man" (ab 10. Mai), "Small Apartments" (vom 8. bis zum 10. Mai), "Iron Man: Rise of the Technovore" (bereits seit 2. Mai), "The Sessions" (bereits seit 3. Mai) und "http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifJack Reacher (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58250&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)" (ab 6. Mai).

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Pay-per-View nun per Fernbedienung möglich (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?259196-Sky-Pay-per-View-nun-per-Fernbedienung-m%C3%B6glich) -

Tube10000
10-05-2013, 06:13 AM
Sky verlängert Rechte für drei Golf-Majors
http://www.digitalfernsehen.de/uploads/media/sky-Sender-skysport3_teaser_top_32.jpg

Golf-Fans werden auch in Zukunft beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky auf ihre Kosten kommen. Der Konzern hat sich nun die Übertragungsrechte für die US Open, The Open und die PGA Championship für weitere drei Jahre gesichert.

Die großen Golf-Tuniere werden auch in den kommenden Jahren Teil des Sport-Angebots von Sky Deutschland sein. Denn wie der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag bekannt gab, hat sich das Unternehmen aus Unterföhring die Übertragungsrechte für die US Open, The Open und die PGA Championship für weitere drei Jahre gesichert. Das heißt, dass Sky nun auch bis 2015 live und exklusiv von den drei Majors berichten wird.


Im Dezember hatte der Pay-TV-Anbieter bereits seine Zusammenarbeit mit derhttp://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif US PGA Tour bis Ende 2015 verlängert (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Vertrag-fuer-Golf-UEbertragungsrechte-bis-2015-verlaengert.96357.0.html). Darüber hinaus hat http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) bis Ende kommenden Jahres auch die European Tour und den Ryder Cup in seinem Angebot. Abseits der Live-Berichterstattung werden die Tuniere auch auf Sky Sport News HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) begleitet. Neben allen aktuellen Entwicklungen aus der Golfwelt wird der 24-Stunden-Sportnachrichtensender auch regelmäßig von der US PGA Tour und der European Tour sowie von den Majors berichten. Der Fokus soll dabei besonders auf den Pros aus Deutschland und Österreich liegen.

Mit dem mobilen Abrufdienst Sky Go können Abonennten des Bezahlfernsehanbieters auch unterwegs alle Schläge von Tiger Woods und Co. verfolgen. Darüber hinaus stehen kurz nach Tunierende auch Highlight-Clips in der Sky-Mediathek zum Abruf bereit.

Quelle:DF

Tube10000
10-05-2013, 06:14 AM
Murdoch profitiert von Mehrheit an Sky Deutschland
http://www.digitalfernsehen.de/uploads/media/news-corp_teaser_top_50.jpg

Das Fernsehen bleibt nach wie vor eins der profitabelsten Pferde in Rupert Murdochs Stall. Profitieren konnte der Medienmogul dabei zuletzt vor allem davon, dass er die Mehrheit am deutschen Pay-TV-Anbieter Sky übernommen hat.

Mit derhttp://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif mehrheitlichen Beteiligung (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Murdoch-baut-Anteil-auf-54-5-Prozent-aus.97018.0.html) am Bezahlsender http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) hat Medienmogul Rupert Murdoch sein Reich deutlich vergrößert: Im dritten Geschäftsquartal von Januar bis März stieg der Umsatz seines US-Konzerns News Corp. auf gut 9,5 Milliarden Dollar (7,2 Milliarden Euro). Das waren 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wobei der Löwenanteil des Zuwachses durch die Einbeziehung der deutschen und einer australischen Tochter kam.

Auch die anderen Fernsehsenderhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) des Konzerns sowie die Filmsparte trugen zu dem Sprung bei. Dagegen lief das vor der Abspaltung stehende Verlagsgeschäft mit dem Flaggschiff "Wall Street Journal" mau. Gegen Ende des Geschäftsjahres im Juni solle die Trennung über die Bühne gehen, erklärte Murdoch am Mittwoch in New York. die Aktie legte nachbörslich um 3 Prozent zu.

Das Verlagsgeschäft, wozu auch die britischen Zeitungen "Times" und "Sun" gehören, wird den Namen News Corporation behalten. Die elektronischen Medien werden unter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif21st Century Fox firmieren (http://www.digitalfernsehen.de/21st-Century-Fox-Murdochs-Film-Imperium-bekommt-neuen-Namen.101014.0.html). Damit spielt Murdoch auf sein traditionsreiches Hollywood-Studio 20th Century Fox an, das neben den Fox-Fernsehsendern den Kern des Konzerns bildet.

Parallel zu den Spaltungsplänen hatte Murdoch seine Beteiligung an Sky Deutschland auf 55 Prozent aufgestockt, wodurch der Bezahlsender nun als Tochtergesellschaft in die Bilanz der News Corp. einfließt. Dieser Effekt sowie Beteiligungsverkäufe führten dazu, dass der Konzerngewinn sich auf 2,9 Milliarden Dollar verdreifachte. Operativ konnte die News Corp. dagegen kaum mehr verdienen.

Quelle:DF

Tube10000
14-05-2013, 06:37 AM
Sky verlängert die Rechte an der englischen Barclays Premier League
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gif• Englischer Spitzenfußball weiterhin live und exklusiv auf Sky
• Sky sichert sich außerdem Internet- und Mobilrechte an der Premier League
• Der letzte Spieltag der Saison 12/13 live auf Sky

Sky hat erneut einen mehrjährigen exklusiven Vertrag mit der englischen Premier League unterzeichnet. Sky Kunden können sich also weiterhin auf die Tore von Lukas Podolski, Wayne Rooney und Robin van Persie freuen. Pro Spieltag zeigt Sky in der Regel drei Begegnungen live. Zusätzlich zu den Live-Übertragungen sendet Sky ein Highlight-Magazin mit den besten Szenen des jeweiligen Spieltags.

Burkhard Weber, Sky Sportchef: „Die Barclays Premier League ist ein essentieller Bestandteil unseres Sportpakets. Wir freuen uns sehr, unseren Kunden in den nächsten Jahren weiterhin eine der besten Ligen Europas live und exklusiv präsentieren zu dürfen.“
Sky sicherte sich außerdem die exklusiven Internet- und Mobilrechte für Deutschland und Österreich. Die englische Premier League ist somit mit Sky Go via iPad, iPhone, iPod, Web und der Xbox360 mobil und räumlich flexibel verfügbar. Highlightclips werden wie bisher in der Sky Mediathek (sky.de/mediathek) abrufbar sein.

Der Saisonendspurt 12/13 live auf Sky
Sky berichtet in dieser Woche live vom Saisonfinale der Barclays Premier League:

37. Spieltag, Dienstag, 14. Mai, Arsenal London – Wigan Athletic ab 20.40 Uhr auf Sky Sport HD 1, Kommentator: Marco Hagemann
38. Spieltag, Sonntag, 19. Mai, das Topspiel tba. ab 16.55 Uhr auf Sky Sport HD 2
38. Spieltag, Montag, 20. Mai, Highlight-Magazin „Roarrr“ ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 2

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 65 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Über die Barclays Premier League:
Die Barclays Premier League ist das größte fortlaufende Sportereignis weltweit. In der letzten Saison sahen mehr als 13 Mio. Fans die Spiele bei einer durchschnittlichen Stadienauslastung von mehr als 92 % - und das in der vierten Saison in Folge. Im Zeitraum von neun Monaten werden die 380 Begegnungen der Liga in 212 Ländern weltweit gesendet. Die Spiele werden in etwa 720 Mio. Haushalten mit geschätzt 4,7 Mrd. Zuschauern weltweit übertragen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky verlängert die Rechte an der englischen Barclays Premier League (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?261090-Sky-verl%C3%A4ngert-die-Rechte-an-der-englischen-Barclays-Premier-League) -

Tube10000
23-05-2013, 09:24 AM
1 Jahr Sky Atlantic HD: Eigenproduktionen in Zukunft denkbar
http://img7.imagebanana.com/img/s5quw9mo/skya.gifMit Sky Atlantic HD hat der deutsche Pay-TV-Anbieter seit einem Jahr einen Seriensender in seinem Programm, der für Sky zu einem weiteren wichtigen Standbein geworden ist. Filmchef Marcus Ammon sprach mit DIGITAL FERNSEHEN über das erste Jahr, die kommenden Highlights und über die zukünftige Rolle von Eigenproduktionen.

Neben Sport, Filmen und Dokumentationen hat der deutsche Pay-TV-Anbieter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T)seit einem Jahr mit Sky Atlantic HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) einen neuen Sender in seinem Portfolio, der sich überwiegend auf die Welt der Serien konzentriert. Die Formate kommen dabei hauptsächlich von dem US-Erfolgssender HBO - eine Kooperation, die sich für das Unternehmen aus Unterföhring offenbar rentiert hat. "Der Sender hat es in kürzester Zeit geschafft, dass Sky zur ersten Adresse für alle Serienfans geworden ist", so Marcus Ammon, Deputy Senior Vice President Programming, gegenüber DIGITAL FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#).

Man habe sich mit Sky Atlantic HD ein weiteres Standbein geschaffen, das von den Zuschauern stark honoriert werde. "Die Resonanz auf Sky Atlantic HD ist überwältigend", so Ammon weiter. Neben der Exklusivität legt Sky dabei auch großen Wert auf Schnelligkeit. So sind auf dem Seriensender Erfolgsproduktionen wie "Game of Thrones", "Boardwalk Empire" oder auch "The Newsroom" zu sehen, über Sky Go und Sky Anytime oftmals in englischer Originalfassung bereits wenige Stunden nach der US-Premiere.

Mit "Game of Thrones" hatte der am 23. Mai 2012 gestartete Sender dabei in seinem ersten Jahr ein klares Zugpferd, das sicherlich auch für den Erfolg von Sky Atlantic HD mitverantwortlich ist. Auch im zweiten Jahr soll die auf den Romanen von George R. R. Martin basierende TV-Serie, die erst am http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSonntag in die dritte Staffel gestartet ist (http://www.digitalfernsehen.de/3-Staffel-Game-of-Thrones-startet-bei-Sky.102166.0.html), diese Rolle übernehmen. Doch auch die anderen großen Serien wie "Boardwalk Empire" oder auch "Veep - Die Vizepräsidentin", die ihren TV-Premieren bei Sky feiern, würden von den Abonnenten sehr geschätzt, fuhr der Filmchef fort.

Unterstützung bekommt das Programm ab dem 11. Juli von der neuen Action-Serie "Banshee. Small Town. Big Secrets". Für Sommer und Herbst kündigte Ammon zudem neue Staffeln von "The Newsroom", "Veep - Die Vizepräsidentein", "Boardwalk Empire", "Dexter" und "Magic City" an. "Weitere Serienkracher werden folgen, die Zuschauer dürfen also gespannt sein", fuhr der Sky-Mann fort ohne dabei weitere Details zu nennen.

Auch selbst produzierte Formate des deutschen Pay-TV-Anbieters könnten in Zukunfthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) bei Sky Atlantic HD eine Rolle spielen. "Selbstverständlich sind Eigenproduktionen ein Thema über das wir nachdenken", erklärte Ammon. Bereits kurz nach dem Senderstart hatte Sky gegenüber DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHEN bestätigt, dass der Pay-TV-Anbieter plant, mittelfristig auch http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifEigenproduktionen auf dem deutschen TV-Markt zu etablieren (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-will-Eigenproduktionen-nach-HBO-Vorbild.87295.0.html). Dabei fungiert der US-Sender HBO als klares Vorbild für das Unternehmen aus Unterföhring.

Daher "wird es für uns wichtig sein, eine eigene, außergewöhnliche Bild- und Erzählsprache zu entwickeln, durch die wir unseren Eigenproduktionen einen unverwechselbaren Sky-Stempel aufdrücken", so Ammon damals. Ein wichtiges Kriterium für die Konzeption der zukünftigen Eigenproduktionen wird aber auf jeden Fall das Interesse der Abonnenten sein. Ob sich Sky daher erstmal an Ideen hält, die sich bereits bewährt haben, oder doch stärker auf Experimente setzt, bleibt abzuwarten.

Mögliche Projekte werden bereits seit letztem Jahr geprüft. Sollte sich einer von diesen Bewerbern als geradezu umwerfend erweisen, könne es auch ganz schnell gehen, erklärte Programmchef Gary Davey dazu. Laut einem Medienbericht vom Oktober soll das http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.giferste selbstproduzierte Format 2014 on Air gehen (http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=93405). Von Seiten Skys gibt es dazu bisher keine offiziellen Angaben und auch Marcus Ammon bestätigte nun noch einmal gegenüber DIGITAL FERNSEHEN, dass es derzeit kein konkretes Timing für den Start von Eigenproduktionen gibt.

Doch nicht nur hinsichtlich des Programms, sondern auch technischhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) hat sich der Seriensender nach einem Jahr gut aufgestellt. Sky Atlantic HD ist über Sky via Satellit, Kabel und IPTVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) in Deutschland und Österreich zu empfangen. Der Anteil an nativ produziertem HD-Material liegt mittlerweile bei 80 Prozent, wie der Sky-Filmchef erklärte. Dabei werden alle neuen Formate bereits in nativem HD produziert, nur ältere Sendungen wie beispielsweise "Die Sopranos" oder auch "Six Feet Under" liegen zum Teil nicht in nativem HD vor.

Als großes Ziel für das zweite Jahr hat sich Sky Atlantic HD vorgenommen, "die Qualität der Programme kontinuierlich auf höchstem Niveau zu halten und das wird uns auch in Zukunft auf Trab halten", so Ammon. Eine große Baustelle, die es nun anzupacken gelte, gebe es nicht.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: 1 Jahr Sky Atlantic HD: Eigenproduktionen in Zukunft denkbar (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262396-1-Jahr-Sky-Atlantic-HD-Eigenproduktionen-in-Zukunft-denkbar)

Tube10000
23-05-2013, 09:24 AM
Universal Channel HD: Neuer Seriensender startet bei Sky
http://i.imagebanana.com/img/mskv1pyp/46t.gifMit Universal Channel HD startet in diesem Jahr ein weiterer HDTV-Seriensender im Pay-TV. Bei Sky wird der Kanal ab dem 5. September für alle Satelliten- und Entertain-Kunden verfügbar sein.

Der Pay-TV-Anbieter Sky integriert mit Universal Channel HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) einen weiteren Unterhaltungssender in sein Angebot. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll der Sender direkt zu seinem Launch am 5. September für Sky-Kunden in Deutschland und Österreich verfügbar sein. Satellitenkunden und Abonnenten, die Sky ab Sommer 2013 über Entertainhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) beziehen, werden den Kanal im Welt-Paket empfangen können

Laut Angaben des Verasntalers Universal Networks Germany soll der Sender vor allem mit deutschsprachigen Erstausstrahlungen internationaler Serienhits (wahlweise auch in englischer Originalsprache) sein Publikum finden. Doch auch Spielfilme sollen einen gewichtigen Anteil am Programm des Senders haben. Universal Channel HD wird nach Syfy, 13th Street, E! Entertainment sowie den im Joint-Venture mit A+E Networks betriebenen Sendern History und The Biography Channel bereits der sechste Kanal sein, den Universal im deutschen Pay-TV betreibt.

Quelle: Digitalfernsehen

Noch mehr Serien bei Sky: Universal Channel HD ab 5. September über Sky empfangbar

Ausbau des marktführenden HD-Angebots auf über 65 HD-Sender - Universal Channel HD ergänzt das umfangreiche Fiction-Portfolio um einen weiteren hochkarätigen Serien-Sender in brillanter HD-Qualität - Ab 5. September für alle Sky Satelliten Kunden im Sky Welt Paket empfangbar

Sky Kunden in Deutschland und Österreich kommen in den Genuss eines neuen hochkarätigen Entertainment-Senders - und das in brillanter HD-Qualität: Ab 5. September startet der neue Sender Universal Channel HD aus dem Hause Universal Networks International Germany erstmals in Deutschland und Österreich und wird direkt zum Launch über Sky empfangbar sein. Der Sender wird für alle Sky Satellitenkunden im Sky Welt Paket verfügbar sein. Mit dem Claim "100% Charakter" zeigt der Sender rund um die Uhr zahlreiche exklusive Serien in deutscher Erstausstrahlung, ergänzt durch erstklassige Spielfilme. Ausgewählte Programmhighlights des Universal Channel HD werden zudem zeitlich flexibel über Sky Anytime und zukünftig auch über Sky Go abrufbar sein.

Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland: "Als Bestandteil unserer erweiterten Partnerschaft mit NBCUniversal können wir dieses Jahr nun den vierten Sender aus dem Hause Universal in brillanter HD-Qualität anbieten. Der Universal Channel HD verstärkt unser in Deutschland und Österreich einmaliges Angebot an amerikanischen Serien - natürlich auch in der englischen Originalfassung - und macht Sky damit noch attraktiver für Serienfans."

"Der Universal Channel ergänzt unser Portfolio perfekt. Er macht in erster Linie Spaß - durch viele exklusive Deutschlandpremieren von US-amerikanischen Serien rund um Protagonisten, die faszinieren, polarisieren - und uns berühren. Berühren mit der gesamten Palette menschlicher Emotionen. Von Trauer über Angst und Spaß bis hin zu lautem Lachen. Eben Great Entertainment!", freut sich Universal Networks International Germany Geschäftsführerin Katharina Behrends auf den Start des neuen Senders.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Universal Channel HD: Neuer Seriensender startet bei Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262518-Universal-Channel-HD-Neuer-Seriensender-startet-bei-Sky)

Tube10000
23-05-2013, 09:25 AM
ZDF und Sky zeigen Champions League-Finale zwischen Dortmund und Bayern live
http://i.imagebanana.com/img/lh5z3jpz/21.gifMit einem umfangreichen Rahmenprogramm zeigen ZDF und Sky das Champions League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München am 25. Mai live im Free- und Pay-TV. Für das ZDF kommentiert Bela Réthy, die Moderation vor Ort hat Oliver Welke, den Oliver Kahn als Experte unterstützt. Die verschiedenen Interviewpositionen sind unter anderen besetzt mit Jochen Breyer, Boris Büchler und ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz, teilte das „Zweite“ am 22. Mai mit.

Vor dem Anstoß um 20.45 Uhr stimmt das ZDF die Zuschauer bereits ab 19.25 Uhr auf den spannenden Fußballabend ein. Mit Beiträgen über die Vorbereitung der Mannschaften, mit Statements, Expertengesprächen und Interviews – unter anderen mit den Trainern Jupp Heynckes und Jürgen Klopp – werden die Zuschauer bis zum Anpfiff mit Informationen rund um den Ball versorgt.

In der Halbzeitpause, gegen 21.30 Uhr, präsentiert Marietta Slomka das „heute-journal“, und nach dem Spiel dreht sich bis 23.20 Uhr alles um die sporthistorische Begegnung. Im anschließenden „aktuellen sportstudio“ mit Michael Steinbrecher wird das Finale eines der zentralen Themen sein. Bereits am 24. Mai können die Zuschauer von 19.25 bis 20.15 Uhr im ZDF die Pressekonferenzen und das Abschlusstraining beider Finalteilnehmer verfolgen. Die Moderation hat Jochen Breyer.

Sky mit „umfangreichster Berichterstattung im deutschen Fernsehen“
Rund um das Finale der Champions League berichtet Sky bereits ab dem Morgen des 24. Mai „so umfangreich wie kein anderer Sender im deutschen Fernsehen“. Fans können die Vorberichterstattung von Sky ab 24. Mai insgesamt 35 Stunden im frei empfangbaren Livestream auf sky.de verfolgen. Nach Spielende berichtet Sky Sport News HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=72009#) weitere 21 Stunden frei empfangbar für alle. Ab 24. Mai um 7 Uhr bis 25. Mai um 12 Uhr ist auf sky.de das Programm von Sky Sport News HD zu sehen. Direkt im Anschluss sehen Fans an gleicher Stelle dann ab 12 Uhr „Sky90 Extra“ und von 13.30 Uhr bis 18 Uhr „Wembley Call In“. Nach dem Finale sehen alle Zuschauer ab 0.00 Uhr wieder Sky Sport News HD mit den ersten Reaktionen und Jubelbildern.

Der Finaltag auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport
12.00 Uhr, „Sky90 Extra“: Moderator Patrick Wasserziehr meldet sich am Mittag live aus dem Wembley Stadium. Unter anderem sind Sky-Experte Lothar Matthäus und BVB-Profi Patrick Owomoyela zu Gast, um auf den großen Fußballabend einzustimmen.

13.30 Uhr, „Wembley Call In“: Im Anschluss an die Sky-Fußballdebatte melden sich die Moderatoren Thomas Wagner, Rolf Fuhrmann und Lisa Heckl live im Studio in München. Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 70 80 90 4, auf Facebook.com/DeinSkySport oder über Twitter (#wirsindfinale) können hier alle Fans mitdiskutieren. Darüber hinaus sind unter anderem Wolff Fuss, Kai Dittmann und Erik Meijer als Gäste im Studio. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Hamburger Hip-Hop-Größe „Das Bo“.
18.00 Uhr, „Road to Wembley“: Die Dokumentation von Janna Betten und Klaus Fiedler lässt die wichtigsten Momente beider Vereine auf dem Weg ins Finale nochmal Revue passieren.

18.30 Uhr, „UEFA Champions League live“: Ab 18.30 Uhr berichtet Sky mit hochkarätigen Gästen live aus dem Studio in München. Moderator Sebastian Hellmann begrüßt die Sky-Experten Ottmar Hitzfeld und Markus Merk, Sky-Neuzugang Christoph Metzelder und Late-Night-König Harald Schmidt. Außerdem ist Stefan Verra, Experte für Körpersprache, zu Gast sowie Lisa Heckl, die das Internethttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=72009#) durchforstet und von der aktuellen Stimmungslage der Fans berichtet. Analyse-Experte Erik Meijer wird die wichtigsten Szenen der Partie analysieren. Auch Sky-Experte Stefan Effenberg, Kapitän der letzten Bayern-Elf, die die UEFA Champions League gewinnen konnte, wird per Skype zugeschaltet sein.

Drei optionale Extrakanäle
In Wembley ist Sky-Experte Franz Beckenbauer an der Seite von Moderator Patrick Wasserziehr im Einsatz. Ebenfalls live vor Ort ist Sky-Chefkommentator Marcel Reif, der beim Aufeinandertreffen des BVB und des FC Bayern zum 21. Mal in seiner Karriere das Finale der Königsklasse kommentiert. Einen etwas anderen Blick auf das Spiel gewährt Sky über drei optionale Extrakanäle, die über die volle Spiellänge Robert Lewandowski und Thomas Müller beobachten. Zusätzlich steht auch ein Highlightkanal zur Verfügung, auf dem bereits im Laufe des Spiels Höhepunkte wiederholt werden. Neben Sky Sport HD 1 und Sky Sport überträgt Sky das Finale auch in 3D. Toni Tomic kommentiert das Finale auf Sky 3D.

Das Finale auf Sky Sport News HD
Neben der Live-Berichterstattung auf Sky Sport berichtet auch Sky Sport News HD umfassend vom Saison-Höhepunkt in London. Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender berichtet zwischen 24. und 25. Mai aus London, Dortmund und München. Außerdem meldet sich Reporter Christopher Lymberopoulos live aus den USA, wo er Reaktionen der Nationalspieler, Bundestrainer Jogi Löw und Team-Manager Oliver Bierhoff einholt. Bereits am 24. Mai berichtet Sky Sport News HD umfassend von allen wichtigen Terminen, unter anderem mit der Live-Übertragung der Pressekonferenzen und der Abschlusstrainings beider Mannschaften.

Den Finaltag eröffnet Sky Sport News HD von 9 Uhr bis 12 Uhr mit einem „English Breakfast“. Moderatorin Viola Weiss begrüßt unter anderem den Ex-Bundesliga-Profi Axel Kruse und Jan Herold, der bei Radio Charivari in München jeden Morgen die „Herold Show“ moderiert, im Studio. Über den ganzen Tag berichtet der Sportnachrichtensender live von allen aktuellen Ereignissen. Um keine Stimme zu verpassen und alle Emotionen auf Seiten der Gewinner und Verlierer zu vermitteln, sendet Sky Sport News HD bis 3 Uhr. Am 26. Mai berichtet Sky Sport News HD von den Feierlichkeiten der Fans in London und den Städten beider Finalteilnehmer.

Quelle: INFOSAT
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: ZDF und Sky zeigen Champions League-Finale zwischen Dortmund und Bayern live (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262562-ZDF-und-Sky-zeigen-Champions-League-Finale-zwischen-Dortmund-und-Bayern-live)

Tube10000
27-05-2013, 06:29 AM
Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gifDas Thema Eigenproduktionen nimmt beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky offenbar nun Gestalt an. Als erstes Format hat das Unternehmen eine acht- bis zehnteilige Event-Serie geplant, für die der HBO-Hit "Game of Thrones" als Vorbild fungiert.

Der deutsche Pay-TV-Ansbieter Sky will sein Programm künftig auch mit selbstproduzierten Formaten stärken. Die Absicht hierfür hat der Konzern dabei bereits mehrmals in der Vergangenheit kund getan, doch konkrete Details nannte Sky bisher nicht. Nun scheint das erste Format aber Gestalt anzunehmen. "Wir sollten eine Koproduktion in Form einer Event-Serie machen", wie Sky-Aufsichtsrat Mark Kaner gegenüber dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) verriet.

Die Verhandlungen über ein solches Projekt laufen bereits. Die Entscheidung darüber, ob die Eigenproduktion tatsächlich umgesetzt wird, werde vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte fallen, so Kaner weiter. Beim Geld will Sky dabei offenbar nicht sparen. Etwa 3 Millionen Euro sind für eine Programmstunde angedacht. Um die hohen Kosten einer acht- bis zehnteiligen Mini-Serie tragen zu können, hofft Sky offenbar die Schwestersender BSkyB und Sky Italia mit ins Boot zu holen.

Als Vorbild blickt der Konzern dabei auf den aktuellen Serien-Hit "Game of Thrones" von HBO. Sky hatte bereits im vergangenen Jahr erklärt, dass sich der Pay-TV-Anbieter in Sachen Eigenproduktionen an dem erfolgreichen US-Sender orientieren wolle. Über welches Konzept Sky dabei im Moment genau nachdenkt, und inwiefern dieses von dem Fantasy-Epos beeinflusst ist, ist bisher noch nicht bekannt. Sollte die Serie aber tatsächlich grünes Licht bekommen, soll sie laut der aktuellen Planung 2015 bei Sky Deutschland zu sehen sein.

"Update (24. Mai, 10.33 Uhr):
Wie Sky vor wenigen Minuten gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, gibt es entgegen der Meldung aus dem "Handelsblatt" nach wie vor keine konkreten Pläne für eine erste Eigenproduktion. Man denke aber weiter über ein solches Projekt nach."

Quelle: digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262863-Erste-Eigenproduktion-Sky-arbeitet-an-Event-Serie) -

Tube10000
27-05-2013, 06:30 AM
Sky trennt Sport & Bundesliga im HD-Bereich
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gifZur neuen Saison will Sky sämtliche Fußballspiele in HD ausstrahlen - klar, dass es dafür zusätzliche Kanäle braucht. Ab Juli wird es in diesem Zusammenhang zu einer Neugestaltung der Sport-HD-Struktur kommen. Was das für Abonnenten bedeutet...

Schon seit geraumer Zeit wird über eine Trennung der Sport- und Bundesliga-Sender im HD-Bereich bei Sky spekuliert. Zum 1. Juli wird es nun tatsächlich dazu kommen - wenig überraschend, schließlich hat der Bezahlsender kürzlich bereits angekündigt, zur neuen Fußball-Saison sämtliche Spiele aus Bundesliga, Champions League, Europa League und DFB-Pokal hochauflösend zeigen zu wollen. Ab Juli werden die Sender Sky Sport HD1 und Sky Sport HD2 nicht mehr die Bundesliga übertragen, Sky Sport HD Extra wird im Gegenzug zu Sky Bundesliga HD umgewandelt.

Die beiden Sport-HD-Kanäle senden künftig im sogenannten Simulcast-Verfahren dasselbe Programme wie Sky Sport 1 und Sky Sport 2. Spiele der Bundesliga und Champions League können fortan auf bis zu elf Sendern parallel in HD übertragen werden - je nach Bedarf werden hierfür temporäre HD-Kanäle aufgeschaltet. Ob man als Abonnent auch tatsächlich alle Sender sehen kann, hängt aber wie so oft von der Empfangsart ab. Wer über Satellit schaut, wird künftig bei entsprechender Paket-Buchung alle HD-Sender sehen können, bei Kabel Deutschland sollen zumindest bis zu drei temporäre HD-Kanäle aufgeschaltet werden.

Mit den Kabelbetreibern Unitymedia und Kabel BW steht eine Einigung noch aus. Klar ist aber, dass Neukunden in Zukunft nur noch das sehen können, was sie auch abonniert haben. Bisher war es mit der Kombination aus Bundesliga und HD beispielsweise möglich, auch Spiele der Champions League hochauflösend zu sehen. Für Bestandskunden soll sich der Umfang an sogenannten Premium-HD-Inhalten allerdings nicht verringern, stellte Sky am Freitag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de klar.

Quelle: dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky trennt Sport & Bundesliga im HD-Bereich (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?263001-Sky-trennt-Sport-amp-Bundesliga-im-HD-Bereich) -

Tube10000
28-05-2013, 07:08 AM
Sky präsentiert die Zuschauerstimme des "Shocking Shorts Award" von 13th Street
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gif- Das Publikum wird zur Jury: Noch bis zum 31. Mai können die Sky
Zuschauer beim Voting für den diesjährigen Shocking Shorts Award
von 13th Street mitmachen
- Die zehn nominierten Filme stehen auf Sky Go exklusiv zur
Verfügung - die Entscheidung der Zuschauer zählt so viel wie
eine Jurystimme

27.05.2013 - Über 200 Nachwuchsregisseure haben sich mit ihren Kurzfilmen für die Teilnahme am 14. Shocking Shorts Award beworben. Die zehn besten stehen jetzt zur Wahl - und die trifft eine kompetente Jury aus Film und Fernsehen nicht alleine. Dieses Jahr ist eine Jurystimme für das Publikum reserviert. Alle Sky Kunden mit Sky Go Zugang haben noch bis zum 31. Mai die Chance, ihre Kompetenz mit der "Shocking Shorts Award Zuschauerstimme" unter Beweis zu stellen. Bis Freitag stehen die zehn nominierten Filme aus den Genres Action, Krimi, Thriller, Horror und Mystery auf Sky Go exklusiv zur Verfügung. Die Entscheidung der Zuschauer zählt so viel, wie die Stimme eines Jurymitglieds. Unter allen Sky Zuschauern, die abgestimmt haben, wird eine Reise zum diesjährigen Shocking Shorts Award Anfang Juli in München verlost.

Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky Deutschland: "Der Gänsehaut-Countdown auf Sky Go läuft: Dank unseres Partners 13th Street haben die Sky Go User erstmalig die Möglichkeit exklusiven Content nicht nur anzuschauen, sondern auch mit zu bestimmen."

"Toll, dass 13th Street zusammen mit Sky dem Zuschauer nicht nur die Möglichkeit gibt, die Top10 der Einreichungen exklusiv vorab zu sehen, sondern auch darauf Ein-fluss zu nehmen, wer den Shocking Shorts Award gewinnt. Sky Go ist dafür die optimale Plattform", findet Katharina Behrends, Geschäftsführerin Universal Networks International Germany.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sky.de/zuschauerstimme (http://www.sky.de/zuschauerstimme) und www.shocking-shorts-award.de (http://www.shocking-shorts-award.de).

Die zehn Nominierten im Rennen um den Shocking Shorts Award 2013 sind:

- "Die Box" (2013) von Sascha Zimmermann
- "Tyche" (2013) von Maia Sander
- "Retype" (2013) von Daniel Flügger
- "Who is Hu" (2012) von Markus Hagen und Matthias Wissmann
- "Happy B-Day" (2013) von Holger Frick
- "Eine kleine Spende" (2013) von Constantin Jahns
- "Wie das Schwein zum Metzger wurde" (2012) von Gregorius Grey
- "Noir" (2012) von Estella Suplit
- "Job Interview" (2013) von Julia Walter
- "Honeymoon Hotel" (2012) von Murat-Eyüp Gönültas

Quelle: sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky präsentiert die Zuschauerstimme des "Shocking Shorts Award" von 13th Street (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?263419-Sky-pr%C3%A4sentiert-die-Zuschauerstimme-des-quot-Shocking-Shorts-Award-quot-von-13th-Street) -

Tube10000
28-05-2013, 07:09 AM
Androids-Apps und Twitter-Account von Sky gehackt
http://i.imagebanana.com/img/f25wnluv/48i.gifMehrere Apps des britischen Pay-TV-Anbieters BSkyB sowie mindestens ein Twitter-Account des Unternehmens sind von syrischen Aktivisten gehackt worden. Die betroffenen Apps sind inzwischen aus dem Play-Store verschwunden.

Ein Tweet des Kundensupports des britischen Unternehmens BSkyB erregte am vergangenen Wochenende Aufregung unter Kunden des Pay-TV-Anbieters. Darin ist zu lesen, dass alle Android-Apps von Sky gehackt worden seien und von den Anwendern deinstalliert werden sollen. Ob in den veränderten Anwendungen Schadcode enthalten war, geht aus dem Tweet und anderen Stellungnahmen des Unternehmens nicht hervor. Inzwischen sind die Apps aus dem Play Store entfernt worden.

BSkyB hat einem Bericht von The Next Web zufolge bestätigt, dass der Twitter-Account von Dritten übernommen wurde. Nicht sicher ist, wer den für die Apps zuständigen Entwickler-Account für den Play Store unter seine Kontrolle gebracht hat. Die schon früher durch Angriffe auf Medienunternehmen aufgefallene regierungsnahe "Syrian Electronic Army" (SEA) heftet sich die Sky-Hacks an die eigenen Fahnen.

Dazu haben die Aktivisten sowohl an The Next Web als auch an The Desk Screenshots geschickt, welche den Entwickler-Account von BSkyB zeigen sollen. Die inzwischen verschwundenen Apps wie "Sky News" und "Sky Movies" sind darin zu sehen. Weitere Screenshots bei den einzelnen Apps zeigen das Logo der SEA, auch eine Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme mit dem im App-Store eingetragenen Entwickler wird der Organisation zugeordnet.

Bei den Anwendungen handelt es nicht nur um Nachrichten-Apps, auch die Streaming-Dienste von BSkyB sind von dem vermeintlichen Hack betroffen. Das bezieht sich auch auf die Angebote wie Sky Go, mit denen das Pay-TV-Angebot auf Android-Geräten genutzt werden kann. Kunden im deutschsprachigen Raum können laut Sky Deutschland nicht betroffen sein, weil es noch keine entsprechenden Android-Apps gibt, Sky Deutschland bietet die Streaming-Dienste bisher nur für iOS an. Dies sagte ein Sprecher des Unternehmens Golem.de

Eine umfassende Stellungnahme von BSkyB steht noch aus. So ist derzeit noch unklar, ob das Unternehmen selbst oder Google die Apps aus dem Play-Store entfernt hat, und wann diese wieder zur Verfügung stehen. In einer E-Mail bestätigte das Unternehmen Golem.de aber, dass der Twitter-Account übernommen worden war. Der Hinweis zur Deinstallation stammt nicht von BSkyB. Vor den Vorfällen installierte Apps müssten nicht von Android-Geräten entfernt werden, gibt das Unternehmen weiter an.

Quelle: golem
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Androids-Apps und Twitter-Account von Sky gehackt (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?263391-Androids-Apps-und-Twitter-Account-von-Sky-gehackt) -

Tube10000
03-06-2013, 06:44 AM
Neuer HD-Sender: MGM HD startet im Juni bei Sky
http://www.imgbox.de/users/public/images/oEH4WaOrtT.gifDer angekündigte HD-Ausbau beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky geht weiter voran. Neben dem Universal Channel HD startet mit MGM HD im Juni ein weiterer hochauflösender TV-Sender bei Sky, der in das Film-HD-Paket des Anbieters integriert wird.

Filmfans unter den Kunden des deutschen Pay-TV-Anbieters http://www.digitalfernsehen.de/uploads/RTEmagicC_68b4fe04d9.gif.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) dürfen sich schon in Kürze über einen neuen hochauflösenden TV-Sender freuen. Denn wie der Konzern aus Unterföhring am Dienstag bekannt gab, startet mit MGM HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) am 7. Juni in Deutschland und Österreich ein neuer HD-Sender, über den Satellitenkunden mit einem Sky-Film-HD-Paket die Filme der Metro-Goldwyn-Mayer Studios (MGM) fortan auch in High Definitionhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) zur Verfügung stehen. Mit MGM HD baut Sky sein Angebot an hochauflösenden TV-Sender auf insgesamt 66 Kanäle aus.

Direkt zum Start des Senders hält der Pay-TV-Anbieter sogar für all seine Kunden eine Überraschung bereit: Im Rahmen des "MGM HD Free Weekends" kommen sämtliche Sky-Abonnenten in den Genuss des neuen HD-Senders. Von Freitag (7. Juni) bis Sonntag (9. Juni) stehen dabei 33 Filme auf dem Programm, die ohne Zusatzkosten und in bester HD-Qualitäthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) gesehen werden können. Darunter finden sich Titel wie "Der rosarote Panther", alle vier Teile von "Die Glorreichen Sieben", "Rocky" oder auch "Ein Schuß im Dunkeln". Ausgewählte Highlights stehen zudem auch über Sky Anytime und den mobilenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Abrufdienst Sky Go zur Verfügung.

Bereits in der vergangenen Woche hat Sky den Ausbau seines HD-Portfolios angekündigt. Ab dem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif5. September wird der Universal Channel HD (http://www.digitalfernsehen.de/Universal-Channel-HD-Neuer-Seriensender-startet-bei-Sky.102286.0.html) das Welt-Paket des deutschen Pay-TV-Anbieters verstärken.

Quelle: Digitalfernsehen

MGM HD Channel startet am 7. Juni bei Sky – Verbreitung via Satellit
Sky bekommt HD-Zuwachs: Der neue Sender MGM Channel HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=72070#) startet am 7. Juni exklusiv bei dem Pay-TV-Betreiber, teilten Sky und MGM am 28. Mai mit. Sky baut somit sein marktführendes HD-Angebot auf 66 Sender aus.

Zum Start des MGM HD Channels kommen alle Sky-Kunden im Rahmen des „MGM HD Free Weekends“ in den Genuss eines „Best of MGM“ mit 33 Filmen – ohne Zusatzgebühr und in HD-Qualitäthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=72070#). Dazu zählen „Der rosarote Panther“ sowie „Ein Schuss im Dunkeln“, alle vier Filme der Westernreihe „Die Glorreichen Sieben“ und ein „Rocky“-Double Feature.

Ausgewählte Highlights des „MGM HD Free Weekends“ sind erstmals auch über Sky Anytime und Sky Go verfügbar. Der MGM HD Channel wird als Teil des Sky Film HD-Pakets für alle Satellitenkunden verfügbar sein. Die Satellitenausstrahlung erfolgt via Astra 19,2° Ost auf dem Transponder 95 über die Frequenz 12.304 H (SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 - 8PSK), codiert in NDS/Videoguard und Nagravision.

Quelle: INFOSAT
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: MGM über Sky Sat in HD (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262953-MGM-%C3%BCber-Sky-Sat-in-HD)

Tube10000
03-06-2013, 06:45 AM
Der Sommer wird heiß: Die smart beach tour 2013 ab Sonntag live auf Sky
http://i.imagebanana.com/img/sr8p83q7/sky.gif• Die Finalspiele des ersten smart super cups am Sonntag ab 15.00 Uhr live und exklusiv auf Sky
• Olympiasieger Julius Brink startet mit seinem neuen Partner Sebastian Fuchs in Hamburg

Unterföhring, 29. Mai 2013 – 1200 Tonnen Sand, vier Courts, 1500 Tribünenplätze: Hamburg ist bereit für den ersten smart super cup der Saison. Von Freitag, 31. Mai, bis Sonntag, 2. Juni, spielen die besten deutschen Beach-Volleyball-Teams auf der Harbuger Schlossinsel um den zweiten Titel der smart beach tour 2013. Sky überträgt erstmals die Finalspiele der Damen und Herren am Sonntag ab 15.00 Uhr live auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport.

Jonas Reckermann, Sky Experte: "Ich freue mich riesig auf meinen ersten Einsatz als Sky Experte und das Kommentieren mit Simon Südel. Wir sind bereit und heiß auf den Sommer. Gemeinsam mit den Athleten und dem Organisationsteam werden wir Voll-gas geben und auch mit dem Wettergott noch ein ernstes Wort reden!"

Neben dem Olympiasieger und Sky Experten Jonas Reckermann ist auch die zweifa-che Beach-Volleyball-Europameisterin Sara Goller für Sky im Einsatz. Sie wird vor Ort als Field-Reporterin ihre Ex-Kolleginnen und –Kollegen interviewen. Komplettiert wird das Sky Team von Moderatorin Esther Sedlaczek und Kommentator Simon Südel.

Brink/Fuchs gehen in Hamburg an den Start
Neben Olympiasieger Julius Brink und seinem neuen Partner Sebastian Fuchs spielen unter anderem die Lokalmatadoren Dollinger / Windscheif vom Hamburger SV sowie das brasilianische Wild-Card-Team Harley / Benjamin bei den Herren um den Titel des ersten smart super cups 2013. In der Frauenkonkurrenz starten die beiden Nationalteams Walkenhorst / Ludwig (Hamburger SV) und Borger / Büthe (MTV Stuttgart). In-ternationales Flair bringt ein Damenteam aus den Niederlanden nach Hamburg: Sanne Keizer und Marleen von Iersel, Weltranglistenplatz 8, spielen auf der Harburger Schlossinsel mit um den Titel.

Über die smart beach tour
Die smart beach tour ist die ranghöchste nationale Beach-Volleyball-Serie. Mit einem Preisgeld von insgesamt 250.000 € zählt die smart beach tour zu den drei höchstdotierten Beach-Volleyball-Serien weltweit. Bei insgesamt vier smart beach cups und vier smart super cups sammeln die Teams wichtige Ranglistenpunkte, u.a. für die Qualifikation zu den Deutschen smart Beach-Volleyball-Meisterschaften, die von 30. August bis 1. September in Timmendorfer Strand ausgetragen werden. Mehr Infos unter www.smart-beach-tour.tv (http://www.smart-beach-tour.tv/) oder facebook.com/smartbeachtourtv.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Der Sommer wird heiß: Die smart beach tour 2013 ab Sonntag live auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?263721-Der-Sommer-wird-hei%C3%9F-Die-smart-beach-tour-2013-ab-Sonntag-live-auf-Sky) -

Tube10000
04-06-2013, 06:48 AM
Mit Sky zweimal um die Welt: Die Fußball-Saison 2012/13 in Zahlen
http://www.imgbox.de/users/public/images/1jEl4QO2fv.gif• Deutschlands Fußballsender Nummer 1: Live-Fußball an 224 Tagen, 1.349 Live-Spiele, 221.775 Minuten Live-Berichterstattung
• Burkhard Weber: „Nirgendwo jubelt man so oft wie bei Sky. Allein in der vergangenen Saison konnten unsere Kunden 3.873 Treffer live erleben.“

Die zurückliegende Fußball-Spielzeit war in vielerlei Hinsicht eine denkwürdige, allen voran das 50-jährige Jubiläum der Bundesliga und die Rekordsaison des FC Bayern München mit dem ersten Triple-Gewinn durch eine deutsche Mannschaft.

Beeindruckende Zahlen brachte die Saison auch für Sky. Ob Bundesliga, 2. Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, DFB-Pokal, Premier League oder die österreichische Bundesliga: Zwischen dem 20. Juli 2012 und dem 1. Juni 2013 über-trug Sky 1.349 Spiele live. Während der 316 Tage andauernden Saison konnten Sky Kunden an 224 Tagen Spitzenfußball live erleben, durchschnittlich an fünf Tagen pro Woche. In Summe berichtete Sky 221.775 Minuten live rund um den Ball, was einer Sendestrecke von 154 Tagen entspricht.

Die Fußball-Saison 2012/13 bot dabei viel Anlass zur Freude. Sky Sportchef Burkhard Weber: „Im Fußball sind die Tore das Salz in der Suppe. Und nirgendwo jubelt man so oft wie bei Sky. Allein in der vergangenen Saison konnten unsere Kunden 3.873 Treffer aus den besten Vereinswettbewerben Europas live erleben. Mit der Unterstützung von Robert Lewandowski, Lionel Messi und allen Topspieler in Europa wollen wir diese Marke in der kommenden Saison übertreffen.“

Bei den wichtigsten Spielen stets vor Ort ist der Sky Truck. Zum „Topspiel der Woche“ sowie bei ausgewählten nationalen und internationalen Spitzenspielen hat er einen Stammplatz vor den Stadien Deutschlands und Europas. Während der zurückliegenden Spielzeit legte der Bus insgesamt über 85.000 Kilometer und damit mehr als den doppelten Erdumfang zurück.

Der Dauerbrenner unter den Sky Kommentatoren war Marcel Meinert. In Summe aus Einzelspielen und Konferenzen kam er auf insgesamt 124 Kommentatoren-Einsätze bei den Live-Übertragungen auf Sky. 164 unterschiedliche Gäste waren im Laufe der Sai-son bei den Sport-Eigenformaten Sky90, Samstag LIVE! und Mein Stadion zu Besuch.

Hinzu kommen noch zahlreiche Gäste im Rahmen der Live-Berichterstattung aus den Stadien sowie im Studio an den Spieltagen der UEFA Champions League. Während der Sendungen am Dienstag und Mittwoch servierte Sky insgesamt 496 Gläser Wasser sowie 124 Schalen Gummibärchen. Die Ankündigung der Gäste, der Versand ihrer wichtigsten Aussagen und Ausblicke auf die Höhepunkte des Sky Fußball-Programms wurden im Laufe der Saison in 381 Medienmitteilungen kommuniziert.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit Sky zweimal um die Welt: Die Fußball-Saison 2012/13 in Zahlen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?264638-Mit-Sky-zweimal-um-die-Welt-Die-Fu%C3%9Fball-Saison-2012-13-in-Zahlen)

Tube10000
05-06-2013, 06:58 AM
Preisgekrönte Serie "Downton Abbey" geht weiter: Deutschlandpremiere
http://www.imgbox.de/users/public/images/1jEl4QO2fv.gifPreisgekrönte Serie "Downton Abbey" geht weiter: Deutschlandpremiere der dritten Staffel ab 17. Juli auf Sky Cinema HD

· Dritte Staffel der britischen Kostüm-Dramaserie immer mittwochs um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky Cinema und Sky Cinema HD
· Alle sechs Teile auch auf Abruf auf Sky Anytime

Die englische Kostüm-Dramaserie rund um das fiktive Downton Abbey geht weiter: Am Mittwoch, 17. Juli, feiert die dritte Staffel der Serie ihre TV-Premiere auf Sky Cinema und Sky Cinema HD. Die sechs 90-minütigen Episoden laufen jeweils mittwochs um 20.15 Uhr, wahlweise auf Deutsch oder in der englischen Originalfassung. Am Mittwoch und Donnerstag vor dem Start, 10. und 11.07., zeigt Sky Emotion jeweils ab 20:15 Uhr nochmal die komplette 2. Staffel zur Einstimmung.

Über "Downton Abbey"
Liebe, Macht und Intrigen in den 20er-Jahren: Downton Abbey hat den ersten Weltkrieg überstanden, doch auch das neue Jahrzehnt hat für die Aristokratenfamilie Crawley seine Herausforderungen. Insbesondere der Besuch von Coras liberaler Mutter (Shirley MacLaine) aus den USA sorgt für Aufregung. Der Earl of Grantham (Hugh Bonneville) steht vor dem Ruin, denn seine Investition in kanadische Eisenbahn-Aktien war ein gigantischer Flop. Während die Hochzeit von Mary mit Matthew Crawley vor der Tür steht, kommt es bei den Dienstboten zu neuen Problemen: Thomas intrigiert gegen seine ehemalige Verbündete Mrs O'Brien, deren Neffe als neuer Butler im Haus arbeitet und ihm im Weg steht. Mrs Hughes bekommt eine erschreckende Diagnose vom Arzt. Die 3. Staffel des starbesetzten Familienepos über eine britische Aristokratenfamilie von Oscarpreisträger Julian Fellowes.

"Downton Abbey"
Drama GB 2012. Von Brian Percival, mit Hugh Bonneville, Shirley MacLaine, Jessica Brown-Findlay, Laura Carmichael. Dritte Staffel. Sechs Episoden à ca. 90 Min.
Ab Mittwoch, 17. Juli 2013, 20.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Cinema und Sky Cinema HD
Mittwoch, 10. Juli 2013 und Donnerstag, 11. Juli 2013 Wiederholung der zweiten Staffel von "Downton Abbey".

Über Sky Deutschland: Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 65 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Preisgekrönte Serie "Downton Abbey" geht weiter: Deutschlandpremiere (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?264777-Preisgekr%C3%B6nte-Serie-quot-Downton-Abbey-quot-geht-weiter-Deutschlandpremiere) -

Tube10000
12-06-2013, 06:11 AM
Neuer Sender MGM HD ab heute bei Sky
http://www.imgbox.de/users/public/images/oEH4WaOrtT.gifSky-Kunden steht ab dem heutigen Freitag (7. Juni) mit MGM HD ein neuer hochauflösender TV-Sender zur Verfügung. Im Rahmen des "MHM HD Free Weekends" ist der Film-Kanal dabei bis Sonntag für alle Abonnenten freigeschaltet.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) treibt den Ausbau seines HDTV-Portfolios kontinuierlich voran. Am heutigen Freitag dürfen sich dabei in erster Linie Filmliebhaberhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) über Nachschub freuen, denn Sky hat sein Angebot an hochauflösendenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Programmen nun um MGM HD erweiter, der fortan von allen Satellitenkunden mit einem Sky-Film-HD-Paket in Deutschland und Österreich über Astra 19,2 Grad Ost empfangen werden kann. Dabei sendet MGM HD auf der Frequenz 12 305 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 27 500, Fehlerkorrektur 9/10).

Direkt zum Start des Senders hält der Pay-TV-Anbieter sogar für all seine Kunden eine Überraschung bereit: Im Rahmen des "MGM HD Free Weekends" kommen sämtliche Sky-Abonnenten in den Genuss des neuen HD-Senders. Von Freitag (7. Juni) bis Sonntag (9. Juni) stehen dabei 33 Filmehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) auf dem Programm, die ohne Zusatzkosten und in bester HD-Qualitäthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) gesehen werden können. Darunter finden sich Titel wie "Der rosarote Panther", alle vier Teile von "Die Glorreichen Sieben", "Rocky" oder auch "Ein Schuß im Dunkeln". Ausgewählte Highlights stehen zudem auch über Sky Anytime und den mobilen Abrufdienst Sky Go zur Verfügung.

Mit MGM HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) können mittlerweile bis zu 66 TV-Sender in HDTVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) über den deutschen Pay-TV-Anbieter empfangen werden. Spätestens im Herbst geht der Ausbau dann weiter. Denn für den 5. September hat Sky bereits den http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifStart des Universal Channel HD (http://www.digitalfernsehen.de/Universal-Channel-HD-Neuer-Seriensender-startet-bei-Sky.102286.0.html), der in das Welt-Paket integriert wird, angekündigt.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: MGM über Sky Sat in HD (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262953-MGM-%C3%BCber-Sky-Sat-in-HD)

Tube10000
12-06-2013, 06:11 AM
Sommer, Sonne, Strand und Spitzensport: Der smart super cup in Münster live auf Sky
http://www.imgbox.de/users/public/images/1jEl4QO2fv.gif• Olympiasieger Julius Brink schlägt in seiner Geburtstadt auf
• Jonas Reckermann, Sara Goller, Esther Sedlaczek und Simon Südel berichten am Sonntag ab 15.45 Uhr live aus Münster
• Das ganze Wochenende im Live-Stream auf smart-beach-tour.tv

Beach-Volleyball vor fürstlicher Kulisse: Die smart beach tour gastiert am Wochenende in der Volleyball-Hochburg Münster. Von Freitagmittag bis Sonntagabend spielen die besten Beach-Volleyballer Deutschlands am Schlossplatz um den Titel des zweiten smart super cups der ranghöchsten deutschen Serie.

Brink / Fuchs und die Hamburg-Sieger Dollinger / Windscheif bzw. Borger / Büthe schlagen in Münster auf
Die Chance stehen gut, dass Olympiasieger Julius Brink mit seinem neuen Partner Sebastian Fuchs erstmals auf der smart beach tour aufschlagen wird. „Münster ist meine Geburtsstadt, da will ich unbedingt dabei sein“, so Brink. Beim smart super cup in Hamburg konnte das Team aufgrund einer Oberschenkelverletzung Brinks nicht antreten. Neben Brink / Fuchs gehen in Münster die Hamburg-Sieger Dollinger / Windscheif ebenso an den Start wie die Zweitplatzierten Dittelbach / Flüggen. Internationale Klasse bringen die beiden Brasilianer Benjamin / Harley und die Polen Fijalek / Prudel mit nach Westfalen.

Bei den Frauen spielen neben der Olympiafünften Laura Ludwig und ihrer neuen Partnerin Kira Walkenhorst die Erstplatzierten aus Hamburg, Karla Borger und Britta Büthe. Mit Heimvorteil geht die an vier gesetzte Kim Behrens vom USC Münster an den Start. Gemeinsam mit ihrer neuen Partnerin Sandra Seyfferth vom Dresdner SC schlägt sie ab Samstag am heimischen Schlossplatz auf.

Die Finalspiele live auf Sky Sport HD 1
Sky überträgt die beiden Finalspiele der Frauen und Männer am Sonntag auf Sky Sport und Sky Sport HD 1 live aus Münster. Olympiasieger und Sky Experte Jonas Reckermann berichtet ab 15.45 Uhr zusammen mit der Olympiafünften Sara Goller, Moderatorin Esther Sedlaczek und Kommentator Simon Südel vom Stadtstrand am Schlossplatz. Außerdem berichtet der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD das ganze Wochenende regelmäßig vom zweiten smart super cup der Saison.

Der smart super cup in Münster im Live-Stream
Auch beim smart super cup in Münster steht der Live-Stream wieder zur Verfügung. Unter http://www.smart-beach-tour.tv/community/ sehen auch Nicht-Kunden das ganze Wochenende erstklassiges Beach-Volleyball live. Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 65 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sommer, Sonne, Strand und Spitzensport: Der smart super cup in Münster live auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?265268-Sommer-Sonne-Strand-und-Spitzensport-Der-smart-super-cup-in-M%C3%BCnster-live-auf-Sky)

Tube10000
12-06-2013, 06:12 AM
Sky+ hält Einzug bei Unitymedia - 2TB-Version für Kabel
http://www.imgbox.de/users/public/images/1jEl4QO2fv.gifGute Nachrichten für alle Sky-Kunden bei Unitymedia: Ab sofort kann der Festplattenreceiver Sky+ auch im Netz des Betreibers gebucht werden. Zudem ist die 2-Terrabyte-Variante von Sky+ ab sofort auch für alle Kabelnetze verfügbar.

Sky-Kunden im Netz von Unitymediahttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) müssen nicht länger auf die Vorzüge des Festplattenreceivers Sky+ verzichten. Denn wie der deutsche Pay-TV-Anbieter am Montag bekannt gab, ist die Box ab sofort auch in den Netzen des in Hessen und Nordrhein-Westfalen tätigen Kabelnetzbetreibers verfügbar. Durch die Verwendung verschiedener Verschlüsselungssysteme konnnte das Geräthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) von Unitymedia-Kunden bisher nicht gebucht werden.

Zudem kündigte der Pay-TV-Anbieter an, dass die Sky+-Variante mit einer 2 Terrabyte großen Festplatte nun auch in allen Kabelnetzen verfügbar ist. Zum Start Ende März kam der Receiver zunächst nur für Satellitenkunden auf den Markthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Mit dem vergrößerten Speicher möchte http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://ad.zanox.com/ppc/?24081300C331654363T) den dabei den Bedürfnissen seiner Kunden entgegen kommen, noch mehr Inhalten in einem persönlichen Archiv aufzuzeichnen und zeitlich flexibelhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) wieder abzurufen.

Abonnenten, die sich für die Option der größeren Festplatte entscheiden, stehen dabei je ein Terabyte für Aufnahmen aus dem normalen Programm und für Sky-Anytime-Angebote zur Verfügung. Der Video-on-Demand-Service soll in diesem Zuge auch massiv erweitert werden, sodass über 400 aktuelle Filmehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), Serien, Dokus, Kinderprogramme und Sport zum Abruf zur Verfügung stehen. Viele der Inhalte werden zudem bereits in HD-Qualitäthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) angeboten. Die Kapazitäten des 2 Terabyte großen Speichers sollen dabei ausreichen, um mehr als 200 Stunden TV-Material in HD-Qualität aufzuzeichnen. Bei Aufnahmen in SD-Qualität soll die Kapazität sogar für über 600 Stunden reichen.

Quelle: Digitalfernsehen
Sky+ 2TB ab sofort in allen Netzen, Sky+ erstmals bei Unitymedia verfügbar
Grenzenlose Unterhaltung auch für Kabelkunden:
Sky+ 2TB ab sofort in allen Netzen, Sky+ erstmals bei Unitymedia verfügbar

• Sky+ Receiver mit 2TB-Festplatte ab sofort in allen Kabelnetzen buchbar
• Platz ohne Ende: bis zu 600 Stunden im persönlichen Archiv und über 400 Inhalte jederzeit auf Abruf über den On-Demand-Service Sky Anytime
• Gute Nachrichten für alle Sky Kunden im Unitymedia-Netz: Sky+ Receiver mit allen innovativen Features und Vorteilen erstmals bei Unitymedia verfügbar

Nach dem erfolgreichen Launch des Sky+ 2TB-Festplattenreceivers für Satellitenkunden hält das Platzwunder von Sky nun auch Einzug in sämtliche Kabelnetze. Ab sofort können Kabelkunden damit über 200 Stunden in HD oder 600 Stunden in SD aufnehmen – das sind umgerechnet 100 HD- oder 300 SD-Filme, eine komplette Bundesligasaison des Lieblingsclubs oder 60 ganze Serienstaffeln im persönlichen Sky+ Archiv. Die zweite Hälfte der Festplatte steht für den Service Sky Anytime zur Verfügung und bietet redaktionell ausgewählte und täglich aktualisierte Inhalte. Damit können jederzeit völlig flexibel über 400 Programminhalte mit den aktuellsten Blockbustern, 3D-Filmen, den neuesten HBO-Serien, Dokumentationen, ausgewählten Kinderprogrammen und Sportzusammenfassungen abgerufen werden – und das alles ohne zusätzliche Kosten bei einem Abonnement mit Sky+ Receiver.

Großen Grund zur Freude haben Sky Kunden im Netz von Unitymedia: Sie kommen erstmals in den Genuss sämtlicher innovativer und einzigartiger Funktionen des Sky+ Receivers für ein noch flexibleres Unterhaltungserlebnis. Damit können sie das laufende Programm per Knopfdruck aufnehmen, anhalten und zurückspulen. Die Serienaufnahme des Receivers garantiert, dass keine einzige Episode der Lieblingsserie mehr verpasst wird.

Dr. Holger Enßlin, Vorstand Legal, Regulatory & Distribution bei Sky Deutschland: „Nach unseren Satellitenkunden kommen nun auch unsere Kabelkunden in den Genuss unseres Sky+ 2TB Receivers mit seinem riesigen Archiv und dem umfassenden Sky Anytime Service. Noch mehr freuen dürften sich nur unsere Kunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen – erstmals überhaupt können sie den Sky+ Receiver im Netz von Unitymedia buchen und all seine Vorteile nutzen.“

Programmhighlights auf Sky Anytime (Auswahl)

Filme
Ice Age 4 - Voll verschoben (ab 17.06.)
The Dark Knight Rises (ab 24.06.)
Batman Begins (ab 24.06.)
The Dark Knight (ab 24.06.)
Russendisko (ab 08.07.)
Hotel Transsilvanien (ab 22.07.)
The Expendables 2 (ab 29.07.)

Serien
Crematorio (ab 13.06.)
Bored to Death (ab 20.06.)
XIII (Staffel 2, ab 23.06.)
Angry Boys (ab 27.06)
Banshee (ab 12.07.)
The Newsroom (Staffel 2 OV, ab 16.07.)
Downtown Abbey (Staffel 3, ab 18.07.)
Game of Thrones (Staffel 3 als komplettes Boxset exklusiv für Sky+ 2TB, ab 21.07.)

Sport
Zusammenfassungen aller Bundesliga und DFB-Pokal-Spiele, ausgewählter UEFA Champions League und UEFA Europa League Spiele sowie aller Spiele der österreichischen Bundesliga
Wrestling Magazine Raw und Smackdown (exklusiv für Sky+ 2TB)

Sky Select
Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben (ab 28.06.)
Stirb langsam (exklusiv für Sky+ 2TB, ab 28.06.)
Stirb langsam 2 (exklusiv für Sky+ 2TB, ab 28.06.)
Stirb langsam – Jetzt erst recht (exklusiv für Sky+ 2TB, ab 28.06.)
Stirb langsam 4.0 (exklusiv für Sky+ 2TB, ab 28.06.)
Schlussmacher (ab 05.07.)
Die fantastische Welt von Oz (ab 11.07.)

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky+ hält Einzug bei Unitymedia - 2TB-Version für Kabel (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?265659-Sky-h%C3%A4lt-Einzug-bei-Unitymedia-2TB-Version-f%C3%BCr-Kabel)

Tube10000
25-06-2013, 02:22 PM
Sky präsentiert exklusiv das große "Dark Knight" Wochenende
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDas furiose Batman-Finale "The Dark Knight Rises" exklusiv als
deutsche TV-Erstausstrahlung am Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr
auf Sky Cinema HD
- Vom 21. - 23. Juni erstmals im TV: Alle drei Teile der Trilogie
von Regie-Legende Christopher Nolan in brillantem HD und auch
auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go

Unterföhring, 20.6.2013 - Zur TV-Premiere von "The Dark Knight Rises" am Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD zeigt Sky am Wochenende vom 21. bis 23. Juni alle drei Teile von Christopher Nolans gefeierten Batman-Reihe. Wie Bruce Wayne, gespielt von Christian Bale, zum geflügelten Rächer von Gotham City wird, erzählt der Auftakt der Saga "Batman Begins" am Freitag, 21. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. Am Samstag, 22. Juni, folgt ebenfalls um 20.15 Uhr der zweite Teil auf Sky Cinema HD: In dem finster-bösen Actionmeisterwerk "The Dark Knight" hat Heath Ledger seinen letzten großen Auftritt, für den er posthum mit dem Oscar geehrt wurde. Alle drei "Batman"-Filme sind zudem auch auf Sky Anytime und Sky Go flexibel auf Abruf verfügbar.

Über die "Dark Knight"-Trilogie:

"Batman Begins" - Ganz Gotham City kennt Bruce Wayne (Christian Bale) als millionenschweren Playboy. Niemand ahnt: Ausgerechnet der smarte Charmeur ist jener mysteriöse Fledermausmann, der schon seit Jahren die Stadt vor allem Bösen bewahrt. Der Grund für Waynes allabendliche Verwandlung: Als Kind wurde er Zeuge der Ermordung seiner Eltern. Rachedurst und Schmerz trieben den Knaben auf eine lange Reise durch die ganze Welt. Als er schließlich nach Gotham City zurückkehrte, war die Stadt in den Händen korrupter Gangster. Um dem allgegenwärtigen Verbrechen ein Ende zu bereiten, kreierte Wayne sein geheimnisvolles Alter Ego: Batman, den schwarzen Rächer, der allen Gangstern fortan den Garaus machen würde. So finster, so packend, so realistisch war keiner der bisherigen "Batman"-Filme. Der Oscar-nominierte Regisseur Christopher Nolan ("Memento", "Insomnia") zeigt den Flattermann als zerrissenen Helden, den traumatische Erlebnisse in den ultimativen Kampf gegen das Böse trieben. Grandios: Christian Bale als nunmehr vierter Batman-Darsteller, unterstützt von großartigen Co-Stars wie Morgan Freeman und Liam Neeson.

Freitag, 21. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. USA 2005. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson.

"The Dark Knight" - Ein neuer Superbösewicht terrorisiert Gotham City: der Joker (Heath Ledger). Sein Markenzeichen: Er ist vollkommen unberechenbar. Seine Strategie: Je mehr Tote, desto besser. Für seine hinterhältigen Anschläge lässt der Joker die Kleinkriminellen der Stadt über die Klinge springen und spielt mit der mächtigen Mafia Katz und Maus. Selbst Batman (Christian Bale) gerät in Bedrängnis. Denn der Joker verspricht den Unterweltbossen, den Fledermausmann für einen Haufen Geld zu töten. Sowohl Cop Jim Gor-don (Gary Oldman) als auch Staatsanwalt Harvey Dent (Aaron Eckhart) und dessen Freundin Rachel Dawes (Maggie Gyllenhaal) scheinen im Kampf gegen den verrückten Joker die Hände gebunden. Batman hat nicht viel Zeit - denn mit teuflischem Terror stiftet der Grimassenmann in Gotham das totale Chaos. Heath Ledgers Schauspielkollege Michael Caine gab zu, es habe ihm bei Ledgers erstem Joker-Auftritt vor Schreck die Sprache verschlagen. Und tatsächlich liefert Ledger, der im Januar 2008 mit 28 Jahren an einer Überdosis Medikamenten starb, eine schier irre letzte Performance ab: Mit grotesk verwischtem Joker-Make-up verbreitet er Schrecken um des Schreckens willen - die perfekte Verkörperung des Geists des Terrorismus. Auch Batman-Darsteller Christian Bale zeigte sich tief beeindruckt: "Heath war so sehr in seine Rolle vertieft, dass es unglaublich einfach war, als sein Gegenspieler zu agieren."

Samstag, 22. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD. USA 2008. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Michael Caine, Heath Ledger.

"The Dark Knight Rises" - Acht Jahre ist es her, dass Batman (Christian Bale) aus Gotham City verschwand. Er hatte die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich genommen - der Held wurde zum Verfolgten. Damit ging der Plan von ihm und Polizeichef Gordon (Gary Oldman) auf, das Verbrechen in der Stadt mit neuen Gesetzen im Sinne Dents zurück-zudrängen. Jetzt ändert sich die Lage plötzlich radikal: Eine mysteriöse katzenhafte Einbrecherin (Anne Hathaway) taucht bei Milliardär Bruce Wayne (Christian Bale) auf. Es scheint, dass sie einen Großangriff des Bösen ankündigt: Der maskierte Über-Terrorist Bane (Tom Hardy) platziert eine scharfe Atombombe in Gotham, will die Stadt auslöschen. Bruce Wayne muss zurückkommen, Cape und Maske anlegen und seinem bisher härtesten Widersacher entgegentreten. Aber 'Der Schwarze Ritter' scheint nicht über genug Kräfte zu verfügen, den Kampf zu gewinnen.

Ein würdiges Finale eines großen Action-Meisterwerks: Eine Gefangenenbefreiung aus einem gekaperten Flugzeug bildet den ebenso wahnwitzigen wie unheilvollen Auftakt zu einem Epos, in dem Meisterregisseur Christopher Nolan die Fäden der Batman-Saga fulminant zusammenlaufen lässt - "The Dark Knight Rises" braucht sich hinter den beiden Vorgängern nicht zu verstecken. Ein Terror-Angriff auf die Börse, eine Zivilisation, die auf Lügen beruht, ein moralisch angeschlagener Retter - der Hintergrund, vor dem Nolan seine überwältigend gedrehte Terror-Parabel ausbreitet, sind "Themen, die uns heutzutage alle beunruhigen", so Nolan.

Sonntag, 23. Juni um 20.15 Uhr auf Sky Cinema HD als deutsche TV-Premiere. USA 2011. Von Christopher Nolan, mit Christian Bale, Gary Oldman, Tom Hardy.

Quelle: sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky präsentiert exklusiv das große "Dark Knight" Wochenende (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?267334-Sky-pr%C3%A4sentiert-exklusiv-das-gro%C3%9Fe-quot-Dark-Knight-quot-Wochenende)

Tube10000
25-06-2013, 02:27 PM
Das Tennisturnier in Wimbledon an allen Tagen auf bis zu drei HD-Feeds live bei Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifQuiet, please: Der All England Lawn Tennis Club öffnet am Montag seine Pforten für das prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Selbst bei den großen Stars nimmt Wimbledon jedes Jahr wieder eine ganz besondere Stellung im Turnierkalender ein. "Wimbledon ist einfach etwas Besonders. Ich kann verstehen, warum Boris Becker dieses Turnier und den Center Court früher als sein Wohnzimmer bezeichnet hat", bestätigt auch die Weltranglisten-Siebte Angelique Kerber. Die 25-Jährige gilt zwar nicht als Rasenspezialistin, geht aber trotzdem mit gutem Selbstvertrauen in das Rasenturnier. "Ich fühle mich auf Rasen sehr wohl. Ich habe Vertrauen in den Untergrund gewonnen, das ist entscheidend. Meine Returnstärke kommt in Wimbledon auch zur Geltung. Ich muss gut ins Turnier starten, das ist sehr wichtig. Wenn sich dann ein gutes Gefühl auf dem Platz entwickelt, kann ich weit kommen. Letztlich zählt dann die Tagesform bei einem Grand Slam-Turnier und ein wenig Glück."

Die Bremerin wird für Wimbledon als Geheimfavoritin gehandelt, die Maßstäbe auf dem Court setzt derzeit allerdings eine andere Spielerin. "Wenn man derzeit gegen Serena Williams gewinnen will", so Kerber, "muss man härter als sie spielen, sie permanent beschäftigen und hoffen, dass ihr Aufschlag nicht kommt. Serena ist die klare Favoritin für Wimbledon."

London Calling - Die Sky Wimbledon-WG

Die Wimbledon-WG ist zurück: Ulli Potofski und Ruth Hofmann (@Sky_RuthH) melden sich auch in diesem Jahr wieder jeden Abend aus dem Wohnzimmer der Sky Wimbledon-Crew an der Church Road. Direkt im Anschluss an die Live-Übertragungen lassen sie gemeinsam mit Ex-Davis Cup-Kapitän Patrik Kühnen den Turniertag Revue passieren. Sportliche Highlights und Gäste finden in der Sendung ebenso ihren Platz wie die sozialen Medien oder witzige Randgeschichten rund um das traditionsreichste Turnier im Tenniskalender.

Wimbledon 2013 live auf Sky:

1. bis 4. Runde, Montag, 24. Juni bis Montag, 1. Juli: jeweils ab 12.30 Uhr live auf Sky Sport HD 1 (außer Freitag und Samstag), Sky Sport HD 2 und Sky Sport HD Extra / Sky Sport HD 3; "London Calling" ab 22.15 Uhr auf Sky Sport HD 1, Freitag und Samstag auf Sky Sport HD 2

Viertelfinalspiele der Damen, Dienstag, 2. Juli, ab 14.00 Uhr live auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport HD 2; "London Calling" ab 18.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Viertelfinalspiele der Herren, Mittwoch, 3. Juli, ab 14.00 Uhr live auf Sky Sport HD 1 und HD 2; "London Calling" ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Halbfinalspiele der Damen, Donnerstag, 4. Juli, ab 14.00 Uhr live auf Sky Sport HD 1; "London Calling" ab 18.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Halbfinalspiele der Herren, Freitag, 5. Juli, ab 14.00 Uhr live auf Sky Sport HD 2; "London Calling" ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 2

Damenfinale, Samstag, 6. Juli,

ab 15.00 Uhr live auf Sky Sport HD 2 und Sky 3D; "London Calling" ab 17.00 Uhr auf Sky Sport HD 2

Herrenfinale, Sonntag, 7. Juli,

ab 15.00 Uhr live auf Sky Sport HD 2 und Sky 3D ab 15.00 Uhr; "London Calling" ab 18.00 Uhr auf Sky Sport HD 2

Für Sky sind vor Ort Moderator Ulli Potofski, Tennis-Experte Patrik Kühnen und die Field-Reporter Ruth Hofmann und Daniel Meadows im Einsatz. Thomas Wagner, Matthias Pethes, Marco Hagemann (Damenfinale), Roland Evers, Simon Südel, Oliver Seidler, Marcel Meinert, Stefan Hempel (Herrenfinale), Marc Hindelang, Markus Gaupp, Jonas Friedrich und Toni Tomic kommentieren die Matches.

Sky Sport News HD berichtet rund um die Uhr aus Wimbledon. Mit Highlights des vergangenen Turniertags und einer Vorschau läutet der 24-Stunden-Sportnachrichtensender jeweils ab 11.25 Uhr den Tennistag auf Sky in einem eigens dafür entworfenen Setup ein. Sky Sport News HD-Reporter Moritz Lang (@Sky_Moritz) ist für den 24-Stunden-Sportnachrichtensender live vor Ort.

Quelle: sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Das Tennisturnier in Wimbledon an allen Tagen auf bis zu drei HD-Feeds live bei Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?267780-Das-Tennisturnier-in-Wimbledon-an-allen-Tagen-auf-bis-zu-drei-HD-Feeds-live-bei-Sky)

Tube10000
25-06-2013, 02:27 PM
Game of Thrones: Platz 1 der illegalen Seriendownloadshttp://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer Download-Thron gebührt weiterhin Game of Thrones. Keine andere Serie wurde im Zeitraum von März bis Juni so häufig illegal heruntergeladen wie die Fantasy-Serie von HBO.

„Game of Thrones“ bricht weiterhin Rekorde. Neben bahnbrechend hohen Einschaltquoten kann das Fantasy-Epos auch die höchsten Zahlen in der Raubkopieabteilung verbuchen. Wie TorrentFreak berichtete, war „Game of Thrones“ im vergangenen Jahr bereits die am meisten illegal heruntergeladene Serie des Jahres (Die Hitliste der illegalen Serien-Downloads 2012). Nun führt die Serie auch die Liste der meisten Downloads des Frühlings 2013 an.

Das Ranking wurde aus den gesamten Downloads auf der Seite BitTorrent erstellt. Dabei wurden für den Zeitraum von März bis Juni die gesamten Downloadzahlen pro Episode betrachtet. „Game of Thrones“ wurde demnach pro Folge 5,2 Millionen Mal illegal heruntergeladen, womit die HBO-Serie sich nicht nur auf den ersten Platz absetzt, sondern auch einen erheblichen Vorsprung zu den Nachfolgern hat. Auf dem zweiten und dem dritten Platz folgen „The Big Bang Theory“ mit „lediglich“ 2,9 Millionen und „How I Met Your Mother“ mit 2,85 Millionen Downloads.

„Game of Thrones“ ist darüber hinaus auch die einzige Serie in der Top 10, deren Downloadzahlen annähernd den Zuschauerzahlen in den USA gleichen. Bei 5,2 Millionen illegalen Downloads schauen immerhin auch 5,5 Million die Episoden live im Fernsehen. Bei den anderen Serien im Ranking ist die Zuschauerzahl um ein Vielfaches höher als die Downloadzahl. So bringt es die Fernsehausstrahlung von „The Big Bang Theory“ auf ganze 20 Millionen Zuschauer.

Das gesamte Ranking sieht wie folgt aus:

1. Game of Thrones (5.2 million)

2. The Big Bang Theory (2.9 million)

3. How I Met Your Mother (2.85 million)

4. The Walking Dead (2.7 million)

5. Hannibal (2.1 million)

6. Vikings (1.9 million)

7. Arrow (1.85 million)

8. The Vampire Diaries (1.8 million)

9. Modern Family (1.75 million)

10. Revenge (1.7 million)

Quelle: serienjunkies Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ ab 19. Mai exklusiv auf Sky Atlantic HD (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?261749-Game-of-Thrones-%E2%80%93-Das-Lied-von-Eis-und-Feuer%E2%80%9C-ab-19-Mai-exklusiv-auf-Sky-Atlantic-HD) -

Tube10000
25-06-2013, 02:28 PM
"Angry Boys" und "Flight of the Conchords" ab 26. Juni exklusiv auf Sky Atlantic HD
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifZwei außergewöhnliche HBO-Comedyserien in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD - Auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar

Schräger Humor ist im Juni Trumpf auf Sky Atlantic HD. Gleich zwei außergewöhnliche Comedyserien feiern am 26. Juni ihre deutsche TV-Premiere: "Angry Boys" von und mit dem australischen Multitalent Chris Lilley sowie "Flight of the Conchords", die halb-biografische Musik-Comedyserie mit dem neuseeländischen Kultduo Jemaine Clement und Bret McKenzie. "Flight of the Conchords" ist ab 26. Juni mittwochs um 22.00 Uhr zu sehen, gefolgt von "Angry Boys" um 22.30 Uhr. Jeweils einen Tag später sind die aktuellsten Episoden beider Serien auch über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360 sowie über Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver abrufbar.

Über "Angry Boys" Was bedeutet es, im 21. Jahrhundert ein Mann zu sein? Dieser Frage geht Chris Lilley, Standup-Komiker, TV-Produzent, Schauspieler und Schriftsteller, in seiner respektlos-witzigen, unkonventionellen Comedyserie nach, die den alltäglichen Wahnsinn im Leben der unterschiedlichsten Männertypen in der fiktiven Stadt Dunt im südlichen Australien beschreibt. Das australische Multitalent schlüpft einem Chamäleon gleich in sechs unterschiedliche Hauptrollen. Er spielt die 17-jährigen Zwillinge Nathan und Daniel Sims, die mit ihrer Mutter und deren neuem Freund zusammenleben.

Nathan hat als Kind das Gehör verloren, ist geistig etwas zurückgeblieben und wird von seinem Bruder permanent gequält. Zur Familie gehört auch die 65-jährige, unkonventionelle Großmutter Ruth, die als Wächterin in einem Gefängnis für jugendliche männliche Straftäter arbeitet. Der Rapper S.mouse, 24 Jahre alt und Afroamerikaner, gibt stets den harten Kerl von der Straße, schreibt grottenschlechte Songs und ist in Wahrheit in einer Luxusvilla in Los Angeles aufgewachsen. Jen Okazaki, verheiratet mit einem Japaner und Mutter dreier Kinder, will aus ihrem Sohn Tim nicht nur eine Skateboard-Legende machen, sondern setzt den Jungen gegen seinen Willen als schwules Marketing-Testimonial ein, um ihre Sexspielzeug-Kollektion erfolgreich an den Mann zu bringen. Zuletzt ist da noch der ehemalige Surf-Champion Blake Oakfield, 38 Jahre alt, verheiratet und durch einen Unfall kastriert, der sich immer noch wie ein 20-Jähriger fühlt und am liebsten am Strand mit den Surfer-Kids herumhängt.

In seiner Comedyserie im Mockumentary-Stil mit viel derbem Witz gelingt es Chris Lilley, seinen Figuren eine gewisse Verletzlichkeit zu geben, sodass der Zuschauer mit ihnen mitfühlen und sich mit ihnen identifizieren kann. In seinem Heimatland Australien wurde "Angry Boys" von den Kritikern gefeiert. Das Australische Filminstitut zeichnete Chris Lilley als besten Darsteller einer Comedyserie aus und die Australian Directors Guild ehrte das Regie-Team von "Angry Boys" mit dem Preis für die beste Regie einer Comedyserie.

Facts:
Originaltitel: "Angry Boys", Comedyserie, 1. Staffel, 12 Episoden à ca. 30 Min., Regie: Chris Lilley, Stuart McDonald, Jeffrey Walker. Produzenten: Laura Waters, Chris Lilley. Ausführende Produzenten: Debbie Lee, Chris Lilley, Stuart McDonald, Jeffrey Walker. Darsteller: Chris Lilley, Deborah Jones, Greg Fairall, Liam Keltie, Sarah Sutherland. Ab 26.6., mittwochs, 22.30 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere).

Über "Flight of the Conchords" Die beiden Musiker Bret (Bret McKenzie) und Jemaine (Jemaine Clement) sind von Neuseeland nach New York gezogen und tingeln seit geraumer Zeit durch das East Village, um heiße Frauen aufzureißen und ihre Musikkarriere in Schwung zu bringen - beides mit überschaubarem Erfolg. Ihre Fangemeinde besteht aus einer Person, der Stalkerin Mel, die unsterblich in Bret verliebt ist; ihr Manager ist Murray, hauptberuflich tätig als stellvertretender Kulturattaché in der Neuseeländischen Botschaft. Ohne Geld, ohne Freunde und ohne die nötigen Kontakte, glauben die beiden Musiker dennoch fest daran, als "viertbeliebtestes neuseeländisches gitarrenbasiertes Digi-Bongo a-cappella Rap-Funk-Comedy-Folk-Duo" namens "Flight of the Conchords" Amerika erobern zu können.

In dem genialen Mix aus Musik- und Improvisations-Comedy spielt und singt sich das neuseeländische Kultduo Jemaine Clement und Bret McKenzie durch New York. Eingebunkert in ihrem mit kunterbuntem Flohmarkt-Trödel eingerichteten Apartment, verfallen die beiden unvermittelt in Gesang, um den Zuschauer an ihren alltäglichen Erlebnissen und ihre Gefühlen teilhaben zu lassen - mit zum Teil herrlich aberwitzigen Texten. Als sich Jemaine beispielsweise in der ersten Episode in die hübsche Sally verliebt, singt er: "Du bist so wunderschön / Wie ein Baum oder eine High-Class-Prostituierte / Du könnest ein Teilzeit-Model sein / Aber wahrscheinlich musst Du nebenbei in Deinen normalen Job arbeiten ...".

Jemaine Clement traf Bret McKenzie bereits während seines Film- und Theater-Studiums. Ende der 90er-Jahre gründeten sie "Flight of the Conchords" und entwickelten sich in ihrer neuseeländischen Heimat zum Kult-Comic-Duo. Ab 2002 traten sie bei diversen Festivals in Europa und Australien auf. Dabei wurde auch der Drehbuchautor, Regisseur und Produzent James Bobin auf das musikalische Comic-Duo aufmerksam. Bald war die Idee zur Comedyserie "Flight of the Conchords" geboren, die HBO in das Programm aufnahm. 2008 wurde die TV-Serie viermal für den Emmy nominiert, 2009 sogar sechsmal, darunter eine Nominierung für Jemaine als bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie.

Facts:
Originaltitel: "Flight of the Conchords", Comedyserie, 1. Staffel, 12 Episoden à ca. 30 Min., Regie: James Bobin, Troy Miller, Taika Waititi, Paul Simms, Michael Patrick Jann. Produzenten: Anna Dokoza. Ausführende Produzenten: Jemaine Clement, Bret Mc-Kenzie, James Bobin, Troy Miller, Stu Smiley. Koproduzent: Tracey Baird. Darsteller: Jemaine Clement, Bret McKenzie, Rhys Darby, Kristen Schaal, Arj Barker, Frank Wood, Eugene Mirman, David Costabile, Rachel Blanchard. Ab 26.6., mittwochs, 22.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere).

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: "Angry Boys" und "Flight of the Conchords" ab 26. Juni exklusiv auf Sky Atlantic HD (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268000-quot-Angry-Boys-quot-und-quot-Flight-of-the-Conchords-quot-ab-26-Juni-exklusiv-auf-Sky-Atlantic-HD)

Tube10000
01-07-2013, 01:45 PM
Mit den Fans für die Fans: Samstag LIVE! startet mit neuem Sendekonzept in die Saison 2013/14
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif Burkhard Weber: „Die Fans noch näher ranzuholen und aktiv in unser Pro-gramm mit einzubeziehen, war uns schon seit längerer Zeit ein Anliegen“
• Rolf Fuhrmann, Stefan Hempel, Michael Leopold, Thomas Wagner und Lisa Heckl führen samstags ab 21.00 Uhr durch die Sendung
• „Samstag LIVE! Extra – die Sky Saisoneröffnung“ am 9. August ab 17.00 Uhr

In der Saison 2013/14 meldet sich Samstag LIVE! immer im Anschluss an das „Topspiel der Woche“ von 21.00 Uhr bis 0.00 Uhr live. Im Mittel-punkt des neuen Sendekonzepts steht die Einbeziehung der Zuschauer zu Hause. Tele-fonisch, per Skype-Schalte, auf Facebook oder via Twitter können die Fans ihre Meinung kundtun und rund um den aktuellen Bundesliga-Spieltag und Fußball im All-gemeinen mitdiskutieren.

Moderiert wird das neue Samstag LIVE! jeweils von einem Moderatoren-Duo. Thomas Wagner und Michael Leopold oder Rolf Fuhrmann und Stefan Hempel werden durch die dreistündige Sendung führen und die Anrufe der Zuschauer entgegennehmen. Li-sa Heckl wird den Social-Media-Bereich betreuen und die Online-Beiträge der Zuschauer in die Sendung integrieren. Neben den Zuschauern und den Moderatoren werden auch Gäste im Studio oder per Video-Schalte regelmäßiger Bestandteil der Sendung sein.

Burkhard Weber, Sky Sportchef: „Mit der interaktiven Neuausrichtung von Samstag LIVE! entsprechen wir dem Wunsch unserer Kunden. Die Fans noch näher ranzuholen und aktiv in unser Programm mit einzubeziehen, war uns schon seit längerer Zeit ein Anliegen. Bereits in den vergangenen Monaten haben wir deshalb einzelne Call-In-Formate ausprobiert. Vor allem das äußerst positive Feedback nach „Wembley Call-In“ am Tag des UEFA Champions League Finals hat uns endgültig darin bestätigt, ein re-gelmäßiges interaktives Format anzubieten.“

Das erste Mal präsentiert sich das neue interaktive Sendekonzept am Freitag, 9. Au-gust, vor dem Eröffnungsspiel der Bundesliga-Saison zwischen dem FC Bayern Mün-chen und Borussia Mönchengladbach. „Samstag LIVE! Extra – die Sky Saisoneröffnung“ wird die Zuschauer von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf die neue Saison einstimmen. Thomas Wagner, Michael Leopold und Lisa Heckl führen durch die erste Sendung der neuen Saison.

Unter der kostenfreien Telefonnummer 08000 366 466, via Twitter unter dem Hash-tag #SkySL und unter facebook.com/DeinSkySport können sich die Zuschauer zu Wort melden und an der Sendung teilnehmen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit den Fans für die Fans: Samstag LIVE! startet mit neuem Sendekonzept in die Saison (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268165-Mit-den-Fans-f%C3%BCr-die-Fans-Samstag-LIVE%21-startet-mit-neuem-Sendekonzept-in-die-Saison)

Tube10000
01-07-2013, 01:45 PM
Sky Sport News HD steigt auf das Transferkarussell
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer TRANSFER REPORT ab Montag täglich live
• Bis 2. September montags bis freitags täglich um 18.00 Uhr und 21.00 Uhr
• Bochum-Sportvorstand Christian Hochstätter und Spielerberater Michael Koppold zum Auftakt zu Gast im Studio

Der Saisonbeginn rückt immer näher, die letzten Vereine der Bundesliga steigen wieder ins Training ein und die heiße Phase in der Kaderplanung für die neue Spielzeit bricht an.

Ab Montag dreht sich auch bei Sky Sport News HD wieder das Transferkarussell. Wo spielt Robert Lewandowski nächste Saison, wer wird der Götze-Nachfolger beim BVB, wie kompensiert die Überraschungsmannschaft aus Freiburg die zahlreichen Abgän-ge? Bis zum Ende der Transferperiode am Montag, 2. September 2013, liefert Sky Sport News HD Antworten auf diese und andere Fragen. Im TRANSFER REPORT präsentiert der 24-Stunden-Sportnachrichtensender von Montag bis Freitag um 18:00 Uhr und um 21:00 Uhr zweimal täglich die aktuellsten Entwicklungen vom Transfermarkt.

Zum Auftakt ist am Montag ab 18.00 Uhr Christian Hochstätter, der neue Sportvorstand des VfL Bochum, zu Gast bei Sky Sport News HD. Außerdem ist der DFB-lizenzierte Spielerberater Michael Koppold im Studio. Er gehört zu den Gründungsmit-gliedern der Deutschen-Fußballspieler-Vermittlervereinigung (DFVV) und wird im TRANSFER REPORT über die Rolle von Spielerberatern, Verträge im Allgemeinen und Ausstiegsklauseln sprechen.

Neben den Vollzugsmeldungen analysiert und diskutiert der TRANSFER REPORT mit Experten die wichtigsten Spielerwechsel und gibt einen täglichen Überblick über die heißesten Wechselgerüchte. Im Fokus stehen alle Zu- und Abgängen der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie die wichtigsten Transfers und Gerüchte des internationalen Transfermarkts.

Darüber hinaus berichtet Sky Sport News HD von den Trainingsauftakten aller Bundesligisten. Ab dem 22. Juli wird der 24-Stunden-Sportnachrichtender im BUNDESLIGA COUNTDOWN täglich einen Bundesligaverein genauer unter die Lupe nehmen und live von vor Ort berichten.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Sport News HD steigt auf das Transferkarussell (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268533-Sky-Sport-News-HD-steigt-auf-das-Transferkarussell) -

Tube10000
01-07-2013, 01:46 PM
Sky ab August auch bei Vodafone TV
http://i.imagebanana.com/img/thp91bwh/vo.gifDas Angebot von Sky Deutschland kommt im August auf die IPTV-Plattform Vodafone TV. Damit erhalten Kunden von Vodafone auch die Möglichkeit, alle Bundesliga-Spiele live zu sehen. Jedoch wird noch nicht das komplette HD-Angebot zum Start zur Verfügung stehen.

http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) und http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifVodafone (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?24029905C2006802033T)haben eine umfassende Distributionsvereinbarung für die IPTV-Plattform Vodafonehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) TVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) geschlossen. Dies teilte der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag mit. Gemäß der Kooperation sollen bereits ab August alle Sky-Programmpakete auch über die Vodafone IPTV-Plattform verfügbar sein. So können TV-Kunden von Vodafone pünktlich zum Start der neuen Fußball-Saison alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga live verfolgen. Über das Sky-Sport-Paket sind zudem die Spiele der UEFA Champions League, der UEFA Europa League und des DFB-Pokals live zu sehen.

Zum Start der Kooperation soll auch ein umfangreiches Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) an HD-Sendern verfügbar sein. Aus dem Sky-Welt-HD-Angebot wird jedoch zum Start nur Sky Sport News HD verfügbar sein. Ein Ausbau auf das gesamte HD-Angebot von Sky soll dann jedoch zeitnah folgen. Zudem sollen Zuschauer die Möglichkeit haben, Bundesliga-Spiele über das mobile Vodafone-TV-Angebot auch auf dem Smartphonehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) und Tablet live mitzuerleben.

Bei der geschlossenen Vereinbarung soll es sich um eine mehrjährige Kooperation handeln, die auch gemeinsame Vermarktungsaktivitäten zu den Sky-Produkten beinhaltet. Das bedeutet, dass die Pakete des Pay-TV-Anbieters in sämtlichen Vodafone Shops sowie online zu den jeweils gültigen allgemeinen Preisstrukturen erhältlich sein sollen.

Quelle: Digitalfernsehen
Sky Deutschland und Vodafone Deutschland vereinbaren Kooperation
• Alle Sky Programmpakete ab August 2013 über die Vodafone IPTV-Plattform verfügbar
• Sky Welt Sender inklusive Sky Sport News HD
• Alle Live-Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga im Sky Fußball-Bundesliga-Paket
• Live-Spiele der UEFA Champions League, UEFA Europa League und des DFB-Pokals sowie weitere exklusive Sportübertragungen im Sky Sport Paket
• Alle Top-Blockbuster im Sky Film Paket
• Ausgewählte Premium-HD-Sender, inklusive Sky Atlantic HD, runden das Programmangebot zum Launch ab; baldige Erweiterung um das gesamte Sky Welt HD-Angebot und Sky Premium-HD-Line-up
• Gemeinsame Vermarktungsaktivitäten im Laufe des Jahres

Vodafone IPTV-Kunden haben allen Grund zur Freude, denn Sky und Vodafone Deutschland haben eine umfassende Distributionsvereinbarung geschlossen. Ab August werden sämtliche Sky Programmpakete über die Vodafone IPTV-Plattform verfügbar sein. Mit Top-Serien, Dramen, Komödien, Dokumentationen, Kinderprogrammen – vieles davon zuerst und exklusiv bei Sky – und Sky Sport News HD erhalten Kunden das beste Unterhaltungsangebot aus Deutschland, USA und der ganzen Welt im Sky Welt Paket. Rechtzeitig zur neuen Saison können Sportfans alle Spiele ihrer Lieblingsteams in der Bundesliga und 2. Bundesliga mit dem Sky Fußball-Bundesliga-Paket live verfolgen. Die Partien der UEFA Champions League, UEFA Europa League und des DFB-Pokals sowie weitere Sporthighlights wie die Formel 1, die großen Golf- und Tennis-Turniere sind im Sky Sport Paket enthalten.
Aber nicht nur Sportfans kommen auf ihre Kosten: Das Sky Film Paket zeigt aktuellste Blockbuster – bereits 12 Monate vor allen anderen, ungeschnitten und ohne Werbeunterbrechung –, Filmklassiker und prämierte US-Serien, insbesondere auf dem Sender Sky Atlantic HD – The Home of HBO. Abgerundet wird das Programmangebot zum Launch von ausgewählten Premium-HD-Sendern. Das gesamte Sky Welt HD-Angebot und Sky Premium-HD-Line-up folgen in Kürze.

Über das mobile Vodafone TV-Angebot können Fans zudem künftig auch mit dem Smartphone und Tablet alle Bundesliga Spiele von überall live miterleben.

Dr. Holger Enßlin, Vorstand Legal, Regulatory & Distribution bei Sky Deutschland: „Die Kooperation mit Vodafone Deutschland komplettiert unsere Partnerschaften mit allen großen deutschen Kabelnetz- und IPTV-Anbietern. Das ausgezeichnete Programmangebot von Sky mit der ganzen Bandbreite an Sport- und Entertainment-Inhalten wird für alle Vodafone-Kunden eine große Bereicherung darstellen.“

Bei der Vereinbarung der beiden Unternehmen handelt es sich um eine mehrjährige Kooperation, die umfangreiche gemeinsame Vermarktungsaktivitäten zu den Sky Pro-dukten beinhaltet. Die Sky Pakete werden in sämtlichen Vodafone Shops sowie online zu den jeweils gültigen allgemeinen Preisstrukturen buchbar sein.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 66 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ab August auch bei Vodafone TV (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268321-Sky-ab-August-auch-bei-Vodafone-TV) -

Tube10000
01-07-2013, 01:47 PM
Sky mit sieben neuen HD-Sender bei Netcolognehttp://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifBei Netcologne können Sky-Kunden ab sofort sieben weiter HD-Sender empfangen. Erstmals wird so auch Sport1+ HD beim Kölner Kabelnetzbetreiber verfügbar.

Am 1. Juli wird Sky sieben weiter HD-Sender in das Netz von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifNetcologne (http://ad.zanox.com/ppc/?24165501C67657502T)einspeisen. Wie der Pay-TV-Anbieter am Freitag bekannt gab, können Sky-Kunden im Netz des Kabelanbieters ab diesem Tag die Programme Fox HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), TNT Serie HD, Syfy HD, 13th Street HD, AXN HD und auch den erst http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifAnfang Juni gestarteten Sender MGM HD (http://www.digitalfernsehen.de/Neuer-Sender-MGM-HD-ab-heute-bei-Sky.103005.0.html) empfangen. Zudem wird auch Sport1+ HD angebotenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) - und ist somit erstmals bei Netcologne verfügbar.

Für Sky-Kunden mit den entsprechenden Abo-Paketen sollen die Sender ohne Aufpreis im Netcologne-Netz freigeschaltet werden. Insgesamt bietet http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) damit 23 HD-Sender im Netz des Kölner Kabelanbieters an.

Der Pay-TV-Anbieter scheint den Ausbau seiner Verbeitungswege derzeit stark voranzutreiben. Erst am Donnerstag hatte Sky angekündigt, ab August auch http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifbei Vodafone TV über IPTV zu empfangen (http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=103775) zu sein. Auch das Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) für die Sky Sportsbars soll http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifdeutlich erweitert werden (http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=103473). Bereits Anfang Juni wurde die http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifKooperation mit der Deutschen Telekom (http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=102806) für http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifEntertain (http://ad.zanox.com/ppc/?24029884C1100395553T) bekannt gegeben.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky mit sieben neuen HD-Sender bei Netcologne (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268469-Sky-mit-sieben-neuen-HD-Sender-bei-Netcologne)

Tube10000
01-07-2013, 01:48 PM
Sky ändert Preise für Gastro-Abos
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifKünftig ist nicht mehr alleine die Größe einer Lokalität für den Preis verantwortlich.
Ein erweitertes Angebot, aber mitunter auch höhere Preise. In diesen Tagen erfahren Gastronomen, die eine Sky-Bar betreiben, dass sie dies ab 1. Juli teurer zu stehen kommt – zumindest in manchen Fällen. Sky hat recht gute Arguemente für die Erhöhung: Während des Champions League-Finals sollen Senderangaben zufolge eine Million Menschen in Sky-Bars geschaut haben. Solche Werte basieren aktuell noch auf Marktforschungen – bald aber will Sky (wie schon in England) ein eigenes Panel haben, an dem 7000 Kneipen teilnehmen. So wird die Zahl der Außer-Haus-Gäste-Nutzung noch genauer feststellbar sein.

Wie viel ein Lokalbesitzer an Sky zahlen muss, wird auch künftig in sechs Kategorien aufgeteilt. Anders als bisher ist aber nicht mehr allein die Größe der Gaststätte ausschlaggebend. Kaufkraft der Region, Bevölkerungsdichte und Sportaffinität fließen in die Preise mit ein. Vor allem der letztgenannte Punkt hat zur Folge, dass Großstädte – vor allem im Westen – mit teureren Preisen rechnen müssen.

Während Neukunden schon ab Juli das neue Modell annehmen müssen, ist es für Bestandskunden ab 1. September so weit. Übrigens werden die Preise nicht durch die Bank teurer. In ländlichen Regionen können Gastro-Abos in der unteren Kategorie (also bei kleinen Bars) auch ein gutes Stück günstiger werden. Große Sportsbars mit mehr als 200 Quadratmetern Fläche müssen fortan aber rund 20 Prozent mehr blechen.

Sky will mit dem Gastro-Abo fortan verstärkt auch Fitness-Studios, Wettbüros oder Krankenhäuser ansprechen und wird auch künftig Kontrollen durchführen, um illegale Sky-Bars ausfindig zu machen.

Quelle: quotenmeter

Sky und die Bar-Zahler: Kasse machen in der Kneipe

Die Erfolge von Bayern und Dortmund treiben Fans verstärkt in die Sportsbars - ein Faktor, von dem Sky künftig stärker profitieren will. Für die Bar-Besitzer gibt's nun ein neues Preismodell. Aber auch in anderen Bereichen sieht Sky noch Potenzial.

Was haben Sie am 25. Mai gemacht? Mit großer Wahrscheinlichkeit zählten auch Sie zu den mehr als 20 Millionen Zuschauern, die das Champions-League-Finale zwischen Bayern München und Borussia Dortmund sahen. Doch womöglich haben Sie es nicht in den eigenen vier Wänden gesehen, sondern außerhalb. In einer Sky-Sportsbar zum Beispiel. Eine Million Fans verfolgten dort nach Angaben des Bezahlsenders den Sieg der Münchner - eine beeindruckende Zahl, wenn man bedenkt, dass die offiziell ausgewiesene Reichweite von Sky an besagtem Abend dadurch mal eben verdoppelt wurde.

Eigentlich sind das gute Nachrichten für Sky. Und doch gibt es ein Problem: Wirklich kapitalisieren ließen sich solche Reichweiten bislang nicht, weil sie in der GfK-Quotenmessung nicht berücksichtigt werden. Dem will Sky in Zukunft entgegenwirken. Ein 7000 Teilnehmer umfassendes Out-of-Home Panel soll, wie schon in England, Aufschluss darüber geben, wie viele Fans die Übertragungen in den Sportbars verfolgen. Daneben führt Sky nun auch ein neues Preissystem für Wirte ein. Zwar gibt es wie auch schon bisher eine Aufteilung in sechs Kategorien, doch anders als bisher ist nicht mehr alleine die Größe der Bar ausschlaggebend für den Preis.

Neben der Größe werden fortan auch Kaufkraft der Region, Bevölkerungsdichte und Sportaffinität berücksichtigt - Letztere ist vor allem im Westen der Republik durch die zahlreichen Bundesliga-Vereine hoch. Die höchste Wirtschaftskraft hat man wiederum für München und Stuttgart ausgemacht. Schon zum 1. Juli wird das neue Preissystem für Neukunden eingeführt, Bestandskunden sind ab dem 1. September von der Modell-Umstellung betroffen. Eine Anpassung der Geschäftsbedingungen macht's möglich. Günstiger wird's im Schnitt nur in der untersten Kategorie. Wer eine Sportsbar mit mehr als 200 Quadratmetern betreibt, muss dagegen künftig fast 20 Prozent mehr bezahlen.

Im Gegenzug wird das Sport-Angebot für die Kneipen-Besitzer fortan erweitert. So werden neuerdings sämtliche Fußballspiele in HD gezeigt - und auch die Sender Sport1+ HD, Eurosport HD, Eurosport 2 HD und Motorvision TV können nun übertragen werden. Darüber hinaus will Sky den Sportsbars-Kunden standardmäßig einen zweiten Receiver zur Verfügung stellen, der es möglich machen soll, Parallel-Übertragungen zu zeigen. Der Leuchtkasten, der auf Sky-Sportsbars hinweist, kann außerdem bald individuell ergänzt werden - etwa durch ein Logo des Fußballclubs, den eine Kneipe unterstützt. Auch die Logos der verschiedenen Sport-Wettbewerbe können angezeigt werden.

Wie viele Sportsbars es bundesweit inzwischen gibt, sagt Sky übrigens nicht. Potenziell hat man aber rund 50.000 Betriebe im Blick. Jährlich finden bundesweit über 100.000 Inspektionen statt, vor denen sich tausende schwarze Schafe, die die Sky-Programme ohne Lizenz in ihren Kneipen zeigen, fürchten. Bei einem Pressegespräch in Düsseldorf verteidigte Uwe Müller, Vice President Business Solutions bei Sky, dieses Vorgehen. "Wenn wir das Urheberrecht nicht schützen würden, würden nur wenige eine Gewerbelizenz nutzen." Die Kontrollen seien daher Mittel zum Zweck. Müller, der seit Ende 2010 bei Sky ist, hat für die Zukunft allerdings nicht nur Kneipen im Blick.

Auch Fitnessstudios, Wettbüros, Krankenhäuser oder soziale Einrichtungen hält der frühere Bier-Manager grundsätzlich für interessant - das Interesse am Sport eint all diese Segmente. Fußball wird schließlich überall gern gesehen. Auch On-Board-Programme in Zügen, Fernlinienbussen und Flugzeugen seien in Zukunft denkbar, sagt Müller. Dort bieten sich Clips oder auch kleinere Formate wie die "Harald Schmidt Show" an. Mietwagen-Anbieter wie Europcar und Sixt, aber auch Kaufhäuser hat der Sky-Manager ebenfalls ins Auge gefasst. Es gibt abseits des klassischen Abo-Geschäfts also durchaus noch Wachstumspotenzial für Sky. Bleibt abzuwarten, ob der Bezahlsender das auch tatsächlich für sich nutzen kann.

Quelle: dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ändert Preise für Gastro-Abos (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268535-Sky-%C3%A4ndert-Preise-f%C3%BCr-Gastro-Abos) -

Tube10000
04-07-2013, 06:28 AM
Bum Bum Bine schafft die Sensation
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif• Das Viertelfinale gegen Kaia Kanepi (Estland) am Dienstag live auf Sky
• Sabine Lisicki: „Unglaublich, dass ich im Match geblieben bin.“

Sabine Lisicki schafft die Sensation: In einem packenden Match gewann sie in drei Sätzen gegen die aktuelle Nummer eins der Welt, Serena Williams. Bei ihrem Lieblingsturnier in Wimbledon lief die Berlinerin im Achtelfinale zur absoluten Höchstform auf. Patrik Kühnen, Tennis-Experte bei Sky: „Sabine spielt gerne auf großen Plätzen. Wenn die Zuschauer hinter ihr stehen, dann spielt sie auf einem Niveau, das eigentlich in die Top Ten gehört. Das ist eine Riesensensation, hier in Wimbledon Serena Williams zu schlagen. Sabine hat couragiert und bis zum Ende fokussiert durchgespielt. So ein Match wirklich nach Hause zu spielen, ist gar nicht so leicht.“

Sabine Lisicki war nach dem Spiel selbst völlig überwältigt und sagte auf Sky: “Serena hat unglaubliches Tennis gespielt, sie hatte tolle Schläge. Ich habe für jeden Ball gekämpft, für jeden Punkt alles gegeben, unglaublich, dass ich im Match geblieben bin. Es war unglaublich, ich liebe diesen Court so sehr!“

Im Viertelfinale wartet auf die 23-Jährige die Estin Kaia Kanepi. Ob Lisicki als Favoritin in die Partie geht? Patrik Kühnen: „Ja, Sabine hat sich eine große Chance erspielt. Aber Kaia Kanepi ist eine starke Spielerin. Da werden die Karten neu gemischt.“

Sky berichtet am Dienstag auf Sky Sport HD live von Sabine Lisickis Viertelfinal-Match in Wimbledon. Ihr „Magic Monday“ sowie das Spiel morgen werden in den nächsten beiden Tagen das Hauptthema bei Ulli Potofski, Patrik Kühnen und Ruth Hofmann in der Sky Wimbledon-WG sein (im Anschluss an die Live-Übertragungen, Montag ca. 22.15 Uhr, Dienstag ca. 18.00 Uhr auf Sky Sport HD 1).

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 65 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Bum Bum Bine schafft die Sensation (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268981-Bum-Bum-Bine-schafft-die-Sensation) -

Tube10000
04-07-2013, 06:28 AM
Sky Go ab sofort auch via Mobilfunknetz
http://i.imagebanana.com/img/bx6vfou7/GO.gifRechtzeitig vorm Start der neuen Fußball-Saison baut der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky seinen mobilen Abrufdienst Sky Go aus. Denn ab sofort stehen alle Live-Spiele sowie Sky Sport News HD auch über das Mobilfunknetz zur Verfügung.

Wenn der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky ab der im August startenden Saison sämtliche Live-Rechte für die Fußball-Bundesliga in seinen Händen hält, sollen Sky-Kunden die einzelnen Spiele noch flexibler schauen können. Daher hat der Konzern aus Unterföhring seinen mobilen Abrufdienst rechtzeitig vor dem Start in die neuehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Spielzeit um die Möglichkeit erweitert, die Live-Spiele auch über das Mobilfunknetzhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) (3G/ 4G) auf dem iPad, iPhone und iPod touch zu verfolgen. Das gab http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) am Montag bekannt.

Gleiches gilt für Sky Sport News HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) und das Datencenter des 24-Stunden-Sportnachrichtensender, das Interessenten mit allen wichtigen Informationen und Hintergrundberichten rund um den Fußball und andere sportliche Großereignisse versorgen soll. Dessen ungeachtet kann der Dienst aber auch weiterhin über die bereits bestehende Option via WLAN bzw. Breitbandhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) für Web, iPad, iPhone, iPod touch und die Xbox 360 genutzt werden.

Ein zusätzliches Feature erhalten zudem alle Kabel-Kunden, die das Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) über die Netzehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifKabel Deutschland (http://ad.zanox.com/ppc/?24081300C331654363T) sowie ausgewählten privaten Netzen beziehen. Über Sky Go kann der Festplattenreceiver Sky+ auch von unterwegs programmiert werden.

Während Sky Go für das iOS-Betriebssystem kontinuierlich weiter ausgebaut wird, schauen Android-Nutzer nach wie vor in die Röhre. Hinsichtlich der langerwarteten Version für das Betriebssystemhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) von Google ließ Sky keine Neuigkeiten verlauten. Es gibt also auch weiterhin keinen konkreten Starttermin für eine Android-Version.

Quelle: Digitalfernsehen

Umfassende Erweiterung von Sky Go: Bundesliga auf Sky und Sky Sport News HD über 3G/4G; Mobile Record für Kabelkunden

• Alle Spiele, alle Tore: Alle Live-Spiele der Bundesliga sowie Sky Sport News HD über Sky Go von unterwegs über das Mobilfunknetz (3G/4G) verfolgen
• Sky Sport News HD Datencenter auch für iPhone und iPod touch verfügbar• Start von Mobile Record zur Fernprogrammierung des Sky+ Receivers bei Kabel Deutschland und ausgewählten privaten Kabelnetzen

Ab sofort profitieren Sky Kunden von einem noch umfassenderen Angebot und sehen die Bundesliga überall, denn mit den neuen Bundesliga Rechten wird Sky Go pünktlich zur Saison 2013/14 ausgebaut. Jetzt können Fans bei sämtlichen Live-Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga auch über das Mobilfunknetz (3G/4G) auf dem iPad, iPhone und iPod touch mitfiebern - neben der bereits bestehenden Möglichkeit über WLAN/Breitband für Web, iPad, iPhone, iPod touch und die Xbox 360. Mit der Erweiterung sehen Sky Kunden zeitlich und räumlich völlig flexibel alle Spiele und alle Tore ihres Lieblingsvereins, egal wo sie sich gerade befinden. Zudem wird Sky Sport News HD, der erste 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich, mit allen Sporthighlights ebenfalls über 3G/4G verfügbar sein.

Des Weiteren steht das Sky Sport News HD Datencenter für alle Informationen und Hintergrundberichte zur Bundesliga, 2. Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, dem DFB-Pokal sowie für weitere sportliche Großereignisse nun auch auf dem iPhone und iPod touch bereit.

Mobile Record von Sky+ für Kabelkunden
Auch Sky Kunden im Netz von Kabel Deutschland und in ausgewählten privaten Kabelnetzen erhalten ein zusätzliches Feature: Ab heute können sie mit Sky Go sogar von unterwegs ihren Sky+ Festplattenreceiver programmieren. Per Knopfdruck lässt sich die gewünschte Sendung dank der Mobile Record Funktion bequem über Sky Go im Web, mit dem iPad, iPhone oder iPod touch aufnehmen. Die Sendung steht dann zu Hause im persönlichen Archiv des Sky+ Festplattenreceivers bereit und kann jederzeit bequem abgerufen werden.

Euan Smith, Executive Vice President Product & Operations bei Sky Deutschland: „Ab dieser Fußballsaison profitieren unsere Kunden noch stärker von unserem marktführenden OTT-Service Sky Go und sehen neben der UEFA Champions League, Europa League und des DFB-Pokals sämtliche Live-Spiele der Bundesliga nun auch über das Mobilfunknetz. Damit verpassen sie keine Spielszene mehr, egal ob sie gerade im Auto, im Zug oder im Park sind.“

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Go ab sofort auch via Mobilfunknetz (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268926-Sky-Go-ab-sofort-auch-via-Mobilfunknetz)

Tube10000
04-07-2013, 06:29 AM
Sky jetzt wieder mit 24 Monats-Abos
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifSky hat zum Monatsanfang seine Abo-Pakete neu strukturiert. So ändern sich zwar nicht direkt die Preise, aber die Abo-Konditionen für Neukunden in vielen Bereichen. Wer ein Premium-Abo bestellt, bekommt von Sky nur noch 24 Monate als Mindestvertragslaufzeit angeboten. Wenn das Abo nicht 2 Monate vor Vertragsablauf gekündigt wird, verlängert es sich um weitere 12 Monate.

Lediglich einfache Sky Welt-Abos ohne Film, Sport oder Fußball-Bundesliga-Premium-Paket werden weiterhin mit einer kürzeren Abo-Laufzeit von 12 Monaten angeboten.

Ausserdem ist auch nicht mehr das Mobil-Angebot "Sky Go" automatisch inklusive. Dieses wird zwar bei Abos mit mindestens einem Premium-Paket zum Standard-Preis von monatlich 34,90 EUR (http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-bestellen.jsp?startTransaction=Y&wkz=WHPB01&partnerid=5757891&abotyp=N&preselected_offer=WELT_STANDALONE,Q313_D_030B_24M_ BASIC_12M_HD_PREVIEW_W1HD_SKYP)weiterhin für die gesamte Laufzeit inklusive angeboten, nicht jedoch bei den rabattierten Abos für 29,90 EUR (http://www.sky.de/web/cms/de/abonnieren-bestellen.jsp?startTransaction=Y&wkz=WHPB01&partnerid=5757891&abotyp=N). Diese beiden Abo-Varianten werden derzeit parallel angeboten, allerdings ohne Möglichkeit, im Abo-Konfigurator bewusst Sky Go an- oder abzuwählen. Neu bei Sky Go ist jetzt auch die Möglichkeit, das Bundesliga-Angebot über Mobilfunknetze zu nutzen.

Nach 12 Monaten werden für die verbleibende Vertragslaufzeit für den weiteren Empfang der HD-Sender der Premium-Pakete 10 EUR zusätzlich berechnet. Bislang war es möglich, dies durch den Abschluss eines 12 Monats-Abos zu verhindern.

Die Option, ein Abo zu kündigen und dann ein neues zu eventuell besseren Konditionen abzuschließen, wird von Sky ebenfalls schwerer gemacht: Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer bereits ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bis zu 3 Monate vor Neuabschluss bestand, beträgt die Aktivierungsgebühr 99 EUR statt 39 EUR für "echte" Neu-Abonnenten.

Seit dem 1. Juli kann Sky ausserdem auch über das Telekom IPTV-Angebot "Entertain" empfangen werden. Derzeit ist bei der Telekom nur eine telefonische Bestellung über die Rufnummer 0800 330 1000 möglich. Diese soll aber zukünftig auch über das Kundencenter möglich sein. Die Abrechnung der Abos erfolgt direkt durch Sky.

Quelle: areadvd
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky jetzt wieder mit 24 Monats-Abos (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?269009-Sky-jetzt-wieder-mit-24-Monats-Abos)

Tube10000
26-07-2013, 06:46 AM
Über den Alltag im sinnlosesten Job im Weißen Haus: Die bissige HBO-Satire „Veep – Die Vizepräsidentin“ geht ab 4. September in die zweite Runde
http://img7.imagebanana.com/img/s5quw9mo/skya.gif Die zweite Staffel in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD
- Nominiert für 5 Primetime Emmy Awards
- Auch über Sky Go und Sky Anytime empfangbar

Die tragisch-komische Vizepräsidentin Selina Meyer und ihr alltäglicher Kampf mit den Stolperfallen und Fettnäpfchen auf dem Washingtoner Politparkett: Sky Atlantic HD präsentiert die zweite Staffel der bissigen Satire „Veep – Die Vizepräsidentin“ ab 4. September immer mittwochs um 21.00 Uhr. Die zehn neuen Episoden sind jeweils einen Tag später auch über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360 sowie über Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver abrufbar. Für ihre Darstellung der urkomisch-peinlichen Politikerin erhielt Julia Louis-Dreyfus 2012 einen Emmy und ist auch in diesem Jahr wieder für den Fernsehpreis nominiert. Vier weitere Nominierungen gab es für ihre Kollegen Anna Chlumsky und Tony Hale als beste Nebendarsteller sowie in den Kategorien „Bestes Darstellerteam in einer Comedyserie“ und „Beste Comedyserie“.

Über „Veep – Die Vizepräsidentin“
Selina Meyer (Julia Louis-Dreyfus) und ihr Team hetzen von Termin zu Termin. Es ist die Zeit der „Midterm Elections“ und die rührige Vizepräsidentin gibt ihr Bestes. Weil sie bei diesen Zwischenwahlen in einigen Umfragen ein etwas besseres Ergebnis als der Präsident erzielt, hofft sie, endlich den ersehnten Zuwachs an Einfluss und Befugnissen zu gewinnen. Doch der neue Chefstratege des Präsidenten, Kent Davison (Gary Cole), lässt sie zunächst eiskalt abblitzen. Unterdessen haben Selinas Mitarbeiter neben ihrem hektischen Job auch mit privaten Angelegenheiten zu kämpfen: Gary (Tony Hale) hat eine neue Freundin, die mit Amy (Anna Chlumsky) auf Kriegsfuß steht. Amy ist gefangen zwischen ihren beruflichen Verpflichtungen und der Tatsache, dass ihr Vater ins Krankenhaus eingeliefert wurde, und Mike (Matt Walsh) hat ein sinkendes Schiff gekauft.

Auch in der zweiten Staffel brilliert Julia Louis Dreyfus wieder als peinlich-komische Vizepräsidentin, die der Karriere wegen in jedes Fettnäpfchen tritt und tagtäglich erleben muss, dass selbst die banalsten Entscheidungen, die sie selbst oder ihr Team treffen, unerwartete und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Mit beißendem Wortwitz und skurrilen Situationen wird der politische Alltag im Weißen Haus durch den Kakao gezogen. Zu dem bereits aus Staffel eins bekannten Darstellerteam um Anna Chlumsky als Selenas Stabschefin Amy, Tony Hale als Gary, dem persönlichen Assistenten, Matt Walsh als Pressesprecher Mike und Reid Scott als Redenschreiber Ben stoßen in Staffel zwei als Gaststars Gary Cole („Entourage“, „The West Wing“), Kevin Dunn („Luck“) und Jessica St. Clair („Brautalarm“) hinzu. Gary Cole spielt Kent Davison, Senior-Stratege des Präsidenten und neuer Gegenspieler von Selena, Kevin Dunn ist Ben, der Stabschef des Präsidenten, und Jessica St. Clair verkörpert Dana, Garys neue Freundin.

Facts:
Originaltitel: „Veep“, Comedyserie, 2. Staffel, 10 Episoden à ca. 30 Min., Regie: u.a. Armando Iannucci, Christopher Morris, Chris Addison. Ausführende Produzenten: Armando Iannucci, Christopher Godsick, Frank Rich. Koproduzent: Simon Blackwell. Produzenten: Julia Louis-Dreyfus, Stephanie Laing. Darsteller: Julia Louis-Dreyfus, An-na Chlumsky, Tony Hale, Reid Scott, Timothy Simons, Matt Walsh, Sufe Bradshaw, Gary Cole, Kevin Dunn.
Ab 4.9., mittwochs, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere).

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Dexter“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die bissige HBO-Satire „Veep – Die Vizepräsidentin“ geht ab 4. September (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?272511-Die-bissige-HBO-Satire-%E2%80%9EVeep-%E2%80%93-Die-Vizepr%C3%A4sidentin%E2%80%9C-geht-ab-4-September)

Tube10000
26-07-2013, 06:47 AM
Der Große Preis von Ungarn ab Freitag live und in HD auf Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifSky Experte Marc Surer über Chancen der Vettel-Verfolger: "Die Hitze ist die einzige Hoffnung" / Der Große Preis von Ungarn ab Freitag live und in HD auf Sky

Nach dem ersten Heimsieg seiner Karriere vor drei Wochen am Nürburgring hofft Sebastian Vettel am Sonntag in Budapest auch den Großen Preis von Ungarn zum ersten Mal zu gewinnen.

Sky Expertehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-07/27508931-sky-experte-marc-surer-ueber-chancen-der-vettel-verfolger-die-hitze-ist-die-einzige-hoffnung-der-grosse-preis-von-ungarn-ab-freitag-live-und-in-hd-007.htm#) Marc Surer sieht den Dreifach-Weltmeister erneut in der klaren Favoriten-rolle: "Ungarn ist eine Strecke, die viel Abtrieb verlangt - und genau das hat der Red Bull bekanntlich. Vettel wird also auch dort schnell sein. Zudem hat er bei den jüngsten Tests mit der überarbeiteten Reifenkonstruktion in Silverstone die Bestzeit gefahren."

Chancen für die Verfolger des WM-Führenden sieht er immerhin in der angekündigten Hitze: "In Budapest sind am Sonntag Temperaturen jenseits der 35-Grad-Marke zu er-warten. Somit könnte die Stunde der Reifenflüsterer Ferrari und Lotus schlagen. Sprich: Fernando Alonso und Kimi Räikkönen. Ihre Autos gehen bei Hitze schonender mit den Gummis um. Das ist die einzige Hoffnung für alle, die wollen, dass die WM spannend bleibt."

Das Rennwochenende in Ungarn live in HD
Am Freitag ab 9.55 Uhr und 13.55 Uhr sowie am Samstag ab 10.55 Uhr überträgt Sky die drei Freien Trainings live. Das Qualifying zeigt Sky am Samstag ab 13.50 Uhr.

Am Sonntag berichtet Sky ab 12.45 Uhr vom Großen Preis von Ungarn. Ursula Hoff-mann begrüßt die Zuschauer aus dem Studio von Sky Sport News HD. In Budapest vor Ort sind Sky Reporterin Tanja Bauer in der Boxengasse sowie Sky Experte Marc Surer und Sascha Roos am Kommentatorenplatz. Während des Rennens und des Qualifyings haben Sky Kunden die Auswahl zwischen mehreren frei wählbaren Optionskanälen. Al-le Live-Übertragungen vom Rennwochenende in Ungarn zeigt Sky auf Sky Sport HD 1 und Sky Sport 1. Die Fans zu Hause können über Twitter (F1Sky, @Sky_Tanja, @SaschaRoos) sowie un-ter facebook.de/DeinSkySport und facebook.de/SkySportNewsHD auch an diesem Rennwochenende wieder mitdiskutieren. Die besten Beiträge werden in die laufende Berichterstattung integriert.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 66 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-07/27508931-sky-experte-marc-surer-ueber-chancen-der-vettel-verfolger-die-hitze-ist-die-einzige-hoffnung-der-grosse-preis-von-ungarn-ab-freitag-live-und-in-hd-007.htm#) sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Der Große Preis von Ungarn ab Freitag live und in HD auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?272586-Der-Gro%C3%9Fe-Preis-von-Ungarn-ab-Freitag-live-und-in-HD-auf-Sky)

Tube10000
30-07-2013, 06:39 AM
Kneiper ärgern sich über neues Preismodell von Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer Bezahlsender Sky Deutschland hat mit einem neuen Preismodell zahlreiche Gastwirte verärgert, die in bestimmten Regionen zum Teil deutlich mehr zahlen müssen als bisher, teilweise aber auch weniger.

So sollen teilweise mehrere Tausend Euro mehr pro Jahr für Sky fällig werden, sagte der Geschäftsführer des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Stephan Büttner, der "Wirtschaftswoche". Wenn Gastwirte sich ihr Abo nicht mehr leisten könnten, treffe dies auch die Fußballfans.

Ein Sprecher von Sky bestätigte, dass es durch das neuehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Preismodell zum Teil zu deutlichen Preiserhöhungen gekommen sei. Dies betreffe vor allem Gaststätten in Städten mit hoher Kaufkraft und vielen sportbegeisterten Besuchern, sagte er am Samstag in München. Tausende Wirte in anderen Regionen müssten durch das neue Modell aber weniger für Sky bezahlen.

Früher hatte Sky die Gebühren in sechs Stufen nach der Quadratmeterfläche der Betriebe berechnet. In dem neuen Modell wird aber zusätzlich auch das Umfeld der Gaststätte bewertet. Dadurch wird das Sky-Abo vor allem für kleine Kneipen in den Bundesliga-Städten teurer. Das "Handelsblatt" berichtete von einem Kneipier aus Hannover, der ab August statt 223 nun 463 Euro im Monat zahlen soll. Sky zufolge sei bislang wohl noch ein alter Tarifhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) gezahlt worden, die neuen Konditionen hätten also nur teilweise mit dem neuen Abrechnungsmodus zu tun.

Im Schnitt zahlen Gastwirte nach Angaben des Sky-Sprechers pro Monat rund 350 Euro für ihr Abo. Untersuchungen hätten aber ergeben, dass die Gäste, die zum Sport-Schauen in die Kneipe gehen, auch deutlich mehr verzehrten: Im Schnitt geben sie 16 bis 18 Euro für Speisen und Getränke aus. Damit lohne sich das Sky-Abo für die Gastwirte selbst bei höheren Kosten.
An einem normalen Bundesligawochenende pilgern Sky zufolge etwa 1 Million Kunden zum Sky-Gucken in die Gaststätten. Insgesamt setze die Gastronomie dank der Fernseh-Abos jährlich etwa eine Milliarde Euro um. Der Dehoga NRW hat für interessierte Kneiper ein http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifOnlinetool auf die eigene Webseite (http://www.dehoga-nrw.de/lohnt-sich-sky) gestellt, in dem jeder Gastwird selbst ausrechnen kann, wieviel Gäste mehr angelockt bzw. Gläser Bier mehr verkauft werden müssen, um mögliche Abosteigerungen finanzieren zu können.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ändert Preise für Gastro-Abos (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268535-Sky-%C3%A4ndert-Preise-f%C3%BCr-Gastro-Abos) -

Tube10000
30-07-2013, 06:39 AM
Sky zeigt Paramount-Filme auf dem MGM HD Channel
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifSky hat seine Zusammenarbeit mit MGM verlängert und kann dadurch eine ganze Reihe von neuen Kino-Highlights auf dem MGM HD Channel präsentieren. Unter anderem werden auf diesem Wege auch Paramount-Filme wie “Hänsel & Gretel: Hexenjäger” und “G.I. Joe: Die Abrechnung” für Abonnenten der Film-Kanäle in HDTV zu sehen sein, die nach dem Auslaufen der direkten Vereinbarung mit Paramount 2012 nur per kostenpflichtigem Direkaufruf via “Sky Select HD” für Sky-Kunden verfügbar sind (http://www.areadvd.de/news/keine-paramount-filme-mehr-bei-sky/). Ausserdem wurden auch bereits die Rechte für die kommende “Carrie”-Neuverfilmung und den zweiten “Hobbit”-Teil zur Ausstrahlung auf dem MGM HD Channel gesichert.

Quelle: areadvd

Sky Deutschland und MGM Television erweitern Zusammenarbeit: Sicherung von Filmrechten und exklusive Verbreitungsvereinbarung

• Langfristige Verlängerung des Output Deals mit MGM Television für exklusive Pay TV- und exklusive SVOD-Rechte für alle Verbreitungswege
• Output Deal umfasst unter anderem folgende Highlights: „Skyfall“, „Der Hobbit: Eine
unerwartete Reise“, „Hänsel & Gretel: Hexenjäger“, „G.I. Joe: Die Abrechnung“ und die mit Spannung erwarteten Kinofilme „Carrie“ sowie „Der Hobbit: Smaugs Einöde“
• Langfristige Vereinbarung zur exklusiven Verbreitung des MGM HD Channels über Sky in Deutschland und Österreich

Sky Deutschland (Sky) und MGM Television (MGM) bauen ihre Zusammenarbeit erneut aus. Durch die mehrjährige Verlängerung des Output Deals präsentiert Sky auch in Zukunft die aktuellsten Kinoblockbuster von MGM. Sky sichert sich in diesem Rahmen die exklusiven Pay TV- und SVOD-Rechte für alle Verbreitungswege an erstklassigen MGM Filmhighlights. Daneben haben die beiden Unternehmen eine langfristige Vereinbarung zur exklusiven Verbreitung des MGM HD Channels über Sky in Deutschland und Österreich geschlossen. Die Verlautbarung wurde durch Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky Deutschland und Chris Ottinger, President International Television Distribution und Acquisitions bei MGM getätigt.

Davey hierzu; „Sky ist die Nummer 1 im Filmbereich und durch den nun geschlossenen Output Deal stellen wir auch weiterhin sicher, dass Sky Kunden als Erste in den Genuss der hochkarätigen MGM Toptitel kommen werden. Der MGM HD Channel präsentiert zudem die größten MGM Klassiker in brillanter HD Qualität – ein echter Mehrwert für alle Filmfans.“
Ottinger fügt hinzu: „Es freut uns sehr, dass wir unsere Partnerschaft mit Sky Deutschland, unter der Führung von Gary Davey und seinem Team, durch den mehrjährigen Deal für unseren HD-Sender und die neuesten MGM Kinofilme weiter stärken können.“

Durch die Vereinbarung mit MGM Television kommen Sky Kunden in den Genuss von MGM Blockbustern wie „James Bond 007: Skyfall“ und „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“, die beide über eine Milliarde Dollar an den Kinokassen weltweit einspielten. „Skyfall“, der 23. James Bond Film und der kommerziell erfolgreichste Blockbuster des Jahres 2012 in Deutschland, feiert seine exklusive TV-Premiere in Deutschland und Österreich bereits im Herbst 2013 auf Sky Cinema HD und wird zudem zeitlich und räumlich flexibel über Sky Anytime und Sky Go abrufbar sein. „Skyfall“ wird von Albert R. Broccolis EON Productions, den Metro-Goldwyn-Mayer Studios und Sony Pictures Entertainment vertrieben, Produzenten sind Michael G. Wilson und Barbara Broccoli. „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“, wie auch alle anderen neuen Filme im Output, werden mindestens ein Jahr vor der Ausstrahlung im Free TV auf Sky gezeigt.

Weitere Titel umfassen „Hänsel & Gretel: Hexenjäger“, „G.I. Joe: Die Abrechnung“ (mit Paramount Pictures), die mit Spannung erwartete Neuverfilmung von „Carrie“ (mit Sony Screen Gems) sowie den 2. Teil der Hobbit-Trilogie, „Der Hobbit: Smaugs Einöde“ (eine Produktion der New Line Cinema und MGM; weltweiter Kinovertrieb durch Warner Bros. Pictures, mit ausgewählten internationalen Territorien im Verleih von MGM).
Im Juni 2013 startete der MGM HD Channel exklusiv auf Sky in Deutschland und Österreich. Der Sender präsentiert große Klassiker aus der hochkarätigen MGM Filmbibliothek in brillanter HD-Qualität.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet über 70 Sender mit Live-Sport, aktuellen Filmen, preisgekrönten Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 66 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Über MGM Television:
Metro-Goldwyn-Mayer Inc. ist ein führendes Entertainment-Unternehmen, dessen Schwerpunkt auf der Produktion und dem Weltvertrieb von Film- und TV-Inhalten liegt. Das Unternehmen unterhält eines der weltweit umfangreichsten Film- und TV-Archive. Zusätzlich investiert MGM in US-amerikanische und internationale TV-Sender. Weitere Informationen finden Sie unter www.mgm.com (http://www.mgm.com/).

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky zeigt Paramount-Filme auf dem MGM HD Channel (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273152-Sky-zeigt-Paramount-Filme-auf-dem-MGM-HD-Channel)

Tube10000
06-08-2013, 06:26 AM
Alle Spiele und alle Tore in HD: Der DFB-Pokal 2013/14 live auf Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif• Sky zeigt am Samstag bis zu neun Parallel-Spiele und die Original Sky Konferenz in HD-Qualität
• Alle Spiele der 1. Hauptrunde von Freitag bis Montag live auf Sky

Unterföhring, 1. August 2013 – 32 Spiele live, alle in HD: Mit einem Mammutprogramm starten Sky und der Deutsche Fußball-Bund in die neue Pokalsaison. Auch 2013/14 berichtet Sky von allen Spielen live - erstmals auch von jeder Partie in brillanter HD-Qualität. So zeigt Sky am Samstagnachmittag neun parallele Spiele und die Original Sky Konferenz in HD. Am ersten Spieltag berichten für Sky über 30 Moderatoren, Kommentatoren und Field-Reporter von den insgesamt 32 Partien der 1. Hauptrunde.

Die beiden ganz großen Lose haben die Regionalligisten SV Wilhelmshaven und der BSV SW Rehden gezogen: Die Wilhelmshavener empfangen am Samstag um 14.30 Uhr den Supercup-Sieger Borussia Dortmund (Sky Sport 2, Wolff Fuss), die Rehdener begrüßen im Stadion des VfL Osnabrück am Montag um 20.15 Uhr den Triple-Sieger FC Bayern München (Sky Sport 5, Marcus Lindemann). Während die Vorbereitungsgegner der Bayern und des BVB aus Sao Paulo, Turin, Barcelona oder Tottenham anreisten, trafen sich die beiden Underdogs am Dienstag zu einem gemeinsamen Vorbereitungsspiel.

Friedrich Schilling, 1. Vorsitzender des BSV Schwarz-Weiß Rehden: "Der kleine BSV Rehden im DFB-Pokal gegen die großen Bayern - das ist wahnsinn! Ich glaube, jeder einzelne der 1800 Einwohner wird sich das Spiel ansehen - sehr viele live vor Ort in Osnabrück. Vor den TV-Kameras werden unsere Jungs alles geben. Vom Duell gegen Müller, Schweinsteiger und Co. werden sie noch ihren Enkeln erzählen."

Sky berichtet auf Sky Sport am Freitag ab 18.45 Uhr, am Samstag ab 14.30 Uhr, am Sonntag ab 14.00 Uhr und am Montag ab 18.00 Uhr live von der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals, jeweils wahlweise als Einzelspiel oder in der Original Sky Konferenz.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,4 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 69 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Alle Spiele und alle Tore in HD: Der DFB-Pokal 2013/14 live auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273732-Alle-Spiele-und-alle-Tore-in-HD-Der-DFB-Pokal-2013-14-live-auf-Sky)

Tube10000
06-08-2013, 06:27 AM
Sky veröffentlicht “Sky Sport News HD”-App
http://i.imagebanana.com/img/qf02epy2/mmmmm.gifSky hat jetzt eine eigene App für den Sender “Sky Sport News HD” mit Airplay-Unterstützung veröffentlicht (https://itunes.apple.com/de/app/sky-sport-news-hd/id657757381?mt=8). Diese ist kostenlos für iPad und iPhone ab iOS 6.0 erhältlich und bietet auch einige kostenlose Informationen. Wer den 24 Stunden-Live-Stream von “Sky Sport News HD” sehen will, muss allerdings 4,49 EUR pro Monat zahlen. Das Abo ist monatlich kündbar und unabhängig von einem Abonnement bei Sky. Der Empfang des Live-Streams ist nur in Deutschland und Österreich möglich.

Quelle: areadvd

Ein Muss für alle Sportfans: Sky Sport News HD jetzt auch als App

• Immer und überall up-to-date: Sky Sport News App startet heute in Deutschland und Österreich auf dem iPad, iPhone und iPod touch – weitere Plattformen folgen
• Die kostenlose App bietet die aktuellsten Nachrichten aus der Welt des Sports, Hintergrund-Stories, „Clip des Tages“ und das komplette Sky Sport News HD Datencenter
• Einfaches „In-App“ Upgrade ermöglicht Zugang zum 24/7 Sky Sport News HD Live-Stream – inklusive aller Tore der Bundesliga, des DFB Pokals, der UEFA Champions League und aller weiteren wichtigen Sportwettkämpfe unmittelbar nach Abpfiff – sowie eine umfangreiche Auswahl an kontinu-ierlich aktualisierten Sport-Videoclips

Unterföhring, 1. August 2013 – Sky startet ab sofort und pünktlich zum Bundesliga-Auftakt die Sky Sport News HD App. Mit der App des führenden Sportnachrichtensenders in Deutschland und Österreich, Sky Sport News HD, sind die Zuschauer immer und überall up-to-date - auch ohne klassisches Sky Abonnement.

Die Sky Sport News HD App bietet mit einer Kombination aus kostenlosen und kostenpflichtigen Inhalten Zugang zu allen Top-News aus der ganzen Welt des Sports – rund um die Uhr, sieben Tage die Woche. Sie verfügt über einen Video- und einen Audio-Livestream von Sky Sport News HD, Highlight-Clips, kurze Artikel und Alerts für brandaktuelle Neuigkeiten aus einer Vielzahl von Sportarten wie z.B. Fußball, Tennis, Formel 1, Golf, US-Sport, Volleyball, Wintersport und den Olympischen Spielen. Sämtliche Breaking News erhalten die Nutzer auf Wunsch auch ganz bequem als Push-Nachrichten. Das integrierte Sky Sport News HD Datencenter versorgt Sportfans mit umfangreichen und stets aktualisierten Hintergrundinformationen und Statistiken.

Der Live-Planer garantiert, dass keine Sportereignisse auf Sky verpasst werden. Die Sky Sport News HD App kann im App Store für iPad, iPhone und iPod touch kostenlos heruntergeladen werden. Die Premium-Features (Sky Sport News HD Video- und Audio-Livestream sowie der Zugang zu der umfangreichen Auswahl an Sport-Clips) sind für monatlich € 4,49 erhältlich und monatlich kündbar.

Roman Steuer, Senderchef Sky Sport News HD: „Mit der brandneuen App können wir jedem Sportfan in Deutschland und Österreich einen Eindruck der erstklassigen Sportberichterstattung vermitteln, die so nur Sky bietet. Im Sky Sport News HD Livestream sind bereits unmittelbar nach Abpfiff alle Tore des aktuellen Bundesliga, DFB Pokal und UEFA Champions League Spieltags zu sehen. Mit umfassenden und aktuellsten Informationen aus erster Hand ist die Sky Sport News HD App ein absolutes Muss für alle Fußballfans und Sportbegeisterte.“

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky veröffentlicht “Sky Sport News HD”-App (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273665-Sky-ver%C3%B6ffentlicht-%E2%80%9CSky-Sport-News-HD%E2%80%9D-App) -

Tube10000
06-08-2013, 06:27 AM
Eigentor: Neue Sky-App lässt DFL alt aussehen
http://i.imagebanana.com/img/qf02epy2/mmmmm.gifWeil Sky durch die neue App von Sky Sport News direkt nach Abpfiff Bundesliga-Zusammenfassungen anbietet, wittert Springer unerwartete Konkurrenz für die "Bundesliga bei Bild". Und die DFL registriert wohl erst jetzt, welche Rechte man verkauft hat...

In wenigen Tagen startet die Fußball-Bundesliga in die neue Saison und eigentlich schien die Rechte-Situation seit über einem Jahr klar zu sein: Die Live-Spiele gibt es im Pay-TV nur noch bei Sky zu sehen, die "Sportschau" am Samstag bleibt für die Spielzusammenfassungen im Free-TV zuständig und mit dem neuen Angebot "Bundesliga bei Bild" mischt nun auch noch Axel Springer mit - eine Stunde nach Abpfiff können Fans dort gegen Bezahlung auf Abruf die Highlights der einzelnen Partien sehen. So weit, so einfach. Für Wirbel sorgt nun allerdings Sky mit der gerade erst gestarteten App seines Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD. Die wurde zwar schon vor Monaten angekündigt, scheint aber erst mit ihrem Launch in dieser Woche von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) bemerkt worden zu sein.

Die neue App von Sky richtet sich in erster Linie an Zuschauer, die bisher kein klassisches Abonnement besitzen - sie können nun für 4,49 Euro pro Monat das Programm des Sportnachrichtensenders im Livestream sehen und damit auch die Zusammenfassungen sämtlicher Bundesliga-Spiele. Schon am Donnerstag ließ sich die DFL deshalb zu einer übereilten Stellungnahme hinreißen. "Die jeweiligen Berechtigungen der Lizenznehmer sind in den unterschiedlichen Rechtepaketen klar geregelt", hieß es darin. "Es gibt keine vertragliche Grundlage, auf deren Basis Sky vor oder nach Axel Springer ein identisches Produkt - on demand einzeln abrufbare Pay-Highlight-Clips der Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga - anbieten könnte."

Doch das hat Sky mit seiner App auch gar nicht vor: Zu sehen gibt es die Zusammenfassungen der Spiele nämlich nicht als Abruf-Clips - sondern unmittelbar nach Abpfiff ganz regulär im Programm von Sky Sport News HD. Der Bezahlsender kommt der "Bundesliga bei Bild" dadurch ganz nebenbei um eine Stunde zuvor. Bei Sky hat man diesen Vorteil erkannt: "Wir wissen diese Stunde gut zu nutzen", ließ ein Sprecher des Senders vor dem Start der App bereits gegenüber "Horizont" ausrichten. Erst daraufhin dämmerte es wohl DFL und Springer. Klar, dass solche Ankündigungen bei Springer nicht allzu gut ankommen - diese Konkurrenz hatte man beim Erwerb der Online-Rechte ganz sicher nicht auf dem Schirm. In Berlin, wo die Digitalisierung inzwischen an erster Stelle steht, erhofft man sich durch die "Bundesliga bei Bild" schließlich einen kräftigen Push für das gerade erst gestartete Bezahlangebot "Bild Plus".

Auf DWDL.de-Nachfrage gab sich Springer-Sprecher Tobias Fröhlich angesprochen auf die App von Sky Sport News HD am Samstag allerdings zunächst vielsagend: "Wir haben ein exklusives Recht erworben, und das hat Bestand." Dass der Start der App hinter den Kulissen allerdings reichlich Staub aufgewirbelt haben muss, zeigt eine weitere Stellungnahme, die die DFL am Freitagabend verbreiten ließ. "Die Medienpartner der Bundesliga haben im Rahmen der Ausschreibung klar definierte Rechte erworben. Dies gilt auch für das exklusive Recht von Axel Springer", so die DFL, die daraufhin noch etwas deutlicher wird: "Alle Pakete enthalten bestimmte Berechtigungen, aber auch Grenzen, die die jeweiligen Exklusivitäten sicherstellen sollen. Diese Grenzen sind von allen Rechte-Inhabern einzuhalten."

Und in Richtung Sky heißt es gar: "Das Angebot einer separat buchbaren App, die möglicherweise unmittelbar nach Abpfiff alle Tore des aktuellen Spieltags beinhaltet, wirft in dieser Hinsicht einige Fragen auf." Anders ausgedrückt: Ganz glücklich ist man offenkundig nicht darüber, dass sich Sky über die neue App einen vermeintlichen Vorteil gegenüber Springer verschafft. Dabei war es die DFL höchstselbst, die dafür gesorgt hat, dass Sky überhaupt erst eine solche App anbieten kann. Weil der Pay-TV-Anbieter mit Beginn der neuen Saison auch die Mobilfunk-Rechte hält, ist es für Fans möglich, bewegte Bundesliga-Bilder nun außerhalb der eigenen vier Wände über Sky zu sehen. Bei Sky wollte man sich am Samstag zunächst nicht zu der aktuellen Debatte um die App äußern.

Die DFL hat nun jedenfalls angekündigt, "kurzfristig im Dialog mit den Beteiligten eine Klärung herbeiführen" zu wollen. Nach DWDL.de-Informationen soll am Dienstag im Rahmen der "50 Jahre Bundesliga"-Gala miteinander gesprochen werden. Dann wird sich zeigen, ob sich DFL, Sky und Springer auf eine gemeinsame Lösung einigen können - wie diese aussehen könnte, ist aber noch unklar. Sicher ist dagegen, dass Sky angesichts von knapp 500 Millionen Euro, die man pro Saison für die Rechte bezahlt, die deutlich besseren Argumente besitzt als der Springer-Verlag, der in vier Jahren gerade mal 20 Millionen Euro für ihre Online-Zusammenfassungen überweist. Unterm Strich gibt aber vor allem die DFL in diesen Tagen ein schlechtes Bild, wirkt es doch so, als realisiere man erst jetzt, welche Rechte man Sky für die kommenden vier Spielzeiten eigentlich zugestanden hat.

Quelle: dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky veröffentlicht “Sky Sport News HD”-App (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273665-Sky-ver%C3%B6ffentlicht-%E2%80%9CSky-Sport-News-HD%E2%80%9D-App)

Tube10000
06-08-2013, 06:28 AM
Preiserhöhung: Sky verärgert Gastronomen
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifSky verärgert einige Kneipenbesitzer mit massiven Preisaufschlägen. Was Sky sagt und wer nun weniger zahlt.

Eine Woche vor dem Start der Fußball-Bundesliga beherrscht Sky Deutschland, anders als es dem Unternehmen wohl lieb sein darf, die Schlagzeilen. Gerade auch kleine Lokalblätter berichten zurzeit vermehrt über das Unternehmen, das künftig exklusiv Live-Spiele der Bundesliga zeigen darf. Hintergrund: Sky hat im Sommer sein Angebots-Modell für Wirte umgestellt. Anders als bisher ist für die zu bezahlenden Preise nicht mehr alleine die Größe der Kneipe ausschlaggebend, sondern auch andere Faktoren. Von einer „einseitigen Betrachtung“, spricht eine Sky-Sprecherin, wenn sie über das bisherige Preismodell, das sechs Stufen kannte, redet. „Nach dem alten Preismodell haben alle Wirte den gleichen Preis gezahlt. Es ist aber ein Unterschied, ob jemand eine Kneipe in München betreibt – mit dem FC Bayern und den Löwen als Zugpferd oder in einem Dorf, wo der nächste Bundesligist hundert Kilometer entfernt spielt.“ Entsprechend werden die aufgerufenen Preise nun auch von den Punkten „Sportaffinität“, „Kaufkraft“ und „Bevölkerungsdichte“ abhängig gemacht.

Und dennoch der große Aufschrei: Auch bei Quotenmeter.de haben sich zahlreiche Wirte gemeldet, die sich angeblich zur Kündigung gezwungen sahen oder sehen, nachdem Sky mitunter mehr als 100 Prozent Aufschlag verlangte. Von knapp 500 statt bisher rund 250 Euro ist wieder und wieder die Rede. Von solchen Preisänderungen betroffen seien allerdings nur eine kleine Anzahl an Kunden, betont Sky. Genauer gesagt wären es drei Prozent der Gastronomen und sie alle hätten ältere Verträge gehabt. Verträge, so sagt Sky, die aus einer Zeit stammen, in denen Wirte ihren Gästen noch deutlich weniger Programme, nicht so viel HD und auch nicht Sky Sport News HD hätten anbieten können. „Heute bekommen die Wirte von uns also viel mehr an Leistung“, wodurch Sky den Schluss zieht: „Diese Wirte haben durch ihre alten Verträge, in den vergangenen Jahren weniger gezahlt, während das Produkt immmer umfangreicher und besser wurde.“

Den drei Prozent, die die durchaus sehr drastischen Erhöhungen betreffen, stünden aber etliche Sportsbar-Besitzer gegenüber, die nun auch weniger zahlen. „Das sind Tausende“, sagt die Unternehmenssprecherin und versichert, dass deren Abo nicht nur um 3,50 Euro billiger werde. „Wir sprechen hier von Preissenkungen teilweise im Bereich von bis zu 100 Euro.“ Dass Live-Fußball am Wochenende ein boomender Markt ist, ist Sky bewusst. Es bedarf keiner großen Studien, sondern nur des bloßen Auges, dass Public-Viewing in Kneipen an Popularität massiv dazugewonnen hat. Sky belegt dies dennoch durch Marktforschungen, hat Anfang des Jahres ein 7000 Mitglieder umfassendes Panel aufgebaut. 1750 davon würden Sky jede Woche Auskunft über deren Verhalten in Sky-Bars geben. Gefragt wird nach Häufigkeit der Besuche und nach dem Verzehr in den Kneipen und auch danach, ob man wirklich gezielt wegen Sky die Bar besucht habe.

Das Ergebnis: Pro Woche würden, so sagt Sky, durchschnittlich eine Million Menschen nur wegen Sky in Sportsbars gehen. Bei wichtigen Champions-League-Spielen seien es alleine an einem Abend mehr als eine Million. Durchschnittlich würde ein Besucher dann 18 Euro beim Wirt lassen. „Sky beschert der Gastronomie im Jahr mehr als 1,2 Milliarden Euro zusätzlichen Umsatz.“

Und entgegen der Entrüstungswelle in den Medien sei eine große Kündigungswelle nicht eingetreten. Auf genaue Zahlen konnte Sky nicht eingehen, Quartalszahlen werden erst am Dienstag veröffentlicht. Aber: „Wir haben keine große Kündigungswelle erwartet – und die Zahl der Kündigungen liegt in der Tat noch unterhalb der Erwartungen“, heißt es aus Unterföhring. Dennoch will Sky weiter fleißig kommunizieren – mit den Medien, denen der Sender teilweise einseitige Berichterstattung vorhält und auch mit dem Dehoga, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, der sich in der vergangenen Woche mit Vertretern des Senders traf.

Quelle: quotenmeter
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ändert Preise für Gastro-Abos (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268535-Sky-%C3%A4ndert-Preise-f%C3%BCr-Gastro-Abos) -

Tube10000
07-08-2013, 06:41 AM
Sky-Chef will Irritationen mit Axel Springer klären
http://i.imagebanana.com/img/qf02epy2/mmmmm.gifVersöhnliche Gangart: Hinsichtlich der Irritationen durch die neue Sky Sport News HD App zeigt sich Sky-Chef Brian Sullivan zuversichtlich, dass die Angelegenheit mit Axel Springer und der DFL geklärt wird. Was Sky mit seiner neuen App macht, sei "völlig in Ordnung".

http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) zeigt sich in der Debatte um einen möglichen Konflikt seiner neuen Sport-App mit einem Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) von Axel Springer gelassen. Konzernchef Brian Sullivan gab sich am Dienstag bei der Vorlage der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifQuartalszahlen des Bezahlsenders (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-kann-wieder-wachsen-Verlust-nach-Steuern-schrumpft-weiter.105431.0.html) zuversichtlich, alle Fragen mit den Beteiligten klären zu können. Das neue Sky-Angebot für Tablets und Smartphoneshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) diene nicht dazu, der kostenpflichtigen BildPlus-Bundesliga-App Konkurrenz zu machen. "Die Apps sind komplett unterschiedlich".

Die seit vergangener Woche verfügbare Sky-App zeigt gegen eine monatliche Gebühr auch Nicht-Abonnenten des Senders den Live-Stream des Sky-Kanals Sky Sports News HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Für 4,49 Euro monatlich kann das Programm so auch auf Smartphoneshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) oder Tablets geschaut werden. Bislang war das nur regulären Sky-Kunden möglich. Allerdings: Da das ganze Programm gezeigt wird, sind an Spieltagen auch die Berichte der jeweiligen Bundesligaspiele zu sehen.

Dass genau diese Möglichkeit Springers BildPlus Konkurrenz machen könnte, glaubt Sullivan nicht. Dort können Fans auf Abruf eigens produzierte Highlights der Bundesligaspiele anschauen, in mehreren Varianten. In der Sky-App sind die Bilder allerdings früher verfügbar, denn BildPlus darf erst eine Stunde nach Abpfiff auf den Markt. Die DFL hatte nach dem Start der App angekündigt, mit Sky und Springer reden zu wollen.

Vor allem geht es dabei um die Frage, ob das umfassende Münchner Rechtepaket die App abdeckt. Das Modell, so wie es sich darstelle, "wirft in dieser Hinsicht einige Fragen auf", hatte die DFL mitgeteilt. "Wir sind sicher, dass das was wir tun, völlig in Ordnung ist", sagte Sullivan. Er setze auf die partnerschaftlichen Kontakte sowohl mit der DFL als auch mit Springer. Schließlich schalte Sky kaum woanders so viele Anzeigen wie bei "Bild", sagte der Manager. Die Bundesliga startet am Freitag.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky veröffentlicht “Sky Sport News HD”-App (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273665-Sky-ver%C3%B6ffentlicht-%E2%80%9CSky-Sport-News-HD%E2%80%9D-App) -

Tube10000
07-08-2013, 06:42 AM
Sky kann wieder wachsen - Verlust nach Steuern schrumpft weiter
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer deutsche Pay-TV-Anbieter Sky konnte auch im zweiten Quartal 2013 weiter wachsen. Sowohl bei Kundenzahlen, Umsatz, ARPU als auch EBITDA zeigte der Trend deutlich nach oben, wobei der Verlust nach Steuern sogar auf 900 000 Euro schrumpfte.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) arbeitet weiter eifrig daran, das gesteckte Ziel von einem positiven EBITDA für das Gesamtjahr 2013 zu erreichen. Wie die am Dienstag veröffentlichten Quartalszahlen zeigen, ist das Unternehmen diesem auch wieder ein Stück näher gekommen. Mit 36,8 Millionen lag das EBITDA erneut im positiven Bereich. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit 23,0 Millionen Euro legte der Wert damit um 60 Prozent zu. Auch das EBIT konnte wachsen. Den im zweiten Quartal 2012 erreichten 5,9 Millionen Euro stehen nun 14,8 Millionen Euro gegenüber. Einen Sprung legte auch das Ergebnis nach Steuern hin. Unterm Strich muss Sky einen Verlust von 900 000 Euro verbuchen, im Vorjahreszeitraum stand an dieser Stelle noch ein Minus von 13,8 Millionen Euro.

Dieser positive Trend zeigt sich auch bei den anderen Kennzahlen. Der Umsatz wuchs um 15 Prozent auf 375,4 Millionen Euro (2Q 2012: 326,7 Millionen Euro), wobei der Konzern die Einnahmen durch Abonnements als Hauptumsatztreiber auswies. Diese wurden für den Zeitraum zwischen April und Juni mit 347,0 Millionen Euro beziffert. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, wo der Wert bei 300,0 Millionen Euro lag, entspricht dies einem Anstieg von 16 Prozent. Der durchschnittliche Umsatz pro Abonnent (ARPU) kletterte um 1,58 Euro auf nun 33,74 Euro. Die Gesamtkosten ohne Abschreibungen betrugen 338,6 Millionen Euro (Q2 2012: 303,6 Millionen Euro).

Darüber hinaus konnte der deutsche Pay-TV-Anbieter im zweiten Quartal 2013 47 900 neue Kunden für sich gewinnen, sodass der Konzern nun insgesamt auf 3,453 Millionen Kunden kommt. Im Vorjahreswert zählte der Anbieterhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) noch 3,132 Millionen Kunden. Der Brutto-Abonnentenzuwachs wurde mit 131 400 (Q2 2012: 124 000) und die annualisierte Quartals-Kündigungsquote mit 9,7 Prozent (Q2 2012: 9,9 Prozent) beziffert. Die rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote stieg mit 12,0 Prozent leicht an. (Q2 2012: 11,5 Prozent).

Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei nach wie vor die Premium-HD-Angebote von Sky. Die Zahl der HD-Kunden stieg zwischen April und Juni um 83 600 auf nunmehr 1,697 Millionen. Im Vorjahreszeitraum lag der Wert bei 1,171 Millionen HD-Kunden. Damit hat sich mittlerweile fast die Hälfte aller Sky-Kunden (49,1 Prozent) für das Premium-HD-Angebot von Sky entschieden (Q2 2012: 37,4 Prozent). HDTV soll dabei auch in Zukunfthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) für den Anbieter ein Wachstumstreiber bleiben. Den Ausbau des HD-Portfolios, zu dem kürzlich Sport1 US HD, MGM HD und Eurosport 2 HD hinzukamen, will Sky weiter vorantreiben.

Auch in den anderen Geschäftsbereichen blickt Sky auf ein positives zweites Quartal zurück. Die Zahl der Kunden, die den Receiver Sky+ nutzen, kletterte in den letzten drei Monaten um 105 800 nach oben. Mit insgesamt 1,170 Millionen Abonnenten nutzt mittlerweile jeder Dritte (33,9 Prozent) das Geräthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Der mobile Abrufdienst Sky Go konnte die Zahl der Kunden-Logins auf 16,7 Millionen verbessern (2Q 2012: 6,9 Millionen). Zu Gute kam dem Anbieter dabei sicherlich auch die HBO-Serie "Game of Thrones", deren ersten drei Staffeln im April mehr als eine Million Mal über Sky Go abgerufen wurden. Die Zahl der Kunden mit einer Zweitkarte kletterte um 18 400 auf 393 000. Im Vergleichszeitraum 2012 lag der Wert noch bei 248 000.

Ein positives Fazit zieht Sky Deutschland zudem auch für das erste Halbjahr 2012. Das EBITDA stieg um 60,1 Millionen Euro und betrug damit für den Zeitraum zwischen Januar und Juni 42,6 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum musste der Konzern noch ein Minus von 17,5 Millionen Euro verbuchen. Während der Umsatz um 15 Prozent auf 739,4 Millionen Euro stieg (1. Halbjahr 2012: 645,1 Millionen Euro), gab das Unternehmen die operativen Kosten mit 696,8 Millionen Euro an (1. Halbjahr 2012: 662,6 Millionen Euro).

Angesichts der neuen Zahlen hat der Pay-TV-Anbieter sein Ziel, 2013 weiter zu wachsen und das Gesamtjahr 2013 mit einem positiven EBITDA abzuschließen, weiter bekräftigt. Mit dem umfassenden Ausbau des Sportangebots, den der Anbieter in den letzten Wochen und Monaten vorgenommen hat, sind die Weichen für das zweite Halbjahr bereits gestellt. "Mit den exklusivenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Bundesliga-Rechten, einem konkurrenzlosen Sportangebot, großartigen neuen Sendern, innovativenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Produkten und einer deutlich vergrößerten Verbreitungskapazität haben wir die besten Voraussetzungen für weiteres Wachstum im zweiten Halbjahr und darüber hinaus geschaffen", zeigte sich Sky-Chef Brian Sullivan zuversichtlich. Ob der Pay-TV-Anbieter im Zuge der neuen Bundesliga-Saison den erhofften Schub bekommt, wird sich ab den kommenden Quartalszahlen zeigen müssen.

Quelle: Digitalfernsehen

Sky Deutschland: 2. Quartal 2013 – Fortgesetzt starkes Wachstum; Beginn einer neuen Saison

Finanzperformance nimmt weiter Fahrt auf (im Vergleich zu Q2 2012)
• EBITDA: 36,8 Mio. € (+ 60%)
• EBIT: 14,8 Mio. € (+ 151%)
• Umsatz: 375,4 Mio. € (+ 15%)
• ARPU: 33,74 € (+ 1,58 €)

Weitere operative Wachstumsimpulse
• Gesamtkundenzahl: Steigerung um 47.900 auf 3.453.000
• Sky Premium-HD-Kunden: Steigerung um 83.600 auf 1.697.000
• Kunden mit Sky+: Steigerung um 105.800 auf 1.170.600
• Kunden mit Zweitkarte: Steigerung um 18.400 auf 393.000
• Sky Go Kundenlogins: 16,7 Millionen

Weichen für das 2. Halbjahr gestellt
• Live-Bundesliga-Übertragung beginnt am 9. August 2013 (2. Bundesliga bereits gestartet)
• Sky ab jetzt für IPTV- und Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom verfügbar
• Sky in Kürze auch für IPTV- und Mobilfunkkunden von Vodafone verfügbar
• Start des neuen HD Bundesliga/Sport Multifeed Service
• Neue Sky HD Fan Zone ab 10. August 2013
• Sky Go: Bundesliga jetzt auch über 3G/4G empfangbar
• Sky Go: Sky Sport News HD Datencenter jetzt auch für iPhone und iPod touch
• Sky Sport News HD App für iPad, iPhone und iPod touch verfügbar
• Mehrjährige Verlängerung der exklusiven Live-Rechte für die englische Premier League
• Mehrjährige Verlängerung der exklusiven Live-Rechte für die drei Golf-Majors
US Open, The Open und PGA Championship
• Start von Sport1 US HD mit dem Besten aus dem US-amerikanischen Sport
• Langfristige Ausweitung der exklusiven Vereinbarung mit MGM
• Erweiterung des marktführenden HD-Angebots auf bis zu 69 Sender
• Focus-Money im Juli 2013: Sky „Fairster Premium-TV-Anbieter“


Ausblick bestätigt
• Das Unternehmen geht davon aus, dass das EBITDA im Gesamtjahr 2013 positiv sein und danach stark weiterwachsen wird

Brian Sullivan, Vorsitzender des Vorstands der Sky Deutschland AG: „Wir hatten ein hervorragendes zweites Quartal mit starkem operativem Wachstum und gu-ten Finanzergebnissen. Sowohl im zweiten Quartal als auch im ersten Halbjahr haben wir ein positives EBITDA erzielt. Mit den exklusiven Bundesliga-Rechten, einem konkurrenzlosen Sportangebot, großartigen neuen Sendern, innovativen Produkten und einer deutlich vergrößerten Verbreitungskapazität haben wir die besten Voraussetzungen für weiteres Wachstum im zweiten Halbjahr und dar-über hinaus geschaffen.“

Unterföhring, 6. August 2013 – Auch im zweiten Quartal 2013 hat Sky Deutsch-land ein starkes operatives Ergebnis erzielt. Die Gesamtkundenzahl stieg um 47.900 (Q2 2012: 47.100) auf 3.453.000 (Q2 2012: 3.132.000). Der Brutto-Abonnentenzuwachs im zweiten Quartal betrug 131.400 (Q2 2012: 124.000). Die annualisierte Quartals-Kündigungsquote verbesserte sich auf 9,7% (Q2 2012: 9,9%) und die rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote betrug 12,0% (Q2 2012: 11,5%). Diese guten Ergebnisse wurden trotz einer Reduzierung der Tele-fonmarketing-Aktivitäten zu Anfang dieses Jahres erzielt. Diese wurden vorge-nommen, um das qualitative Kunden- und Umsatzwachstum zu verbessern.

Starke Finanzergebnisse
Der Umsatz im zweiten Quartal wuchs um 15% auf 375,4 Mio. € (Q2 2012: 326,7 Mio. €). Hauptumsatztreiber waren die Einnahmen aus Abonnements, die um 16% auf 347,0 Mio. € stiegen (Q2 2012: 300,0 Mio. €). Gestützt wurde diese Entwicklung durch wachsende Abonnentenzahlen sowie einen um 1,58 € höhe-ren Durchschnittsumsatz pro Abonnent (ARPU), der auf 33,74 € (Q2 2012: 32,16 €) anstieg. Die Gesamtkosten ohne Abschreibungen betrugen 338,6 Mio. € (Q2 2012: 303,6 Mio. €). Das EBITDA verbesserte sich um 60% auf 36,8 Mio. € (Q2 2012: 23,0 Mio. €). Dementsprechend stieg auch das EBIT auf 14,8 Mio. € (Q2 2012: 5,9 Mio. €) und das Ergebnis nach Steuern auf -0,9 Mio. € (Q2 2012: -13,8 Mio. €).

Wie bereits berichtet, ist ein Vergleich der Kosten mit denen des Vorjahres er-schwert, da in diesem Jahr in allen Fußball-Wettbewerben ein Spieltag vom ers-ten in das zweite Quartal verschoben wurde. Auf Halbjahresbasis verbesserte sich das EBITDA im Jahresvergleich um 60,1 Mio. € und betrug 42,6 Mio. € – verglichen mit -17,5 Mio. € im ersten Halbjahr 2012. Die gute Finanzperforman-ce ergibt sich aus dem Anstieg des Gesamtumsatzes um 15% auf 739,4 Mio. € (1. Halbjahr 2012: 645,1 Mio. €), während die operativen Kosten um 5% auf 696,8 Mio. € stiegen (1. Halbjahr 2012: 662,6 Mio. €).

Weitere operative Wachstumsimpulse
Sky Premium-HD setzte seinen Erfolg fort: Im zweiten Quartal stieg die Zahl der Sky HD-Kunden um 83.600 auf 1.697.000 (Q2 2012: 1.171.800). Damit hat sich mittlerweile fast die Hälfte aller Sky Kunden (49,1%) für das Premium-HD-Angebot von Sky entschieden (Q2 2012: 37,4%). Nach dem kürzlich erfolgten Start von „Sport1 US HD“, der exklusiven Aufschaltung von „MGM HD Channel“ und „Eurosport 2 HD“ sowie der Einführung von „Syfy HD“, „13th Street HD“ und „E! Entertainment HD“ zum Jahresanfang, umfasst das marktführende HD-Angebot von Sky mittlerweile bis zu 69 hochauflösende Sender – und wird in Zukunft noch weiter ausgebaut. Bereits im September startet der neue Sender „Universal Channel HD“ auf Sky in Deutschland und Österreich.

Sky+ verzeichnete ebenfalls eine starke Nachfrage: Im zweiten Quartal stieg die Kundenzahl um 105.800 auf 1.170.600 (Q2 2012: 584.000). Mittlerweile ge-nießt mit 33,9% (Q2 2012: 18,6%) bereits ein Drittel aller Sky Abonnenten die Freiheit und den Komfort von Sky+, zu dem auch Sky Anytime, das On-Demand-Angebot von Sky, gehört. Seit Mai 2013 ist Sky+ ebenfalls für die Ka-belkunden von Unitymedia und damit in fast allen Haushalten in Deutschland und Österreich verfügbar. Dies betrifft auch die 2-Terabyte-Version von Sky+, die sowohl die Aufnahmekapazität als auch die Auswahl des On-Demand-Angebots auf Sky Anytime deutlich vergrößert.

Sky Go, das führende Over-the-Top-Angebot (OTT) im deutschen und österrei-chischen Abo-TV, kommt weiterhin sehr gut bei Kunden an. Der Service ermög-licht es, flexibel auf eine große Auswahl von Sky Programmen auf verschiedenen Endgeräten zuzugreifen. Im zweiten Quartal 2013 verzeichnete Sky Go fast 16,7 Millionen Kunden-Logins (Q2 2012: 6,9 Millionen), dabei wurden allein seit April 2013 die ersten drei Staffeln der atemberaubenden HBO-Serie „Game of Thrones“ mehr als eine Million Mal gestreamt.

Die Zahl der Kunden mit einer Zweitkarte stieg um 18.400 auf 393.000 (Q2 2012: 248.000), da immer mehr Haushalte das erstklassige Unterhaltungsan-gebot von Sky gleichzeitig in verschiedenen Räumen nutzen wollen.

Zuschauerquoten auf Rekordniveau unterstreichen die wachsende Attraktivität des Sky Programmangebots: Im zweiten Quartal verfolgten 12 Millionen einzelne Zuschauer das großartige Unterhaltungsangebot auf allen Sky Sendern (Q2 2012: 10 Millionen), dies entspricht einem Anstieg um 20%. Auch Sky Sport News HD bestätigte seine Führungsposition: Die durchschnittliche tägliche Zu-schauerzahl stieg im zweiten Quartal 2013 um 60% auf 310.000 (Q2 2012: 190.000) und erzielte Rekordwerte sowohl in der Verweildauer als auch beim Marktanteil.

Die erfolgreichste Fußballsaison in der Unternehmensgeschichte
Die 50. Bundesliga-Saison hat den Zuschauerzahlen für die Bundesliga-Berichterstattung einen deutlichen Schub beschert. Der durch die AGF ermittel-te Marktanteil der Sky Konferenz am Samstag erreichte bis zu 26,2% (Saison-durchschnitt: 17,3%) bei Männern zwischen 14 und 49 Jahren und bis zu 1,48 Millionen Zuschauer an einem einzelnen Spieltag der laufenden Saison. Eine re-präsentative Studie der Marktforschungsinstitute Enigma/GfK ergab darüber hinaus, dass am 15. Spieltag 1,18 Millionen zusätzliche Zuschauer die Spiele in Sky Sportsbars verfolgt hatten.

Die starken Leistungen der deutschen Teams in der UEFA Champions League haben die diesjährige Saison zur erfolgreichsten in der Unternehmensgeschichte gemacht: In den vier Halbfinalspielen und im Finale stieg die durchschnittliche Sehbeteiligung im Jahresvergleich um 80%. Insgesamt sahen 5,52 Millionen Zuschauer in Abonnentenhaushalten die Begegnungen. Zusätzlich verfolgten fünf Millionen Zuschauer die vier Halbfinalbegegnungen und das Finale in den Sky Sportsbars.

Zum Auftakt der Fußballsaison 2013/14 im Juli hat Sky seinen neuen HD-Multifeed-Service eingeführt und damit sein marktführendes HD-Angebot auf alle Live-Spiele der Bundesliga und der UEFA Champions League erweitert. Seit Juli zeigt Sky außerdem alle Live-Spiele der 2. Bundesliga und des DFB-Pokals in brillanter HD-Qualität, inklusive der Sky HD-Konferenz für alle vier Wettbewer-be. Darüber hinaus bringt Sky alle Spiele deutscher und österreichischer Clubs in der UEFA Europa League live in HD. Damit können die Fans der 36 Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga alle Spiele und alle Tore ihrer Lieblingsteams live und in echtem HD verfolgen.

Doch damit nicht genug: Ab 10. August 2013 können Kunden mit der Sky HD Fan Zone mehrere Spiele gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen, zwischen ih-nen umschalten und so über das Spielgeschehen aller Begegnungen auf dem Laufenden bleiben. Mit Beginn der neuen Saison 2013/14 sind alle Bundesliga-Spiele auch auf Sky Go über Mobilfunknetze verfügbar. So können Sky Go Abonnenten das Spiel ihrer Mannschaft sogar beim Grillabend via iPhone oder auf dem iPad im Bahnhof live verfolgen. Darüber hinaus ist das Sky Sport News HD Datencenter – das beliebte Sky Go Feature, das die Kunden mit aktuellen Spielständen, Spielplänen, Ergebnissen und Statistiken rund um die Uhr auf dem Laufenden hält – nun auch auf dem iPhone und iPod touch verfügbar.

Erst letzte Woche hat Sky die brandneue, kostenfrei erhältliche Sky Sport News HD App gestartet. Mit ihr haben Kunden Zugriff auf die aktuellsten Nachrichten und Ereignisse aus der Welt des Sports: ausführliche Hintergrundinformationen, eine Auswahl von tagesaktuellen Videoclips sowie Statistiken aus dem innovati-ven Sky Sport News HD Datencenter. Alle, die sich rund um die Uhr informieren wollen, haben die Möglichkeit, auf den Live-Video- und Audiostream von Sky Sport News HD zuzugreifen und können zusätzlich ein umfangreiches und stän-dig aktualisiertes Angebot von Videoclips abrufen, die jeweils über die App er-worben werden können.

Ausbau des Live-Sport-Angebots
Für die Fans der englischen Premier League verlängerte Sky seine mehrjährige Exklusivvereinbarung, die auch die Verbreitung via Internet und Mobilfunk mit Sky Go umfasst. Auch im Golfsport bleibt Sky die Nummer eins in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen verlängerte die Übertragungsrechte für drei Golf-Majors (US Open, The Open und die US PGA Championship), die zu den wichtigsten Sportereignissen im Golfkalender zählen.

Mit Live-Übertragungen von spannenden Sportereignissen wie der NFL, der NBA, College-Football und -Basketball sowie der IndyCar Series bereichert der neue Sender Sport1 US HD das Angebot um Highlights aus dem US-amerikanischen Sport. Der Sender startete am 1. August und ist über Satellit nur für Sky Kunden verfügbar.

Mehrjährige Verlängerung der exklusiven Vereinbarung mit MGM
Im Juli 2013 haben Sky Deutschland und MGM Television (MGM) ihre Zusam-menarbeit mit einer neuen, mehrjährigen Verlängerung der bestehenden Ver-einbarung ausgebaut. Sky sichert sich damit die exklusiven Pay-TV- und SVOD-Rechte inklusive Sky Anytime und Sky Go für die aktuellsten Kinoblockbuster von MGM, unter anderem für „Skyfall“ und „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“. Daneben haben die beiden Unternehmen eine langfristige Vereinbarung zur ex-klusiven Verbreitung des im Juli 2013 gestarteten Senders „MGM HD Channel“ über Sky in Deutschland und Österreich abgeschlossen.

Sky Angebot jetzt auch über IPTV und Mobilnetzwerke verfügbar
Seit Juli 2013 haben Kunden der Deutschen Telekom in vollem Umfang Zugang zu den Sky Paketen, einschließlich des führenden HD-Angebots von Sky und der Flexibilität von Sky Go. Ab August und ebenfalls rechtzeitig zur Bundesliga-Saison, erhalten auch Vodafone-Kunden Zugang zu den Sky Paketen. Das An-gebot startet mit einer breiten Auswahl exklusiver Premiumsender, einschließlich solcher aus dem marktführenden Sky HD-Angebot. Geplant ist die schnelle Ausweitung dieses Angebots auf alle Sky Sender. Diese Vereinbarungen kom-plettieren die Marketing- und Vertriebspartnerschaften mit allen wesentlichen Kabel- und IPTV-Netzbetreibern.

„Herausragende Leistung“ bei TV-Innovationen
Bei den Connected TV Awards 2013 in London war Sky Go der Gewinner – ein weiterer Beweis für die außergewöhnliche Innovationskraft von Sky bei der Ent-wicklung wegweisender Produkte und Services für seine Kunden. Weiterhin wur-de Sky zum dritten Mal in Folge als „Bester HDTV-Anbieter“ mit dem Publikumspreis des Auerbach-Verlags ausgezeichnet. Zum zweiten Mal in Folge erzielte Sky die Top-Wertung als „Fairster Premium TV Anbieter“ von Focus-Money.

Gemeinsame Telefonkonferenz für Analysten/Investoren und die Presse heute um 9:30 Uhr
Einwahl: Deutschland +49 69 589990509; UK +44 207 1620177; USA +1 334 3236203

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky kann wieder wachsen - Verlust nach Steuern schrumpft weiter (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?274387-Sky-kann-wieder-wachsen-Verlust-nach-Steuern-schrumpft-weiter)

Tube10000
07-08-2013, 06:42 AM
Sky HD Fan Zone - Neuer HD-Sender für Bundesliga
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifAm Dienstag hat Sky erstmals den neuen HD-Sender Sky HD Fan Zone angekündigt. Das Programm soll mehrere Fußball-Spiele parallel zeigen und ab dem 10. August pünktlich zur ersten Konferenz der 51. Bundesliga-Saison zur Verfügung stehen.

Im Rahmen der Vorstellung der Quartalszahlen hat http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) am Dienstag zum ersten Mal seinen neuesten HD-Sender angekündigt. "Ab 10. August 2013 können Kunden mit der Sky HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Fan Zone mehrere Spiele gleichzeitig auf dem Bildschirm sehen, zwischen ihnen umschalten und so über das Spielgeschehen aller Begegnungen auf dem Laufenden bleiben", hieß es in der Pressemitteilung zu den Ergebnissen aus dem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifzweiten Quartal 2013 (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-kann-wieder-wachsen-Verlust-nach-Steuern-schrumpft-weiter.105431.0.html). Eine am Dienstag vom Pay-TV-Anbieter veröffentlichte http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifInfografik zeigt ein TV-Bild mit fünf parallelen Fußball-Übertragungen (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364715343593209858/photo/1). Offiziell gibt Sky zum Thema noch keine weiteren Auskünfte - wie DIGITAL FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) auf Nachfrage erfuhr, sollen die weiteren Fakten zur Sky HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Fan Zone erst am Mittwoch bekannt gegeben werden. Trotzdem sind schon vorab zahlreiche Details durchgesickert.

Dass es sich bei Sky HD Fan Zone um einen neuen HD-Sender handeln wird, hat Sky Deutschland bereits auf Twitter verraten. Auf Nachfrage mehrerer Twitter-Nutzer zur Empfangbarkeit verwendete der Kundenservice von Sky im Bezug auf das neue Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) den Terminus http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Der Sender" (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364732618098491393). Rechnet man eins und eins zusammen, gibt der Begriff HD im Namen des Senders zudem Aufschluss über die Bildqualitäthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#).

Auch über die Voraussetzungen für den Empfang wurde via Twitter schon weitreichend Auskunft gegeben. So soll der Sender http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"bei Buchung von Sky Fußball Bundesliga Paket und Premium HD" (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364733745405755392) zu empfangen sein. Wie bei allen http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifneuen HD-Feeds (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Zahlreiche-Transponderwechsel-und-neue-Feed-Kanaele.103937.0.html) zu den Bundesligaspielen gilt: Nur Vollzahler bekommen Sky HD Fan Zone zu sehen. Sky-Abonnenten mit Rabatten müssen auf diese verzichten, um in den Genuss des neuen Senders zu kommen.

Zum Start am 10. August wird der neue HD-Sender wohl vorerst nur über Satellit zur Verfügung stehen. Das legen jedenfalls die Tweets des Kundenservice nahe, der eine Verbreitung http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifin den Netzen von Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW zu Beginn aussschließt (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364748448962060290). Auch http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifbei Primacom (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364731788960079873) soll der Sender zum Start nicht aufgeschaltet werden. Wie eine Nachfrage unserer Redaktion via Twitter beim Kundenservice ergab, ist der neue HD-Sender zu Beginn auch nicht per IPTVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) zu empfangen - sondern soll lediglich "für Satellitenkunden und bei vereinzelten Kabelanbietern" (wohl kleinerer Größenordnung) verfügbar sein.

Wie weiterhin bereits über Twitter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifbekannt gegeben wurde (https://twitter.com/SkyDeutschland/status/364754780708536320), soll Sky HD Fan Zone den Kanalplatz 201 haben. Aufgeschaltet wird der Sender über Satellit am 8. August.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky HD Fan Zone - Neuer HD-Sender für Bundesliga (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?274434-Sky-HD-Fan-Zone-Neuer-HD-Sender-f%C3%BCr-Bundesliga)

Tube10000
13-08-2013, 06:34 AM
Sky jetzt auch mit Vodafone IPTV nutzbar
http://i.imagebanana.com/img/7nhkuh1l/vo.gifSky bietet seine Pay TV-Pakete ab heute auch für Kunden des Vodafone IPTV-Angebots an. Die Sky Pakete sind in sämtlichen Vodafone Shops sowie online zu den jeweils gültigen allgemeinen Preisstrukturen buchbar. Zum Start sind allerdings nur einige “ausgewählte” Premium HD-Sender nutzbar. Sky erwähnt Sky Atlantic HD und Sky Sport News HD. Das gesamte Sky Welt HD-Angebot und das Sky Premium-HD-Line-up sollen aber in der Zukunft folgen.

Quelle: areadvd

Pünktlich zum Bundesliga Start:
Sky ab sofort über Vodafone Deutschland verfügbar

• Ab 9. August alle Sky Programmpakete über die Vodafone IPTV-Plattform erhältlich
• Sky Welt Sender inklusive Sky Sport News HD
• Alle Live-Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga im Sky Fußball-Bundesliga-Paket; Live-Spiele der UEFA Champions League, UEFA Europa League und des DFB-Pokals sowie weitere exklusive Sportübertragungen im Sky Sport Paket
• Alle Top-Blockbuster im Sky Film Paket
• Ausgewählte Premium-HD-Sender, inklusive Sky Atlantic HD, runden das Programmangebot zum Launch ab; baldige Erweiterung um das gesamte Sky Welt HD-Angebot und Sky Premium-HD-Line-up
• Sky Pakete in sämtlichen Vodafone Shops sowie online buchbar

Pünktlich zum Start der Bundesliga-Saison geben Vo-dafone Deutschland und Sky Deutschland den Startschuss für ihre umfassende Koope-ration. Durch die Distributionsvereinbarung sind ab sofort für alle Vodafone IPTV-Kunden sämtliche Sky Programmpakete verfügbar. Mit Top-Serien, Dramen, Komödien, Dokumentationen, Kinderprogrammen – vieles davon zuerst und exklusiv bei Sky – und Sky Sport News HD erhalten Kunden das beste Unterhaltungsangebot aus Deutschland, USA und der ganzen Welt im Sky Welt Paket. Sportfans können alle Spiele ihrer Lieb-lingsteams in der Bundesliga und 2. Bundesliga mit dem Sky Fußball-Bundesliga-Paket live verfolgen. Die Partien der UEFA Champions League, UEFA Europa League und des DFB-Pokals sowie weitere Sporthighlights wie die Formel 1, die großen Golf- und Tennis-Turniere sind im Sky Sport Paket enthalten.

Aber nicht nur Sportfans können sich freuen: Das Sky Film Paket präsentiert aktuellste Blockbuster – bereits 12 Monate vor allen anderen, ungeschnitten und ohne Werbeun-terbrechung –, Filmklassiker und prämierte US-Serien, insbesondere auf dem Sender Sky Atlantic HD – The Home of HBO. Abgerundet wird das Programmangebot zum Launch von ausgewählten Premium-HD-Sendern sowie dem innovativen Service Sky Go, über den Nutzer das Sky Programm zeitlich und räumlich flexibel über das Web, iPad, iPhone, iPod touch und Xbox 360 sehen können. Das gesamte Sky Welt HD-Angebot und Sky Premium-HD-Line-up folgen in der Zukunft.

Das Sky Bundesliga-Paket können Fans zudem künftig auch mit der Vodafone Mobi-leTV App mit dem Smartphone und Tablet das Sky Bundesliga Angebot von überall live miterleben.

Dr. Holger Enßlin, Vorstand Legal, Regulatory & Distribution bei Sky Deutschland: „Ganz Deutschland fiebert dem Start der neuen Bundesliga Saison entgegen. Das gilt insbe-sondere für alle Vodafone IPTV Kunden, die ab sofort in den Genuss des kompletten Programmangebots von Sky, inklusive aller Live-Spiele der Fußball Bundesliga, kom-men können.“

Die Vereinbarung der beiden Unternehmen beinhaltet umfangreiche gemeinsame Vermarktungsaktivitäten zu den Sky Produkten. Die Sky Pakete sind in sämtlichen Vodafone Shops sowie online zu den jeweils gültigen allgemeinen Preisstrukturen buchbar. Mit dem aktuellen nationalen Sky Angebot erhalten Kunden für € 29,90 das Sky Welt Paket und das Sky Fußball-Bundesliga-Paket für 24 Monate, in den ersten zwölf Monaten sind zudem die passenden Sky Premium-HD-Sender kostenlos verfügbar.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten kön-nen bis zu 69 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs so-wie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Vodafone bringt eigene App für Bundesliga-Übertragungen von Sky
Der Mobilnetzbetreiber Vodafone bringt die Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga von Sky über eine eigene App auf Smartphones und Tablets. Die App sei zum Start der neuen Saison über Apples App Store und Google Play verfügbar, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Mit der App lassen sich alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga auf mobilen Geräten live verfolgen. Zur Nutzung der App muss ein Abo abgeschlossen werden, das 12,95 Euro im Monat kostet; ein Mobilfunkvertrag wird vorausgesetzt.

Seit vergangener Woche bietet auch Sky selbst eine App mit dem Live-Stream des Senders Sky Sport News HD an, der zumindest Zusammenfassungen zeigt. Der Zugang kostet 4,49 Euro im Monat. Auch die Telekom (http://www.teltarif.de/sky-telekom-bundesliga-handy-mobile-tv-kosten-preise/news/51799.html) bietet wie Vodafone für den gleichen Preis von 12,95 Euro monatlich Live-Übertragungen der Bundesliga für Smartphones an, die Übertragung ist aber nicht auf Tablets optimiert und ist nicht wie bei Vodafone auch über WLAN zu empfangen.

Quelle: heise

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ab August auch bei Vodafone TV (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268321-Sky-ab-August-auch-bei-Vodafone-TV) -

Tube10000
13-08-2013, 06:34 AM
Sky HD Fan Zone: So funktioniert der interaktive Fußball-Sender
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDas interaktive Programm Sky HD Fan Zone geht zum ersten Spieltag der Fußball Bundesliga erstmals auf Sendung. Wie der neue Sender funktioniert, erklärt DIGITAL FERNSEHEN in dieser Zusammenfassung.

Nach unserem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifersten Bericht zu Sky HD Fan Zone (http://www.digitalfernsehen.de/index.php?id=105465) wurde in den Leserkommentaren ausgiebig darüber diskutiert, wie die technische Umsetzung des neuen Angebots aussehen könnte. DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) hat bei http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T)nachgefragt, wie der neue Sender ausgestrahlt wird. Demnach handelt es sich um einen "normalen Fernsehkanalhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), bei dem die Einzelspiele vor der Übertragung verkleinert auf einen Bildschirm gelegt werden." Bevor der Sender an die Kunden ausgespielt wird, werden dann noch die jeweiligen Tonspuren hinzugefügt.

Sky HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Fan Zone soll es den Zuschauern ermöglichen, bis zu sechs Spiele parallel zu sehen und frei von Spiel zu Spiel zu wechselnhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Gezeigt werden die Konferenzen der ersten Bundesliga am Samstag sowie die der zweiten Bundesliga am Freitag und Sonntag mit bis zu sechs Spielen gleichzeitig. Mit den Richtungstasten kann dabei eine der Übertragungen angewählt werden. Die jeweilige Tonspur wird mit der Anwahl ebenfalls aktiviert.

Das Betätigen mittels OK-Taste öffnet die ausgewählte Begegnung dann im Vollbildmodus. Mit der Zurück-Taste soll das Auswahlmenü mit mehreren Spielen wieder auf den Bildschirm geholt werden können. Der integrierte Live-Ticker von Sky Sport News HD wird zudem direkt in der Sky HD Fan Zone angezeigt. An Tagen und Uhrzeiten ohne Konferenz-Übertragungen sollen auf dem Kanal Infotafeln und Trailer zu sehen sein.

Vorerst wird der neue Sender nur über Satellit und in den lokalen Kabelnetzen von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifNetCologne (http://ad.zanox.com/ppc/?24165501C67657502T) (Köln), KMS (München) und S+K Halle zu empfangen sein. Aufgeschaltet wurde Sky HD Fan Zone bereits am 8. August auf dem Programmplatz 201 über Astra auf Transponder 9 (11 332 MHz horizontal, DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur 3/4). Für den Empfang wird ein aktueller Sky-Receiver benötigt - dabei muss es sich aber nicht zwingend um den Sky-Plus-Receiver handeln. Mit Fremdgeräten soll die Sky HD Fan Zone nicht nutzbar sein. Voraussetzung für den Empfang ist zudem die Buchung der Sky-Pakete Bundesliga und Premium HD sowie die Zahlung des vollen Preises für die Pakete.

Quelle: Digitalfernsehen
Sky HD Fan Zone: So läuft der interaktive Sender in der Praxis
Pünktlich zur ersten Samstags-Konferenz der neuen Bundesliga-Saison ist auch der interaktive Fußball-Sender Sky HD Fan Zone gestartet. Welchen Eindruck das neue Sky-Programm gemacht hat und warum es noch keine Konferenz 2.0 gibt, haben wir im Artikel zusammengefasst.



http://www.digitalfernsehen.de/fileadmin/ds/Bilder-Datenbank/Buntes/skyhdfanzone_screenshot.JPG
Mit der Sky HD Fan Zone wurden am Samstag fünf Spiele gleichzeitig übertragen. Der gelbe Rahmen markiert die aktuelle angwählte Begegnung.
Bild: Screenshot Sky HD Fan Zone


Am Donnerstag wurde der neue Sender Sky HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Fan Zone wie angekündigt über Satellit und bei mehreren lokalen Kabelanbietern aufgeschaltet. Nachdem am Freitag bereits eine erste Testsendung zu den Spielen der zweiten Bundesliga über den Kanal lief, ist der interaktivehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Fußball-Sender am Samstagnachmittag auch offiziell On Air gegangen. Wir haben uns selbst ein Bild gemacht und auch unsere Leser gefragt, was sie vom neuen Programm halten.

Sky HD Fan Zone ermöglicht es den Zuschauern, bis zu sechs Spiele parallel zu sehen und frei von Spiel zu Spiel zu wechselnhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). Am Samstag wurden dabei die fünf anstehenden Nachmittagsspiele aus der ersten Bundesliga gezeigt. Technisch klappte dabei alles Einwandfrei: Wenn man mit dem gelben Auswahlfeld auf eines der angezeigten Spiele wechselte, ändert sich wie angekündigt sofort der Ton. Bei Betätigen der "OK"-Taste wechselt man den Kanal zum Vollbild. Die Sky HD Fan Zone ist damit quasi die eigene Konferenz. Man sieht alles und hat den Ton nach Wunsch. Die Konferenz erfährt so ihr Upgrade auf Version 1.5 - Was noch zur Version 2.0 fehlt, haben unsere Leser herausgefunden.

Auf Nachfrage auf der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifFacebook-Seite von DIGITALFERNSEHEN.de (https://www.facebook.com/digitalfernsehen) gaben viele der Leser an, den neuen Fußball-Sender zumindest getestet zu haben. Die Notwendigkeit für die parallele Wiedergabe mehrere Spiele auf einem Bildschirm scheint dabei vor allem eines zu sein: Eine Sache des Geschmacks. Während eine Gruppe von Zuschauern die Sky HD Fan Zone für überflüssig hält, halten andere das Angebothttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) wiederum für eine durchaus gute Ergänzung zu den bisherigen Bundesliga-Übertragungen und eine "gute Alternative zur Konferenz", wie es beispielsweise der Facebook-Nutzer Carsten Tornow nennt.

Viele unsere Leser, die den neuen Kanal bereits getestet haben, scheinen sich generell in einem Punkt einig zu sein. "Ich finds Klasse, nur sollte man die Begegnung im größeren Bild frei wählen können", schrieb beispielsweise der Facebook-Nutzer Daniel Stoll und hinterfragt damit die starren Programmvorgaben der Redaktion von Sky HD Fan Zone bei der Auswahl der Partie im größeren der Spiel-Fenster. Michael Zimi Zimmerer pflichtet ihm bei: "Frei wählbare Begegnung wäre toll. Könnte man auch z.B. bei dem Spiel, in dem ein Tor fällt oder ein Elfmeter ansteht, einen kurz aufblinkenden Rahmen einbringen??? Wäre sozusagen dann die Konferenz 2.0", gibt er als konstruktive Kritik am interaktiven Sender zu Protokoll.

Weitere unserer Leser sich verärgert darüber, den interaktiven Sender bei den großen Kabelnetzbetreibern noch nicht ausprobieren zu können. Die Sky HD Fan Zone war zu Beginn am ersten Spieltag der 51. Bundesligasaison nur über Satellit und in den lokalen Kabelnetzen von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifNetCologne (http://ad.zanox.com/ppc/?24165501C67657502T), KMS und S+K Halle zu empfangen. Zudem machten unsere Leser uns darauf aufmerksam, dass der Sender am Freitag auch beim Netzbetreiber Wilhelm.tel aufgeschaltet wurde. Auf Nachfrage beim Kundenservice erklärte uns http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky Deutschland (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) jedoch, dass diese Aufschaltung nicht stattgefunden habe und es derzeit keine Informationen zu derartigen Plänen gebe. Wann weitere Kabelnetze und die Verbreitung über IPTVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) folgen werden, scheint derzeit noch nicht absehbar zu sein.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky HD Fan Zone - Neuer HD-Sender für Bundesliga (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?274434-Sky-HD-Fan-Zone-Neuer-HD-Sender-f%C3%BCr-Bundesliga)

Tube10000
13-08-2013, 06:35 AM
App-Streit vom Tisch: Sky zeigt verlängerte Berichte
http://i.imagebanana.com/img/qf02epy2/mmmmm.gifFür die seit Tagen anhaltende Diskussion um die neue Sky-App scheint nun eine Lösung gefunden: Sky wird über seine App nur lange Beiträge von mindestens vier Minuten zeigen. Von einer Internet-"Sportschau" könne aber nicht die Rede sein, teilte der Pay-TV-Anbieter mit.

Rechzeitig zum Beginn der Fußball-Bundesliga ist die App-Diskussion zwischen dem Pay-TV-Sender Sky und dem Medienhaus Axel Springer vom Tisch. Sky, seit Jahren größter Geldgeber der Deutschen Fußball Liga (DFL), darf künftig seine Sport-App mit bewegten Spielbildern unmittelbar nach dem Abpfiff samstags und sonntags zeigen.

Der Springer-Konzern, der mit seiner ebenfalls kostenpflichtigen Bundesliga-App eine Stunde später antritt, verzichtet nach eigenen Angaben vorerst auf rechtliche Schritte. Das gelte für das Fall, dass Sky die Rechte des Verlages nicht verletze. "Es ist gut, dass die DFL unmissverständlich erklärt hat, dass exklusivehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Verwertungsrechte klar Bestand haben und nicht von anderen Rechteinhabern verletzt werden dürfen", teilte die Axel Springer AG mit.

Beim viel beworbenen Internetangebot BildPlus kann sich der Kunde sein Programm für monatlichhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) 7,98 Euro aus mehreren Zusammenfassungen selbst zusammenstellen. Die Highlight-Videos mit einer Länge von 90 Sekunden bis sechs Minuten gelten als sogenannte nicht-lineare Produkte (on demand).

Sie unterscheiden sich von der linearen Berichterstattung der neuen Sky-App, die ihre Grundlage im neuen TV-Vertrag mit der DFL hat. "Wir bestätigen, dass wir die Rechtepakete G und H erworben haben", erklärte am Donnerstag Sky-Sprecher Dirk Grosse. Die Pakete regeln die Samstag- und Sonntag-Partien. Das Eröffnungsspiel zwischen Bayern München und Borussia Mönchengladbach sowie die weiteren Freitagsspiele sind darin nicht enthalten. "Es obliegt der Redaktion von Sky Sport News HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) im normalen Vorgehen einer Redaktion, wie lang der Spielbericht sein wird. Sicher aber wird er bei mindestens vier Minuten sein", erläuterte der Leiter der Sportkommunikation die Sky-Pläne.

Für monatlich 4,99 Euro ist die Sky Sport News HD Apphttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) zu empfangen. Der ursprüngliche Plan, kurze Ausschnitte von 10 bis 40 Sekunden pro Match zu zeigen, ließ sich wegen der neuen Rechtslage nicht verwirklichen. "Wir zeigen keine Internet-'Sportschau', weil nur die ARD eine 'Sportschau' macht", sagte Grosse.

Sky-Konzernchef Brian Sullivan hatte von Beginn anhttp://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif unaufgeregt auf die Diskussion reagiert (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Chef-will-Irritationen-mit-Axel-Springer-klaeren.105457.0.html). "Ich bin davon überzeugt, dass das, was wir momentan tun, richtig ist, aber wir suchen keinen Streit. Was wir suchen, sind langfristige Partnerschaften", hatte Sullivan vorigen Dienstag erklärt. "Im Übrigen wird es dort mit Zustimmung der DFL keine lineare kurze Berichterstattung zur Bundesliga geben, die die vertraglich eingeräumte Exklusivität von Rechtepaketen verletzt", heißt es in der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifDFL-Stellungnahme (http://www.digitalfernsehen.de/Neue-Sky-App-DFL-zieht-noch-mal-klare-Grenzen.105520.0.html).

Springer-Chef Matthias Döpfner hatte zuvor rechtliche Schritte nicht ausgeschlossen, DFL-Boss Christian Seifert eine Lösung zu Saisonbeginn versprochen. "Wir bauen auf die DFL, dass sie alle Angebotehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), die unser Recht auch nur im Ansatz beschädigen oder beinträchtigen, entsprechend ihrer eigenen Aussage konsequent unterbindet", teilte der Springer-Verlag mit.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky veröffentlicht “Sky Sport News HD”-App (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?273665-Sky-ver%C3%B6ffentlicht-%E2%80%9CSky-Sport-News-HD%E2%80%9D-App)

Tube10000
13-08-2013, 06:36 AM
Das Finale der Kultserie Breaking Bad ab 13. August bei Sky on demand verfügbar
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer bekannteste Chemielehrer der Welt auf Abruf:
Das Finale der Kultserie Breaking Bad ab 13. August bei Sky on demand verfügbar

• Sky Zuschauer können die acht Breaking Bad Episoden der finalen Staffel in der Originalversion zeitlich und räumlich flexibel über Sky Go und Sky Anytime abrufen – und das bereits kurz nach der US-Premiere und der Erstausstrahlung auf AXN
• Freischaltung für alle Sky Kunden mit Sky Go Zugang und für alle Sky+ Kunden
• Deutsche Fassung der Staffel auch ab 9. Oktober auf Abruf verfügbar

Sie gilt als eine der besten Fernsehserien der Welt und Fans warten sehnsüchtig auf das große Finale: Breaking Bad. Die Episoden der finalen Staffel rund um den krebskranken Chemielehrer Walter White und sein Alter Ego Drogenkoch Heisenberg sind ab 13. August - und damit kurz nach US-Start - für Sky Kunden in der Originalversion zeitlich und räumlich flexibel abrufbar. Unmittelbar nach der linearen Ausstrahlung auf dem über Sky empfangbaren Sender AXN, dem Action & Entertainment Sender von Sony Pictures Television Networks, steht die jeweils aktuelle Episode auf Sky Go für alle Kunden mit Sky Go Zugang on demand zur Verfügung. In den Folgetagen ist die aktuelle Episode jeweils auch über Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver abrufbar.

Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky Deutschland: "Egal wann und wo - mit Sky Go und Sky Anytime verpasst kein Breaking Bad Fan das mit Spannung erwartete Finale der Kultserie. Wir freuen uns, dass wir unseren Zuschauern diese hervorragende Serie im Zuge unserer innovativen Programmstrategie zusätzlich zum klassischen Fernsehen als erste auch völlig flexibel auf Abruf zur Verfügung stel-len können."

Gary Davey, Programmchef Sky Deutschland: "Für mich ist Breaking Bad ein herausra-gendes Beispiel für die hochqualitativen neuen TV-Serien des so genannten 'Goldenen Fernsehzeitalters'. Anspruchsvoll, schockierend, verstörend und teilweise harte Kost - so ein Programm gibt es nur im Pay-TV. Wir sind stolz Breaking Bad bei Sky auf AXN als eine der zahlreichen Serien-Premieren sowie on demand zeigen zu können. Die finale Staffel wird das Gesprächsthema bei allen Serienfans sein."

Die Dramaserie "Breaking Bad" wurde insgesamt mit sieben Emmy-Awards ausgezeichnet. Allein Bryan Cranston erhielt für seine Rolle als Walter White drei Emmy-Awards. Darüber hinaus wurde die Serie dreizehn Mal für die kommenden Primetime Emmy Awards nominiert.

Sendehinweis
"Breaking Bad" ab 13. August in der Originalversion als exklusive Erstausstrahlung im-mer dienstags um 21.00 Uhr auf AXN und AXN HD, dem Action & Entertainment Sen-der von Sony Pictures Television Networks.
Ab 9. Oktober zeigt AXN / AXN HD ebenfalls immer dienstags um 21.00 Uhr "Breaking Bad" in der synchronisierten deutschen Fassung.

On demand:
Ab 13. August ist jeweils dienstags ab ca. 22.00 Uhr die aktuelle Episode im Originalton auf Sky Go und in den folgenden Tagen auf Sky Anytime abrufbar.
Ab 9. Oktober ist jeweils dienstags ab ca. 22.00 Uhr die aktuelle Episode in der deut-schen Fassung auf Sky Go und in den folgenden Tagen auf Sky Anytime abrufbar.
Über Sky Go und Sky Anytime:
Mit Sky Go ist das Programm von Sky räumlich und zeitlich völlig flexibel empfangbar. Aktueller Live-Sport, Sky Sport News HD sowie herausragende US-Serien und Hunderte von Filmen, vieles davon in HD, sind im Web auf www.skygo.sky.de (http://www.skygo.sky.de/) und über die kos-tenlose Sky Go App auf dem iPad, dem iPhone, dem iPod touch sowie auf der Xbox 360 abrufbar.


Sky Anytime ist flexibles Fernsehen nach eigenen Bedürfnissen. Die besten Inhalte aus Film, Sport, Serie, Dokumentation, Kinderprogramm und Entertainment stehen auf der Festplatte des HD-Receivers Sky+ kostenlos auf Abruf bereit – ohne Bindung und feste Startzeiten. Ausgewählte Inhalte werden nur wenige Stunden nach der US-Premiere auf Sky Go und einen Tag später auf Sky Anytime (empfangbar über den HD-Receiver Sky+) als Pre-View auf Abruf bereitgestellt, bevor sie später im linearen Fernsehen bei Sky im Zweikanalton ausgestrahlt werden. Zusätzlich können die neuesten Blockbuster von Sky Select gegen Gebühr bestellt und direkt für 24 Stunden angeschaut werden.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten kön-nen bis zu 69 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs so-wie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Das Finale der Kultserie Breaking Bad ab 13. August bei Sky on demand verfügbar (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?275352-Das-Finale-der-Kultserie-Breaking-Bad-ab-13-August-bei-Sky-on-demand-verf%C3%BCgbar) -

Tube10000
13-08-2013, 06:36 AM
Sullivan verteidigt neues Preismodell für Sky Sportsbars
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifSky-Geschäftsführer Brian Sullivan betrachtet das neue Preismodel für die Sky Sportsbars grundsätzlich als fair. Immerhin seien Standortfaktoren ein wichtiger Indikator dafür, wie viel zusätzliche Umsätze einzelne Wirte über die Sportübertragungen des Pay-TV-Anbieters erwirtschaften können.

Seit einigen Wochen sorgt das neue Preismodell für die http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSky (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?1930687C140623484T) Sportsbars für Wirbel. So berücksichtigt der Pay-TV-Anbieter bei der Berechnung der monatlichen Gebühren für die Gastwirte seit Neuestem auch Standortfaktoren der jeweiligen Kneipen. Das Ergebnis: Wirte, die Sportsbars an belebten Orten betreiben, zahlen mehr, als solche die ihre Kneipen etwa im ländlichen Raum haben. In einem Interview aus der Montagsausgabe des "Handelblatt" verteidigt Sky-CEO Brian Sullivan das neue Modell. Grundsätzlich sei es fairer als die bisherige Preispolitik.

"In anderen Ländern basieren die Gebühren auf dem Umsatz der entsprechenden Bars, so dass steigende Kosten fair aufgeteilt werden können", so Sullivan. Einen entsprechenden Einblick in die Geschäftszahlen der Sportsbarskunden habe man bei Sky Deutschland allerdings nicht, weshalb es stattdessen sinnvoll sei, Standortfaktoren für die Berechnung der Abo-Preise heranzuziehen. "Es ist aus meiner Sicht nachvollziehbar, dass eine Bar mit 500 Quadratmetern in der Nähe eines Bundesligisten mehr bezahlt als eine Bar der selben Größe hunderte von Kilometern entfernt", so der Sky-Chef weiter. Die neue Preisstruktur würde sich deshalb nicht nur auf die Größe der jeweiligen Bar beziehen, sondern auch auf die Nähe zu Fußballvereinen und die lokale wirtschaftliche Situation.

Dass sich dabei die Preise für einige Gastwirte erhöhen würden, gestand Sullivan ein. Allerdings würden andere Gastwirte nach dem neuen Modell nun sogar weniger bezahlen als bisher. Sky sei zudem einer der wichtigsten Umsatztreiber für die jeweiligen Bars, wobei in jedem Falle nur ein Bruchteil des jeweiligen Umsatzes an Sky zurückgehen würde. Die meisten Barbesitzer hätten die Ausgaben für ihr Jahresabo mit den Einnahmen, die sie aus zehn Spielen erzielen, amortisiert. Einer Kündigunswelle sieht man sich laut Sullivan nicht ausgesetzt. Insgesamt habe es nach der Umstellung auf das neue Preismodell weniger Kündigungen von Seiten der Wirte gegeben, als man intern erwartet hatte.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky ändert Preise für Gastro-Abos (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?268535-Sky-%C3%A4ndert-Preise-f%C3%BCr-Gastro-Abos) -

Tube10000
13-08-2013, 06:36 AM
Sky-Chef Sullivan will fünf Millionen Kunden
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer 1. Spieltag der neuen Saison in der Fußball Bundesliga (http://www.onlinekosten.de/breitband/sky-liga-total-vergleich) ist Geschichte. Zum ersten Mal seit langer Zeit besaß der Pay-TV-Sender Sky (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky) wieder so etwas wie pure Exklusivität in den Stadien. Denn mit Beginn der neuen Spielzeit ist auch der mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) ausgehandelte TV-Vertrag (http://www.onlinekosten.de/news/artikel/47756/0/Bundesliga-live-Sky-triumphiert-ueber-die-Telekom) in Kraft getreten, der gleichzeitig das Ende der in den zurückliegenden Jahren parallel laufenden Produktion des Telekom (http://www.onlinekosten.de/breitband/dsl/telekom)-Formats Liga Total bedeutete. Sky-Chef Brian Sullivan wird all das mit einer gesunden Portion Genugtuung beobachtet haben. Einen Grund, sich zurückzulehnen sieht der Manager aber nicht. Im Gegenteil.

Mehr Kunden, bitte!
Gegenüber dem "Handelsblatt" (http://www.handelsblatt-shop.com/downloads/brian-sullivan-wir-sind-ja-noch-so-klein-p5321.html) (Montagsausgabe) sagte Sullivan: "Ich sehe keinen Grund, warum wir in der Zukunft nicht signifikant mehr Haushalte erreichen sollten." Und weiter: "Trotz unseres beschleunigten Wachstums besitzt nicht einmal jeder zehnte deutsche Haushalt ein Sky-Abo." Das soll sich in den nächsten Monaten und Jahren nach Vorstellungen des Pay-TV-Machers ändern. Denn: Je größer Sky werde, desto schneller werde der Sender auch wachsen. Deswegen sei es nicht unrealistisch, dass mittelfristig vier oder sogar fünf Millionen Haushalte ein Abonnement von Sky nutzen. Aktuell liegt die Kundenzahl bei 3,45 Millionen und im zweiten Quartal kamen netto 47.100 neue Kunden (http://www.onlinekosten.de/news/artikel/53984/0/Sky-waechst-kraeftig-47-900-neue-Abonnenten-und-positive-Finanzzahlen) hinzu.

Zwar zahlt jeder Sky-Kunde im Durchschnitt 34 Euro monatlich, es muss aber abgewartet werden, wie sich die Zahlungsmoral der Abonnenten in den kommenden Monaten möglicherweise ändern wird. Sky hatte unter anderem angekündigt, das beliebte Produkt Sky Go (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky/sky-go) nur noch dann anzubieten, wenn im Gegenzug seitens der Kunden auf etwaige Rabatte verzichtet wird. Mit anderen Worten: Wer beispielsweise das komplette Sky-Programm zu einem ermäßigten Preis von knapp 35 Euro bezieht, erhält in Zukunft keine Möglichkeit mehr, es zu nutzen. Wird hingegen der volle Preis von bis zu 66,90 Euro (http://www.onlinekosten.de/breitband/extern?id=360&s=anbieter&m=1&n=1) monatlich gezahlt, ist auch Sky Go inklusive. Eine Preispolitik, die in einschlägigen Internetforen schon für reichlich Diskussionsstoff sorgte. Viele User berichten dort, ihr Abo in einem solchen Fall nicht verlängern zu wollen.

Sullivan verteidigt neue Gastro-Gebühren
Gegenüber dem "Handelsblatt" bezog Sullivan darüber hinaus Stellung zu den klagenden Worten zahlreicher Kneipenwirte, die für ihr Abonnement neuerdings in vielen Fällen ebenfalls stärker zur Kasse gebeten werden. "Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, dass viele Wirte durch unsere Übertragungen sehr viel Umsatz machen. Wir hatten geraume Zeit ein Preismodell, das sich langfristig nicht für uns ausgezahlt hat." Insbesondere in Städten, in denen Bundesliga-Vereine und große Wirtschaftsunternehmen zu finden sind, zahlen Wirte für ihre neuen TV-Lizenzen deutlich mehr.

Sullivan meint, dass es auch mit den neuen Preisen für die meisten Gastwirte ein lohnendes Geschäft sei, das Sky-Programm zu zeigen. Die Kosten für ein Jahresabo seien oft bereits nach etwa zehn übertragenen Spielen wieder eingefahren. "Wir sind einer der größten Umsatztreiber für die Gastwirte, verlangen aber nur einen Bruchteil dieses Umsatzes von ihnen."

Finanziell erwartet Sullivan für das laufende Jahr einen Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA). Danach soll das EBITDA weiter kräftig wachsen. Der Kurs der Sky (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky)-Aktie kennt unterdessen nur eine Richtung: nach oben. Nachdem das Papier vor drei Jahren noch weniger als einen Euro kostete, lag der Kurs am Montag zeitweilig schon bei 6,74 Euro.

Quelle: onlinekosten
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky-Chef Sullivan will fünf Millionen Kunden (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?275356-Sky-Chef-Sullivan-will-f%C3%BCnf-Millionen-Kunden) -

Tube10000
19-08-2013, 06:20 AM
Sky zeigt am Sonntag WWE Summer Slam - Kick-off Show für alle
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifWrestling-Fans dürfen sich auf eine Extradosis Adrenalin freuen. Als "heißeste Party des Sommers" überträgt der Pay-TV-Anbieter Sky den diesjährigen WWE Summer Slam Sonntagnacht live. Die Kick-off Show schaltete Sky dabei für alle Kunden frei.

Wrestling-Anhänger kommen beim deutschen Pay-TV-Anbieter an diesem Wochenende wieder voll auf ihre Kosten, denn Sky hat mit dem WWE Summer Slam "die heißeste Party des Sommers" im Programm. Der Anbieterhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) überträgt das Großereignis Sonntagnacht ab 2.00 Uhr live auf Sky Select und Sky Sport HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) 2. Als Höhepunkt des Abends wird dabei das Single Match zwischen John Cena und Daniel Bryan erwartet, die an diesem Abend im Staples Center in Los Angeles um die WWE Championship kämpfen.

Des Weiteren stehen auch die Duelle zwischen CM Punk und Brock Lesnar, Alberto Del Rio und Christian sowie Kane und Bray auf dem Programm. Dabei werden Carsten Schaefer und Bernhard Wulff sowie Sebastian Hackl und Holger Boeschen für den deutschen Pay-TV-Anbieter am Mikrophon sitzen und das Event kommentieren. Fans, die lieber den amerikanischen Originalton hörenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) wollen, steht dieser ebenfalls zur Verfügung.

Sky Kunden können den WWE Summer Slam im Pay-per-View-Verfahren auf für eine Gebühr von 20 Euro bestellen - wahlweise http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifonline (http://www.sky.de/wrestling) oder telefonisch.. Dabei wird neben dem entsprechenden Sky-Select-Kanal auch Sky Sport HD 2 freigeschaltet, wo das Event in High Definitionhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) zu sehen sein wird. Auch sämtliche Wiederholungen des Summer Slam bis einschließlich 24. August werden mit der Gebühr abgedeckt. Abonnenten, die über einen Sky-Plus-Receiver verfügen, können sich das Wrestling-Großereignis ab dem 20. August auch gegen Gebühr auf Sky Anytime bestellen.

Anlässlich des WWE Summer Slam hat der Pay-TV-Anbieter aber auch noch eine Überraschung für all seine Kunden. Denn die im Vorfeld ausgestrahlte Kick-off Show, die ebenfalls auf Sky Select und Sky Sport HD 2 zu sehen sein wird, schaltete Sky für all seine Abonnenten frei. In der 60-minütigen Show sprechen die Größen der WWE ab 1.00 Uhr über die bevorstehenden Kämpfe. Zudem gehört auch der Kampf Dean Ambrose und RvD zu der Sendung.

Quelle: Digitalfernsehen

Der WWE SummerSlam live und exklusiv bei Sky / Sonntagnacht ab 2.00 Uhr auf Sky Select, auch in HD Sky Sport HD 2 / Die WWE SummerSlam Kick-off Show ab 1.00 Uhr erstmals live im deutschen Fernsehen

Es ist wieder so weit: Die heißeste Party des Sommers steht vor der Tür. Der WWE SummerSlam zählt mit WrestleMania, dem Royal Rumble und den Survivor Series zu den "Big Four", den vier Großereignissen des WWE-Kalenders. Atemberaubende Action ist garantiert, wenn die Superstars im Staples Center in Los Angeles in den Ring steigen. Im Fokus steht das Singles Match um die WWE Championship zwischen John Cena und Daniel Bryan, das absolute Hochspannung verspricht.

Zu den weiteren Highlights des Abends zählen die Duelle zwischen CM Punk und Brock Lesnar, Alberto Del Rio und Christian sowie Kane und Bray. Die Kommentatoren-Teams Carsten Schaefer und Bernhard Wulff sowie Sebastian Hackl und Holger Boeschen kommentieren das actiongeladene Großereignis. Wahlweise können Fans die Veran-staltung auch im amerikanischen Originalkommentar verfolgen. Sky berichtet in der Nacht von Sonntag auf Montag (18./19. August) ab 2.00 Uhr live.

Die Kick-off Show erstmals live im deutschen Fernsehen
Erstmals überhaupt im deutschen Fernsehen zeigt Sky unmittelbar vor dem WWE SummerSlam ab 1.00 Uhr auch die einstündige Kick-off Show. Während der 60 Minuten diskutieren die WWE Superstars im Staples Center live über das bevorstehende Event. Außerdem ist das Kick-off Match zwischen Dean Ambrose und RvD Bestandteil der Sendung, die auf Sky Select und Sky Sport HD 2 ist für alle Sky Kunden freigeschaltet ist.

Den WWE SummerSlam auf Sky Select live erleben
Sky Kunden können das Action-Highlight des Sommers gegen eine Gebühr von 20 EUR bestellen. Die Bestellung auf Sky Select beinhaltet auch die automatische Freischaltung in echtem HD auf Sky Sport HD 2 sowie alle Wiederholungen des Events, die bis ein-schließlich Samstag, 24. August, auf Sky Select und Sky Select HD zu sehen sind.

Alle Kunden mit dem HD-Festplattenreceiver Sky+ können zudem ab Dienstag, 20. August, den WWE SummerSlam auch auf Sky Anytime gegen Gebühr bestellen. Das Select-Ticket für dieses Event kann entweder online unter www.sky.de/wrestling (http://www.sky.de/wrestling) oder telefonisch unter 0180/6 55 44 33 (EUR 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz, EUR 0,60/Anruf aus dem Mobilfunknetz) bestellt werden.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 70 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky zeigt am Sonntag WWE Summer Slam - Kick-off Show für alle (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?275884-Sky-zeigt-am-Sonntag-WWE-Summer-Slam-Kick-off-Show-f%C3%BCr-alle) -

Tube10000
21-08-2013, 06:22 AM
Gelingt im „Millionenspiel“ die Wende? Schalke gegen Saloniki am Mittwoch live auf Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif• Sky berichtet am Mittwoch ab 20.15 Uhr live aus der Veltins-Arena
• Nur Sky zeigt alle Playoff-Spiele zur UEFA Champions League am Dienstag und Mittwoch live

Mit nur einem Punkt und sieben Gegentoren aus den ersten beiden Spielen der neuen Bundesliga-Saison geht der FC Schalke 04 am Mitt-woch ins „Millionenspiel“. Gegen den griechischen Vizemeister PAOK Saloniki, der für den von der UEFA aus dem Wettbewerb ausgeschlossenen FK Metalist Charkiw nachrückt, müssen die Königsblauen vor heimischem Publikum vorlegen, um nächste Woche den erneuten Einzug in die Königsklasse perfekt machen zu können. Ausgerechnet der Vorgänger von Jens Keller und Schalker „Jahrhunderttrainer“ Huub Stevens könnte den Fehlstart seines Ex-Klubs perfekt machen.

Sky überträgt am Dienstag und Mittwoch alle zehn Playoff-Hinspiele der UEFA Cham-pions League live wahlweise einzeln oder in der Konferenz (jeweils auf Sky Sport HD 1). Zum Spiel des FC Schalke 04 begrüßt Moderator Sebastian Hellmann die Zuschauer am Mittwoch um 20.15 Uhr aus der Veltins-Arena (Sky Sport HD 2). Marco Hagemann kommentiert das Hinspiel gegen PAOK Saloniki. Parallel dazu überträgt Sky die weite-ren Mittwochspartien exklusiv, unter anderem Fenerbahce Istanbul gegen FC Arsenal (Sky Sport HD 4) und Dinamo Zagreb gegen Austria Wien (Sky Sport HD 3).

Am Dienstag berichtet Sky bereits ab 16.55 Uhr live, wenn der kasachische Meister Schachtar Karaganda den schottischen Titelträger Celtic Glasgow (Sky Sport HD 1) empfängt. Ab 20.40 Uhr zeigt Sky die übrigen Begegnungen des Tages, unter ande-rem PSV Eindhoven gegen AC Mailand (Sky Sport HD 2) und Olympique Lyon gegen Real Sociedad San Sebastian (Sky Sport HD 3).

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Gelingt im „Millionenspiel“ die Wende? Schalke gegen Saloniki am Mittwoch (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?276484-Gelingt-im-%E2%80%9EMillionenspiel%E2%80%9C-die-Wende-Schalke-gegen-Saloniki-am-Mittwoch)

Tube10000
21-08-2013, 06:22 AM
Promi Big Brother Live" ab 13. September auf Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifShow-Highlight "Promi Big Brother Live" ab 13. September auf Sky
• Sky zeigt auf dem Sender "Promi Big Brother Live" von 13. September bis 27. September in drei- bzw. fünfstündigen Sendungen wie sich die Promis im "Promi Big Brother"-Haus schlagen
• Staffelticket für 25 Euro (Frühbucherrabatt 20 Euro), Tagesticket 8 Euro

Ab dem 13. September stehen zehn prominente Bewohner beim "Promi Big Brother" in Berlin unter ständiger Beobachtung. Sky blickt dabei noch tiefer hinter die Kulissen und präsentiert täglich, was sich alles im Haus abspielt, wer sich mit wem zofft und wer die Tagesaufgaben und Matches am besten meistert.

Im Rahmen der täglichen Promi Big Brother Show von SAT.1 zeigt Sky während der Werbepausen exklusive live-Bilder aus dem Haus. Im Anschluss an die tägliche SAT.1-Show zeigt Sky live und exklusiv im deutschen Fernsehen, wie die prominenten Bewohner den Tag verarbeiten und sich gegeneinander in Stellung bringen.

In drei großen Live-Shows, jeweils freitags um 20.15 Uhr (13.9., 20.9. und 27.9.), stellen sich die Promis der Entscheidung der Zuschauer. Wie die Reaktionen darauf ausfallen, erleben Sky Zuschauer ebenfalls live und hautnah: Im Anschluss an die Live-Shows schaltet Sky ab 23.15 Uhr auch jeweils für zwei Stunden live ins Haus.

Der Sender ist für alle Sky Satelliten- und Kabelkunden empfangbar. Das Tagesticket gibt es bereits für acht Euro und das Staffelticket mit Frühbucherrabatt bis 13. September um 12 Uhr kostet 20 Euro, danach 25 Euro. "Promi Big Brother" ist ab
1. September im Internet unter sky.de/promibigbrother oder telefonisch unter 0180 6 55 44 33 (€0,20/Anruf aus dem deutschen Festnetz, €0,60/Anruf aus dem Mobilfunknetz) bestellbar.

Dr. Malte Probst, Vice President Pay Per View & Video On Demand Business: "Für uns ist es eine logische Konsequenz auch bei der Promiausgabe des Kultformats, das wir seit Jahren begleiten, dabei zu sein. Und nicht nur das: Mit dem zusätzlichen Live-Fenster im Anschluss an die Sendungen geben wir den eingefleischten Fans auch in diesem Jahr wieder die Chance, noch näher und aktueller an den Geschehnissen im Haus zu sein."

Promi Big Brother ist eine Produktion von Endemol Deutschland für SAT.1.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten
können bis zu 70 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs
sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Promi Big Brother Live" ab 13. September auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?276485-Promi-Big-Brother-Live-quot-ab-13-September-auf-Sky) -

Tube10000
26-08-2013, 06:16 AM
50 Jahre Bundesliga: Der Jubiläums-Spieltag live und exklusiv auf Sky
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif Bayern – Nürnberg und Hannover – Schalke am Samstag live
• FCN-Stürmer Daniel Ginczek zu Gast bei Samstag LIVE!
• Herthas Manager Michael Preetz und Sky Experte Jens Lehmann diskutie-ren in Sky90

An diesem Samstag feiert die Bundesliga ihren 50. Geburtstag. Zum Auftakt des Jubiläumsspieltags empfängt Borussia Dortmund am Freitagabend Werder Bremen. Die Elf von der Weser startete unter dem neuen Trainer Robin Dutt erfolgreich in die neue Saison. Genauso wie der BVB konnten die Bremer bislang zwei Siege einfahren. Für Sky berichten am Freitag Moderator Michael Leopold und Kommentator Fritz von Thurn und Taxis ab 20.00 Uhr live aus dem Signal-Iduna-Park (Sky Bundesliga HD 1). Im Anschluss, ab 22.45 Uhr, begrüßen Esther Sedlaczek und Ulli Potofski auf Sky Bundesliga HD 1 die Zuschauer zu Mein Stadion. In der Dortmunder Sky Sportsbar „Hafenglück“ sind diesmal BVB-Legende Marcel Raducanu und Christian Venus, der Sänger des Sky Songs zur Bundesliga „So sehn Sieger aus“, zu Gast.

Nicht in der Stimmung für Jubiläumsfeiern sind die Verantwortlichen des FC Schalke 04. Nur ein Punkt aus zwei Liga-Spielen und ein Unentschieden in den Play-Offs der UEFA Champions League gegen Saloniki in der heimischen Veltins Arena - die Knappen haben sich den Saisonstart anders vorgestellt. Am Samstag soll gegen Hannover 96 nun die Trendwende her (Sky Bundesliga 4; Kommentar: Torsten Kunde). Sky berichtet ab 14.00 Uhr von dieser Partie, dem bayerischen Derby zwischen dem FC Bayern und dem 1. FC Nürnberg (Sky Bundesliga HD 2; Kommentar: Kai Dittmann) sowie allen weiteren Partien des Nachmittags, wahlweise einzeln oder in der Konferenz (Sky Bundesliga HD 1).

Durch den Vorbericht führen Moderator Jan Henkel und Sky Experte Christoph Metzelder live aus der Allianz Arena. Zum „bwin Topspiel der Woche“ treffen sich am Abend Aufsteiger Hertha BSC und der Hamburger SV im Berliner Olympiastadion. Ab 17.30 Uhr stimmt Moderator Sebastian Hellmann gemeinsam mit den Sky Experten Lothar Matthäus, Jan-Aage Fjörtoft und Dr. Markus Merk auf die Begegnung ein. Als Kommentatoren sind Wolff-Christoph Fuss und Stefan Effenberg in Berlin im Einsatz (Sky Bundesliga HD 1).

Samstag LIVE! – Fans diskutieren mit Daniel Ginczek und Klaus Fischer den Spieltag
Nach dem „bwin Topspiel der Woche“ kommen in Samstag LIVE! die Fans zu Wort. Unter der kostenfreien Telefonnummer 08000 366 466 (offen ab Samstag, 12.00 Uhr), via Twitter unter dem Hashtag #SkySL und auf Facebook.com/DeinSkySport können sie sich direkt bei Thomas Wagner, Michael Leopold und Lisa Heckl im Studio melden. Zu Gast sind unter anderem FCN-Stürmer Daniel Ginczek, der direkt aus der Allianz Arena nach Ismaning kommt, und Klaus Fischer, der zweite der ewigen Torschützenliste der Bundesliga. Die beiden Stürmer werden mit den weiteren Gästen und den Zuschauern 50 Jahre Bundesliga Revue passieren lassen. Musikalische Unterstüt-zung leisten diesmal Matt Cardle und das Ex-Spice-Girl Melanie C, die live im Studio performen werden.

Am Sonntag kämpfen vier von fünf Teams, die bislang noch mit leeren Händen da stehen, um die ersten Saisonpunkte. In zwei direkten Duellen spielen Eintracht Braunschweig und Eintracht Frankfurt (15.00 Uhr, Sky Bundesliga HD 2; Kommentar: Michael Born) sowie der FC Augsburg und der VfB Stuttgart (17.00 Uhr, Sky Bundesliga HD 3; Kommentar: Roland Evers) gegeneinander.

Sky90 mit Jens Lehmann und Michael Preetz
Am Sonntagabend begrüßt Moderator Patrick Wasserziehr die Zuschauer um 19.30 Uhr auf Sky Bundesliga HD 1 wie gewohnt zu Sky90. In der Kia Fußballdebatte sind am 3. Spieltag Michael Preetz, der Manager der Hertha, Sky Experte Jens Lehmann und Annette Weber, die Chefredakeurin der InStyle, zu Gast.

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten
können bis zu 70 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs
sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: 50 Jahre Bundesliga: Der Jubiläums-Spieltag live und exklusiv auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?277057-50-Jahre-Bundesliga-Der-Jubil%C3%A4ums-Spieltag-live-und-exklusiv-auf-Sky) -

Tube10000
27-08-2013, 06:12 AM
Sky: Erste Ultra-HD-Ausstrahlungen über Satellit zu IFA und IBC
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer Pay-TV-Anbieter Sky wird anlässlich der beiden Technologiemessen IFA und IBC erstmals Testausstrahlungen in Ultra HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) über Satellit vornehmen. Gemeinsam mit Industriepartnern wie dem Satellitenbetreiber Astra soll dabei ein Programmtrailer in der neuen HEVC-Kodierung gesendet werden.

Der Pay-TV-Anbieter Sky gehört in Europa zu den TV-Veranstaltern, die derzeit am stärksten an der Entwicklung des zukünftigen Übertragungsstandards Ultra HD arbeiten, der TV-Übertragungen in vierfacher Full-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln ermöglichen soll. Nachdem das Unternehmen bereits im Dezember 2012 zu Testzwecken ein Bundesliga-Spiel in Ultra HD aufgezeichnet hatte, möchte Sky nun im Rahmen der Technologiemessen IFA (6. bis 11. September) und IBC (13. bis 17. September) http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifgemeinsam mit Industriepartnern (http://www.digitalfernsehen.de/IFA-2013-Internationaler-Gemeinschaftsstand-zum-Thema-Ultra-HD.105700.0.html) erstmals Ultra-HD-Testausstrahlungen über Satellit vornehmen.

Erfolgen soll die Ausstrahlung über die Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost, wie Stefan Bortenschlager, Sky-Unternehmenssprecher für Produkte und Innovationen, gegenüber DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) mitteilte. Gezeigt werden soll eine Programm-Demo mit einem Mix aus Inhalten wie Sport, Blockbuster-Filmen und Dokumentationen. Zum Einsatz kommen wird dabei auch der neue Videokompressionsstandard H.265 (HEVC). Dieser verspricht im Vergleich zum heute gängigen H.264 eine Halbierung der Datenraten und soll Ultra HD somit in Zukunft für die TV-Veranstalter ermöglichen, ohne das diese gleich einen ganzen Transponder für die Übertragung nur eines einzigen Kanals anmieten müssen.

Signale, die in HEVC kodiert sind, lassen sich zwar bereits mit der Software von verschiedenen PC-Sat-Receivern sowie mit bestimmten Receivern teilweise analysieren und sogar aufzeichnen, jedoch ist eine Wiedergabe noch nicht möglich, da die Software dies aktuell nicht unterstützt. Wer die Testausstrahlungen von Sky also auch bildlich erleben möchte, der muss dies vor Ort auf der IFA und der IBC tun.

Laut Stefan Bortenschlager werden auf den Messen Prototyp-Receiver von Technicolor (IFA) und Pace (IBC) bereitstehen, die das Ultra-HD-Signal in HEVC-Kodierung empfangen und wiedergeben können. Mit etwas Glück können die Besucher der Messen somit nicht nur einen Blick auf die brillante Bildwiedergabe in vierfacher Full-HD-Auflösung werfen, sondern auch einen ersten Einblick in die Empfangstechnik der Zukunft erhalten.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Erste Ultra-HD-Ausstrahlungen über Satellit (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?277524-Sky-Erste-Ultra-HD-Ausstrahlungen-%C3%BCber-Satellit) -

Tube10000
30-08-2013, 06:24 AM
Attraktiver Start der Königsklasse bei Sky: FC Bayern – ZSKA Moskau
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifAttraktiver Start der Königsklasse bei Sky:
FC Bayern – ZSKA Moskau und Manchester United – Bayer Leverkusen am 17.9. live und exklusiv

• FC Schalke – Steaua Bukarest und SSC Neapel – Borussia Dortmund am Mittwoch, 18.9., ebenfalls live
• An jedem Spieltag drei der vier deutschen Vereine exklusiv auf Sky
• Neu: Die „Deutsche Konferenz“ ab dieser Saison an jedem Spieltag

Die Saison 2013/14 der UEFA Champions League ist aus deutscher Sicht eine besondere. Erstmals seit der Spielzeit 2001/02 nehmen wieder vier Bundesligisten am wichtigsten Wettbewerb im Vereinsfußball teil. Mit den Vorjahresfinalisten FC Bayern München und Borussia Dortmund sowie dem FC Schalke 04 und Bayer Leverkusen sind dieses Mal dieselben vier Vereine am Start wie damals.

An jedem Spieltag überträgt Sky drei der vier Einzelspiele mit deutscher Beteiligung sowie die Konferenzen exklusiv im deutschen Fernsehen. Insgesamt zeigt Sky alle 125 Begegnungen des Wettbewerbs live, 110 davon exklusiv.

Der Auftakt live und exklusiv auf Sky
Am ersten Spieltag am Dienstag, 17.9., empfängt Titelverteidiger FC Bayern München den russischen Meister ZSKA Moskau in der Allianz Arena. Am selben Abend erleben Fans von Bayer 04 Leverkusen den ersten Höhepunkt der neuen Saison: Die Werkself tritt beim englischen Meister Manchester United im Old Trafford an. Beide Partien am Auftakttag der UEFA Champions League überträgt nur Sky live.

Tags darauf am Mittwoch, 18.9., zeigt Sky unter anderem die Duelle zwischen dem SSC Neapel und Borussia Dortmund sowie dem FC Schalke 04 und Steaua Bukarest. Auch eine dieser beiden Begegnungen wird im deutschen Fernsehen nur auf Sky live übertragen werden.

Die „Deutsche Konferenz“ an jedem Spieltag
Erstmals zeigt Sky ab dieser Saison alle Spiele der Königsklasse in HD, wahlweise einzeln oder in der Konferenz. Darüber hinaus bietet Sky als zusätzlichen Service an jedem Spieltag die „Deutsche Konferenz“ an. Hier können die Zuschauer an jedem Dienstag und Mittwoch ausschließlich die Partien der beiden deutschen Mannschaften verfolgen.

An allen Spieltagen beginnt die Live-Berichterstattung aus dem Studio bereits um 19.00 Uhr. Wie in der Vorsaison werden die Moderatoren Sebastian Hellmann, Jan Henkel und Michael Leopold im Wechsel durch den Abend führen und Sky Experten, Gäste aus der Bundesliga und Journalisten in der Runde begrüßen.

Guardiola gegen Mourinho: Der UEFA Super Cup am Freitag live auf Sky
Einen ersten Vorgeschmack auf die neue internationale Saison bekommen Sky Kunden bereits am Freitagabend ab 20.15 Uhr (Sky Sport HD 1). Im UEFA Super Cup kommt es in Prag beim Duell zwischen dem FC Bayern München und dem FC Chelsea zu einer Neuauflage des „Finale dahoam“ von 2012. Wolff-Christoph Fuss kommentiert das Aufeinandertreffen der beiden amtierenden europäischen Titelträger.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Attraktiver Start der Königsklasse bei Sky: FC Bayern – ZSKA Moskau (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?278047-Attraktiver-Start-der-K%C3%B6nigsklasse-bei-Sky-FC-Bayern-%E2%80%93-ZSKA-Moskau)

Tube10000
05-09-2013, 07:27 AM
Mit 100% CHARAKTER und exklusiven US-Serien geht UNIVERSAL CHANNEL ab morgen an den Start
http://i.imagebanana.com/img/mskv1pyp/46t.gifUniversal Channel startet am Donnerstag, den 5. September, um 21 Uhr auf Sky, bei Entertain und Kabel Deutschland

- Auftakt machen Dick Wolfs Serienhit "Chicago Fire", Matthew
Perrys Serien-Comeback "Go On" und mit "Bates Motel" das
serielle Prequel zu Hitchcocks Kultgrusel "Psycho"

- Großes "money can´t buy"-Gewinnspiel mit Hollywood-Reise auf
Facebook #100PROZENTCHARAKTER

- Bei exklusivem Launch-Event in München feiern heute Abend
nationale und internationale Stargäste wie "Chicago Fire"-David
Eigenberg (auch bekannt aus "Sex and the City") in den
Geburtstag des Senders

Ab morgen Punkt 21 Uhr zeigt das deutsche Pay-TV Charakter. Denn morgen startet Universal Channel, der neueste Sender von Universal Networks im deutschsprachigen Raum. Das Programm von Universal Channel steht für hochwertiges und außergewöhnliches Entertainment rund um Typen mit Ecken und Kanten - eben 100% Charakter. Ein Aufgebot an Serienhighlights in deutscher Erstausstrahlung begleitet den Senderstart:

Am Launch-Abend, den 5. September, um 21 Uhr machen in der exklusiven Erstausstrahlung von "Chicago Fire" die heldenhaften und vielschichtigen Charaktere des Chicago Fire Departments den action- und emotionsgeladenen Auftakt. Dass sich der Berufsalltag von Feuermännern und Rettungsärztinnen in Dick Wolfs neuestem Serien-Wurf chaotisch bis katastrophal auf deren Privatleben auswirkt, können die Zuschauer immer donnerstags ab 21 Uhr in Doppelfolge und optionalem Originalton miterleben.

Ab dem 6. September gibt Matthew Perry sein Serien-Comeback und hat dabei wenig zu lachen: Als charismatischer Sportreporter Ryan King durchläuft er in der Dramedy "Go On" schlimme Zeiten, als er seine Frau bei einem Verkehrsunfall verliert. Um seinen Schmerz zu verarbeiten, zwingt ihn sein Chef zur Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe - allerdings wird die von einer Weight Watchers-Trainerin geleitet. Über Kings eigene Form der Trauerarbeit dürfen die Zuschauer immer freitags um 21 Uhr lachen - natürlich exklusiv nur auf Universal Channel und mit Originalton-Option.

Ernst wird es ab 11. September immer mittwochs um 21 Uhr, wenn der exklusive Serien-Import "Bates Motel" (mit Originalton-Option) erzählt, wie Norman Bates (Freddie Highmore, u.a. bekannt aus "Charlie und die Schokoladenfabrik") zum weltbekannten, mordenden Motel-Inhaber wurde und welche Rolle seine Mutter Norma (Vera Farmiga) dabei spielt.

Die neue Sender-Webseite bietet unter universalchannel.de weitere Informationen, News und Features zu diesen TV-Premieren. Zudem wartet die Webseite auch mit spannenden Online-Games und Gewinnspielen auf.

Auf der Facebook-Fansite des Senders (https://www.facebook.com/UniversalCh...pp207408788549 (https://www.facebook.com/UniversalChannelDE/app207408788549)) können User die besonderen Typen des Universal Channels näher kennen lernen: Via #100PROZENTCHARAKTER treten sie mit drei Helden der Auftakt-Serien in Kontakt - diese antworten auf ausgewählte Fragen und geben damit einen Einblick in ihren Charakter. Außerdem winkt jedem Nutzer der App die Chance auf einen großartigen "money can´t buy"-Gewinn: Eine Reise für 2 Personen nach L.A. mit 6 Übernachtungen und einer exklusiven privaten Tour hinter die Kulissen der Filmsets der Universal Studios.

Um den Startschuss des Senders gebührend zu zelebrieren, hat Universal Networks Deutschland Chefin Katharina Behrends zu einer exklusiven Launch-Party in München geladen: Heute Abend werden internationale Stars wie David Eigenberg, der extra vom Set der Produktion der zweiten Staffel "Chicago Fire" nach München anreist, zusammen mit deutscher Prominenz in den Geburtstag des Senders feiern.

Zum Sender:
Universal Channel: 100% Charakter. Der neue TV-Sender für hochwertiges, außergewöhnliches Entertainment - mit exklusiven Serien als deutsche TV-Premieren und mitreißenden Blockbustern. Die faszinierenden Charaktere des Universal Channels überraschen und berühren seine Zuschauer jeden Tag aufs Neue und lassen sie nicht mehr los.

Mit dem Universal Channel, einem der internationalen Erfolgssender von NBCUniversal International Television, rundet Universal Networks International Germany sein Senderportfolio ab. Nach Syfy, 13TH STREET und E! Entertainment sowie den im Joint-Venture mit A+E Networks betriebenen Sendern HISTORY und THE BIOGRAPHY CHANNEL wird Universal Networks International Germany nun bereits den sechsten Sender im deutschsprachigen Raum betreiben und vermarkten.

Die Abo-TV-Plattform Sky bietet im deutschsprachigen Raum Universal Channel in HD im Sky Welt Paket für Satellitenkunden an. Zudem ist Universal Channel HD via Kabel Deutschland (Kabel Premium HD) und bei Entertain (IPTV) in SD und HD empfangbar.

Quelle: presseportal
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Universal Channel HD: Neuer Seriensender startet bei Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?262518-Universal-Channel-HD-Neuer-Seriensender-startet-bei-Sky)

Tube10000
05-09-2013, 07:28 AM
Mit Sky die beste Football-Liga der Welt erleben: Die NFL live und exklusiv auf SPORT
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifMit Sky die beste Football-Liga der Welt erleben: Die NFL live und exklusiv auf SPORT1 US HD / Bis zu sieben Partien pro Spieltag live in HD bei Sky / Zusätzlicher Bonuskanal am Sonntagabend

Das Warten hat ein Ende: Ab Donnerstagnacht fliegt in der stärksten American-Football-Liga der Welt das Lederei wieder. NFL-Fans in Deutschland dürfen sich zudem über mehr deutsche Spieler als jemals zuvor freuen. Alle Drei, Sebastian Vollmer von den New England Patriots, Markus Kuhn von den New York Giants und Liga-Neuling Björn Werner von den Indianapolis Colts, dürfen sich dabei realistische Hoffnung auf das Erreichen der Playoffs machen.

Eröffnet wird die Saison 2013/14 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag traditionell vom Titelverteidiger. SPORT1 US HD berichtet ab 2.30 Uhr live vom Duell zwischen Super-Bowl-Champion Baltimore Ravens und dne Denver Broncos, die in diesem Jahr zum Kreis der Titelfavoriten zählen. Am 1. Spieltag können Football-Fans mit Sky auf SPORT1 US HD insgesamt acht Partien live erleben.

Seit dem 1. August ist SPORT1 US HD via Satellit mit Sky empfangbar, zum Start des Senders in Deutschland exklusiv in HD. An jedem Spieltag berichtet SPORT1 US HD auf fünf regelmäßigen Sendeplätzen live aus der NFL: In der Nacht auf Freitag, zu zwei An-stoßzeiten am Sonntagabend, in der Nacht auf Montag und in der Nacht auf Dienstag. Sky bietet darüber hinaus die Möglichkeit, auf einem zusätzlichen Bonuskanal zu bei-den Sonntagabendzeiten jeweils ein zweites parallel stattfindendes Einzelspiel live zu sehen. Dieser Service steht exklusiv bei Sky zur Verfügung.

Nach der Regular Season dürfen sich Football-Fans auf Live-Übertragungen aus den NFL Playoffs sowie des am 2. Februar in New York stattfindende Super Bowls freuen. Darüber hinaus wird SPORT1 US HD auch am 26. Januar auch den Pro Bowl aus Hawaii live übertragen.

Die Live-Übertragungen auf SPORT1 US HD sind mit deutschem und/oder englischem Original-Kommentar verfügbar. Die deutschen Kommentatoren sind Florian Berrenberg, Günter Zapf und Jan Stecker.

Der 1. Spieltag live bei Sky auf SPORT1 US HD:

Donnerstagnacht, 2.30 Uhr: Denver Broncos - Baltimore Ravens

Sonntag, 19.00 Uhr: News Orleans Saints - Atlanta Falcons optional: Buffalo Bills - New England Patriots

Sonntag, 22.20 Uhr: San Francisco 49ers - Green Bay Packers optional: St. Louis Rams - Arizona Cardinals

Sonntagnacht, 2.25 Uhr: Dallas Cowboys - New York Giants

Montagnacht, 1.05 Uhr: Washington Redskins - Philadelphia Eagles Montagnacht, 4.20 Uhr: San Diego Chargers - Houston Texans

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 70 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit Sky die beste Football-Liga der Welt erleben: Die NFL live und exklusiv auf SPORT (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?279172-Mit-Sky-die-beste-Football-Liga-der-Welt-erleben-Die-NFL-live-und-exklusiv-auf-SPORT)

Tube10000
09-09-2013, 06:46 AM
Die vierte Staffel der preisgekrönten HBO-Dramaserie „Boardwalk Empire
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDie vierte Staffel der preisgekrönten HBO-Dramaserie „Boardwalk Empire“ nur wenige Stunden nach der US-Premiere exklusiv auf Sky Go und Sky Anytime
- Die brandneuen 12 Episoden ab 9. September in der Originalfassung auf Sky Go und Sky Anytime
- Alle Episoden von Staffel eins bis drei derzeit exklusiv auf Sky Go
- Vom „Die Sopranos“-Macher Terence Winter
- Mit Golden-Globe-Gewinner Steve Buscemi in der Hauptrolle

Ab dem 9. September geht die gefeierte Mafiaserie „Boardwalk Empire“ über das sündige Atlantic City zu Zeiten der Prohibition in die vierte Runde. Sky präsentiert die brandneuen Folgen der vierten Staffel jeweils bereits einen Tag nach der US-Premiere im englischen Original exklusiv auf Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360 und einen Tag später auf Sky Anytime über den Sky+ HD-Receiver. Die zwölf neuen Folgen werden ab dem 5. Dezember wahlweise in der deutschen Synchronisation und der englischen Originalfassung auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt. Zum Einstieg in die preisgekrönte HBO-Dramaserie stehen derzeit exklusiv auf Sky Go noch einmal alle 36 Episoden der Staffeln eins bis drei auf Abruf bereit.

„Für Serienfans ist Sky die erste Adresse“, sagt Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky. „Denn nur Sky bietet die herausragenden HBO-Serien hierzulande so umfangreich, flexibel und zeitunabhängig und vor allem so kurz nach der US-Premiere. Auch in der vierten Staffel überzeugt ’Boardwalk Empire’ durch großartiges Storytelling, vielschichtige Charaktere und opulente Ausstattung und lässt so die Golden Twenties wieder aufleben. Das ist Fernsehunterhaltung auf höchstem Niveau, exklusiv bei Sky!“

Über „Boardwalk Empire“:
Atlantic City, Februar 1924, der Beginn der Jazz-Ära: Nachdem Stadtkämmerer Enoch „Nucky“ Thompson den blutigen Krieg gegen den Gangster Gyp Rosetti knapp überlebt hat, lebt er allein und zurückgezogen im selbst gewählten Exil am Rande des Boardwalks. Seine Frau Margaret (Kelly Macdonald) hat ihn gemeinsam mit den Kindern verlassen. Doch die ruhige Phase hat ein bald ein Ende, denn auf Nucky warten neue Herausforderungen. Chalky White (Michael Kenneth Williams) eröffnet einen neuen Nachtclub, den luxuriösen Onyx Club, und Nucky agiert zunächst als stiller Teilhaber. Aber das Auftauchen von Dr. Valentin Narcisse (Jeffrey Wright), einem mächtigen und brutalen Gangster aus Harlem, sorgt für Aufruhr.

Narcisse möchte die Macht am Boardwalk von Atlantic City ergreifen. Auch die altbekannten Gegner Joe Masseria (Ivo Nandi), Arnold Rothstein (Michael Stuhlbarg) und Lucky Luciano (Vincent Piazza) sorgen weiterhin für Ärger. Dazu hält die Bekanntschaft mit Sally Wheet (Patricia Arquette) Nucky ordentlich in Atem. Die Flüsterkneipenwirtin aus Tampa pflegt beste Beziehungen zur Unterwelt. Währenddessen versucht die inzwischen heroinabhängige Gillian Darmody (Gretchen Mol) das Sorgerecht über ihren Enkel Tommy zu gewinnen. Als der reiche Geschäftsmann Roy Philips (Ron Livingston) in ihr Leben tritt, hofft sie, mit seiner Hilfe den Artemis Club aufrecht erhalten zu können. Gemeinsam mit seinen Brüdern beherrscht Al Capone (Stephen Graham) unterdessen Cicero, einen Vorort von Chicago – bis eine langjährige Fehde mit seinem Widersacher Dean O'Banion (Arron Shiver) in eine blutige Auseinandersetzung eskaliert.

In der vierten Staffel der starbesetzten, mit zwölf Emmys und zwei Golden Globes prämierten Mafiaserie von Oscarpreisträger Martin Scorsese und „Die Sopranos“-Mastermind Terence Winter über das sündige Atlantic City zu Zeiten der Prohibition sind neben den bekannten Darstellern Steve Buscemi, Shea Whigham, Michael Shannon, Michael Kenneth Williams und Gretchen Mol einige neue Charaktere zu sehen. Unter anderem verkörpert der Charakterdarsteller Jeffrey Wright („The Ides of March - Tage des Verrats“) den einflussreichen und brutalen Gangster Valentin Narcisse, Ron Livingston („Band of Brothers - Wir waren wie Brüder“) spielt den wohlhabenden Geschäftsmann Roy Phillips und Patricia Arquette („Medium – Nichts bleibt verborgen“) ist als Nachtclubbesitzerin Sally Wheet zu sehen. Für den Primetime Emmy Award, der am 22. September in Los Angeles vergeben wird, hat „Boardwalk Empire“ 10 Nominierungen erhalten.

Facts:
Originaltitel: „Boardwalk Empire“, Dramaserie, 4. Staffel, 12 Episoden à ca. 60 Min., Regie: u.a. Timothy Van Patten, Alik Sakharov, Allen Coulter, Ed Bianchi. Ausführende Produzenten: Terence Winter, Martin Scorsese, Mark Wahlberg, Stephen Levinson, Tim Van Patten. Howard Korder. Ausführende Koproduzenten: Gene Kelly und Eric Overmeyer. Produzenten: Joseph Iberti, Rick Yorn. Darsteller: Steve Buscemi, Stephen Graham, Gretchen Mol, Shea Whigham, Michael Stuhlbarg, Vincent Piazza, Michael Shannon, Kelly Macdonald, Michael Williams, Patricia Arquette, Ron Livingston, Jeffrey Wright.
Ab 9.9., auf Sky Go, ab 10.9. auf Sky Anytime und ab 5.12.2013, donnerstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere).
Staffel eins bis drei aktuell auf Sky Go.

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ und „The Newsroom“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Dexter“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Über Sky Go und Sky Anytime:
Mit Sky Go ist das Programm von Sky räumlich und zeitlich völlig flexibel empfangbar. Aktueller Live-Sport, Sky Sport News HD sowie herausragende US-Serien und Hunderte von Filmen, vieles davon in HD, sind im Web auf www.skygo.sky.de (http://www.skygo.sky.de/) und über die kostenlose Sky Go App auf dem iPad, dem iPhone, dem iPod touch sowie auf der Xbox 360 abrufbar.
Sky Anytime ist flexibles Fernsehen nach eigenen Bedürfnissen. Die besten Inhalte aus Film, Sport, Serie, Dokumentation, Kinderprogramm und Entertainment stehen auf der Festplatte des HD-Receivers Sky+ kostenlos auf Abruf bereit – ohne Bindung und feste Startzeiten. Zusätzlich können die neuesten Blockbuster von Sky Select gegen Gebühr bestellt und direkt für 24 Stunden angeschaut werden.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD (http://www.sky.de/SkyAtlanticHD), www.sky.de/boardwalkempire (http://www.sky.de/boardwalkempire) sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien (http://www.facebook.com/DeineSkySerien)

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die vierte Staffel der preisgekrönten HBO-Dramaserie „Boardwalk Empire (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?279496-Die-vierte-Staffel-der-preisgekr%C3%B6nten-HBO-Dramaserie-%E2%80%9EBoardwalk-Empire)

Tube10000
18-09-2013, 07:40 AM
Promi Big Brother Live" bei Sky - so empfangen Sie den Sender
http://i.imagebanana.com/img/ttssjd85/3d2.gifNachdem Sky bereits in vergangenen Jahren die "Big Brother"-Staffeln mit eigenen Sendern begleitet hat, bekommt auch "Promi Big Brother" einen eigenen Kanal. DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) verrät, wie Sky-Abonnenten diesen finden und buchen können.

Am heutigen Freitag startet die neueste "Big Brother"-Ausgabe im TV. In diesem Jahr setzt man dabei auf ein neues Konzept und schickt an Stelle von unbekannten Kandidaten eine Schar von mehr oder minder Prominenten für zwei Wochen in eine gemeinsame WG. Neben Sat.1 überträgt dabei auch der Pay-TV-Anbieter Sky "Promi Big Brother" im TV und hat dazu sogar einen eigenen Kanal eingerichtet.

Der Sender "Promi Big Brother Live" muss dabei von den Abonnenten separat gebucht werden. Dies ist entweder über ein Staffelticket, das 25 Euro kostet, möglich oder über einzelne Tagestickets für jeweils 8 Euro. Gebucht werden können diese von allen Sky-Kunden über Satellit und Kabel völlig unabhängig davon, welche Pakete diese ansonsten besitzen. Die Bestellung erfolgt dabei entweder im Internet unter sky.de/promibigbrother oder telefonisch unter 0180 6 55 44 33 (0,20 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz).

Der Empfang über Satellit ist dabei für Sky-Abonnenten problemlos möglich. Diese müssen einfach nur den Sender "Promi Big Brother Live" auf der Frequenz 11 758 Mhz horizontal (DVB-S, Symbolrate SR 27500, Fehlerkorrektur 3/4) suchen. Derzeit befindet sich auf dem Kanal noch eine Hinweistafel mit den Details zur Bestellung der Staffel- und Tagestickets. In den Kabelnetzen müssen Sky-Abonnenten gegebenenfalls eine neuen Sendersuchlauf für den Sender durchführen, sofern der Receiver nicht automatisch die Kanallisten aktualisiert.

Weitere Details zu den Kandidaten und zum Konzept von "Promi Big Brother" finden sie http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifhier (http://www.digitalfernsehen.de/Promi-Big-Brother-ab-heute-live-bei-Sat-1-und-Sky.106976.0.html).

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Promi Big Brother Live" ab 13. September auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?276485-Promi-Big-Brother-Live-quot-ab-13-September-auf-Sky)

Tube10000
25-09-2013, 06:54 AM
Sky: "Sind mit Fortschritten bei HD-Ausbau im Kabel zufrieden"
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifIn den vergangenen Monaten Hat Sky das HD-Angebot stark erweitert. Doch während sich Sat-Zuschauer über die neuen Sender freuen dürfen, schauen viele Kabel-Kunden wegen der fehlender oder verzögerter Einspeisung häufig in die Röhre. Trotz Fortschritten will Sky-Vorstand Holger Enßlin deshalb weiter an der Kabel-Reichweite seiner Sender arbeiten.

Neue HD-Sender über die Pay-TV-Plattform von Sky Deutschland sind nicht selten ein Thema, dass für hitzige Diskussionen unter den Abonnenten des Anbieters sorgt. Dabei sind es weniger die Inhalte der Sender, die für Zündstoff sorgen, als vielmehr die Frage, welche der neuen Sender neben dem Satellit auch über die Kabelnetze angeboten werden. Während einige kleine Netzbetreiber neue HD-Sender oft sofort einspeisen, steht besonders hinter Kabelhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Deutschland und Unitymedia Kabel BW oft zunächst ein Fragezeichen.

Eine schwierige Situation auch für den Pay-TV-Anbieter selbst, der natürlich über möglichst viele Verbreitungswege für seine Kunden erreichbar sein möchte. Wie Holger Enßlin, der als Vorstand Legal, Regulatory & Distribution unter anderem für die Programmverbreitung von Sky zuständig ist, im Interview mit DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) sagte, arbeite man ständig mit den Kabelnetzbetreibern zusammen, um die Verbreitung der Sky-Sender zu erhöhen. Ein positives Zeichen sei dabei, dass man es in den letzten Monaten geschafft habe, das HD-Portfolio in den Netzen deutlich zu vergrößern.

"Innerhalb der letzten zwölf Monate haben wir unter anderem bei Unitymedia und Kabel Deutschlandhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) die Auswahl an verfügbaren HD-Sendern signifikant erhöht - bei Kabel Deutschland von acht auf 15 HD-Sender, bei Unitymedia von einem auf 15", so Enßlin. "Wir sind mit dem kontinuierlichen Ausbau der Sky Programme in den Kabelnetzen sehr zufrieden und sprechen permanent mit unseren Kabelpartnern, um unser Portfolio in den Netzen zu erweitern", führt der Verantwortliche für die Programmverbreitung weiter aus.

Am Ziel sieht er sich dabei allerdings bei der Kabelreichweite der Sky-HD-Sender noch nicht. "Natürlich ist es unser Ziel, unsere komplette Programmvielfalt auf allen Plattformen zu zeigen", macht Enßlin deutlich, dass man bei Sky auch in Zukunft weiter an der HD-Präsenz in Kabel arbeiten möchte: "Wir möchten unseren Kunden schließlich unabhängig vom jeweiligen Vertriebsweg Zugang zu Sky und damit das bestmögliche Unterhaltungserlebnis bieten." Einen Grund für die verzögerte Einspeisung vom kompletten Sky-Abgebot ins Kabel hat Enßlin bereits gefunden: Die verzögerte Analogabschaltung bei den Kabelnetzbetreibern.

Quelle: Digitalfernsehen
Sky: "Verzögerte Analogabschaltung bremst HD-Ausbau im Kabel"
Regelmäßig fordern Kunden von Kabel Deutschlandhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) oder Unitymedia Kabelhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) BW ein größeres Portfolio an Sky-HD-Sendern. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Sky-Vorstand Holger Enßlin über die Fortschritte beim HD-Ausbau im Kabel, die begrenzten Kapazitäten durch die langsame Analogabschaltung und die Unterstützung kleinerer Netzbetreiber.

Herr Enßlin, der Teleclub, der in der Schweiz viele Programme von Sky verbreitet, http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifbeschwert sich jetzt bei der zuständigen Behörde (http://www.digitalfernsehen.de/Teleclub-zeigt-UPC-Cablecom-wegen-Blockade-bei-HD-Einspeisung-an.106772.0.html), dass der Kabelnetzbetreiber UPC seine Programme nicht vollständig einspeisen will. Wie sieht die Situation mit der Verbreitung der Sky Programme in den deutschen Kabelnetzen aus?

Holger Enßlin: Ich glaube, die Situation in der Schweiz ist mit Deutschland nur bedingt vergleichbar, nicht zuletzt weil der Teleclub eine Tochter von Swisscom ist. Sky ist ein infrastrukturunabhängiges Unternehmen mit dem Ziel einer größtmöglichen Verbreitung über alle Plattformen. Dabei sind wir bestrebt, auf allen Plattformen auch unser gesamtes Angebot zur Verfügung zu stellen.

Gerade bei großen Netzbetreibern wie Kabel Deutschland oder Unitymedia fehlen immer wieder Sky Programme, darunter die neuen HD-Sportkanäle. Welche Hoffnungen können Sie den Kunden machen?

Enßlin: Wir arbeiten eng mit den Kabelnetzbetreibern zusammen und sind ständig in einem guten und konstruktiven Austausch mit unseren Partnern. Ein sehr positives Zeichen für unsere Kunden ist definitiv der kontinuierliche Ausbau unserer HD-Sender in den Kabelnetzen. Innerhalb der letzten zwölf Monate haben wir unter anderem bei Unitymedia und Kabel Deutschland die Auswahl an verfügbaren HD-Sendern signifikant erhöht - bei Kabel Deutschland von acht auf 15 HD-Sender, bei Unitymedia von einem auf 15. Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW speisen zudem bereits einen Teil der neuen Bundesliga und Sport HD-Multifeeds ein.

Warum ist eine komplette Kabelweiterverbreitung der Sat-Angebote im Kabel immer mit solchen Verzögerungen verbunden, zahlt Sky etwa zu wenig an die Kabelnetzbetreiber?

Enßlin: Im Satellitenbereich können wir schneller neue Kanäle umsetzen, da wir über die Belegung der Transponder selber entscheiden können. Außerdem haben wir es in den deutschen Kabelnetzen mit limitierten Bandbreitenkapazitäten zu tun. Hinzu kommt die langsame Analog-Abschaltung, die weiterhin große Kapazitäten blockiert. Wir reden aber permanent mit unseren Kabelpartnern über die Erweiterung unseres Portfolios in ihren Netzen.

Wird man also bei Sky auch weiterhin auf einem Ausbau der Reichweite im Kabel hinarbeiten?

Enßlin: Natürlich ist es unser Ziel, unsere komplette Programmvielfalt auf allen Plattformen zu zeigen. Wir möchten unseren Kunden schließlich unabhängig vom jeweiligen Vertriebsweg Zugang zu Sky und damit das bestmögliche Unterhaltungserlebnis bieten.

Wann lohnt es sich für einen Kabelnetzbetreiber, die Sky-Programme einzuspeisen? Helfen Sie kleineren Betreibern, beim Aufbau der benötigten Infrastruktur?

Enßlin: Wir unterstützen auch kleinere Kabelnetzbetreiber finanziell und subventionieren diese ab zirka 500 versorgten Haushalten mit Investitionskostenzuschüssen für HD-Transponder und bei Sky Vermarktungsaktionen.

Vielen Dank für das Gespräch.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: "Sind mit Fortschritten bei HD-Ausbau im Kabel zufrieden" (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?281682-Sky-quot-Sind-mit-Fortschritten-bei-HD-Ausbau-im-Kabel-zufrieden-quot) -

Tube10000
25-09-2013, 06:55 AM
Sky Deutschland und Samsung schließen strategische Partnerschaft: Gemeinsame Vorreite
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifUnterföhring / Schwalbach/Ts. (ots) - - Kombination von Ultra HD Know-how: Sky und Samsung bauen Vorreiterrolle bei der Entwicklung von Ultra HD aus - Gemeinsam in die Zukunft des Fernsehens: Kommunikation am POS und im TV - Umfangreiche Vermarktungskooperation

19. September 2013 - Eine neue Dimension des Fernsehens, Bilder in nie dagewesener Schärfe und ein völlig neues Seherlebnis - dafür steht Ultra High Definition, der Standard der nächsten Generation, der in der TV-Branche aktuell eine rasante Entwicklung nimmt. Mit einer neuen strategischen Partnerschaft kombinieren Samsung *********** und Sky Deutschland (http://www.finanzen.net/aktien/Sky-Aktie) ihr Know-how in Sachen Hardware und Content-Produktion, um das Wachstum von Ultra HD zu beschleunigen. In einer umfassenden Kommunikationskampagne auf Sky und am POS wird über das neue TV-Erlebnis informiert. Die Zusammenarbeit beinhaltet eigens von Sky produzierte Clips, die die überragende Bildqualität der Ultra HD-Technologie demonstrieren. Im ersten Schritt wird ein Ultra HD Showcase-Trailer bereits bald auf Samsung Ultra HD-TVs im Handel zu sehen sein. Samsung Spots werden zudem die TV-Revolution auf den verschiedenen Sky HD-Kanälen auch zuhause erlebbar machen. Zusätzliche exklusive Inhalte wird Samsung aus seinen vielfältigen Engagements im Sportbereich, wie etwa bei den Olympischen Spielen, beisteuern.
"Die UHD-Technologie bietet viermal schärfere Bilder mit faszinierender Tiefenwirkung - diese Inhalte werden den Fernsehmarkt neu beleben. Bei der Entwicklung von UHD-Inhalten ist Sky ein echter Vorreiter. Daher freut es mich sehr, dieses Projekt gemeinsam voranzutreiben und unseren Kunden damit nicht nur technologische, sondern auch inhaltliche Exzellenz zu bieten", so Georg R. Rötzer, Vice President Corporate Marketing Samsung *********** GmbH.

Oliver Lewis, Vice President Strategy bei Sky Deutschland: "Samsung und Sky vereint die Leidenschaft für ein besseres Fernseherlebnis und herausragende Innovationen. Um das zukünftige Potential der nächsten großen TV-Revolution zu demonstrieren, haben wir den idealen Partner in Samsung gefunden - den Marktführer im Smart-TV-Segment."

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.
OTS: Sky Deutschland newsroom: http://www.presseportal.de/pm/33221 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_33221.rss2 ISIN: DE000SKYD000
Pressekontakt: Sky Deutschland AG Stefan Bortenschlager Consumer Communications Tel. +49 89 9958 6871 stefan.bortenschlager@sky.de

Quelle: finanzen.net
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Deutschland und Samsung schließen strategische Partnerschaft: Gemeinsame Vorreite (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?281853-Sky-Deutschland-und-Samsung-schlie%C3%9Fen-strategische-Partnerschaft-Gemeinsame-Vorreite) -

Tube10000
25-09-2013, 06:55 AM
Sky startet neue Musikevent-Reihe: "Sky Select in Concert"
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifAlle zwei Wochen: Exklusive Live-Mitschnitte und Übertragungen von Konzerten auf Sky Select
· Umfangreiche Kooperation mit Make Music TV
· Auftakt am 28. September mit dem erstem Live-Konzertmitschnitt von Joe Cocker seit 20 Jahren: "Fire It Up - Live" - bereits eine Woche vor DVD-Start

Superstar Joe Cocker bildet den Auftakt der neuen, zweiwöchentlichen Musikevent-Reihe auf Sky: Sky Select in Concert startet am Samstag 28.9. mit dem ersten Live-Mitschnitt eines Cocker-Konzerts seit 20 Jahren. "Fire It Up - Live" brachte im April 2013 nicht nur das Publikum in der Kölner Lanxess Arena zum Staunen und Mitsingen, sondern nun auch die Sky Select Zuschauer im heimischen Wohnzimmer.

Sky Select in Concert überträgt ab 28.9. alle zwei Wochen ein Musikhighlight von Rock bis Pop, von Guns N’ Roses bis Alicia Keys. Nach Joe Cocker dürfen sich die Musikfans am 12.10. auf das Konzert von "Sunrise Avenue" freuen. "Sunrise Avenue" zeigt sich bei diesem Live-Event aus dem Jahr 2011 in absoluter Höchstform. Für die neu kreierte Musikevent-Reihe hat Sky eine umfangreiche Kooperation mit dem Anbieter Make Music TV geschlossen.

Dr. Malte Probst, Vice President Pay per View & Video on Demand Business bei Sky Deutschland, sieht in der neuen Musik-Reihe eine gelungene Ergänzung für das vielfältige Fiction-Angebot auf Sky Select: "Wir haben bereits mit den Live-Übertragungen des Rolling Stones- und des Robbie Williams-Konzerts im letzten Jahr ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Die Sky Zuschauer sind nicht nur Sport-, Film- und Serienfans, sondern begeistern sich auch für exklusive Musikübertragungen. Mit unserem Partner Make Music TV stellen wir sicher, dass die Reihe Sky Select in Concert alle zwei Wochen herausragende Konzerthighlights präsentiert.“

Christian Morawietz, Geschäftsührer von Make Music TV: „Wir sind stolz, dass diese hochwertigen Produktionen von kompletten Konzerten, Musik-Dokumentationen und Bühnenprogrammen großer Künstler in bester Bild und Ton-Qualität, die wir unter Lizenz haben, nun bei Sky Select in Concert eine feste Heimat gefunden haben – absolute Leckerbissen für alle Musikfans“.

Konzertinfo Joe Cocker "Fire It Up - Live" Superstar Joe Cocker veröffentlicht am 4. Oktober über SONY MUSIC / EPIC den ersten Live-Mitschnitt seit über 20 Jahren: "Fire It Up - Live" dokumentiert die umjubelte "Fire it Up - Live"-Europatour, die seit dem Start im März 2013 von Millionen begeisterter Fans gesehen wurde. Am 28.9. und damit eine Woche vorher kommen bereits die Sky Zuschauer in den Genuss des Konzertfilms. Regisseur ist Nick Wickham, bekannt durch seine Arbeit mit den Red Hot Chili Peppers ("Live at Slane Castle", 2003), den Foo Fighters ("Live at Wembley Stadium", 2008) und Rihanna ("Loud Tour Live at the O2", 2012). "Fire it Up - Live" präsentiert die komplette Show in der Lanxess Arena Köln vom April 2013.


Auftaktevent von Sky Select in Concert:
Titel: Joe Cocker - Fire It Up: Live
28. September 2013 ab 21.00 Uhr
Bestellbar unter der Bestellnummer 444
Kosten: 5 Euro Bestellung über www.sky.de/select (http://www.sky.de/select), Service-Hotline (01806 55 44 33*), per SMS (8 22 00**) oder Direktbestellung. Weitere Informationen finden Sie unter www.sky.de/select (http://www.sky.de/select).

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs
sowie auf Abruf zu empfangen.

Über Make Music TV GmbH, München:
Make Music TV verwertet einen der größten Lizenzkataloge für Musikkonzerte und Dokumentationen im Pop / Rock Bereich. Viele hundert Konzerte stehen bereits weltweit und für die Auswertung in allen Medien inklusive Pay-TV und PPV zur Verfügung. MMTV lizenziert laufend zusätzliche Konzertrechte um den Auswertungskatalog für seine Kunden auszubauen und verwertet diese in Teilen auf www.makemusic.tv (http://www.makemusic.tv/) als VoD.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky startet neue Musikevent-Reihe: "Sky Select in Concert" (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?282815-Sky-startet-neue-Musikevent-Reihe-quot-Sky-Select-in-Concert-quot) -

Tube10000
26-09-2013, 06:46 AM
Sky: Erster “Ultra HD”-Kanal frühestens ab 2015
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gifDer Abo-Sender Sky testet intern zwar bereits den Einsatz von Ultra HD und hat unter anderem schon ein Fußball-Spiel mit der neuen Technik aufgezeichnet. Bis zum Start eines eigenen Angebots in der höheren Auflösung (3840 x 2160 Pixel) für Sky-Abonnenten wird aber voraussichtlich noch einige Zeit vergehen: In einem Interview in der Oktober-Ausgabe der Infosat (http://www.infosat.de) erklärte Stephan Heimbecher, “Head of Innovations & Standards” im Technologie-Bereich von Sky, dass man für das Live-Encoding mit dem neuen Kompressions-Standard HEVC voraussichtlich noch ein bis zwei Jahre benötigen werde.

Die ersten Generationen der HEVC-Encoder werden zunächst noch nicht für einen kommerziellen Service geeignet sein, weswegen zunächst einmal ein Regel-Testbetrieb geplant sei. Mit dem Start eines Sky Ultra HD-Demo-Kanals rechnet Heimbecher frühestens im Jahr 2015.

Auf der Empfangs-Seite sieht es indes besser aus: Unter anderem LG und Samsung haben auf der IFA eigene Fernseher gezeigt, die bereits für den Empfang von Ultra HD-Programmen via Satellit geeignet sind. LG hat auch bereits externe Receiver für den HDTV-Emfpang vorgestellt und auch von Humax gibt es bereits entsprechende Prototypen.

Sky-Kunden werden sich – sobald das Sky Ultra HD-Angebot startet – einen neuen Receiver für den Empfang des neuen Ultra HD-Angebots zulegen dürfen, da die derzeitigen Modelle nicht für den Ultra HD-Empfang geeignet sind. Ab wann Sky einen ersten Receiver mit Ultra HD-Empfangsmöglichkeit anbieten wird, ist noch offen.

Für die Übertragung von Ultra HD mit 50 oder 60 Hz wird die neue Version 2.0 der HDMI-Schnittstelle benötigt. Allerdings liegt es wiederum an den Herstellern, zu gewährleisten, ob via HDMI 2.0 auch tatsächlich 50/60 Hz-Signale akzeptiert werden. Daher setzt sich Heimbecher dafür ein, dass es eine Art “Ultra HD”-Logo geben soll, welches nur Geräte erhalten dürften, die tatsächlich Ultra HD mit 50/60 Hz darstellen können.

Quelle: areadvd
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Erster “Ultra HD”-Kanal frühestens ab 2015 (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?282993-Sky-Erster-%E2%80%9CUltra-HD%E2%80%9D-Kanal-fr%C3%BChestens-ab-2015)

Tube10000
26-09-2013, 06:47 AM
Süßes und Saures - Sky präsentiert senderübergreifende Sonderprogrammierung zu Halloween
http://img7.imagebanana.com/img/z4m2ngvx/sky.gif Gruselnacht am 31. Oktober 2013 auf zehn Sendern: Aktuelle und kultige Horror-Schocker von "Poltergeist" und "Don´t be afraid of the Dark" bis hin zu Animations-Hits wie "Frankenweenie" und "Hotel Transsilvanien"
- Absolutes Highlight für Horror-Fans: Die Kultfilme "Halloween 4 - The Re-turn Of Michael Myers" und "Halloween 5" nach knapp 20 Jahren auf dem Index erstmals ungeschnitten und in HD auf Sky Action HD

Die Tage werden langsam wieder kürzer, die Nächte länger, die Kürbisse präpariert und Sky präsentiert gruselige Halloween-Highlights. Am 31. Oktober stimmt Sky Cinema mit den amüsanten Animations-Hits "Hotel Transsilvanien" (am 31.10. um 18.15 Uhr), "Frankenweenie" (31.10. um 20.15 Uhr) und "Paranorman" (um 21.45 Uhr) ein. Gruseliger wird es auf Sky Hits mit "Poltergeist" (um 20.20 Uhr) und "Der Exorzist - Director´s Cut" ab 23.00 Uhr. Ein ganz besonderes Highlight für echte Horror-Fans wartet auf Sky Action HD: Sky zeigt erstmals seit knapp 20 Jahren die legendären beiden Teile der Halloween-Reihe "Halloween 4" und "Halloween 5" in ungeschnittener Fassung und in HD. Ausgewählte Halloween-Highlights sind auch auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go empfangbar.

Marcus Ammon, Sky Filmchef: "Zombies, Killer, Vampire und Poltergeister geben sich rund um Halloween auf unseren Sky Filmsendern sowie unseren Partnersendern die Klinke in die Hand - für jeden Filmfan ist in dieser schaurig-schönen Sonderprogrammierung etwas dabei und unterstreicht einmal wieder unsere Positionierung als Filmanbieter Nummer 1 in Deutschland und Österreich."


Halloween-Highlights 2013 (Auswahl)

Sky Cinema HD (31.10.)
18.15 Uhr: Hotel Transsilvanien
20.15 Uhr: Frankenweenie
21.45 Uhr: Paranorman
23.30 Uhr: Abraham Lincoln: Vampirjäger

Sky Hits HD (31.10.)
20.20 Uhr: Poltergeist
23.00 Uhr: Der Exorzist - Director's Cut
01.10 Uhr: Mirrors

Sky Action HD (31.10.)
16.50 Uhr: Stephen Kings Bag of Bones (Teil 1)
18.10 Uhr: Stephen Kings Bag of Bones (Teil 2)
19:35 Uhr: Don't Be Afraid of the Dark
21.15 Uhr: Halloween 4 - The Return Of Michael Myers (uncut)
22.45 Uhr: Halloween 5 (uncut)
00.25 Uhr: Halloween VI - Der Fluch des Michael Myers
01.55 Uhr: Das stumme Ungeheuer

MGM HD Channel (25.10. – 31.10. - Countdown bis Halloween)
25.10.2013, 20.15 Uhr: Das Pendel des Todes
25.10.2013, 21.35 Uhr: Die Folterkammer des Hexenjägers
25.10.2013, 23.00 Uhr: Satanas - Das Schloß der blutigen Bestie
26.10.2013, 20.15 Uhr: Dark World - Das Tal der Hexenkönigin
26.10.2013, 21.55 Uhr: 5ive Girls
26.10.2013, 23.30 Uhr: Chucky - Die Mörderpuppe
27.10.2013, 20.15 Uhr: Killerhaus
27.10.2013, 21.35 Uhr: Candyman 2 - Die Blutrache
27.10.2013, 23.10 Uhr: Space Invaders
28.10.2013, 20.15 Uhr: Das Engelsgesicht
28.10.2013, 21.50 Uhr: Wake Wood
29.10.2013, 20.15 Uhr: American Werewolf
29.10.2013, 21.50 Uhr: Theater des Grauens
30.10.2013, 20.15 Uhr: Troll
30.10.2013, 21.35 Uhr: Hotel zur Hölle
30.10.2013, 23.10 Uhr: Edge of Sanity - Dr. Jekyll und Mr. Hyde
31.10.2013, 20.15 Uhr: In einer kleinen Stadt
31.10.2013, 22.15 Uhr: Die Körperfresser kommen

RTL Crime (31.10.)
ab 20.15 Uhr: Dead Set – Marathonprogrammierung Pilotfolge und fünf Episoden

AXN HD (31.10. – Halloween Special)
23.35 Uhr: Wrong Turn
00.55 Uhr: Wrong Turn 2

Kinowelt TV (26.10 – 31.10. - Halloween Fieber)
26.10., 20.15 Uhr: Halloween H20
26.10., 21.40 Uhr House of the Dead
27.10., 20.15 Uhr: Road Train
27.10., 21.45 Uhr: Haunted - Haus der Geister
27.10., 23.30 Uhr: Dracula - Nächte des Entzetzens
28.10., 20.15 Uhr: Stephen Kings Katzenauge
28.10., 21.50 Uhr: Cube 2: Hypercube
29.10., 20.15 Uhr: Stephen Kings Werwolf von Tarker Mills
29.10., 21.50 Uhr: Deep in the Woods
29.10., 23.15 Uhr: The Silent House
30.10., 20.15 Uhr: Howling - das Tier
30.10., 21.45 Uhr: Hellraiser V – Inferno
30.10., 23.15 Uhr: Trespassing
31.10., 20.15 Uhr: The Fog - Nebel des Grauens
31.10., 21.45 Uhr: Saw VI
31.10., 23.10 Uhr: The Bone Snatcher

TNT Film (31.10.)
20.15 Uhr: Nightmare on Elm Street – Mörderische Träume
21.45 Uhr: Freitag, der 13.
23.20 Uhr: Die Mächte des Wahnsinns
00.55 Uhr: Das Ritual
02.45 Uhr: Dracula
03.55 Uhr: Frankenstein
05.00 Uhr: A Night at the Movies: Stephen Kings Welt der Horrorfilme

Sky Select (Halloween Marathon 31.10.)
Evil Dead
The Colony - Hell Freezes Over
Curse of Chucky
No one Lives
The Purge - Die Säuberung

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten
können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs
sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Süßes und Saures - Sky präsentiert senderübergreifende Sonderprogrammierung (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?283025-S%C3%BC%C3%9Fes-und-Saures-Sky-pr%C3%A4sentiert-sender%C3%BCbergreifende-Sonderprogrammierung)

Tube10000
02-10-2013, 06:50 AM
Nach HD-Feeds: Sky plant kein ähnliches Extra im Filmbereich
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifMit der Einführung der HD-Feeds bietet Sky seine Sport-Kunden seit einigen Wochen ein neues Extra an. Im Filmbereich ist ein solcher Zusatz zum normalen Programm derzeit aber nicht geplant, wie der deutsche Pay-TV-Anbieter gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte.

In Sachen Sport hat sich bei Sky in den letzten Wochen und Monaten einiges getan. Seit dem Start in die neue Bundealiga-Saison hält der deutsche Pay-TV-Anbieter sämtliche Live-Rechte für die Bundesliga in seinen Händen - eine teure Anschaffung, die genutzt werden soll. So hat Sky pünktlich zum Saisonauftakt zahlreiche neue Feed-Kanäle an den Start gebracht, über die die gekauften Rechte noch ergiebiger genutzt werden sollen.

Über diese können Kunden mit den entsprechenden Paketen nun bis zu elf Sport-HD-Kanäle und bis zu zehn Bundesliga-HD-Kanäle empfangen - zumindest, wenn sie den Standardpreis für ihr Abonnement zahlen. Dabei kann die Verfügbarkeit stark variieren. Satellitenkunden können sämtliche HD-Feeds empfangen, für Kabelkunden stehen je nach Anbieter nur vereinzelte Feeds bereit.

Während sich die Sport- beziehungsweise Bundesliga-Kunden von Sky derzeit über ein neues Extra freuen können, steht ein entsprechendes Pendant für den Filmbereich derzeit allerdings nicht auf dem Plan. Wie Sky-Sprecherin Valentina Haase gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, gibt es aktuell keine Überlegungen in Richtung eines solchen Extras für die Filmkunden des Pay-TV-Anbieters. Fraglich wäre an dieser Stelle ohnehin, wie dieser Zusatz aussehen könnte.

Um seine Filmkunden weiter von sich zu überzeugen und diejenigen zu besänftigen, die sich durch den Ausbau im Sportbereich vernachlässig fühlen, setzt Sky stattdessen weiterhin auf den bewährten Mix aus zahlreichen TV-Premieren, Sonderprogrammierungen und Bilder in High Definitionhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#). So stünden Filmkunden rund 20 TV-Premieren im Monat sowie täglich mehr als 80 Filmehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) verschiedener Genres auf zehn Filmsendern wahlweise auch im Originalton zur Verfügung, so die Sprecherin weiter.

In den kommenden drei Monaten sollen unter anderem Titel wie http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Life of Pi" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58209&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Django Unchained" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58523&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Zero Dark Thirty" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58636&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Silver Linings" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58614&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Die fantastische Welt von Oz" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=59572&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) oder auch http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Cloud Atlas" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58127&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) bei Sky zu sehen sein. Im Oktober feiert zudem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58173&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) im Rahmen einer "Der Herr der Ringe"-Sonderprogrammierung seinen Einstand, bei der die http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifSpecial Extended Versions (http://www.digitalfernsehen.de/Mittelerde-total-Sky-zeigt-Hobbit-und-HDR-als-Event.106178.0.html) der ersten Mittelerde-Trilogie von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifPeter Jackson (http://www.digitalfernsehen.de/index?id=47089&no_cache=1&tx_bluraydb_pi1[action]=search&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie&tx_bluraydb_pi1[regie]=Peter+Jackson) gezeigt werden. Weiterhin werden in der Reihe "HD Showcase" regelmäßig Klassiker wie "Quo Vadis" auch in HDTV ausgestrahlt. Auf diese Weise wolle der Konzern sich auch in Zukunft als "erste Anlaufstelle für Filmfanshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#)" positionieren, so Haase weiter.

Filmnachschub hatte sich der Pay-TV-Sender zuletzt erst über einen neuen Vertrag mit der Tele München Gruppe gesichert. Offen ist dagegen noch die Frage, wie es mit Paramount und Studio Canal weitergeht - zwei Studios, deren Filme viele Sky-Kunden aktuell nicht zu sehen bekommen. Eine konkrete Antwort zu diesen beiden Partnern hab die Sprecherin an dieser Stelle nicht. Man sei grundsätzlich "im Dialog mit allen Anbietern, die TV-Rechte halten, vom mächtigen Hollywood-Studio bis zum unabhängigen Rechtehändler." Ob und wann Titel von Paramount und Studio Canal wieder ins Portfolio von Sky kommen könnten, steht daher weiterhin in den Sternen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Nach HD-Feeds: Sky plant kein ähnliches Extra im Filmbereich (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?283969-Nach-HD-Feeds-Sky-plant-kein-%C3%A4hnliches-Extra-im-Filmbereich)

Tube10000
04-10-2013, 06:29 AM
Sky: Wie wird der HD-Ausbau im Filmbereich weitergehen?
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifMit dem Universal Channel HD hat Sky sein Welt-Paket erst vor wenigen Wochen um einen neuen HD-Sender aufgestockt. Doch noch immer gibt es etliche Kanäle, die nur in Standard Qualität verfügbar sind. Wir haben nachgefragt, wann der HD-Ausbau weitergeht.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky will seinen Kunden nicht nur Sport- sondern auch Filmgenuss in bester Bildqualität bieten und baut daher sein bestehendes Portfolio an Sendern in High Definitionhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) kontinuirlich weiter aus. Erst Anfang September kam mit dem Universal Channel HD ein neuer Entertainment-Kanal hinzu, doch zum Leidwesen vieler Zuschauer hat Sky aktuell noch einige beliebte Sender in seinem Angebot, die es nach wie vor nur in Standard Qualität gibt. Ein Umstand, den Sky allerdings langfristig ändern will, wie das Unternehmen gegenüber DIGITAL FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) erklärte.

Man sei bemüht, das TV-Angebot kontinuierlich zu verbessern und auszubauen. "Zu diesen Themen ist Sky mit allen Anbietern in kontinuierlichen Gesprächen und beobachtet alle im Markt erhältlichen (HD-) Sender sehr genau", so Sky-Sprecherin Valentina Haase. Je nachdem, wie sich diese entwickeln, werde dann sukzessive entschieden, ob und wann die Kanäle ins Sky-Programm aufgenommen werden oder nicht. Von den Lesern von DIGITAL FERNSEHEN wird dabei speziell immer wieder nach TNT Filmhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) HD und Kinowelt TV HD gefragt, doch ob es hier Grund zur Hoffnung gibt, bleibt unklar. Man werde es rechtzeitig kommunizieren, wenn es hier etwas neues gibt, so die Sky-Sprecherin.

Aber auch bei den Sky-eigenen Sendern gibt es noch Nachholbedarf. Sowohl Sky Comedy, Sky Emotion, Sky Cinemahttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) +1, Sky Cinema +24 als auch Sky Krimi werden aktuell nur in Standrad Qualität ausgestrahlt. Auch an dieser Stelle soll sich etwas tun, wenn auch noch nicht klar ist wann. So sei unter anderem der Anteil an nativem HD für die Entscheidung wichtig, ob ein HD-Ableger gestartet wird oder nicht, so Haase. Die Frage, wann hier mit einem neuen hochauflösenden Ableger gerechnet werden kann, ließ die Sprecherin allerdings ebenfalls unbeantwortet.

Konkrete Angaben sehen sicherlich anders aus, doch immerhin will der Pay-TV-Anbieter sein HD-Portfolio weiter ausbauen. Mittlerweile sei das Angebot auf über 70 HD-Sender angewachsen, erklärte die Sprecherin und fügte hinzu, dass es nach wie vor das Ziel des Pay-TV-Anbieters sei, "unseren Kunden das bestmögliche Unterhaltungserlebnis zu bieten – nicht nur in Sachen Quantität und Auswahl der Programme, sondern auch hinsichtlich der Bild- und Tonqualität". Dazu gehöre auch die beständige Erweiterung des Angebots um HD-Sender aus allen Bereichen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Wie wird der HD-Ausbau im Filmbereich weitergehen? (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?284347-Sky-Wie-wird-der-HD-Ausbau-im-Filmbereich-weitergehen)

Tube10000
04-10-2013, 06:29 AM
Sky soll angeblich an einem deutschen Netflix arbeiten
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifDer Pay-TV-Anbieter Sky hat laut einem Medienbericht bereits konkrete Pläne, eine eigene Video-on-Demand-Plattform an den Start zu bringen. Der Start des Stand-Alone-Angebots soll bereits für 2014 geplant sein. Sky selbst teilte mit, dass es zumindest noch keine konkreten Details oder Zeitpläne in dieser Richtung gäbe.

Sky als Stand-Alone-Angebot über Video on Demandhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#)? Bereits 2012http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif machte man beim deutschen Pay-TV-Anbieter Andeutungen (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Go-in-Zukunft-auch-als-Stand-Alone-Angebot-geplant.89832.0.html), wonach dies zumindest für einige Dienste denkbar wäre, ohne jedoch konkrete Pläne zu benennen. Nach Informationen des Branchenmagazins "Kontakter" soll Sky jedoch intern bereits am Aufbau eines eigenen Video-on-Demand-Dienstes arbeiten. Dies berichtete das Magazin am Mittwoch im Rahmen einer Vorabmeldung zu seiner kommenden Ausgabe, die am Freitag (4. Oktober) veröffentlicht wird.

Der geplante Dienst soll sich dabei an etablierten VoD-Portalen wie Lovefilm, Maxdome oder dem in Deutschland noch nicht verfügbaren Netflix orientieren. Angeblich soll dabei sogar der interne Arbeitstitel "Skyflix" auf einen potentiellen Netflix-Konkurrenten hindeuten. Als Basis könnte dabei laut "Kontakter" das breite Inhalte-Angebot dienen, welches sich der Bezahlanbieter in Form von Ausstrahlungsrechten für TV und Online bereits gesichert hat. Der Start für das eigene VoD-Portal soll dabei angeblich bereits für 2014 geplant sein.

Bei Sky selbst wollte man sich am Abend auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHENhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/lb_icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) nicht konkret zu den Angaben des "Kontakter" äußern. "Die Bereitstellung von Sky als Stand-Alone-Angebot ist eines der Dinge, über die wir nachdenken, es gibt hierfür aber noch keine weiteren Details oder Zeitpläne", teilte Unternehmenssprecher Moritz Wetter gegenüber der Redaktion mit. Damit bestätigte der Pay-TV-Anbieter lediglich erneut, seine prinzipiellen Überlegungen in dieser Richtung.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky soll angeblich an einem deutschen Netflix arbeiten (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?284400-Sky-soll-angeblich-an-einem-deutschen-Netflix-arbeiten)

Tube10000
10-10-2013, 06:45 AM
Blendende Weihnachten: Feststimmung in brillanter HD-Qualität
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifBlendende Weihnachten:
Feststimmung in brillanter HD-Qualität mit
Sky Christmas HD ab 1. Dezember
- Sky Hits HD wird im Dezember 2013 wieder zum exklusiven Weihnachtssender Sky Christmas HD und präsentiert zur Weihnachtszeit die besten Filme des Jahres
- Vom 1. bis 24. Dezember jeden Tag eine Event-Programmierung, darunter der große "Herr der Ringe"-Tag, "Made in Germany", "Vive la France!", die "Twilight"-Saga sowie die komplette "Alien"-Reihe
- "HD Wunschfilmtag" am Freitag, 20.12. auf Facebook: Wunschfilm-Aktion für Fans auf "Dein Sky Film"
- Am Samstag, 21.12., wird LateNight Legende Harald Schmidt zum Pro-grammdirektor und präsentiert eine Auswahl seiner Lieblingsfilme

Der eigene Sky Weihnachtssender Sky Christmas HD ersetzt auch im Dezember 2013 wieder Sky Hits HD und präsentiert jeden Tag in thematischen Sonderprogrammierungen cineastische Highlights. Den actionreichen Auftakt des filmischen Adventskalenders bildet der "Bruce Willis"-Tag am 1.12., u.a. mit "Stirb langsam 4.0" um 20.05 Uhr. Neben länderspezifischen Thementagen wie "Vive la France!" am 5.12. (u.a. mit "Ziemlich beste Freunde" um 20.20 Uhr), "Made in Germany" am 15.12. (mit dem Kinohit von Til Schweiger "Schutzengel" um 20.05 Uhr und Schweighöfers "Mann tut was Mann kann" um 22.15 Uhr) sowie "Very British!" am 17.12. (u.a. mit "Die eiserne Lady" um 18.40 Uhr) stehen auch komplette Franchises auf dem Weihnachtsprogramm.

Dazu gehören u.a. der "Herr der Ringe"-Tag mit "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" am 7.12. und die "Alien"-Reihe am 22.12. mit "Prometheus - Dunkle Zeichen" um 22.15 Uhr. Aber auch Romantisches liegt unter dem Sky Weihnachtsbaum: Am 13.12. gibt es noch mal die ganze Liebesgeschichte von Edward und Bella mit allen Teilen der "Twilight"-Saga. Zudem wird am 19.12. ab 20.15 Uhr erstmals die José Carreras Gala auf Sky Christmas HD live und unverschlüsselt ausgestrahlt.

Erstmalig wird außerdem LateNight Talker Harald Schmidt einen Tag der Weihnachtsprogrammierung gestalten. Am Samstag, 21.12. präsentiert "Dirty Harry" exklusiv eine Auswahl seiner Lieblingsfilme.

Marcus Ammon, Filmchef bei Sky Deutschland: "Sky Christmas HD gehört mittlerweile zur vorweihnachtlichen Sky Tradition und wie Adventskalender und Weihnachtsbaum in die Wohnzimmer unserer Abonnenten. In diesem Dezember zeigen wir vom internationalen Blockbuster bis hin zur exklusiven Auswahl von Harald Schmidt jeden Tag exklusive Filmgeschenke unterschiedlichster Genres."

"Best of 2013" vom 25.12. – 1.1.
Im Rahmen der "Best Of" Programmierung werden die großen Film-Highlights präsentiert, die im Lauf des Jahres 2013 ihre Premiere bei Sky feierten. Hier schlägt nicht nur das Herz eingefleischter Filmfans höher: Mark Wahlbergs Kultteddy in "Ted" reißt am 25.12. um 22.15 Uhr seine nicht ganz jugendfreien Witze, gefolgt von "James Bond 007 – Skyfall" am 26.12.. Aber auch leisere Töne werden angeschlagen z.B. mit dem Oscar-prämierten Schwarz-Weißfilm "The Artist" am 29.12. oder mit Ang Lee´s ebenfalls ausgezeichnetem Filmwerk "Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger" an Neujahr.

Facebook-Fans werden vor Weihnachten zum Programmdirektor
Ein besonderes Weihnachtsgeschenk gibt es auch in diesem Jahr wieder für alle Facebook-Fans von "Dein Sky Film": Im Rahmen des HD-Wunschfilmtages werden die Facebook-Fans zum Programmdirektor und stellen ihr Wunschprogramm zusammen. Unter www.facebook.com/DeinSkyFilm (http://www.facebook.com/DeinSkyFilm) können die User ab 1.12. abstimmen, welche fünf Sky HD-Premieren am Freitag, 20.12., beim großen Wunschfilmtag auf Sky Christmas HD gezeigt werden.


Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Blendende Weihnachten: Feststimmung in brillanter HD-Qualität (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?285524-Blendende-Weihnachten-Feststimmung-in-brillanter-HD-Qualit%C3%A4t) -

Tube10000
10-10-2013, 09:21 AM
Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gif

Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing Im Rahmen des jüngst aufgedeckten Cardsharing-Rings in Thüringen und Bayern hat Sky Deutschland seine harte Linie gegen Anbieter und Betreiber von illegalen Netzen erneut bekräftigt. Der Pay-TV-Anbieter will auch weiterhin mit aller Härte gegen Angebote dieser Art vorgehen.

Erst am Montag hatte ein in Thüringen und Bayern aufgedeckter Cardsharing-Ring für Aufsehen gesorgt. Laut Informationen der Staatsanwaltschaft Mühlhausen (Thüringen) stehen derzeit vier Männer im Alter von 21, 27, 48 und 52 Jahren im Verdacht, illegale Zugänge zur Pay-TV-Plattform von Sky Deutschland kostenpflichtig an mehrere hundert Nutzer vertrieben zu haben. Dabei hätten die Beschuldigten sowohl für die Einrichtung Receiver als auch für das illegale Anbieten der Freischalt-Signale über Webstream Geld von ihren "Kunden" kassiert. Sowohl den Anbietern als auch den Nutern droht nun die strafrechtliche Verfolgung.

Bei Sky Deutschland wollte man sich zu den aktuell laufenden Ermittlungen nicht äußern. Gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bekräftigte der Pay-TV-Anbieter jedoch das harte Vorgehen gegen Anbieter und Verbreiter von derartigen illegalen Zugängen in einem Statement. Straftaten wie Cardsharing würden letztlich auf dem Rücken der ehrlich zahlenden Kunden ausgeübt, die mit ihren Abo-Gebühren zur Finanzierung des exklusiven Inhalte-Angebots beitragen.

Bereits im vergangen Jahr hatte Sky-Vorstand Holger Enßlin im Zuge der Zerschlagung eines großen Cardsharing-Rings in Niedersachsen betont, dass man alle zur Verfügung stehenden Mittel ausschöpfen werde, um kriminellen Machenschaften dieser Art das Handwerk zu legen. Keine Auskunft wollte Sky aktuell darüber erteilen, ob und in welcher Form man selbst Schadensersatzansprüche gegenüber Betreibern oder Nutzern von Cardsharing-Angeboten stellen würde.

Wie indes die Staatsanwaltschaft Mühlhausen mitteilte, drohen auch den Nutzern des aktuell bekannt gewordenen Cardsharing-Rings strafrechtliche Konsequenzen, sofern es den Behörden gelingt, diese zu identifizieren. Ihnen könnte eine strafrechtliche Verfolgung wegen des Ausspähens von Daten und der Erschleichung von Leistungen bevorstehen. Bei einer Verurteilung drohen bei einer Verurteilung Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.

Quelle: digitalfernsehen.de

Tube10000
11-10-2013, 06:35 AM
Agent Coulson ist zurück: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." ab 11. Oktober
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifAgent Coulson ist zurück:
"Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." ab 11. Oktober auf Sky Select abrufbar
- Alle Episoden der brandneuen Action-Serie in englischer Originalfassung und in brillanter HD-Qualität bestellbar, auf Sky Select wahlweise auch mit deutschen Untertiteln
- Nach "24": Erstmals wieder eine Serie über Sky Select und Sky Select auf Anytime kurz nach US-Start abrufbar

Agent Phil Coulson (Clark Gregg) ist allen Filmfans spätestens seit "Marvel’s The Avengers" ein Begriff. Jetzt ist er in "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. " zurück und erobert mit seinem Team von hoch spezialisierten Geheimagenten Sky Select. Ab dem 11. Oktober sind die erste und zweite Episode der neuen Action-Serie von Joss Whedon für alle Marvel Fans auf Sky Select und Sky Select auf Anytime für 3 Euro pro Episode abrufbar. Ab dem 18. Oktober stehen dann die dritte und vierte Episode bereit, so dass bereits die vierte Episode nur drei Tage nach US-Ausstrahlung auf Sky Select abrufbar ist.

Dr. Malte Probst, Vice President Pay per View & Video on Demand Business bei Sky Deutschland: "‚Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.’ ist nach ‚24’ die erste Serie, die wir unseren Kunden über Sky Select anbieten. Serienfans haben den neuesten Hit aus dem Hause ABC Studios/Marvel nicht nur in den USA sehnsüchtig erwartet – über Sky Select haben wir nun die Möglichkeit die aktuellen Episoden bereits kurz nach US-Ausstrahlung unseren Kunden anzubieten."

Über "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D."
Die Serie beginnt nach dem Angriff auf New York, den Marvel-Fans bei "Marvel's The Avengers" verfolgen konnten. Die Existenz von Superhelden und Außerirdischen ist nun bewiesen und jeder versucht mit dieser neuen Erkenntnis umzugehen. Als Anführer von S.H.I.E.L.D. einer geheimen, militärischen Spionage- und Polizeieinheit, muss Agent Phil Coulson (Clark Cregg), dessen Tod in "Marvel’s The Avengers" scheinbar nur inszeniert war, alle übernatürlichen Bedrohungen auf der Welt untersuchen und Menschen vor Außerirdischen schützen. Dabei wird Coulson von einem kleinen Team Special Agents unterstützt.

Facts:
Originaltitel: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.", 1. Staffel
Bestellbar bei Sky Select ab 11. Oktober unter nachfolgenden Bestellnummern sowie zeitunabhängig über Sky Select auf Anytime (nur OV):
Episode 1 (OV) ab 19.15 Uhr: 441
Episode 2 (OV) ab 20.05 Uhr: 442
Episode 1 (OmU) ab 22.45 Uhr: 445
Episode 2 (OmU) ab 23.35 Uhr: 446
Episode 3 und 4 ab 18. Oktober abrufbar und im Folgenden wöchentlich die jeweils aktuelle Episode.
Kosten: 3 Euro pro Episode
Bestellung über www.sky.de/select (http://www.sky.de/select), Service-Hotline (01806 55 44 33, € 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz, € 0,60/Anruf aus dem Mobilfunknetz) oder Direktbestellung über Rückkanal.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sky.de/select (http://www.sky.de/select).

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Agent Coulson ist zurück: "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." ab 11. Oktober (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?285719-Agent-Coulson-ist-zur%C3%BCck-quot-Marvel-s-Agents-of-S-H-I-E-L-D-quot-ab-11-Oktober)

Tube10000
14-10-2013, 06:57 AM
Sky zum Dok.tober: "So etwas ist nur im Pay-TV möglich"
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifMit dem so genannten Dok.tober setzt Sky derzeit eine Sonderprogrammierung um, die über einen ganzen Monat auf sechs Sendern durchgeführt wird. DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Manuel Kindervater, Head of Partner Channels bei Sky Deutschland, über das Projekt, die Möglichkeiten im Pay-TV und über ähnliche Ideen für den Film- und Serienbereich.

Herr Kindervater, mit dem Dok.tober setzt Sky gemeinsam mit seinen Partnersendern 31 Tage auf allabendliche Dokumentationshighlights. Wie ist die Idee zu dieser Aktion entstanden?

Manuel Kindervater: Das Thema Dokumentation liegt uns sehr am Herzen, das unterstreichen wir nicht zuletzt durch unser Engagement im Rahmen der Dok-Feste München und Leipzig. Die über Sky empfangbaren Dokumentationssender präsentieren jeden Tag eine im deutschen Fernsehen einzigartige Vielfalt an hochqualitativen Dokumentationen - das reicht von Eigenproduktionen bis hin zu deutscher und internationaler Lizenzware.

Das Konzept einer senderübergreifenden und aufeinander abgestimmten Sonderprogrammierung ist so nur im Pay-TV möglich. Der Dok.tober unterstreicht genau diese Einzigartigkeit. Die Sender Discovery Channel, History, NatGeo Wild, National Geographic Channel, Spiegel Geschichte und The Biography Channel haben mit großer Motivation Highlights ihres Programms zusammengestellt und so eine aufregende Sonderprogrammierung entstehen lassen, welche auf einem einzelnen Sender so nicht möglich wäre.

War es schwierig die Partnersender zu dieser Aktion zu überreden? Schließlich müssen diese ihre Programmierung extra anpassen und aufeinander abstimmen.

Kindervater: Nein, ganz im Gegenteil. Alle Partnersender waren sofort begeistert, das trifft im Übrigen auch auf alle involvierten Sky Abteilungen zu. Es ist schließlich eine faszinierende Idee ein Doku-Special zu präsentieren, das auf sechs verschiedenen Sendern läuft und sich perfekt ergänzt. So etwas gab es bisher im Deutschen Fernsehen noch nicht allzu oft.

Die Aktion läuft nun seit anderthalb Wochen. Wie wird sie bisher von den Zuschauern angenommen?

Kindervater: Das Feedback unserer Kunden ist sehr gut. Mit "Watergate - Die Unbestechlichen" auf Discovery Channel, "Clinton" auf Spiegel Geschichte oder "Rückzug der Gletscher" auf National Geographic Channel, um nur ein paar Beispiele zu nennen, haben wir bereits innerhalb der ersten Tage herausragende Programme gezeigt. Das wird von den Zuschauern honoriert.

Welche besonderen Highlights erwarten den Sky Zuschauer noch bis zum Monatsende?

Kindervater: Wir sind der Überzeugung, dass jeden Tag etwas Besonderes dabei ist und den Zuschauern die verschiedensten Facetten der Welt etwas näher bringt - gleich ob Menschen, Geschichte, Natur, Technik, Kultur oder Wissenschaft. Aus diesen noch kommenden Highlights sind sicherlich die zwei deutschen TV Premieren "Handbuch der Revolution" auf Spiegel Geschichte und die neueste Eigenproduktion von History "Die Legion - Deutscher Krieg in Vietnam" hervorzuheben.

Die Sonderprogrammierung wurde täglich auf die Zeit von 22 Uhr gelegt. Warum wurde gerade dieser Zeitpunkt gewählt?

Kindervater: Wir wollten es den Zuschauern so einfach wie möglich machen und die Programme jeden Tag zur gleichen Zeit starten lassen. Der Zeitslot um 22 Uhr ist bei den Doku-Fans besonders beliebt, die Nutzung traditionell sehr gut. Daher war es für uns naheliegend, die Dok.tober-Highlights entsprechend zu programmieren.

Neben dem linearen Programm sind die Doku-Highlights auch via Sky Anytime verfügbar. Wie ist die Resonanz auf dieses zusätzliche Angebot?

Kindervater: Der Wunsch nach einer flexiblen Fernsehnutzung ist in den vergangenen Jahren sehr stark gestiegen. Mit unseren Services Sky Anytime und natürlich Sky Go sind wir hier Vorreiter. Daher war es für uns selbstverständlich, dass wir auch die Programme des Dok.tobers über Sky Anytime auf Abruf anbieten. Damit stellen wir sicher, dass kein Kunde die Highlights verpasst. Dieses Angebot wird hervorragend angenommen und unterstreicht die marktführende Kompetenz von Sky, lineare und nicht-lineare Inhalte optimal zu verknüpfen.

Natürlich drängt sich die Frage auf, ob ähnliche Aktionen auch in Kooperation mit anderen Spartensendern denkbar wären? Gerade im Film- oder Serienbereich wären doch auf diese Weise Eventprogrammierungen möglich, die ein einzelner Kanal oder Anbieter kaum allein stemmen könnte.

Kindervater: Ganz klar. Wir haben entsprechende Eventprogrammierungen bereits in der Vergangenheit realisiert, in Art und Umfang hat der Dok.tober jedoch ganz neue Dimensionen eröffnet. Dies möchten wir natürlich zukünftig auch auf andere Genres übertragen denn unser Ziel ist es Mehrwerte zu schaffen, welche Free-TV und andere Plattformen so nicht bieten können.

Vielen Dank für das Gespräch.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky zum Dok.tober: "So etwas ist nur im Pay-TV möglich" (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?285923-Sky-zum-Dok-tober-quot-So-etwas-ist-nur-im-Pay-TV-m%C3%B6glich-quot)

Tube10000
25-10-2013, 06:40 AM
Mob City" direkt nach US-Ausstrahlung bei Sky Go
http://i.imagebanana.com/img/bx6vfou7/GO.gifBevor die Serie "Mob City" Ende Dezember im Zweikanalton bei TNT Serie zu sehen sein wird, stellt Turner sie ganz Eiligen auch schon am Tag nach der US-Ausstrahlung bei Sky Go und Sky Anytime im Originalton zur Verfügung.

Dieses Verfahren setzt sich langsam durch: TNT Serie macht die neue Miniserie "Mob City" schon am Tag nach der US-Ausstrahlung auch in Deutschland verfügbar. Ab dem 5. Dezember wird die Serie somit im Originalton über die Dienste Sky Go und Sky Anytime verfügbar sein. Die deutsche Synchronfassung folgt dann Ende August: Ab dem 29. Dezember wird TNT Serie die Serie im Zweikanalton sonntags um 20:15 Uhr zeigen. Wer die sechsteilige Miniserie sehen will, kommt ums Pay-TV übrigens nicht herum: Für mindestens 18 Monate darf sie weder im Free-TV gezeigt werden, noch auf DVD verkauft oder bei iTunes und Co. zum Download angeboten werden.

Mob City" beruht auf dem Roman „L.A. Noir. The Struggle of the Soul of America’s Most Seductive City“ und spielt im schillernden Los Angeles der späten 1940er-Jahre. Die Handlung dreht sich um Detective Joe Teague (Jon Bernthal), einen Ex-Marine, der im Dienst der Polizei von Los Angeles steht. Teague, der stets seine eigenen Pläne verfolgt, wird in eine Spezialeinheit der Polizei unter dem Kommando von Detective Hal Morrison (Jeffrey DeMunn) berufen, die zur Zerschlagung des organisierten Verbrechens gegründet wurde. Die Männer der Spezialeinheit sollen Gangster wie Ben „Bugsy“ Siegel (Ed Burns) und Mickey Cohen (Jeremy Luke), Chef der Unterwelt von Los Angeles, überführen, denen der neue Chef der Polizei von Los Angeles, William Parker (Neal McDonough), den Kampf angesagt hat. Auch mit der Korruption in den eigenen Reihen räumt der neue Polizeichef gnadenlos auf.

Quelle. dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mob City" direkt nach US-Ausstrahlung bei Sky Go (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?287171-Mob-City-quot-direkt-nach-US-Ausstrahlung-bei-Sky-Go) -

Tube10000
25-10-2013, 06:41 AM
Sky erstmals mit 4K-SuperZoom-Kamera bei Champions League-Partie
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifDer Pay-TV-Sender Sky setzt bei der Champions-League-Partie Schalke gegen Chelsea am 22. Oktober erstmalig eine 4K-Kamera ein, die in das HD-Live-Signal integriert wird. Die 4K-SuperZoom-Kamera ermögliche unter anderem brillant scharfe Nahaufnahmen, die zum Beispiel bei strittigen Schiedsrichterentscheidungen innovative, detailgetreue Bilder bieten. Dies teilte Sky am 21. Oktober mit.

Der Pay-TV-Sender überträgt am 22. Oktober die Begegnungen Arsenal London gegen Borussia Dortmund und Schalke gegen Chelsea live und exklusiv. Sky berichtet ab 19.00 Uhr aus der UEFA Champions League. Moderator Jan Henkel begrüßt den Sky-Experten Ottmar Hitzfeld im Studio. Außerdem ist der ehemalige Weltklasse-Spieler Ruud Gullit zu Gast, dessen Ex-Verein AC Mailand am 22. Oktober den FC Barcelona empfängt (Sky Sport HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=73823#) 5). Sky-Experte Christoph Metzelder ist in London beim Spiel des BVB als Co-Kommentar an der Seite von Marcel Reif im Einsatz (Sky Sport HD 3). In der Veltins-Arena ist für Sky Kommentator Wolff Fuss vor Ort (Sky Sport HD 4).

Am 23. Oktober überträgt Sky unter anderem die Partien des FC Bayern gegen Viktoria Pilsen (Sky Sport HD 3, Kommentator: Kai Dittmann) sowie Bayer Leverkusen gegen Schachtar Donezk (Sky Sport HD 4, Kommentator: Tom Bayer). Neben den Partien mit deutscher Beteiligung dürfen sich Fußballfans auch auf den Klassiker zwischen Real Madrid und Juventus Turin (Sky Sport HD 5) freuen. Bereits zu vorgezogener Zeit ab 17.55 Uhr berichtet Sky live von der Begegnung ZSKA Moskau gegen Manchester City (Sky Sport HD 5). Im Studio begrüßt Moderator Michael Leopold den Sky-Experten Franz Beckenbauer sowie Sascha Lewandowski, der in der Vorsaison Bayer Leverkusen an der Seite von Sami Hyypiä in die Königsklasse führte.

Alle Begegnungen des 3. Spieltags der UEFA Champions League stehen als Einzelspiel und im Rahmen der Original-Sky-Konferenz (Sky Sport HD 1) zur Verfügung. Die Spiele der deutschen Vereine können Fans am 21. und 22. Oktober auch in der Deutschen Konferenz sehen (Sky Sport HD 2). Darüber hinaus verpassen Sky-Kunden mit der „Sky HD Fan Zone“ keine einzige Spielminute mehr.

Quelle. INFOSAT
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky erstmals mit 4K-SuperZoom-Kamera bei Champions League-Partie (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?287677-Sky-erstmals-mit-4K-SuperZoom-Kamera-bei-Champions-League-Partie) -

Tube10000
25-10-2013, 06:41 AM
Football at it’s best: Das Derby Sunderland – Newcastle live und exklusiv auf Sky
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gif• Christian Ziege: „Mein Highlight am Wochenende: Sunderland - Newcastle. Das ist ein richtiges Derby!“
• Die weiteren Partien: Crystal Palace – Arsenal am Samstag und Chelsea – ManCity am Sonntag
Pure Leidenschaft am Sonntag: Ex-Premier League-Spieler Christian Ziege weiß, bei welchem Spiel er am Wochenende einschaltet. Das Tyne-and-Wear-Derby zwischen dem AFC Sunderland und Newcastle United ist für den DFB-Jugendtrainer das absolute Highlight des kommenden Spieltags: „Das ist ein richtiges Derby, die Fans hassen sich bis ins Mark und es herrscht die beste Stimmung, die man sich vorstellen kann. Für die Spieler ein absolutes Highlight. Das ist Fußball pur.“ Zwischen den beiden Städten in Nordostengland liegen lediglich zehn Meilen und zwei Flüsse – mehr Derbystimmung geht kaum. Sky überträgt die Partie am Sonntag ab 14.20 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport HD 1.

Zum nominellen Topspiel am 9. Spieltag der englischen Premier League treffen sich am Sonntag der Tabellenzweite FC Chelsea und der Tabellenvierte Manchester City. „ManCity hat die Qualität in Chelsea zu punkten. Besonders die Offensive ist stark“, dennoch gesteht Christian Ziege den Citizens keine Favoritenrolle zu. „Mit Chelsea muss man immer rechnen. Das Spiel bei Schalke hat gezeigt, dass sie Mourinhos Defensiv-Taktik schon gut umsetzen kann. Das wird sich im Laufe der Saison noch verbessern.“ Zudem hinterlässt ManCity „derzeit nicht den Eindruck, eine gefestigte Mannschaft zu sein. Hervorragende Spieler wie Negredo sind noch zu egoistisch. Das hat zur Folge, dass die Elf nicht als Mannschaft agiert. Auf lange Sicht braucht man aber einen Zusammenhalt im Team, um auch Meister werden zu können.“ Welche der beiden Mannschaften näher an Tabellenführer Arsenal London heranrückt oder Wen-gers Team sogar überholt, zeigt Sky am Sonntag ab 14.20 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport HD 1.

Das aktuelle englische Spitzenteam um Mesut Özil, Lukas Podolski, Serge Gnabry und Per Mertesacker, Arsenal London, spielt am Samstag gegen Crystal Palace. Sky berichtet auf Sky Sport HD 1 ab 13.35 Uhr live aus dem Selhurst Park der „Eagles“.

Die Premier League am Wochenende live und exklusiv auf Sky
Samstag: Crystal Palace – Arsenal London ab 13.35 Uhr auf Sky Sport HD 1
Sonntag: AFC Sunderland – Newcastle United ab 14.20 Uhr auf Sky Sport HD 1
Sonntag: FC Chelsea – ManCity ab 16.45 Uhr auf Sky Sport HD 1
Montag: Roarrr – Highlights, 9. Spieltag ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle. Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Football at it’s best: Das Derby Sunderland – Newcastle live und exklusiv auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?288066-Football-at-it%E2%80%99s-best-Das-Derby-Sunderland-%E2%80%93-Newcastle-live-und-exklusiv-auf-Sky)

Tube10000
28-10-2013, 07:28 AM
Football at it’s best: Das Derby Sunderland – Newcastle live und exklusiv auf Sky
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gif• Christian Ziege: „Mein Highlight am Wochenende: Sunderland - Newcastle. Das ist ein richtiges Derby!“
• Die weiteren Partien: Crystal Palace – Arsenal am Samstag und Chelsea – ManCity am Sonntag
Pure Leidenschaft am Sonntag: Ex-Premier League-Spieler Christian Ziege weiß, bei welchem Spiel er am Wochenende einschaltet. Das Tyne-and-Wear-Derby zwischen dem AFC Sunderland und Newcastle United ist für den DFB-Jugendtrainer das absolute Highlight des kommenden Spieltags: „Das ist ein richtiges Derby, die Fans hassen sich bis ins Mark und es herrscht die beste Stimmung, die man sich vorstellen kann. Für die Spieler ein absolutes Highlight. Das ist Fußball pur.“ Zwischen den beiden Städten in Nordostengland liegen lediglich zehn Meilen und zwei Flüsse – mehr Derbystimmung geht kaum. Sky überträgt die Partie am Sonntag ab 14.20 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport HD 1.

Zum nominellen Topspiel am 9. Spieltag der englischen Premier League treffen sich am Sonntag der Tabellenzweite FC Chelsea und der Tabellenvierte Manchester City. „ManCity hat die Qualität in Chelsea zu punkten. Besonders die Offensive ist stark“, dennoch gesteht Christian Ziege den Citizens keine Favoritenrolle zu. „Mit Chelsea muss man immer rechnen. Das Spiel bei Schalke hat gezeigt, dass sie Mourinhos Defensiv-Taktik schon gut umsetzen kann. Das wird sich im Laufe der Saison noch verbessern.“ Zudem hinterlässt ManCity „derzeit nicht den Eindruck, eine gefestigte Mannschaft zu sein. Hervorragende Spieler wie Negredo sind noch zu egoistisch. Das hat zur Folge, dass die Elf nicht als Mannschaft agiert. Auf lange Sicht braucht man aber einen Zusammenhalt im Team, um auch Meister werden zu können.“ Welche der beiden Mannschaften näher an Tabellenführer Arsenal London heranrückt oder Wen-gers Team sogar überholt, zeigt Sky am Sonntag ab 14.20 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport HD 1.

Das aktuelle englische Spitzenteam um Mesut Özil, Lukas Podolski, Serge Gnabry und Per Mertesacker, Arsenal London, spielt am Samstag gegen Crystal Palace. Sky berichtet auf Sky Sport HD 1 ab 13.35 Uhr live aus dem Selhurst Park der „Eagles“.

Die Premier League am Wochenende live und exklusiv auf Sky
Samstag: Crystal Palace – Arsenal London ab 13.35 Uhr auf Sky Sport HD 1
Sonntag: AFC Sunderland – Newcastle United ab 14.20 Uhr auf Sky Sport HD 1
Sonntag: FC Chelsea – ManCity ab 16.45 Uhr auf Sky Sport HD 1
Montag: Roarrr – Highlights, 9. Spieltag ab 19.00 Uhr auf Sky Sport HD 1

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 71 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle. Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Football at it’s best: Das Derby Sunderland – Newcastle live und exklusiv auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?288066-Football-at-it%E2%80%99s-best-Das-Derby-Sunderland-%E2%80%93-Newcastle-live-und-exklusiv-auf-Sky) -

Tube10000
30-10-2013, 07:20 AM
Dreamworks-Deal: Sky sichert sich neue Filmrechte
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifSky Deutschland hat einen weiteren Rechtevertrag für die exklusive Ausstrahlung von Filmenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) im Pay-TV abgeschlossen. Dank einer Kooperation sollen künftig Blockbuster von Dreamworks Animation zuerst bei Sky laufen.

Der Pay-TV-Anbieter Sky ist mal wieder auf Einkaufstour für neue Filmrechte. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, konnte man sich durch einen Vertrag mit 20th Century Fox nun die Pay TV-Erstausstrahlungsrechte an Dreamworks-Animations-Produktionen sichern. Auch für Video-on-Demand-Abonnements hat man sich den Erstzugriff gesichert. Der Vertrag umfasst dabei natürlich die Bereitstellung über Sky Go und Sky Anytime.

Unter den Filmen, die Sky über den Vertrag für seine Ausspiel-Kanäle eingekauft hat, ist unter anderem "The Croods", der jüngste Kinoerfolg von Dreamworks. Das Animations-Spektakel lockte allein in Deutschland 2,2 Millionen Besucher in die Kinosäle.

"Sky ist die erste Adresse für Familien und Filmfans", so Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland. Der Deal mit 20th Century Fox erlaube es dem Unternehmen in Zukunft noch mehr attraktive Inhalte für Groß und Klein anzubieten. "Selbstverständlich erleben Zuschauer diese zudem völlig flexibel auf Abruf über Sky Go und Sky Anytime. Das bietet so nur Sky", so Davey weiter.

Quelle. Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Dreamworks-Deal: Sky sichert sich neue Filmrechte (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?289116-Dreamworks-Deal-Sky-sichert-sich-neue-Filmrechte)

Tube10000
31-10-2013, 07:31 AM
Sky nimmt ProSieben Fun HD in sein Portfolio auf, ab dem 14. Januar 2014
http://i.imagebanana.com/img/kckzob2f/94r.gifDer Pay-TV-Sender ProSieben Fun wird ab dem kommenden Jahr auch über Sky zu empfangen sein. Weil man an neuen SD-Kanälen kein Interesse mehr hat, gibt es den Bezahlsender von ProSiebenSat.1 ausschließlich in HD zu sehen.

An neuen Sendern für sein Portfolio ist Sky inzwischen nur noch interessiert, wenn sie in HD verbreitet werden. So verfährt man nun auch im Falle von ProSieben Fun: Der jüngste Pay-TV-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe wird ab dem 14. Januar 2014 in das Sky-Welt-Paket eingespeist - allerdings ausschließlich hochauflösend. Zudem steht ProSieben Fun lediglich Satelliten-Kunden zur Verfügung, Kabel-Zuschauer schauen diesbezüglich wie so oft in die Röhre. Darüber hinaus sieht die neue Vereinbarung zwischen ProSiebenSat.1 und Sky zugleich vor, die Verbreitung von Sat.1 Emotion und kabel eins Classics zu verlängern.

Marcel Mohaupt, Vice President Pay TV and Strategy bei der ProSiebenSat.1 Group zeigte sich am Mittwoch entsprechend zufrieden: "Wir sehen anhand der konstanten Wachstumszahlen, wie erfolgsversprechend sich Pay-TV im deutschen Markt etabliert. Durch die Vereinbarung mit Sky Deutschland steigern wir die Reichweite von ProSieben Fun deutlich." Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland: "Wir freuen uns im Rahmen der erweiterten Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 den jungen Sky Zuschauern mit ProSieben Fun HD eine neue Farbe in unserem Programm anbieten zu können."

Quelle. dwdl

Sky nimmt ProSieben Fun HD ins Portfolio

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky erweitert im Januar sein HD-Portfolio um einen weiteren Unterhaltungssender. Mit ProSieben Fun HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) kommt dabei ein weiterer Pay-TV-Kanal aus dem Hause ProSiebenSat.1 zum Portfolio hinzu.

Beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky lautet die Devise auch im kommenden Jahr ganz klar das bestehende HDTV-Portfolio weiter auszubauen. Damit beginnt der Konzern auch schon kurz nach dem Jahreswechsel. Denn wie Sky am Mittwoch bekannt gab, nimmt der Konzern aus Unterföhring am 14. Januar mit ProSieben Fun HD einen neuen Unterhaltungssender in sein Portfolio auf. Der Pay-TV-Kanal von ProSiebenSat.1 wird dabei in das Welt-Paket des Anbieters integriert und kann fortan von allen Satellitenkunden in Deutschland und Österreich empfangen werden.

Mit ProSieben Fun HD will Sky vor allem die jüngeren Zuschauer ansprechen und diesen eine neue Farbe im Sky-Programm anbieten, wie Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky, erklärte. Mit einer Kombination aus Blockbustern, aktuellen Serien und Action-Sport scheint ProSieben Fun dafür der passende Kanal zu sein.

Auch bei ProSiebenSat.1 ist man zufrieden: "Wir sehen anhand der konstanten Wachstumszahlen, wie erfolgsversprechend sich Pay-TV im deutschen Markt etabliert", so Marcel Mohaupt, Vice President Pay TVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) and Strategy bei der ProSiebenSat.1 Group. Dank der Kooperation mit Sky könne man die Reichweite von ProSieben Fun nun deutlich steifern. Neben ProSieben Fun werden auch Sat.1 emotions und Kabel Eins Classic via Sky verbreitet.

Zum Start von ProSieben Fun HD bei Sky erwarten Zuschauer unter anderem die Winter X-Games, die vom 23. bis zum 26. Januar ausgetragen werden. ProSieben Fun berichtet wieder live von dem Action-Sport-Event. Zudem wurden der gefeiertee Snowboard-Film "The Art of Flight" und der skandinavische Serien-Hit "Hellfjord" als Highlights angekündigt.

Quelle. Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky nimmt ProSieben Fun HD in sein Portfolio auf, ab dem 14. Januar 2014 (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?289215-Sky-nimmt-ProSieben-Fun-HD-in-sein-Portfolio-auf-ab-dem-14-Januar-2014) -

Tube10000
04-11-2013, 02:06 PM
Sky startet am 18. November bei A1TV
http://i.imagebanana.com/img/xfc6de6o/1ds.gifDas komplette Sky-Angebot steht künftig auch den IPTV-Kunden von A1 Telekom Austria zur Verfügung. Ab dem 18. November können über A1TV alle Sky-Sender gebucht werden. Neukunden bekommen die gebuchten Pakete bis zu sechs Monate gratis.

Nachdem Sky in diesem Jahr bereits in Deutschland seine Distributionswege auf die IPTV-Plattformen der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifDeutschen Telekom (http://ad.zanox.com/ppc/?19000098C64458060T) (Entertain) und von http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifVodafone (http://www.zanox-affiliate.de/ppc/?24029905C2006802033T) (Vodafone TV) ausgebaut hat, kommt am 18. November nun auch die österreichische Plattform A1TV hinzu. Wie A1 Telekom Austria nun mitteilte, wird das komplette Angebot von Sky Deutschland ab dem 18. November für A1TV-Kunden zur Verfügung stehen.

Die Preise für die Sky-Pakete werden dabei zu den folgenden Konditionen angeboten. So kostet das "Sky Welt Paket" 16,90 Euro monatlich. Zusätzlich können die drei Pakete "Film", "Sport" und "Bundesliga" hinzugebucht werden. Mit einem zusätzlichen Paket kostet das Abonnenten 34,90 Euro. Mit zwei Premium-Paketen in beliebiger Kombination liegt der monatliche Preis bei 46,90 Euro, mit drei Paketenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) bei 56,90 Euro.

Das "Bundesliga Paket" umfasst dabei allerdings nur die Spielehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) der deutschen Fußball-Bundesliga. Die Partien der österreichischen Teams sehen Abonnenten im "Sport Paket". Auch die Spiele von Champions League, Europa League und englischer Premier League sind im "Sport Paket" enthalten. Kunden, die mindestens ein zusätzliches Paket gebucht haben, können für 10 weitere Euro im Monat die zugehörigen HD-Sender dazu bestellen. Wer alle drei Premium-Pakete abonniert hat, kann sich zudem für einmalig 29,90 Euro den Sender Sky 3D freischalten lassen. Der mobile Abrufdienst Sky Go ist in allen Paketen standardmäßig enthalten.

Zum Start der Kooperation zwischen Sky und A1 bieten beide Anbieter den potentiellen Abonnenten besonders günstige Konditionen an. Kunden die ab sofort A1-Festnetz-Internet mit A1TV neu anmelden, erhalten die gebuchten Sky-Pakete insgesamt sechs Monate lang gratis. Bestandskunden von A1TV, die sich für ein Sky-Paket entscheiden, erhalten Sky für drei Monate gratis und bekommen zusätzlich einen Einkaufsgutschein im Wert von 30 Euro.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky bald bei A1 TV erhältlich (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?283200-Sky-bald-bei-A1-TV-erh%C3%A4ltlich)

Tube10000
06-11-2013, 06:46 AM
Sky Home soll im Dezember eingeführt werden
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifUnter dem Namen Sky Home möchte Sky Deutschland ab Dezember einen individualisierbaren Startbildschirm für seine offiziellen Receiver einführen. Dieser soll es den Nutzern unter anderem erlauben, bevorzugte Inhalte noch leichter und zielgerichteter zu finden.

Um einen besseren Überblick über das Unterhaltungsangebot von Sky zu bekommen und dies in Zukunft noch schneller und gleichzeitig effektiver nach den eigenen Vorlieben durchforsten zu können, will der Bezahlanbieter seinen Kundenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) ab Dezember einen neuen Service bieten.

Mit Sky Home soll der offizielle Sky-Receiver dabei einen individualisierbaren Startbildschirm bekommen. Wie das Unternehmen am Dienstag im Rahmen der Bekanntgabe seiner http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifGeschäftszahlen für das dritte Quartal 2013 (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-operativ-erstmals-deutlich-in-den-schwarzen-Zahlen.108913.0.html)(Juli bis September) bekannt gab, soll der individuell anpassbare Bildschirm den Kunden einen einfacheren Zugang zum Unterhaltungsangebot von Sky ermöglichen und für eine bessere Kontrolle über die verschiedenen Funktionen sorgen.

Auf einfachen Knopfdruck soll dabei der Startbildschirm mit Programmvorschlägen erscheinen. Diese Funktion soll Kunden dabei unterstützen, ihre Lieblingssendungenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) noch schneller und auch intelligenter zu finden. Natürlich soll dabei auch die Möglichkeit bestehen, den Startbildschirm gemäß den eigenen Vorlieben und Fernsehgewohnheiten anzupassen. Insgesamt solle der Service dazu dienen, dass gesammte Unterhaltungsangebot noch effektiver auszuschöpfen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Home soll im Dezember eingeführt werden (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290220-Sky-Home-soll-im-Dezember-eingef%C3%BChrt-werden)

Tube10000
06-11-2013, 06:46 AM
Sky produziert erstes Eigenformat
http://i.imagebanana.com/img/l1e4nllo/1xs.gifDer deutsche Pay-TV-Anbieter Sky steigt endlich in die Produktion von Eigenformaten ein. Gemeinsam mit Red Arrow arbeitet der Konzern nun an der Serie "100 Code", die Anfang 2015 bei Sky ausgestrahlt werden soll.

Das Thema Eigenproduktionen steht bei Sky Deutschland schon länger im Raum. Immer wieder hatte der Konzern sein Interesse an einem solchen Projekt bekundet, doch der Startschuss fiel bisher nicht. Man müsse ein Konzept haben, von dem man vollkommen überzeugt sei, hieß es dabei stets aus dem Unterföhringer Konzern. Nun scheint ein solches gefunden zu sein. Denn wie Sky am Dienstag im Rahmen der neuen Quartalszahlen bekannt gab, beginnt das Unternehmen nun endlich eigenen Formate zu produzieren - wenn auch zunächst nur als Koproduzent.

Gemeinsam mit Red Arrow, einer Tochter von ProSiebenSat.1, will Sky nun an der Krimi-Serie "100 Code" arbeiten, die von Oscar-Preisträger Bobby Moresco verantwortet wird. Seinen Anfang nimmt die Geschichte mit dem Tod mehrere junger Frauen, die allesamt blondes Haar und blaue Augen haben. Dabei ist schnell klar, dass es sich dabei um Mord handelt. Der New-Yorker-Cop Tommy Conley fliegt daraufhin in die schwedische Hauptstadt Stockholm, um mit dem hiesigen Ermittler Mikael Eklund bei dem Fall zusammen zu arbeiten.

Wenig überraschend, entpuppen sich die beiden Männer als vollkommen gegensätzlich und ecken entsprechend immer wieder an. Die Handlung von "100 Code" nimmt schließlich an Fahrt auf, als die beiden Ermittler herausfinden, dass sie nicht nur einen, sondern eine ganze Gruppe von Mördern suchen, die ihre Befehle von einem Unbekannten bekommen.

Mit der Kooproduktion hat sich Sky direkt sämtliche Rechte an dem Format gesichert. Diese umfassen neben Pay-TV und Free-TV auch die mobilen Endgeräte sowie Abruf-Dienste. Seine Premiere soll die Krimi-Serie dabei natürlich bei Sky feiern. Anfang 2015 plant der Konzern derzeit damit, "100 Code" auszustrahlen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky produziert erstes Eigenformat (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290252-Sky-produziert-erstes-Eigenformat) -

Tube10000
06-11-2013, 06:47 AM
Sky operativ erstmals deutlich in den schwarzen Zahlen
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifBeim operativen Ergebnis konnte Sky im dritten Quartal erstmals deutlich die schwarzen Zahlen erreichen. Mit einem EBIDTA von 29,2 Millionen Euro im dritten Quartal konnte der Pay-TV-Anbieter das positive Ergebnis des Vorjahreszeitraums noch deutlich übertreffen.

Nachdem der Konzern bereits ersten Halbjahr 2013 weiter wachsen konnte, legte Sky nun auch im dritten Quartal noch einmal kräftig zu und kämpft sich damit weiter aus den roten Zahlen. Wie aus den am Dienstagmorgen veröffentlichten Zahlen für das dritte Quartal hervorgeht, konnte das Unternehmen seinen Umsatz um 19 Prozent steigern. 392,7 Millionen Euro konnte der Konzern zwischen Juli und September verbuchen, im Vorjahreszeitraum lag der Wert noch bei 331,3 Millionen Euro.

Als Hauptwachstumstreiber wies der Konzern dabei die Einnahmen aus Abonnements aus, die 356,8 Millionen Euro ausmachten. Die Gesamtkosten ohne Abschreibungen beliefen sich auf 363,5 Millionen Euro und beinhalten dabei bereits die zusätzlichen Kostenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), die durch den Kauf der teuren Bundesliga-Rechte zustande kamen.

Unterm Strich stand dabei ein operativer Gewinn: Mit einem Plus von 29,2 Millionen Euro kletterte der EBITDA um 57 Prozent nach oben. Im dritten Quartal 2012 konnte Sky noch 18,6 Millionen Euro an dieser Stelle verbuchen. Das Ziel von einem positiven EBITDA für das Gesamtjahr 2013 behält der Konzern damit weiter im Blick: "Trotz der derzeitigen wechselhaften Wirtschaftskonjunktur sind wir auf dem besten Weg, das erste positive EBITDA auf Jahresbasis in der Geschichte von Sky zu erreichen", zog Sky-Chef Brian Sullivan Bilanz.

Nach neun Monaten liegt das EBITDA derzeit bei einem Plus von 71,8 Millionen Euro. Im Jahresvergleich legte er Wert damit um 70,7 Millionen Euro zu. Als Ursache sieht der Konzern dabei das Umsatzzuwachs von 16 Prozent im Jahresvergleich auf 1.132 Milliarden Euro bei einer gleichzeitig moderaten Erhöhung der Kosten ohne Abschreibungen inklusive der Mehrkosten für die erweiterten Bundesligarechte um lediglich 9 Prozent auf 1.060 Milliarden Euro, wie es in dem Bericht hieß.

Das Ergebnis nach Steuern belief sich auf ein Minus von 14,2 Millionen Euro. Damit schrumpfte der Verlust im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (-16,5 Millionen Euro) zwar weiter zusammen, im zweiten Quartal 2012 war das Minus allerdings schon einmal auf 0,9 Millionen Euro zusammengeschmolzen.

Hinsichtlich der Kundenzahlen hat Sky nun erstmals die Hürde von 3,5 Millionen zahlenden Kundenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) genommen. Inklusive der 76 000 neuen Kunden, die das Unternehmen zwischen Juli und September für sich gewinnen konnte, zählt Sky derzeit 3,529 Millionen Abonnenten. Die Zwölf-Monats-Kündigungsquote wurde mit 11,8 Prozent ausgewiesen, die annualisierten Quartals-Kündigungsquote mit 12,5 Prozent.

Dank der ehemaligen Liga total IPTV- und Mobilkunden der Deutschen Telekom stieg die Zahl der Wholesale-Abonnenten um 155 800 auf 280 000 Kunden. Nachdem Sky sich sämtliche Live-Rechte an der Bundesliga gesichert hat, werden die Telekom-Kunden dank eines Vertrags aktuell mit dem Sky-Signal versorgt. Ab der kommenden Saison müssen Bundesliga-Interessenten dann ein separates Abo bei Sky abschließen.

Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei nach wie vor die Premium-HD-Angebote von Sky. Insgesamt 54 600 weitere Sky-Kunden entschieden sich zwischen Juli und September für High Definition. Damit Stieg die Zahl der HD-Kunden auf insgesamt 1,751 Millionen an. Mit 49,6 Prozent sieht damit knapp jeder zweite Sky-Kunde sein Programm in hochauflösender Bildqualität. Inklusive derjenigen, die aktuell ein kostenfreies HD-Werbeangebote nutzen, zählt Sky 1,869 Millionen HD-Kunden.

Angesichts der aktuellen Zahlen blickt der Pay-TV-Anbieter optimistisch in die Zukunft. "Das herausragende Entertainmentangebot von Sky ist jetzt für so viele Kunden wie nie zuvor verfügbar und bildet damit eine ausgezeichnete Grundlage für weiteres Wachstum", so Konzernchef Sullivan.

Wachsen will der Konzern dabei sicherlich vor allem auch mit seinem umfangreichen Bundesliga-Angebot, denn immerhin hat Sky viel Geld für die sämtlichen Live-Rechte auf den Tisch gelegt. Doch auch in Sachen HDTV soll es weitergehen. Nachdem in den letzten Monaten unter anderem der Universal Channel HD, Sport1 US HD oder Eurosport 2 HD zum Angebot hinzukamen, steht mit ProSieben Fun HD im Januar schon der nächste Sender bereit. Die Weichen für den nächsten Schritt in Richtung dauerhaft schwarzer Zahlen sind auf jeden Fall gestellt.

Quelle: Digitalfernsehen
Prognose bekräftigt: Sky will 2013 erstmals schwarze Zahlen schreiben
Angesichts eines erfolgreichen 3. Quartals bekräftigt Sky Deutschland seine Prognose: Der Pay-TV-Anbieter will 2013 das erste Mal in seiner mehr als 20-jährigen Geschichte schwarze Zahlen schreiben - zumindest operativ. In den ersten neun Monaten des Jahres lag das Ergebns vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) bereits bei 71,8 Millionen Euro.

"Trotz der wechselhaften Wirtschaftskonjunktur sind wir auf dem besten Weg, das erste positive Ebitda auf Jahresbasis in der Geschichte von Sky zu erreichen", bekräftigt CEO Brian Sullivan, der den Konzern in den vergangenen Jahren mit vielen Innovationen vorangetrieben hat und damit zahlreiche neue Abonnenten gewinnen konnte. Zum 30. September zählte Sky Deutschland 3,53 Millionen Abonnenten - 317.000 mehr als im Vorjahr.

Das starke Abo-Wachstum schlägt sich in steigendem Umsatz nieder. In den ersten neun Monaten legte er im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16 Prozent auf 1,13 Milliarden Euro zu. Die Kosten stiegen wegen erweiterter Mehrkosten für die Bundesligarechte um 9 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro.

Fast die Hälfte der Abonnenten schaut Sky mittlerweile in hochauflösender Bildqualität. 1,75 Millionen Kunden beziehen Sky Premium-HD. Das HD-Angebot umfasst mittlerweile 71 Sender. Zuletzt wurden Universal Channel HD, Sport1 US HD, Eurosport 2 HD sowie Multifeeds von Eurosport 360 HD aufgeschaltet. Ab Januar 2014 kommt mit Pro Sieben Fun HD die nächste bedeutende Erweiterung.

Immer mehr Sky-Haushalte nutzen zudem eine Zweitkarte, mit der das Angebot gleichzeitig in verschiedenen Räumen genutzt werden kann. Ende September waren es 410.00 Kunden. Auch Sky Go, das Over-the-Top-Angebot, das die Inhalte zeitunabhängig verfügbar macht, wird stäker nachgefragt. Im 3. Quartal zählte der Pay-TV-Anbieter mehr als 18,1 Millionen Kunden-Logins.

Die zusätzlichen Angebote schlagen sich auch in einem höheren Pro-Kopf-Umsatz pro Abonnent nieder. der so genannte ARPU stieg um 1,85 Euro auf 34,07 Euro. Die Kündigungsquote blieb auf einem für die Branche niedrigen Niveau: Die rollierende Zwölf-Monats-Kündigungsquote liegt wie im Vorjahreszeitraum bei 11,8 Prozent.

Quelle: Horizont

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky operativ erstmals deutlich in den schwarzen Zahlen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290222-Sky-operativ-erstmals-deutlich-in-den-schwarzen-Zahlen)

Tube10000
06-11-2013, 06:50 AM
TeamStream.to - Sky Streamer Busted?
http://i.imagebanana.com/img/spapwn34/1tr.gifVor ca. einer Woche wurde die TV Streaming Seite "TeamStream.to" von den Behörden abgeschalten. TS.to bot seinen Useren das Live Programm von Sky und anderen PayTV Sendern für eine geringe monatliche Gebühr an. Nun ist die Seite "Offline".

TeamStream war das größte deutsche Streamingportal mit angeblich knapp 8000 zahlenden Usern. Bezahlt wurden Abos mit Paysafecards und uKash-Karten. Für ungefähr 5€ im Monat konnte man das Live Programm, von PayTV Sendern wie Sky, anschauen. incl. Bundesligakonferenz, CL-Einzelspiele.... und so weiter! Für viele ein Interessantes Angebot, da die PayTV Sender Abos nicht gerade Preiswert sind.

http://i.imagebanana.com/img/60mhc9dy/6ecc83835f8537180c623fbcb26d2729.png


Vor dem Championsleague Spiel am vergangenen Dienstag war die Seite aufeinmal im Wartungsmodus auch der XMBC Channel funktionierte nicht mehr. Viele gingen von Serverproblemen aus aber als TeamStream auch noch nach einigen Tagen nicht Online war, wurden die ersten Gerüchte laut.

Einige User waren Stinksauer weil sie dachten das die Administratoren sich mit dem Geld aus dem Staub gemacht haben. Andere redeten von einem Bust durch das BKA. Alle Informationen sind bis heute Unbestätigt und es gibt auch keine Stellungnahme seitens des BKA's oder der GVU, welche sich mit so einem Schlag gegen die "Internetkriminalität" doch im Medienrummel baden würde.

Der User "Joppe (http://board.3dl.me/board68-kommunikation-information/board73-scene-allgemein/25182-teamstream-to-busted/)" aus dem 3dl.me Board hat sich mit ein paar Mitarbeitern der Seite in dem TeamStream Chat (http://teamstreamchat.chatango.com/) unterhalten. Auch einige Blogger berichten bereits von ähnlichen Informationen.

Angeblich wurden zwei Personen verhaftet die das TV Programm ins Internet Streamten. Dabei sollen die zwei insgesammt 24 von 28 Programmen angeboten haben. Die Beschuldigten sitzen angeblich vorläufig in Untersuchungshaft und ihre komplette Hardware wurde beschlagnahmt.

Ein Mod sagte gegenüber Joppe:
"Vor ca. 4 Wochen wurde ein abgeschalteter Server beschlagnahmt. DIeser war aber inaktiv und wurde zu nichts mehr benutzt. Er wurde wohl komplett auseinander genommen und dort wurden dann die IP's der Streamer gefunden."

Dies wurde von einem Administrator wenig später auch bestätigt. Da stellt sich doch die Frage warum die Betreiber einfach so weitergemacht haben ohne an die Konsequenzen zu denken. Es sei denn sie haben erst später "nach dem Bust" erfahren. Falls es überhaupt ein "Bust" ist!

Nach § 108 Abs. 1 Nr. 6 UrhG. Haben die "Streamer" mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe zu rechnen. In gewerbsmäßigen Fällen, § 108a Abs. 1 UrhG, kann die Freiheitsstrafe sogar fünf Jahre betragen. -> Dies kommt wohl eher auf die beiden zu.

Diese ganzen Informationen sind im moment Unbestätigt, bevor wieder irgendein schlauer Kommentator denkt er müsste hier auf Dicke Hose machen schreibe ich es lieber gleich selber.

Die Loginseite von TeamStream (http://www.teamstream.to/index.php) ist noch Aktiv (jedoch kommt ein Datenbankfehler) Was das wohl bedeuten mag ;-)

Quelle: Scenepirat
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: TeamStream.to - Sky Streamer Busted? (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290339-TeamStream-to-Sky-Streamer-Busted)

Tube10000
08-11-2013, 06:22 AM
Datenleck bei Sky: Betrüger nutzen bereits Kundendaten
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifDer Pay-TV-Sender Sky (http://www.sky.de) hat am heutigen Mittwoch bestätigt, dass Daten seiner Kunden "unbefugterweise in die Hände Dritter gelangt sind." Nach eigener Aussage hat Sky Deutschland "umgehend entsprechende Maßnahmen" eingeleitet.

So habe man sowohl die betroffenen Kunden als auch die zuständige Aufsichtsbehörde informiert, mit denen man "in regelmäßigem Austausch stehe". Außerdem werde Sky nach eigenen Angaben polizeiliche Schritte einleiten. Weiterhin sei eine "interne Taskforce" ins Leben gerufen, um das Thema schnellstmöglich und umfassend zu klären. Abschließend erklärte Sky, dass die Datensicherheit der Kunden für das Unternehmen "höchste Priorität" habe; daher nehmen wir jeden Missbrauch sehr ernst und verfolgen ihn mit den entsprechenden juristischen Mitteln

Zumindest Skys Behauptung, umgehend die Betroffenen informiert zu haben, scheint nicht so ganz korrekt zu sein. So berichtet ein heise-online-Leser, dass er bereits seit zwei Wochen Anrufe erhalte, bei denen sich die Anrufer mal als Mahnabteilung des Senders und mal als ein Veranstalter eines Gewinnspiels ausgeben würden. Stets wollten die Anrufer gezielt seine Frau sprechen, da ihnen offenbar bekannt ist, dass das Abo auf ihren Namen läuft. Bei einem testweisen Rückruf der angezeigten Nummern (0722-40069952 (http://www.wemgehoert.de/nummer/4972240069952) und 0221-39152047 (http://www.wemgehoert.de/nummer/4922139152047)) waren diese nicht erreichbar.

Erst als der Leser daraufhin selbst bei der Sky-Hotline nachfragte, wurde ihm nach eigenen Angaben von dieser mitgeteilt, dass Betrüger im Besitz von Kundendaten gelangt sind und nun Bankverbindungen ausspionieren beziehungsweise bestätigen wollen. Laut Leser hat sich von Skys Seite bislang niemand bei ihm gemeldet.

Auf die Nachfrage von heise online, wie die Betrüger konkret an die Daten gelangt sind, gab der Sender gegenüber heise online lediglich an, dass man dazu öffentlich keine weiteren Details nennen könne. Auch die Zahl der betroffenen Kunden ist somit bislang unbekannt. Sky Deutschland ist ein börsennotiertes Unternehmen mit über 3 Millionen Kunden.

Quelle: heise

Datenleck bei Sky: Vereinzelt Kundendaten gestohlen

Sky Deutschland wurde offenbar das Opfer eines Datendiebstahls. Wie das Unternehmen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte, wurden möglicherweise vereinzelte Kundendaten gestohlen. Nach ersten Informationen handle es sich dabei um Einzelfälle. Sky versicherte, nach dem Bekanntwerden sofort umfassende Maßnahmen eingeleitet zu haben.

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland ist offenbar das Ziel eines Datendiebstahls geworden. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Donnerstagmorgen gegenüber DIGITAL FERNSEHEN einen entsprechenden Bericht von "Spiegel Online". Demnach habe man bei Sky in den vergangenen Tagen festgestellt, dass in bestimmten Fällen möglicherweise Kundendaten unbefugt in die Hände Dritter gelangt sein könnten. "Nach unserem momentanen Ermittlungsstand handelt es sich dabei um Einzelfälle", so ein Statement des Unternehmens.

Nach dem Bekanntwerden des möglichen Datendiebstahls habe man sofort umfassende Maßnahmen eingeleitet. So sei intern eine Taskforce eingerichtet worden, um die Ursprungsquelle des Datenlecks zu identifizieren. Selbstverständlich habe man auch die betroffenen Kunden sowie die zuständige Aufsichtsbehörde informiert. Derzeit sei man zudem dabei, polizeiliche Schritte einzuleiten.

Laut "Spiegel"-Berichten seien vereinzelte Sky-Kunden in den vergangenen Tagen das Ziel von zwielichtigen Gewinnspielanrufen geworden. "Wir stellen klar, dass wir niemals Kundendaten verkaufen und diese Kontaktaufnahmen in keinerlei Zusammenhang mit Sky stehen", so der Pay-TV-Anbieter. "Wir bitten unsere Kunden, uns umgehend anzurufen, falls sie auf derartige Weise kontaktiert werden." Die Sicherheit der Kundendaten habe für Sky höchste Priorität. Man sei stolz auf das Vertrauen, dass die Kunden Sky schenken und nehme jeden möglichen Missbrauch ernst und werde diesen mit allen verfügbaren juristischen Mitteln ahnden.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Kundendaten bei Sky gestohlen! Achtung, ominöse Anrufe nun! (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290533-Kundendaten-bei-Sky-gestohlen%21-Achtung-omin%C3%B6se-Anrufe-nun%21) -

Tube10000
12-11-2013, 07:08 AM
Sky sichert sich weitere Kapazitäten über Astra 19,2 Grad Ost
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifSky Deutschland plant offenbar bereits für einen weiteren Ausbau seines Angebotes vor. Der Pay-TV-Anbieter sicherte sich einen weiteren Transponder für seine Satellitenplattform auf der Orbitalposition Astra 19,2 Grad Ost.

Der deutsche Bezahlanbieter Sky hat sich weitere Sendekapazitäten auf der Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost gesichert. Dies berichtete der Betreiber der dort stationierten Satelliten SES am Freitag im Rahmen der Bekanntgabe seines Geschäftsberichtes für das dritte Quartal 2013 (Juli bis September). Demnach sollen die neuenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Kapazitäten dem Ausbau des Angebotes dienen.

Zu den bisher in Betrieb befindlichen zwölf Transpondern von Sky Deutschland kam demnach mit dem neuen Nutzungsvertrag ein weiterer. Dieser könnte etwa für bis zu sechs HD-Sender oder auch für neue Initiativen wie Ultra HD genutzt werden. SES machte bislang keine Angeban, um welchen Transponder es sich handelt.

Gut denkbar ist jedoch, dass sich Sky den derzeit ungenutzten Transponder 97 gesichert hat. Dieser ist wie auch die anderen Sky-HD-Transponder breitbandig (36 MHz) und liegt im horizontalen High-Band. Der Transponder mit den Empfangsparametern 12 344 MHz horizontal war im August vom vormaligen Betreiber Canal Digitaal (Niederlande) vollständig geräumt worden (http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifDF berichtete (http://www.digitalfernsehen.de/Astra-19-2-Transponder-97-geraeumt-zahlreiche-Positionswechsel.106361.0.html)).

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky sichert sich weitere Kapazitäten über Astra 19,2 Grad Ost (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?290733-Sky-sichert-sich-weitere-Kapazit%C3%A4ten-%C3%BCber-Astra-19-2-Grad-Ost)

Tube10000
20-11-2013, 06:31 AM
Sky: Doch keine Bundesliga im Free-TV
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifEigentlich sollte das Spitzenspiel der Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund bei ATV im österreichischen Free-TV ausgestrahlt werden. Doch nun wurde die Ausstrahlung abgesagt. Hintergrund dürfte die Tatsache sein, dass der Kanal durch die geknackte ORF-Verschlüsselung auch in einigen deutschen Haushalten empfangbar ist.

Aus dem Bundesligaspiel zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund im österreichischen Free-TV wird nun doch nichts. Wie am Montag bekannt wurde, fällt die in der vergangenen Woche bekannt gegebene Übertragung auf dem Sender ATV aus. Gegenüber der Presseagentur APA äußerte sich Sky-Österreich-Geschäftsführer Kai Mitterlechner zu den Gründen für die Absage des Sonderevents.

Hauptursache sei die Empfangbarkeit von ATV im Raum Süddeutschland, die laut Mitterlechner in deutlich größerem Umfang möglich sei, als man zunächst angenommen hatte. Eine Auswirkung auf das Geschäft des Pay-TV-Anbieters in Deutschland sei dabei nicht auszuschließen gewesen.

Ausschlaggebend dürfte hier wohl neben der DVB-T-Verbreitung, die an den Landesgrenzen natürlich nicht halt macht, vor allem die Tatsache sein, dass die aktuelle ORF-Verschlüsselung über Satellit, mit der auch ATV und ATV HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) senden, schon vor Jahren geknackt wurde und somit nach wie vor über diverse Emulatoren für Set-Top-Boxen umgangen werden kann. Wie groß jedoch die Zahl derer ist, die in Deutschland über entsprechend präparierte Receiver verfügen, kann allenfalls geschätzt werden. Für Sky Deutschland ist dies sicherlich besonders kritisch, da es sich bei der Partie zwischen Bayern und Dortmund um DAS Spitzenspiel der Hinrunde handelt. 



Bei ATV bedauert man den Rückzieher von Sky. Dieser sei besonders ärgerlich, da man die Sache bereits öffentlich kommuniziert hatte, so ATV-Geschäftsführer Martin Gastinger gegenüber der APA. Schade ist es jedoch vor allem für die Fußballfans in Österreich, denn diesen wollte Sky mit der unverschlüsselten Ausstrahlung beim Free-TV-Sender ATV eine Kostprobe seines Angeboteshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) geben. Aus der Win-win-win-Situation für Sky, ATV und die österreichischen Zuschauer wird also erstmal nichts.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Bundesliga live im Free-TV - aber nicht in Deutschland (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?291621-Sky-Bundesliga-live-im-Free-TV-aber-nicht-in-Deutschland) -

Tube10000
20-11-2013, 06:32 AM
Die WWE Survivor Series live und exklusiv auf Sky
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gif• Randy Orton vs Big Show, John Cena vs Alberto Del Rio: Das WWE Großer-eignis Sonntagnacht ab 2.00 Uhr auf Sky Select und Sky Sport HD 3
• Die Kick-off Show ab 1.30 Uhr live und für alle Sky Kunden freigeschaltet

19. November 2013 – In der Nacht von Sonntag auf Montag steht einer der Höhepunkte des WWE-Kalenders auf dem Programm. Bei der WWE Survivor Series, der letzten der sogenannten „Big Four“-Veranstaltungen in diesem Jahr, dürfen sich Wrestling-Fans auf großartige Matches freuen – ab 2.00 Uhr live und exklusiv in HD und unzensiert. Atemberaubende Action ist garantiert, wenn die WWE Superstars im TD Garden in Boston in den Ring steigen.

Im Main Event des Abends treten Titelträger Randy Orton und Big Show um die WWE Championship an. In einem weiteren Titelmatch muss John Cena die World Heavyweight Championship gegen Herausforderer Alberto Del Rio verteidigen. Zu den weiteren Highlights bei der 27. Auflage der WWE Survivor Series zählen das Tag Team Match zwischen CM Punk und Daniel Bryan gegen die Wyatt Family sowie das traditionelle 10-Mann Tag Team Eliminiation Match, zu dem der Schweizer Antonio Cesaro, Jack Swagger, The Shield, Cody Rhodes und Goldust, The Usos und Rey Mysterio antreten.

Die Kommentatoren-Teams Carsten Schaefer und Bernhard Wulff sowie Sebastian Hackl und Holger Böschen kommentieren das actiongeladene Großereignis. Wahlweise können Fans die Veranstaltung auch im amerikanischen Originalkommentar verfolgen.

Die WWE Survivor Series auf Sky Select live erleben
Sky Kunden können das vorletzte WWE-Pay-per-View des Jahres gegen eine Gebühr von € 20 bestellen. Die Bestellung auf Sky Select beinhaltet auch die automatische Freischaltung auf Sky Sport HD 3 sowie alle Wiederholungen des Events, die bis einschließlich Samstag, 30. November, auf Sky Select und Sky Select HD ausgestrahlt werden.

Alle Kunden mit dem HD-Festplattenreceiver Sky+ können zudem ab Dienstag, 26. November, die WWE Survivor Series auch auf Sky Anytime gegen Gebühr bestellen. Das Select-Ticket für dieses Event kann entweder online unter www.sky.de/wwe (http://www.sky.de/wwe) oder telefonisch unter 0180/6 55 44 33 (€ 0,20/Anruf aus dem dt. Festnetz, € 0,60/Anruf aus dem Mobilfunknetz) bestellt werden.

Die WWE Survivor Series Kick-off Show für alle Sky Kunden freigeschaltet
Direkt vor der WWE Survivor Series zeigt Sky ab 1.30 Uhr auch die einstündige Kick-off Show. Während der 60 Minuten diskutieren die WWE Superstars im TD Garden live über die bevorstehende Veranstaltung. Außerdem ist das Kick-off Match zwischen The Miz und Kofi Kingston Bestandteil der Sendung, die für alle Sky Kunden auf Sky Select und Sky Sport HD 3 freigeschaltet ist.

Quele: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die WWE Survivor Series live und exklusiv auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?292823-Die-WWE-Survivor-Series-live-und-exklusiv-auf-Sky)

Tube10000
22-11-2013, 06:36 AM
Der Kampf um die Vorherrschaft: Dortmund gegen Bayern am Samstag nur auf Sky
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gif• Sky Experte Christoph Metzelder: „Klopp und Pep – da treffen zwei Welten aufeinander““
• Marcel Reif und Stefan Effenberg kommentieren das Spitzenspiel
• Karl-Heinz Rummenigge und Franz Beckenbauer Gäste bei „Sky90“

Das Aufeinandertreffen des Tabellenführers gegen den Zweiten, das Duell der Deutschen Meister der vergangenen vier Spielzeiten, die Neuauflage des UEFA Champions League Finals vom Mai: Das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München wird der Titulierung als der „deutsche Clásico“ sportlich gerecht. Sky überträgt das Spitzenspiel der Hinrunde am Samstag ab 17.30 Uhr live und exklusiv (Sky Bundesliga HD 1).

Bei vier Punkten Rückstand auf den Titelverteidiger liegt der Druck vor dem „bwin Top-spiel der Woche“ auf Seiten der Dortmunder. Die Bayern hingegen wollen nach sechs sieglosen Begegnungen gegen den BVB in der Bundesliga mal wieder drei Punkte gegen den großen Kontrahenten holen, was ihnen zuletzt am 13. Februar 2010 gelang. Neben dem Duell der beiden Star-Trainer Jürgen Klopp und Pep Guardiola steht Nati-onalspieler Mario Götze im Fokus, der am Samstag erstmals an alter Wirkungsstätte im Trikot des FC Bayern auflaufen könnte.

Christoph Metzelder im sky.de „Interview der Woche“
In Jürgen Klopp und der „schwarzgelben Wand“ sieht Sky Experte Christoph Metzelder einen: „Für Dortmunds Defensivverbund haben die Ausfälle schwerwiegende Auswirkungen. Trotzdem hat es Jürgen Klopp in der Vergangenheit oft genug geschafft, die Mannschaft in derartigen Situationen extrem gut einzustellen. Und die eigenen Fans im Rücken werden Dortmund einen Motivationsschub geben. Mit diesem Schuss Extra-Motivation kann man den Verlust einiger Stammkräfte über 90 Minuten durchaus mal kompensieren – aber die Vorzeichen sind natürlich nicht gut.“

Grundsätzlich sieht der Ex-Nationalspieler die Spielausrichtung des BVB für maßgeschneidert, um gegen die Bayern bestehen zu können: „Die Dortmunder sind eines der wenigen Teams, das sich gerade dann wohl fühlt, wenn es nicht in Ballbesitz ist. Klopp steht vor allem für die Art und Weise, gegen den Ball zu arbeiten – dagegen hat Pep Guardiola das Spiel mit dem Ball durch perfektes Positionsspiel und lange Ballzirkulation fast perfektioniert. Diese Dominanz des Bayern-Spiels mit viel Ballbesitz ficht den aber BVB nicht an, weil die Mannschaft fast schon eine „Lust“ entwickelt, Bälle zu erobern. Die Borussia liebt die schnellen Konter – und deshalb kamen sie zuletzt immer ganz gut mit den Münchnern zurecht. Das sind schon unterschiedliche Welten, die da aufeinander treffen.“

Das komplette „Interview der Woche“ mit Christoph Metzelder ist unter sky.de/bvbfcb abrufbar.

Das Spitzenspiel am Samstag ab 17.30 Uhr live und exklusiv
Die Live-Berichterstattung vom „bwin Topspiel der Woche“ beginnt um 17.30 Uhr direkt im Anschluss an die Nachmittagspiele der Bundesliga. Moderator Sebastian Hell-mann und die Sky Experten Lothar Matthäus, Jan-Aage Fjörtoft und Dr. Markus Merk liefern den Zuschauern alle Informationen rund um das Spitzenspiel. Marcel Reif und Sky Experte Stefan Effenberg kommentieren die Partie im Signal-Iduna-Park.

Neben dem regulären TV-Bild bietet Sky das Spiel auch in der Totalen, der sogenannten Taktik-Cam an (Sky Bundesliga HD 3). Hier erleben Fußballfans das Spiel so wie es die Trainer und Scouts der Bundesligavereine in ihrer Vor- und Nachbereitung des Spieltags sehen. In der Sky HD Fan Zone haben die Zuschauer zudem die Möglichkeit, beide Signale gleichzeitig zu verfolgen. Darüber hinaus zeigt Sky das Spiel auf Sky 3D auch in der dreidimensionalen Perspektive, die Toni Tomic kommentiert.

Rummenigge und Beckenbauer bei „Sky90“
Auch am Sonntag steht das Duell der Giganten im Mittelpunkt, wenn „Sky90 – die Kia Fußballdebatte“ den 13. Bundesliga-Spieltag abrundet. Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt Karl-Heinz Rummenigge, den Vorstandsvorsitzenden der FC Bayern München AG, im Studio. Weitere Gäste sind Sky Experte Franz Beckenbauer und Alfred Draxler, stellvertretender Chefredakteur der BILD.

Das Spitzenspiel auf Sky Sport News HD und sky.de/bvbfcb
Alles weitere Wissenswerte rund um den "deutschen Clasico" erfahren Fans in den tagen vor und nach dem Spiel auf Sky Sport News HD sowie online auf der Sonderseite sky.de/bvbfcb. Zur Einstimmung auf den Samstagabend meldet sich der INSIDE RE-PORT auf Sky Sport News HD am Freitag um 18.30 Uhr live aus dem Signal-Iduna-Park, wo Moderatorin Silke Beickert unter anderem BVB-Legende und –Stadionsprecher Norbert Dickel begrüßt.

Sky berichtet von Freitag bis Sonntag auf Sky Bundesliga täglich umfassend vom 13. Spieltag der Bundesliga:
Freitag:
20.00 Uhr: VfB Stuttgart – Borussia Mönchengladbach auf Sky Bundesliga HD 1
22.45 Uhr: „Mein Stadion“ auf Sky Bundesliga HD 1, Gast: Thomas Kastenmaier

Samstag:
14.00 Uhr: Original Sky Konferenz auf Sky Bundesliga HD 1, Experte: Jens Lehmann
15.15 Uhr: Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 auf Sky Bundesliga HD 2
15.15 Uhr: Hertha BSC – Bayer 04 Leverkusen auf Sky Bundesliga HD 3
15.15 Uhr: 1. FC Nürnberg – VfL Wolfsburg auf Sky Bundesliga HD 4
15.15 Uhr: Eintracht Braunschweig – SC Freiburg auf Sky Bundesliga HD 5
15.15 Uhr: FC Augsburg – 1899 Hoffenheim auf Sky Bundesliga HD 6
17.30 Uhr: Das „bwin Topspiel der Woche“: Borussia Dortmund auf Sky Bundesliga HD 1 (und Sky 3D), Co-Kommentator: Stefan Effenberg
21.00 Uhr: „Samstag LIVE!“ auf Sky Bundesliga HD 1, Gäste: u.a. Karl-Heinz Riedle und Kevin Volland

Sonntag:
15.00 Uhr: Hamburger SV – Hannover 96 auf Sky Bundesliga HD 2
17.00 Uhr: SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05 auf Sky Bundesliga HD 1
19.30 Uhr: „Sky90 – die Kia Fußballdebatte“ auf Sky Bundesliga HD 1, Gäste: Karl-Heinz Rummenigge, Franz Beckencauer, Alfred Draxler
21.30 Uhr. „08000 – du bist dr@uf!“ auf Sky Sport News HD

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Dortmund gegen Bayern am Samstag nur auf Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?293082-Dortmund-gegen-Bayern-am-Samstag-nur-auf-Sky)

Tube10000
22-11-2013, 06:37 AM
Irreführende Werbung: Sky Deutschland muss Sonderaktion stoppen
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifSky Deutschland muss Sonderaktion stoppen
Zum Start der Bundesliga-Saison hatte Sky Deutschland für ein Paket mit einer Preissenkung geworben. Allerdings fiel auch das Paket kleiner aus. Das Landgericht München hat dem Sender diese Werbung nun verboten.

MünchenSky Deutschland hat wegen irreführender Werbung vor dem Landgericht München eine Schlappe erlitten. Das Gericht erließ eine Einstweilige Verfügung und untersagte dem Sender die Werbung für eine Sonderaktion. Ein Sky-Sprecher erklärte am Donnerstag in München, der Sender habe die Einstweilige Verfügung bereits Anfang November akzeptiert und biete das betreffende Programmpaket nicht mehr an. Er bestätigte damit eine Mitteilung der Verbraucherzentrale Bayern.

Sky Deutschland hatte zum Start der Bundesliga-Saison Mitte August für ein Paket-Angebot mit einer Preissenkung geworben. Allerdings war nicht nur der Preis niedriger, sondern auch das Paket kleiner. So fehlte etwa die Funktion „Sky go“. Wer für ein Angebot mit einer Preissenkung werbe, müsse auch die gleichen Leistungen bieten, erklärten die Verbraucherschützer. Das sahen demnach auch die Richter so.

Der Sky-Sprecher verwies darauf, dass in der Zwischenzeit neue Pakete entwickelt worden seien, „bei denen darauf geachtet wurde, dass keine Formulierungen verwendet werden, die missverständlich oder irreführend sind“.

Quelle: handelsblatt
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Irreführende Werbung: Sky Deutschland muss Sonderaktion stoppen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?293165-Irref%C3%BChrende-Werbung-Sky-Deutschland-muss-Sonderaktion-stoppen)

Tube10000
26-11-2013, 06:26 AM
Hayo erlebt Sky Anytime - Fernsehen der Zukunft
http://i.imagebanana.com/img/b9l3t860/1dq.gifLineares Fernsehen, also das TV-Programm nach strenger Vorgabe der Programmzeitschrift, ist out. Gelesen habe ich das schon oft und schreiben durfte ich hier bei onlinekosten.de auch schon einige Male drüber. Einzig fehlte mir bisher die passende Schnittstelle auf dem Fernseher. LED-Fernseher und HD-Receiver sind zwar vorhanden, ein Sky-Abo (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky) seit knapp zwei Jahren ebenfalls. Bislang nicht nutzen konnte ich aber Sky Anytime (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky/sky-anytime) samt des Festplattenreceivers Sky+ (http://www.onlinekosten.de/sonstiges/sky/sky-plus).

Sechs Wochen im Test
Der Grund ist schnell erklärt: Fehlende Verfügbarkeit bei meinem örtlichen Kabelnetzbetreiber Unitymedia (http://www.onlinekosten.de/breitband/kabel/unitymedia). Seit Mitte des Jahres ist das anders. Auch hier in Nordrhein-Westfalen ist Sky Anytime seitdem nutzbar und schnell stand für mich fest, dass ich das On-Demand-Angebot möglichst rasch auf die Probe stellen möchte. Gesagt, getan. In den vergangenen sechs Wochen hatte ich die Möglichkeit, Sky Anytime und Sky+ zu testen und mir ein genaues Bild von dem Angebot zu machen.



http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-anytime-highlights.jpg
Fernsehen, abseits der starren Strukturen - mit Sky Anytime. Bild: onlinekosten.de


Die erste Überraschung erlebte ich schon beim Auspacken des Pakets. Wie mit Sky vereinbart erreichte mich nicht nur der Sky+ Festplattenreceiver, sondern auch die Festplatte mit einer Kapazität von 2 Terabyte (TB). Für persönliche Aufnahmen sind 1 TB Speicherplatz reserviert. Umgerechnet entspricht das 200 Stunden Programm in HD (http://www.onlinekosten.de/computer/ratgeber/high-definition) oder 600 Stunden in SD, die aufgenommen und abgespeichert werden können. Die andere Hälfte der Festplatte dient der Speicherung der Inhalte von Sky Anytime. Was ich aber bisher nicht wusste: Receiver und Festplatte sind fast gleich groß und nehmen übereinandergestellt immerhin rund 9 Zentimeter in der Höhe, knapp 21 Zentimeter in der Tiefe und etwa 29 Zentimeter in der Breite ein.



http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-receiver-festplatte.jpeg
Der aktuelle Sky+ Receiver mit externer 2 Terabyte-Festplatte. Bild: onlinekosten.de


Nervig: Lange Startzeiten des Receivers
Keine größeren Probleme sind bei der Inbetriebnahme zu erwarten. Einer klar strukturierten Anleitung zur Einrichtung sei Dank. Was aber negativ auffällt ist die extrem lange Bootzeit des Receivers samt der angeschlossenen Festplatte von bis zu etwa einer Minute. Nein, nicht nur beim ersten Start, sondern eigentlich immer, wenn beide Komponenten aus dem Standby-Betrieb geweckt werden. Auffällig ist auch, dass Receiver und Festplatte sich immer wieder selbständig aktivieren. In einem stillen Raum, ist das durch ein leises Surren recht deutlich zu hören.



http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-anytime-serien.jpg
Auch aktuelle Serien lassen sich mit Sky Anytime auf Wunsch abrufen. Bild: onlinekosten.de


Erstaunt war ich auch, als ich nach einigen Tagen noch kaum nennenswerte Blockbuster über Sky Anytime abrufen konnte. Sollte aber niemanden ernsthaft verwundern, denn es dauert einfach ein paar Wochen, ehe die integrierte Bibliothek mit bis zu 400 Titeln auf Abruf auf dem Sky+ Rekorder gespeichert und in vollem Umfang nutzbar ist. Wer die notwendige Geduld mitbringt, kann schließlich aus diversen Anytime-Rubriken und den dahinter angebotenen Inhalten auswählen.

Sei es aus Filmen, aktuellen Serien, Dokumentationen oder auch aktuellen Sport-Inhalten. Selbst 3D-Inhalte sind zeitweilig abrufbar. Wichtig dabei ist, dass natürlich nur Inhalte zu sehen sind, die das persönlich abgeschlossene Abonnement auch beinhaltet. Wer nur die Pakete Sky Sport (http://www.onlinekosten.de/breitband/extern?id=360&s=anbieter&m=1&n=1) und Sky Fußball Bundesliga (http://www.onlinekosten.de/breitband/extern?id=360&s=anbieter&m=1&n=1) gebucht hat, kann freilich keine aktuellen Hollywood-Blockbuster abrufen.

Tägliche Aktualisierung
Damit keine Langeweile aufkommt, wird das Angebot an abrufbaren Inhalten täglich angepasst. Über ein kleines Hinweisfeld ist schnell ersichtlich, wie lange zum Beispiel der jeweilige Film noch über Sky Anytime abrufbar ist. Bei Hollywood-Streifen können das schon mal drei Monate sein, bei einzelnen (aktuellen) Serienfolgen oder Bundesliga-Spielen häufig aber auch nur eine Woche. Jederzeit ist es möglich, eine Wiedergabe zu unterbrechen und an der gestoppten Stelle wieder fortzusetzen.



http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-guide.jpg
Nicht immer übersichtlich, aber trotzdem sehr hilfreich: Der TV Guide. Bild: onlinekosten.de


Das gilt übrigens auch für das lineare-TV-Programm: einmal die Pause-Taste auf der Fernbedienung drücken, schon wird die laufende Sendung gestoppt und auf dem Receiver zwischengespeichert. Durchaus praktisch, wenn zum Beispiel der beste Kumpel oder die Schwiegermutter anruft, man aber nichts von dem verpassen will, was da gerade über die Mattscheibe läuft.


http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-archiv.jpg
Inhalte, die mit dem Sky+ Festplattenreceiver aufgenommen werden, sind über das Archiv jederzeit abrufbar. Bild: onlinekosten.de


Auch Inhalte von Sky Select nutzbar
Und wenn doch einmal Langeweile aufkommt, weil das "normale" Anytime-Programm nicht die passenden Inhalte liefert, dann kann gegen einen Aufpreis auch aus dem breiten Angebot von Sky Select ausgewählt werden. Das heißt, aktuelle Filme, die gerade auf DVD oder Blu-ray erschienen sind, können für einen Preis, der sich in der Regel bei 5 Euro für SD- und 6 Euro für HD-Versionen bewegt, ebenfalls geschaut werden. Wer einen Film in 3D sehen möchte, muss bereit sein, dafür 10 Euro zu investieren.



http://media.onlinekosten.de/old/bilder/2013/11/sky-select.jpg
Auf Wunsch sind über Sky Select auch aktuelle Blockbuster abrufbar. Bild: onlinekosten.de


Fazit: Erst so macht Fernsehen richtig Spaß
Fernsehen in Deutschland ist vielfältig. Unzählige Sender, viele davon im Free-TV. Und trotzdem möchte sich eine immer größer werdende Zielgruppe nicht mehr fest vorschreiben lassen, wann sie zum Beispiel für die Lieblings-Serien vor dem Fernseher zu sitzen hat. Mit Sky Anytime und dem Sky+ Festplattenreceiver wird Fernsehen sehr viel individueller nutzbar - was Filme und Serien noch attrakiver macht, weil man sie einfach nicht mehr so schnell verpasst.

Ich habe Sky Anytime und die Möglichkeit, meine Lieblingssendungen schnell und unkompliziert aufnehmen zu können, sehr genossen. Dass ich in Zukunft wieder ohne die beiden Dienste auskommen muss, stimmt mich zumindest wehmütig. Aber wer weiß, vielleicht macht mir Sky Anfang 2014 ja ein attraktives Angebot, wenn mein Pay-TV-Vertrag ausläuft. Denn eines ist klar: Ich habe die Möglichkeit, flexibler fernsehen zu können, ziemlich schätzen gelernt.

Redaktionsleiter Hayo Lücke schildert in der Serie "Hayo erlebt" seine persönlichen Erfahrungen mit technischen Neuheiten.

Quelle: onlinekosten
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Hayo erlebt Sky Anytime - Fernsehen der Zukunft (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?293526-Hayo-erlebt-Sky-Anytime-Fernsehen-der-Zukunft)

Tube10000
02-12-2013, 06:37 AM
Zwei Jahre Sky Sport News HD: Hohe Relevanz für die Zuschauer und den deutschen Spitzensport
http://i.imagebanana.com/img/qf02epy2/mmmmm.gifAm kommenden Sonntag feiert Deutschlands einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender sein zweijähriges Bestehen. Am 1. Dezember 2011 ging Sky Sport News HD auf Sendung und berichtet nunmehr seit 727 (Stand: heute) Tagen täglich rund um die Uhr live und aktuell über alle Neuigkeiten aus der Welt des Sports.

Roman Steuer, Senderchef Sky Sport News HD: „Der Stellenwert, den Sky Sport News HD nach den ersten zwei Jahren unter unseren Kunden genießt, hat unsere hohen Erwartungen nochmal übertroffen. Es freut mich besonders, dass wir darüber hinaus auch unter den Entscheidern des deutschen Spitzensports eine hohe Akzeptanz genießen. Das bestätigt uns in unserer Arbeit und ist zugleich Antrieb, den Sender auch in Zukunft stetig weiterzuentwickeln. Mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi und der FIFA-WM in Brasilien stehen die nächsten großen Herausforderungen bereits vor der Tür.“

Konstant starkes Wachstum in der Kundennutzung
Neben seinem festen Platz im deutschen Spitzensport und der deutschsprachigen Sportmedienlandschaft, in der sich Sky Sport News HD von Beginn etablieren konnte, möchten auch immer mehr Sky Kunden den Sender nicht mehr missen. Seit Sendestart ist die durchschnittliche tägliche Nutzung konstant gestiegen. Im dritten Quartal 2013 lag die durchschnittliche Nettoreichweite bei 0,36 Mio. Zusehern pro Tag, die den Sender mindestens für eine Minute am Stück einschalten. Im Verhältnis zum ersten Quartal 2012 bedeutet das eine Steigerung von 156 Prozent. Seit Senderbestehen liegt die Verweildauer auf dem Sender im Durchschnitt bei 17 Minuten und damit deutlich über der Verweildauer bei vergleichbaren Sendern in der deutschsprachigen TV-Landschaft. Im dritten Quartal 2013 lag dieser Wert sogar bei 19 Minuten.

Studie der TU München zeigt Relevanz des Senders im deutschen Spitzensport
Eine von Sky beauftragte Studie der TU München unter der Leitung von Prof. Dr. Mi-chael Schaffrath von der Fakultät für Sport- und Gesundheitswissenschaft untersuchte außerdem die Nutzung und den Nutzen von Sky Sport News HD in ausgewählten Verbänden und Vereinen des deutschen Spitzensports. Insgesamt 145 führende Funktionäre und Medienchefs nahmen daran teil – unter anderem die der Vereine der drei höchsten deutschen Fußball-Spielklassen, des DOSB, der Spitzensport-Verbände der Olympischen Sportarten, der DFL, BBL, DEL und DHL sowie des Behindertensportver-bands und des ADAC.

54,5 Prozent der Befragten gaben dabei an, Sky Sport News HD mehrmals pro Woche zu nutzen, 18,6 Prozent sogar täglich. Die durchschnittliche Nutzungszeit liegt dabei bei 3,5 Stunden pro Woche. Mit 41,5 Prozent ist der vor einem Jahr gestartete INSIDE REPORT zusammen mit dem „Matchday“ das bevorzugte Format innerhalb des Programmschemas von Sky Sport News HD.

Im Fazit bewerteten 58 Prozent der Umfrageteilnehmer den Sender mit „sehr gut“ oder „gut“, wobei die Schnelligkeit und Aktualität des Senders als besonders positiv hervorgehoben wurden. 37,5 Prozent der Befragten hat der Sender zu einer Verände-rung der persönlichen Nutzung von Sportmedien geführt. Damit hat sich Sky Sport News HD zwei Jahre nach Sendestart in der Gruppe der meistgenutzten Sportmedien etabliert und liegt auf Platz 1 unter den TV-Sendern.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Zwei Jahre Sky Sport News HD: Hohe Relevanz für die Zuschauer (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?293896-Zwei-Jahre-Sky-Sport-News-HD-Hohe-Relevanz-f%C3%BCr-die-Zuschauer)

Tube10000
02-12-2013, 06:38 AM
SD-Ableger von Sky Atlantic startet am 3. Dezember & Sky Action HD auf weitere kabelnetze
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifDer Seriensender Sky Atlantic bekommt einen SD-Ableger. Entgegen seiner sonstigen Strategie startet Sky damit am 3. Dezember einen neuen Sender in Standard-Auflösung. Sky Atlantic SD ersetzt den Disney Channel, der im Januar ins Free-TV wandern wird.

Entgegen seiner sonstigen Strategie wird der Pay-TV-Anbieter Sky im Dezember wieder einen Sender in Standard-Auflösung an den Start bringen. Dabei handelt es sich um den SD-Ableger des Seriensenders Sky Atlantic HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), der das Film-Paket des Bezahlanbieters bereichern soll. Sky Atlantic SD erbt dabei über Astra den Transponderplatz des Disney Channel, der in seiner Pay-TV-Variante bekanntlich bereits zum 29. November abgeschaltet wird.

Seinen Platz findet Sky Atlantic (SD) über Astra demnach auf dem Transponder 67 mit den Empfangsparametern 11 759 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 27 500, Fehlerkorrektur FEC 3/4). Auch über Kabel und IPTVhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) wird der Sender zur Verfügung stehen. Zusätzlich verschiebt Sky auch einige seiner HD-Sender im Zuge der Abschaltung von Disney Channel HD.

So übernimmt Sky Action HD dessen Platz auf Transponder 99. Den Platz von Sky Action HD auf Transponder 9 übernimmt wiederum Sport 1 US HD. Einige Verschiebungen also, die jedoch auch dazu führen sollen, dass Sky Action HD künftig in weiteren Kabelnetzen zur Verfügung stehen wird. Einen Ersatz für Disney Channel HD soll es dann im Januar mit ProSieben Fun HD geben.

Quelle: Digitalfernsehen

Die besten Serien der Welt: Sky erweitert Empfangbarkeit von Sky Atlantic

- Sky Atlantic in Standard-Auflösung ab 3. Dezember für alle Sky Film Kunden empfangbar
- Exklusiver Sky Seriensender ist in SD und HD über Satellit und alle Kabelnetze verfügbar
- Kommende Serien-Highlights als exklusive TV-Premieren auf Sky Atlantic & Sky Atlantic HD: u.a. „Boardwalk Empire” – Staffel vier, und „Masters of Sex“
- Ausweitung der Empfangbarkeit von Sky Action HD auf weitere Kabelnetze

Die besten Serien der Welt sind in Kürze für noch mehr Sky Kunden empfangbar: Ab 3. Dezember ist Sky Atlantic – The Home of HBO - in der Standard-Auflösung zusätzlich zu Sky Atlantic HD über Satellit und alle Kabelnetze verfügbar. Alle Abonnenten des Sky Film Pakets kommen nun in den Genuss der herausragenden Produktionen aus dem Hause HBO und weiterer außergewöhnlichen Serien. Zum Sendestart präsentiert Sky Atlantic SD am 3. Dezember die dritte Staffel der hoch gelobten und preisgekrönten britischen Dramaserie „Downton Abbey“. Zwei Tage später starten unter anderem die beiden großen Serien-Highlights im Dezember als exklusive TV Premieren auf Sky Atlantic und Sky Atlantic HD: die vierte Staffel der HBO-Mafiaserie „Boardwalk Empire“ sowie die neueste Showtime-Dramaserie „Masters of Sex“ mit Michael Sheen in der Hauptrolle. Darüber hinaus ist der exklusive Seriensender in SD und HD über IPTV über die Deutsche Telekom und Vodafone empfangbar. Am 4. Dezember wird auch die Empfangbarkeit des Senders Sky Action HD ausgeweitet. Der Sender ist dann zusätzlich über Kabel Deutschland und Unitymedia KabelBW sowie über viele weitere Kabelnetze verfügbar.

Über Sky Atlantic:
Sky Atlantic – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The Newsroom“ und „Veep – Die Vizepräsidentin“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „The White Queen“ und „Magic City“. Alle Serien sind sowohl auf Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Über „Downton Abbey“:
Julian Fellowes' elegisches Familienepos wurde in England und den USA gefeiert: Wie einst in seinem oscargekrönten Drehbuch für "Gosford Park" versteht er es meisterhaft, Liebe, Verrat und Macht im vermeintlichen Idyll der britischen Aristokratie zu verhandeln. In der dritten Staffel sorgt Serien-Neuzugang Shirley MacLaine als freigeistige Seniorin aus den USA für reichlich Trubel und liefert sich mit Dame Maggie Smith hin-reißende Wortgefechte.
Facts: Originaltitel: „Downton Abbey“, Dramaserie, 3. Staffel, 6 Episoden à ca. 90 Min., Regie: u.a. Brian Percival. Darsteller: Hugh Bonneville, Elizabeth McGovern, Michelle Dockery, Maggie Smith, Shirley MacLaine.
Ab 3.12.2013, dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic, Sky Go und Sky Anytime.

Über „Boardwalk Empire“:
Die spektakuläre starbesetzte Mafiaserie von Oscarpreisträger Martin Scorsese und „Sopranos“-Autor Terence Winter ist inspiriert von dem gleichnamigen Sachbuch von Nelson Johnson und der historischen Figur Enoch L. Johnson, der als korrupter Stadtkämmerer Atlantic City zu Zeiten der Prohibition tatsächlich zum „Las Vegas vor Las Vegas“ machte. Authentische Kostüme, die großartige Ausstattung und ein erlesenes Schauspiel-Ensemble – allen voran Steve Buscemi - lassen diese faszinierende Ära wieder auferstehen.
Facts: Originaltitel: „Boardwalk Empire“, Dramaserie, 4. Staffel, 12 Episoden à ca. 60 Min., Regie: u.a. Timothy Van Patten, Allen Coulter. Darsteller: Steve Buscemi, Stephen Graham, Gretchen Mol, Vincent Piazza, Michael Shannon, Kelly Macdonald, Michael Williams, Patricia Arquette, Ron Livingston, Jeffrey Wright.
Ab 5.12.2013, donnerstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic (TV-Premiere).

Über „Masters of Sex“:
Die brillante und humorvolle biografische Serie beschreibt, wie das berühmte amerikanische Sexualforscherpaar Dr. William Masters und Virginia Johnson in den prüden 50ern die Sexualität der US-Amerikaner revolutioniert.
Facts: Originaltitel: „Masters of Sex“, Dramaserie, USA 2013, 1. Staffel, 12 Episoden à ca. 60 Min. Regie: u.a. Michael Apted, Michael Dinner, John Madden. Darsteller: Michael Sheen, Lizzy Caplan, Caitlin FitzGerald, Nicholas D'Agosto, Teddy Sears.
Ab 5.12.2013, donnerstags, 22.00 Uhr, auf Sky Atlantic (TV-Premiere) sowie auf Sky Go und Sky Anytime.

Quelle: Sky

Sky Action HD kommt in Kabelnetze

Gute Nachrichten für viele Sky-Kunden, die ihr Programm via Kabel empfangen, denn Sky Action HD baut seine Reichweite weiter aus und ist ab Anfang Dezember unter anderem auch in den Netzen von Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW zu empfangen.

Mit Sky Action HD können sich zahlreiche Kabel-Kunden des deutschen Pay-TV-Anbieters bereits in wenigen Tagen über einen neuen TV-Sender in hochauflösender Bildqualität freuen. Denn der Action-Kanal baut Anfang Dezember seine Reichweite im Kabel deutlich aus. Wie der Konzern aus Unterföhringen am Mittwoch bekannt gab, ist der Kanal ab 4. Dezember auch bei Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel BW sowie über viele weitere Kabelnetze verfügbar.

Dass der HD-Sender nun bei mehreren Kabelanbietern verfügbar wird, hängt mit der Abschaltung von Disney Channel HD zusammen, der seinen Pay-TV-Betrieb am 29. November eingestellen wird. Sky hat diese Veränderung zum Anlass genommen, einige seiner HD-Sender zu verschieben. So übernimmt Sky Action HD den Platz des Disney Channel HD auf Transponder 99. Den Platz von Sky Action HD auf Transponder 9 übernimmt wiederum Sport 1 US HD.

Auch im SD-Bereich kommt es nach der Abwanderung des Disney Channel ins Free-TV zu Veränderungen. So wird am 3. Dezember mit Sky Atlantic der HBO-Seriensender des Anbieters einen Ableger in Standard Qualität erhalten, der ins Film-Paket des Konzerns integriert werden soll.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: SD-Ableger von Sky Atlantic startet am 3. Dezember & Sky Action HD auf weitere kabel (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?294043-SD-Ableger-von-Sky-Atlantic-startet-am-3-Dezember-amp-Sky-Action-HD-auf-weitere-kabel) -

Tube10000
02-12-2013, 06:43 AM
Sky Christmas HD geht wieder auf Sendung
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifAlle Jahre wieder: Pünktlich zum 1. Dezember wird aus Sky Hits HDhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) wieder der Weihnachtssender Sky Christmas HD, der bis zum Heilig Abend wieder mit zahlreichen Event-Programmierungen aufwartet - darunter der "Herr der Ringe"-Tag oder auch die komplette "Twilight"- und "Alien"-Reihe.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter setzt auch in diesem Jahr wieder auf einen persönlichen Weihnachtssender Sky Christmas HD, der laut Filchef-Chef Marcus Ammon mittlerweile schon zur vorweihnachtlichen Sky-Tradition gehört. Da der Konzern diesem Brauch auch 2013 treu bleiben will, flaggt Sky pünktlich zum 1. Dezember seinen Sender Sky Hits HD zu Sky Christmas HD um, der zur Weihnachtszeit noch einmal mit den besten Filmenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) des Jahres aufwarten soll.

Dabei erwartet interessierte Zuschauer bis zum 24. Dezember jeden Tag eine neue Event-Programmierung, die sich entweder einem bestimmten Thema, Land oder auch einem ganzen Franchise widmet. Der Auftakt wird am Sonntag mit dem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifBruce-Willis (http://www.digitalfernsehen.de/index?id=47089&no_cache=1&tx_bluraydb_pi1[action]=search&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie&tx_bluraydb_pi1[darsteller]=Bruce+Willis)-Tag dabei äußerst actiongeladen, denn es steht unter anderem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Stirb langsam 4.0" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=3229&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) auf dem Programmplan. Am 5. Dezember heißt es dann unter anderem mit http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Ziemlich beste Freunde" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=55905&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) "Vive la France!", bevor am 15. Dezember Kinohits Made in Germany folgen. Mit dabei sind an diesem Tag http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifTil Schweigers (http://www.digitalfernsehen.de/index?id=47089&no_cache=1&tx_bluraydb_pi1[action]=search&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie&tx_bluraydb_pi1[darsteller]=Til+Schweiger) http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Schutzengel" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=57690&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) oder auch die Komödie http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Mann tut was Mann kann" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58007&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) mit http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifWotan Wilke Möhring (http://www.digitalfernsehen.de/index?id=47089&no_cache=1&tx_bluraydb_pi1[action]=search&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie&tx_bluraydb_pi1[darsteller]=Wotan+Wilke+M%C3%B6hring). Zwei Tage später kommen dann die Briten zum Zug, für die unter anderem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Die eiserne Lady" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=55508&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) aufläuft.

Ein weiteres Highlight wartet zudem am 7. Dezember mit dem großen http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Herr der Ringe" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=51291&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)-Tag, an dem es noch einmal alle drei Teile der Saga sowie http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58173&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) zu sehen gibt. Die ganz große unsterbliche Liebe zwischen Edward und Bella zeigt Sky zudem am http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Twilight" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=58880&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)-Tag, an dem alle fünf Filme in einem wahren Marathon bei Sky Christmas HD laufen. Fans der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Alien" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=49269&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)-Reihe kommen derweil am 22. Dezember auf ihre Kosten

Der 19. Dezember ist dagegen für den guten Zweck reserviert, denn dann überträgt der Pay-TV-Sender die wohltätige http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifJosé-Carreras-Gala live und unverschlüsselt im deutschen Fernsehen (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-strahlt-Benefiz-Gala-unverschluesselt-aus.107653.0.html). Zwei Tage später hat Entertainer Harald Schmidt dann die Programmgewalt in seiner Hand, denn dann präsentiert Diry Harry seine Lieblingsfilme. Mit dabei sind unter anderem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Pretty Woman" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=3923&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), "Zettl", http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Der Gott des Gemetzels" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=54869&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie), http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Liebe" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=57756&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie) und http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif"Burn after Reading" (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=3911&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie).

Neben diesem filmischen Adventskalender bietet der Pay-TV-Anbieter seinen Zuschauern zudem auch einen weiteren auf seiner Hompage an. Auf www.sky.de/christmas (http://www.sky.de/christmas) gibt es in diesem Jahr beispielsweise Einladungen zu exklusiven Filmpremierenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#), Fußball-Tickets, Wochenendtrips, HD-Fernseher und Heimkinosysteme sowie iPads zu gewinnen. Darüber hinaus sucht Sky via Twitter (#Sky140) ab dem 1. Dezember nach dem kreativsten Tweet zum Weihnachtsprogramm. Der Gewinner darf sich über 1400 Euro für 140 Zeichen freuen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Blendende Weihnachten: Feststimmung in brillanter HD-Qualität (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?285524-Blendende-Weihnachten-Feststimmung-in-brillanter-HD-Qualit%C3%A4t)

Tube10000
04-12-2013, 06:35 AM
Sky einigt sich mit Gastronomie auf neues Preismodell
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifNachdem Sky sich im Sommer mit seinem neuen Preismodell für Sportbars bei zahlreichen Gastronomen unbeliebt gemacht hat, scheint der Streit nun gelöst. Ein neuer Vertrag mit der Dehoga sichert Wirten neuehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Rabatte zu.

Der bereits seit einigen Monaten schwelende Konflikt zwischen dem deutschen Pay-TV-Anbieter Sky und den gastronomen scheint beigelegt. Kurz vorm Start in die neue Bundesliga-Saison hatte der Bezahlfernsehkonzern bekannt gegeben, dass für Kneipiers ein http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifneues Preismodell eingeführt werden soll, das allerdings auf wenig Gegenliebe stieß (http://www.digitalfernsehen.de/Kneipiers-aergern-sich-ueber-neues-Preismodell-von-Sky.105063.0.html). Von Mehrkosten von teilweise mehreren Tausend Euro im Monat sprach der Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga). Zahlreiche betroffene Gastwirte protestierten gegen das neue Modell. Nach längeren Verhandlungen haben sich die Beteiligten nun allerdings auf ein neues Modell geeinigt, mit dem scheinbar weite Seiten leben können, wie Sky und die Dehoga am Montag mitteilten.

Dabei bietet Sky allen Kneipiers mit Sky-Abo ab sofort neue Rabatte an. Je nach Betriebsgröße, Standorthttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) und Vertragsform sei ein Rabatt zwischen 100 und 400 Euro pro Jahr möglich, der einmal jährlich nach dem Stichtag des 1. September von Sky an die Wirte ausgezahlt wird. Zudem winken weitere Sonderkonditionen und Preisnachlässe. So könnten Wirte zum Beispiel einen Abo-Freimonat, einen kostenfreien, dritten Receiver mit Smartcard sowie kostenfreie Dauerwerbemittel bekommen. Auch vergünstigte Abschlussgebühren für Neu-Abonennten seien möglich.

Zudem winkt zum Beginn der Kooperation noch ein einmaliger Vorteil für all jene, die zu Sky-Kunden werden möchten. Wer sich noch vor dem 1. Januar für ein Abo entscheidet, profitiert bereits vor Ablauf des ersten Vertragsjahres und erhält nach dem Stichtag (1. September 2014) anteilig zwei Drittel des jährlichen Rabattbetrages.

Vorraussetzung dafür, die Rabatte auch in Anspruch nehmen zu können, ist eine bestehende Mitgliedschaft im Dehoga sowie ein seit mindestens zwölf Monaten bestehendes und zum Stichtag am 1. September eines Jahres ungekündigtes Gastronomie-Abonnement bei Sky. "Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Sky eine konstruktive Lösung für die Gastronomie gefundenhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) haben", zeigte sich Dehoga-Präsident Ernst Fischer zufrieden mit der neuen Regelung.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky einigt sich mit Gastronomie auf neues Preismodell (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?294943-Sky-einigt-sich-mit-Gastronomie-auf-neues-Preismodell)

Tube10000
04-12-2013, 06:36 AM
Sky: Neue Transponderbelegung über Astra
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifÜber Astra 19,2 Grad Ost kommt es am heutigen Dienstag zu verschiedenen Umstellungen auf den Transpondern des Plattformbetreibers Sky. Unter anderem wechseln Sky Action HD und Sport 1 US HD ihre Positionen. Sky Atlantic (SD) wurde neuhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) aufgeschaltet.

Zum heutigen Dienstag stellt der Pay-TV-Anbieter Sky einige Kanäle auf seiner Satellitenplattform um. Vorausgegangen war der Umstellung die http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifplanmäßige Abschaltung des Disney Channel (http://www.digitalfernsehen.de/Goodbye-Pay-TV-Der-Disney-Channel-schaltet-ab.109909.0.html) in der Nacht von Freitag auf Samstag. Durch die Einstellung des Senders, der bekanntlich im Januar als Free-TV-Kanal auf dem derzeitigen Sendeplatz von Das Vierte neu startet, wurden auf den Sky-Transpondern Kapazitäten in SD und HD frei.

Bekanntlich übernimmt dabei eine neuehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) SD-Version des Seriensender Sky Atlantic die Position des Disney Channel auf dem Transponder 67. Die Empfangsparameter lauten 11 759 MHz horizontal (DVB-S, Symbolrate 27 500, Fehlerkorrektur FEC 3/4). Der neue Kanal ist dabei im Sky-Film-Paket zu empfangen.

Auf den HD-Transpondern 9 und 99 von Sky kommt es hingegen zu einigen Verschiebungen. Den früheren Programmplatz von Disney Channel HD auf Transponder 99 übernimmt Sky Action HD, welcher dafür Tranponder 9 verlässt. Auf seinem bisherigen Kanalplatz auf Transponder 9 wird Sky Action HD hingegen von Sport 1 UD HD ersetzt. Auf Transponder 73, dem bisherigen Sendeplatz von Sport 1 US HD, wird hingegen ein Platz frei, der zunächst unbesetzt bleibt. Denkbar ist, dass hier künftig ein neuer Sender als Ersatz für Disney Channel HD seine Heimat findet, etwa der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.giffür den 14. Januar angekündigte Kanal ProSieben Fun HD (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-nimmt-ProSieben-Fun-HD-ins-Portfolio.108774.0.html).

Die aktuelle Belegung der HD-Transponder von Sky über Astra:

TP 9: 11 332 H, SR 22 000, FEC 3/4, QPSK
TP 73: 11 876 H, SR 27 500, FEC 3/4, 8PSK


AXN HD
Universal HD


Sky 3D/ HD-Feed 7
E! Entertainment HD


Sport 1 US HD
Eurosport 2 HD


Fox HD
Sky Select HD/ HD-Feed 8


Sky Fanzone HD
Sky Blue Movie HD/ HD-Feed 9


HD-Feed 5
HD-Feed 6






TP 75: 11 914 H, SR 27 500, FEC 9/10, QPSK
TP 79: 11 992 H, SR 27 500, FEC 9/10, QPSK


Sky Cinema HD
Sky Sport HD2


Platzhalter
Disney Cinemagic HD


Platzhalter
Nat Geo HD


Discovery HD
13th Street HD


Nat Geo Wild HD
Sky Atlantic HD


Sky Sport HD 1
HD-Feed 2


HD-Feed 1







TP 95: 12 304 H, SR 27 500, FEC 9/10, QPSK
TP 99: 12 382 H, SR 27 500, FEC 9/10, QPSK


Sky Hits HD/ Sky Xmas HD
Eurosport HD


Syfy HD
Sport1+ HD


MGM Channel HD
Sky Action HD


Sky Sport News HD
TNT Serie HD


Sky Bundesliga HD 1
History HD


HD-Feed 3
HD-Feed 4





Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Neue Transponderbelegung über Astra (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?295023-Sky-Neue-Transponderbelegung-%C3%BCber-Astra) -

Tube10000
16-12-2013, 07:49 AM
Zahlen, bitte: So viele Fans jubeln in den Sportsbars

http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifSeit einiger Zeit misst Sky die Außer-Haus-Nutzung seiner Sport-Übertragungen. Nun gibt's erstmals Zahlen. Daraus geht wenig überraschend hervor, dass die AGF-Zahlen nur die halbe Wahrheit zeigen. Warum ein Vergleich trotzdem nicht ohne Weiteres möglich ist...

In der Vermarktung seiner Bundesliga-Übertragungen hat Sky in den vergangenen Jahren ohne Zweifel wichtige Schritte gemacht. Zahlreiche neue Werbeformen wurden eingeführt, die abseits des klassischen Abonnentengeschäfts Geld in die Kassen des Unternehmens spülen sollen. Ein Problem aber bestand zuletzt trotzdem noch: Werbekunden öffnen nämlich vor allem ihren Geldbeutel, wenn sie Zahlen sehen. Weil viele Fußball-Fans aber nun mal nicht zu Hause ihrer Lieblingsmannschaft die Daumen drücken, sondern in Bars und Kneipen, konnte Sky bislang nur schwer die tatsächlichen Reichweiten monetarisieren.

Um das zu ändern, wurde in diesem Jahr ein 7.000 Teilnehmer umfassendes Out-of-Home-Panel eingeführt, das - ähnlich wie in England - Aufschluss darüber geben soll, wie viele Fans die Übertragungen in den Sportbars verfolgen. Nun hat der Vermarkter Sky Media Network erstmals Zahlen dieser Auswertung präsentiert. Es handelt sich dabei um das Bundesliga-Topspiel vom 13. Spieltag, bei dem Borussia Dortmund auf den FC Bayern München traf. Mit 1,86 Millionen Zuschauern stellte die Partie damals schon an den heimischen TV-Geräten einen neuen Rekord bei der Übertragung eines Einzelspiels der Bundesliga auf.

Hinzu kommen nach Angaben von Sky nun noch einmal 750.000 Fans im Alter von 18 bis 65 Jahren, die die Begegnung der beiden Spitzenmannschaften in den bundesweiten Sky-Bars sahen. Und auch wenn sich diese Zahlen schon alleine aufgrund unterschiedlicher Messtechniken nicht ohne Weiteres mit den klassischen Quoten der AGF vergleichen lassen, so lässt sich doch mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass an besagtem Samstagabend rund zweieinhalb Millionen Fans mit den Bayern oder dem BVB fieberten. Damit stellte Sky eigenen Angaben zufolge einen neuen Rekord in der Gesamtreichweite auf. Über den gesamten Spieltag hinweg wurden sogar 1,35 Millionen Zuschauer in den Sportsbars gezählt.

Ebenfalls interessant ist die Zahl, die Sky bei der mobilen Nutzung nennt: Auf 130.000 Abrufe brachte es alleine das Bundesliga-Spiel zwischen Dortmund und Bayern. Zur Gesamt-Reichweite kann man diese Zahl aber kaum dazu rechnen, weil beispielsweise gar nicht gesagt wird, wie lange ein Zuschauer im Web oder auf dem iPad tatsächlich am Ball blieb. Dass womöglich mehrere Fans gleichzeitig das Spiel auf einem Tablet verfolgten, geht darüber hinaus ebenfalls nicht aus der Zahl hervor. Spannend ist sie aber allemal, zumal sich Sky in der Vergangenheit meist in Schweigen hüllte, wenn es um die Nutzung von Sky Go ging.

Hier werden die neuen "Internet-Quoten", die aktuell bereits gemessen werden, in Zukunft vermutlich weitere Aufschlüsse liefern. Einige Hürden gilt es aber auch in diesem Punkt noch zu überwinden, wenngleich noch für dieses Jahr mit ersten Daten zu rechnen ist (DWDL.de berichtete) (http://www.dwdl.de/magazin/42859/so_misst_die_agf_kuenftig_die_internetquoten/). Bei Sky vertraut man bis dahin nicht zuetzt eigenen Messungen. "Die Fragmentierung der Mediennutzung ist bei Sky-Abonnenten längst gelebte Realität", so Martin Michel, Geschäftsführer von Sky Media Network. "Dieses Nutzungsverhalten überführen wir bei Sky Media Network in den Werbemarkt und ermöglichen unseren Kunden die direkte Ansprache der Zielgruppen ohne Streuverluste über alle Verbreitungswege hinweg."

Quelle: dwdl

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Zahlen, bitte: So viele Fans jubeln in den Sportsbars (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?296440-Zahlen-bitte-So-viele-Fans-jubeln-in-den-Sportsbars)

Tube10000
16-12-2013, 07:50 AM
Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start
http://i.imagebanana.com/img/3hkyirdx/9465.jpgDer seit längerem erwartete Video-on-Demand-Dienst des Pay-TV-Anbieters Sky steht unmittelbar vor seinem offiziellen Start. Am Dienstagabend kündigte das Unternehmen mit Snap einen neuen Dienst an, der seine Premiere noch in dieser Woche feiern soll.

Seit längerem ist sie angekündigt, nun soll sie endlich starten: Der Pay-TV-Anbieter Sky bringt unter dem Namen "Snap" eine eigene Online-Videothekhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) an den Start, die den Video-on-Demand-Bereich für das Unternehmen erschließen soll. Erstmals beworben wurde Snap am Dienstagabend im Rahmen der Berichterstattung zur UEFA Champions League bei Sky. Der Startschuss soll demnach bereits am Donnerstag (12. Dezember) fallen.

Über das genaue Geschäftsmodell von Snap ist derzeit noch wenig bekannt. Eine http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifWebsite (http://www.sky.de/web/cms/de/snap.jsp) weist jedoch unmissverständlich auf den Starttermin hin und wirbt mit dem Slogan: "Es ist Zeit für Unterhaltunghttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) auf Abruf in einer neuen Dimension". Dabei ist sehr wahrscheinlich, dass es sich bei Snap um ein Abruf-Angebot handeln wird, das auch für Nicht-Abonnenten von Sky gedacht ist, denn die klassischen Abonnenten des linearen Angebotshttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) bekommen auf Wunsch bereits mit Sky Go einen eigenen Abrufdienst.

Mit seinem neuen Dienst könnte Sky einen Frontalangriff auf Maxdome, Lovefilm und Co. starten. Wie ähnlich oder unähnlich Snap den genannten VoD-Diensten tatsächlich ist, wird sich jedoch erst dann offenbaren, wenn mehr Details bekannt sind.

Quelle: Digitalfernsehen
Sky startet “Snap” Online-Videothek – inklusive HDTV
Sky startet am 12.12.2013 seine neue Online-Videothek “Snap (http://www.sky.de/web/cms/de/snap.jsp)“. Das Angebot richtet sich sowohl an vorhandene Sky Pay TV-Abonnenten als auch Neukunden. Bislang gibt sich Sky über Details noch geheimnisvoll und auch der Slogan “Es ist Zeit für Unterhaltung auf Abruf in einer neuen Dimension” verrät nicht viel. Details werden voraussichtlich erst am Donnerstag bekannt gegeben.

Erwartet wird bereits seit Monaten ein eigenständiges Video-Abruf-Angebot, welches auch eigenständig ohne Pay TV-Abo nutzbar ist. Von den genauen Konditionen dürfte es abhängen, ob Sky mit Snap ausreichend neue Kunden gewinnen kann, die bislang nicht für ein klassisches Pay TV-Abo mit langen Laufzeiten zu gewinnen waren, andererseits aber auch das bestehende Angebot für die Stammkundschaft attraktiv genug behält, damit diese ihre Abos auch weiter verlängert.

Snap” ist inzwischen unter www.skysnap.de (https://www.skysnap.de/) online. Das Angebot kostet für Nicht-Abonnenten 9,90 EUR im Monat und ist bis Monatsende kostenlos. Abonnenten zahlen 4,90 EUR im Monat und können Snap bis Ende Januar 2014 kostenlos nutzen. Das Abo ist monatlich kündbar. Ein sehr großer Teil des Film- und Serien-Angebots ist auch in HDTV verfügbar. Die Bildqualität wird dynamisch angepasst, genaue Auflösungen werden nicht genannt.

Sky nutzt für Snap das “Silverlight”-Plugin. Snap lässt sich auf Mac, PC, iPad und via Airplay auch auf dem Apple TV nutzen. Für das iPad wird auch ein Offline-Modus angeboten. Eine Unterstützung für das iPhone soll folgen. Ausserdem soll Snap auch auf Samsung Smart-TVs ab Jahrgang 2012 nutzbar sein. “Snap” bietet einen Großteil der Serien und Filme auch mit optionalem Original-Ton an. Sky bietet bei “Snap” nicht die neuesten Filme und Serien an. Diese bleiben weiterhin den Pay TV-Abonnenten vorbehalten. Die aktuellsten Filme sind ca. zwei Jahre alt. Das Serien-Angebot besteht derzeit vor allem aus einem sehr umfangreichen HBO-Archiv. Auch dort gibt es nicht die aktuellsten Staffeln zu sehen. So ist z.B. von “Boardwalk Empire” nur die erste Staffel aus dem Jahr 2010 im Angebot.

Quelle: areadvd

Angriff ist die beste Verteidigung? Sky startet Snap
Das neue VoD-Angebot von Sky ist wohl mehr Abwehr, denn Angriff: Im Gespräch mit der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) erklärt Sky-Chef Brian Sullivan vorab, was Snap für 9,90 Euro im Monat bietet - und was nicht.

Angriff ist die beste Verteidigung - ein Sprichwort, wie gemacht für das neueste Angebot des PayTV-Anbieters Sky Deutschland. Am Dienstagabend liefen schon erste Teaser-Trailer für ein neues Video on Demand-Angebot im Umfeld der Champions League und bevor es am Donnerstagvormitatg offiziell vorgestellt werden soll, erzählt der Sky-Vorstandsvorsitzende Brian Sullivan in der am Mittwochabend erscheinenen Donnerstagsausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ bereits weitere Details zu Snap. Dabei wird deutlich: Snap ist weniger Überzeugungstat als nötige Antwort auf neue Wettbewerber, die Sky in einen aggressiven Preiskampf verwickeln - und das ausgerechnet jetzt, wo der PayTV-Anbieter gerade ein Geschäftsmodell für das lange defizitäre PayTV gefunden hat.

Für 9,90 Euro im Monat gibt es via Snap Filme und Serienfolgen auf Abruf. Zum Start an diesem Donnerstag sollen es 4.000 sein, später einmal 10.000. Sport spielt keine Rolle. „Es ist Zeit für Unterhaltung auf Abruf in neuer Dimension“, behauptet Sky in der Eigenwerbung des Angebots. Doch die Grenzen für Snap sind klar gesteckt: Allerneueste Filme und Serienfolgen soll es dort nicht geben. „Auf gar keinen Fall werden wir ein Geschäftsmodell zerstören, das wir jetzt sechs Jahre lang repariert haben und das 20 Jahre lang nicht funktioniert hat“, erklärt Sullivan gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“.

Von Kultserien wie „True Blood“ oder „Boardwalk Empire“ gebe es nur die ältere Staffeln, die neuesten Folgen bleiben laut "SZ"-Angaben den Snap-Kunden vorenthalten. Abonnenten der linearen Sky-TV-Pakete und dem darauf aufgesetzten VoD-Angebot Sky Go sollen schließlich weiterhin „etwas Besseres sehen“, um mal den Sky-Claim zu zitieren. Dafür liefert Snap ältere Kultserien in Gänze. Auch für Sky-Abonnenten könnte das neue Angebot so eine Erweiterung darstellen, hofft man. Deswegen zahlen Abonnenten des linearen Sky-TV-Angebots auch nur 4,90 Euro im Monat, wenn sie sich für Snap interessieren.

Der reguläre Preis von 9,90 Euro liegt jedoch über dem, was die Wettbewerber Watchever, Lovefilm und Maxdome verlangen. Sullivan baut auf die Strahlkraft von exklusiven Inhalten, die andere VoD-Portale so nicht bieten könnten: HBO-Serien und ein Kinderangebot von Disney. Laut „Süddeutscher Zeitung“ hätte der Sky-Chef Snap gerne zu einem höheren Preis angeboten. Aber zehn Euro seien eine psychologische Grenze. Hier klingt deutlich durch, was DWDL.de bereits vor einigen Wochen unter der Überschrift „Preis-Dilemma: Sky sitzt in der Netflix-Falle“ (http://www.dwdl.de/magazin/43166/das_preisdilemma_sky_sitzt_in_der_netflixfalle/)formulierte.

Sullivan bestätigt dies jetzt erstaunlich offen und attackiert gleichzeitig die Preisbrecher von Netflix und Co. Bei Sky glaube man, sagt Sullivan der „Süddeutschen Zeitung“, „dass die momentanen Geschäftsmodelle für Videoportale auf der ganzen Welt nicht nachhaltig sind.“ Netflix müsse auch noch beweisen, dass sie nachhaltig profitabel arbeiten könnten. Vor diesem Hintergrund ist das VoD-Angebot Snap wohl eher als Abwehr denn als Angriff zu verstehen - als Absicherung in einem Marktsegment mit günstigen Preisen, die man bei Sky mit Schrecken betrachtet.

Damit bleibt jetzt noch abzuwarten, welche Inhalte Snap konkret bietet, um ein erstes Urteil über das neue VoD-Angebot zu fällen. Aus dem Artikel in der "Süddeutschen Zeitung" geht dazu nicht viel hervor. Antworten darauf wird der Launch am Donnerstagvormittag liefern. Die kommenden Wochen und Monate werden dann zeigen, ob Sky hier ein schwieriger Spagat gelingt: Ein VoD-Angebot zu etablieren, das attraktiv genug ist, um im Niedrigpreis-Segment konkurrenzfähig zu sein, ohne das endlich funktionierende PayTV-Geschäft zu beschädigen.

Quelle: dwdl

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Snap: Video-on-Demand-Dienst von Sky vor dem Start (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?296402-Sky-startet-neue-Online-Videothek-Snap) -

Tube10000
16-12-2013, 07:50 AM
Sky stellt neuen Event-Sender auf wie "Big Brother"
http://www.abload.de/img/skyvvuw8.gifTV-Events wie "Big Brother" sollen auch beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky künftig eine größere Rolle spielen. Dafür flaggt der Konzern den bisherigen Container-Kanal zu dem Programm Sky Event um.

Die Container-Show "Big Brother" ist zwar im deutschen Free-TV beheimatet, doch auch die Kunden des deutschen Pay-TV-Anbieters Sky kamen in den letzten Jahren immer wieder in den Genuss, die eingesperrten Bewohner im Programm des Pay-TV-Anbieters zu bewundern. Möglich wurde dies durch einen http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifspeziell eingerichteten Sky-Kanal (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-richtet-Sender-fuer-Promi-Big-Brother-ein.105924.0.html), über den seit 2004 die je aktuelle Staffel live übertragen wurde. So auch in diesem Jahr, als erstmals Sat.1 mit einer Promi-Ausgabe der Reality-Show an den Start ging. In Zukunft will der Konzern aber offenbar mehr dieser Events anbieten, denn Sky flaggt den "Big Brother"-Kanal nun zu Sky Event um.

Das Go der zuständigen Medienwächter hat sich der Unterföhriger Konzern schon gesichert. Wie die Bayerische Landeszentrale für neuehttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) Medien (BLM) am Donnerstag mitteilte, hat der Medienrat Sky Deutschland genehmigt, das vormalige Fernsehspartenprogramm "Big Brother" künftig unter dem Namen Sky Event zu verbreiten. Zudem wurde die Zulassung um acht Jahre verlängert.

Welche Formate genau in Zukunft auf dem Event-Sender laufen sollen, ist bisher nicht bekannt. Die Live-Übertragungen von "Big Brother" sollen aber weiterhin im Programm bleiben. Laut BLM plant Sky hier vergleichbare Casting- und Reality-Shows zu zeigen, wie man sie aus dem Free-TV kennt.

Bei dem "Big Brother"-Kanal beziehungsweise nun Sky Event handelt es sich um einen der Select-Sender des deutschen Pay-TV-Anbieters, den Kunden bei Interesse via Pay-per-View bestellen können. Dabei gab Sky seinen Kunden die Möglichkeit, sich zwischen Tagestickets und einem Ticket für die ganze Staffel zu entscheiden.

Update:
Wie Sky eben gegenüber DIGITALhttp://images.intellitxt.com/ast/adTypes/icon1.png (http://www.digitalfernsehen.de/#) FERNSEHEN mitteilte, gibt es entgegen der Meldung der BLM derzeit noch keine konkreten Pläne, welche Formate künftig über den Event-Sender angeboten werden. Auch eine nächste Übertragung von "Big Brother" sei noch ungewiss, da bisher noch überhaupt nicht feststeht, ob und wann es eine neue Staffel geben wird.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky stellt neuen Event-Sender auf wie "Big Brother" (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?296727-Sky-stellt-neuen-Event-Sender-auf-wie-quot-Big-Brother-quot)

Tube10000
18-12-2013, 06:28 AM
Sky Cinema HD präsentiert Sonderprogrammierung zu "Fast & Furious 6" mit allen Teilen der Action-Reihe
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifSky zeigt zur TV-Premiere von Teil 6 am 26. Januar 2014 die gesamte "Fast & Furious"-Reihe
- Zu Ehren von Paul Walker

Nicht nur für die Fans der furiosen Auto-Action war die Nachricht vom tragischen Unfalltod Paul Walkers ein Schock. Ab 3. Januar 2014 zeigt Sky nun die komplette "Fast & Furious"-Reihe auf Sky Cinema HD. Am 26. Januar gibt es in einer großen Marathon-Programmierung zur TV-Premiere des sechsten Teils "Fast & Furious" um 20.15 Uhr ab 10.45 Uhr alle sechs Teile nacheinander. Hauptdarsteller Paul Walker, gelang mit den "Fast & Furious"-Filmen der Durchbruch in Hollywood. Er spielte in fünf Teilen der Actionreihe mit.

Über "Fast & Furious 6"
Sirrende Turbolader, Lachgaseinspritzung und blubbernde V8-Big-Blocks: Auch im sechsten Teil der "Fast & Furious“-Reihe dreht sich alles um getunte Boliden und Motoren im roten Drehzahlbereich. Diesmal gehen die Raserkumpels Dom Toretto (Vin Diesel) und Brian O’Conner (der kürzlich tödlich verunglückte Paul Walker) im Auftrag ihres Ex-Gegners Hobbs (Dwayne Johnson) ins Rennen und duellieren sich auf der Straße mit Mega-Verbrecher Shaw (Luke Evans). Natürlich toppt "Fast & Furious 6" in puncto Action die vorherigen Teile – unter anderem durch eine Highspeed-Verfolgungsjagd mit einem Panzer.

Sendetermine auf Sky Cinema und Sky Cinema HD

TV-Premiere
Fast & Furious 6: Sonntag, 26.1.2014 um 20.15 Uhr sowie auf Sky Go und Sky Anytime; im Anschluss um 22.20 Uhr "Making of... Fast & Furious 6"

Teile 1 - 5
The Fast And The Furious: Freitag, 3.1. um 20.15 Uhr sowie Sonntag, 26.1. um 10.45 Uhr

2 Fast 2 Furious: Freitag, 10.1. um 20.15 Uhr sowie Sonntag, 26.1. um 12.35 Uhr

The Fast and The Furious: Tokyo Drift: Freitag, 17.1. um 20.15 Uhr sowie Sonntag, 26.1. um 14.25 Uhr

Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile.: Freitag, 24.1. um 20.15 Uhr sowie Sonntag, 26.1. um 16.10 Uhr

Fast & Furious Five: Samstag, 25.1. um 20.15 Uhr sowie Sonntag, 26.1. um 18.00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.sky.de/fastandfurious (http://www.sky.de/fastandfurious).


Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit über 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Cinema HD präsentiert Sonderprogrammierung zu "Fast & Furious 6" (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?297312-Sky-Cinema-HD-pr%C3%A4sentiert-Sonderprogrammierung-zu-quot-Fast-amp-Furious-6-quot)

Tube10000
19-12-2013, 06:31 AM
Sky Go ab sofort im Zweikanalton
http://s7.directupload.net/images/131218/nma9fzol.gifDeutsch oder Originalfassung – Programmhighlights auf Sky Go ab sofort im Zweikanalton

- Das Beste von Sky jetzt auch bei Sky Go auf Deutsch und im Original im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch und auf der Xbox 360
- Auftakt mit über 50 Highlights, u.a. „Argo“, „Prometheus – Dunkle Zeichen“, „James Bond 007 – Skyfall“ und „The Dark Knight Rises“
Sky Kunden haben die freie Wahl, ob sie ihr Lieblingsprogramm lieber im Original oder in der synchronisierten deutschen Fassung genießen möchten. Das gilt ab heute auch für Sky Go, das führende Over-the-Top-Angebot (OTT) im deutschen und österreichischen Abo-TV.

Zum Start sind bereits mehr als 50 Blockbuster wie „Argo“, „Prometheus – Dunkle Zeichen“, „James Bond 007 - Skyfall“ und „The Dark Knight Rises“ im Zweikanalton im Web, auf dem iPad, iPhone/iPod touch (jeweils verfügbar ab iOS 6) und auf der Xbox 360 abrufbar. Alle künftig startenden Film-Highlights werden ebenfalls in zwei Sprachen angeboten, die ganz einfach während des Abspielens gewechselt werden können.

Auch Serienfans können zwischen Deutsch und dem Originalton wählen: Den Auftakt macht die aktuelle dritte Staffel der preisgekrönten „American Horror Story“, die erste Staffel der knallharten Crime-Serie „Mob City“ (29. Dezember) sowie zukünftig neu startende Serien und Serien-Staffeln folgen. Für bestehende Inhalte aus dem Sky Go Katalog werden Originaltonspuren fortlaufend ergänzt.

Peter Schulz, Vice President On Demand Programming bei Sky Deutschland: „Viele Film- und Serienfans sehen ihre Lieblingsprogramme gerne in der Originalfassung – egal, ob sie zu Hause oder von unterwegs schauen. Daher bieten wir ausgewählte Serien-Highlights bereits seit längerem unmittelbar nach US-Start im Original über Sky Go und Sky Anytime an. Ab sofort erweitern wir unseren Service, indem wir unseren Kunden einen großen Teil unserer Serien und Filme über all unsere On-Demand Plattformen im Zweikanalton auf Abruf zur Verfügung stellen, damit die Zuschauer immer und überall völlig flexibel wählen können, in welcher Sprache sie entsprechende Inhalte sehen."

Programmhighlights im Zweikanalton auf Sky Go (Auswahl)

Argo
Prometheus – Dunkle Zeichen
James Bond 007 – Skyfall
The Dark Knight Rises
Couchgeflüster
Die Simpsons – Der Film
Hotel Transsilvanien
Das Bourne Vermächtnis
The Watch – Nachbarn der 3. Art
Abraham Lincoln: Vampirjäger
Das Schwergewicht
Ice Age 4 – Voll Verschoben
The Expendables 2 - Uncut Version

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Go ab sofort im Zweikanalton (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?297660-Sky-Go-ab-sofort-im-Zweikanalton) -

Tube10000
20-12-2013, 06:41 AM
Muhammad Alis größter Kampf - HBO Film als deutsche Erstausstrahlung
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif“Muhammad Alis größter Kampf” - HBO Film als deutsche Erstausstrahlung exklusiv am 31. Januar auf Sky Atlantic HD
• Deutsche TV-Premiere am 31. Januar 2014 um 21.15 Uhr auf Sky Atlantic HD
• Historienprofi Stephen Frears führt Regie

Muhammad Ali ist eine der größten Sportlegenden des 20. Jahrhunderts. Nur wenige Menschen wissen allerdings um seinen größten Kampf, der weit weg von allen Boxringen im Gerichtssaal stattfand. Dieser HBO Film erzählt ein-dringlich was hinter den Kulissen des U.S. Supreme Court vorging, als neun ehrwürdige Richter über das Schicksal eines Champions entschieden, der sich aus moralischen Gründen weigerte dem Militär beizutreten. Sky Atlantic HD präsentiert „Muhammad Alis größter Kampf“ am 31. Januar um 21.15 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Regis-seur des Films ist Historienprofi Stephen Frears („Die Queen“).

Über "Muhammad Alis größter Kampf“
Washington, 1971: Vor dem Obersten Gerichtshof wird über die Kriegsdienstverweige-rung von Box-Ikone Cassius Clay aka Muhammad Ali verhandelt. Während draußen Tausende gegen den Vietnamkrieg protestieren, müssen acht weiße, alte Bundesrichter unter Leitung des Vorsitzenden Warren Burger (Frank Langella) die harte Linie der Re-gierung Nixon verteidigen. Doch Kevin Connolly (Benjamin Walker), ein idealistischer junger Mitarbeiter von Richter Harlan (Christopher Plummer), gibt nicht auf. - starbe-setzter Mix aus Kammerspiel und Archivaufnahmen von Historienprofi Stephen Frears ("Die Queen").

Facts:
Originaltitel: „Muhammad Ali's Greatest Fight“, Drama, ca. 90 Min., Regie: Stephen Frears. Am 31.1., freitags, 21.15 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere) sowie ab 1.2. auf Sky Anytime.

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschau-ern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Gestorben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen sowie au-ßergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Dexter“. Alle Serien sind so-wohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abge-rufen werden.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Muhammad Alis größter Kampf - HBO Film als deutsche Erstausstrahlung (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?297842-Muhammad-Alis-gr%C3%B6%C3%9Fter-Kampf-HBO-Film-als-deutsche-Erstausstrahlung)

Tube10000
13-01-2014, 07:17 AM
Sky Snap ab sofort auf iPhone verfügbar
http://s14.directupload.net/images/140108/3rrmyt26.jpgSky hält Wort: Wie im Dezember angekündigt, ist der neue Video-on-Demand-Dienst des deutschen Pay-TV-Anbieters ab sofort auch für das iPhone verfügbar. Über eine entsprechende App lassen sich Filme und Serien damit auch über das Apple-Smartphone abrufen.

Nicht einmal ganz vier Wochen nach dem http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifStart des neuen Video-on-Demand-Portals Snap (http://www.digitalfernsehen.de/Snap-Was-bietet-das-neue-Film-und-Serien-Portal-von-Sky.110461.0.html)bringt Sky nun auch die versprochene App für iPhone-Nutzer heraus. Wie der Pay-TV-Anbieter aus Unterföhring am Mittwoch bekannt gab, kann die Online-Videothek ab sofort auch mit dem populären Smartphone von Apple sowie dem iPod touch genutzt werden. Dass man die Produktpalette bereits so schnell erweitern konnte, sei aber erst der Anfang, wie Alice Mascia, Vice President Strategy bei Sky Deutschland, erklärte. "Wir werden das Portfolio weiterhin vergrößern und lassen den Kunden die Entscheidung, auf welchem Gerät sie Snap nutzen möchten", kündigte sie an.

Die Endgeräte:
Bereits zum Start ließ sich Snap auf dem PC, Mac, dem iPad ab der zweiten Generation und iOS 6.0 sowie dem Apple TV nutzen. Zudem kann Snap auf Smart TVs von Samsung ab 2012 abgerufen werden. Sky hatte allerdings bereits von Anfang an die Parole ausgegeben, dass es das erklärte Ziel sei, die Online-Videothek auf möglichst vielen Endgeräten verfügbar zu machen. Mit dem iPhone und dem iPod touch hat Sky den nächsten Schritt in diese Richtung getan. Weitere Plattformen und Geräte, darunter auch die Galaxy-Produkte von Samsung, sollen ebenfalls folgen.

Nutzer haben bei Snap die Möglichkeit, bis zu vier Geräte bei dem VoD-Dienst zu registrieren, über die sie die angebotenen Inhalte konsumieren. Dabei bietet Sky über den Dienst vor allem Filme und ganze Serien an, die Interessenten über Snap unabhängig vom linearen Programm konsumieren können. In der Kategorie Serien warten beispielsweise "Die Sopranos", "Sex and the City" oder auch "Boardwalk Empire". Neben einzelnen Filmen bietet Snap aber auch Themenspecials wie das das Comichelden Spezial oder auch Pakete zu einzelnen Schauspielern an.

Die Nutzung von Snap beginnt dabei mit einer Gratis-Testphase. Wer sich auf der Homepage registriert, kann das Angebot zunächst einen Monat lang kostenlos nutzen, ehe eine Gebühr von 9,90 Euro im Monat anfällt. Sky-Kunden erhalten einen Vorzugspreis von 4,90 Euro.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky startet neue Online-Videothek Snap (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?296402-Sky-startet-neue-Online-Videothek-Snap)

Tube10000
13-01-2014, 07:18 AM
MTV Germany HD startet auf neuem Sky-Transponder
http://s14.directupload.net/images/140108/u237ojs3.gifDer Musiksender MTV Germany HD soll auf einem neuen HD-Transponder des Betreibers Sky Deutschland starten. Der Astra-Transponder 23 soll in den kommenden Tagen in Betrieb genommen werden.

Mit der Inbetriebnahme des neuen HD-Transponders auf der Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost wird der Pay-TV-Anbieter Sky offenbar auch sein Senderportfolio weiter ausbauen. Wie aus einer aktuellen Transponderliste von Sky hervorgeht, soll MTV Germany HD auf dem neuen Transponder 23 starten, den Sky nach eigenen Planungen in den kommenden Tagen in Betrieb nehmen wird. Der Transponder ist bereits aktiviert, ein TV-Signal liegt aktuell jedoch noch nicht an.

Der HD-Ableger von MTV Germany ist hierzulande bislang ausschließlich über die Entertain-Plattform der Deutschen Telekom als Pay-TV-Sender verfügbar. Mit der Aufschaltung auf den neuen Sky-Transponder wäre der HD-Sender erstmals auch für Satellitenkunden empfangbar. Die Empfangsparameter für den Astra-Transponder 23 lauten 11 553 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur 3/4). Die Modulation erfolgt in 8PSK.

Neben MTV Germany HD ist bereits bekannt, dass auch der bereits bei Sky verfügbare Viacom-Sender http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifMTV Live HD auf Transponder 23 wechseln wird (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-nimmt-neuen-Transponder-in-Betrieb.111041.0.html). Hintergrund ist die Abschaltung des Senders auf dem bisherigen Satellitentransponder mit der Frequenz 11 778 MHz vertikal (DVB-S, Symbolrate SR 27 500, Fehlerkorrektur FEC 3/4).

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky nimmt neuen Transponder in Betrieb (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?300688-Sky-nimmt-neuen-Transponder-in-Betrieb)

Tube10000
13-01-2014, 07:18 AM
Neuer Startbildschirm für Sky-Abonnenten-Sky Home
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifSky Home: Das attraktive Spiel mit dem Feuer
Am Donnerstagvormittag kündigte Sky einen neuen individualisierbaren Start-Bildschirm für seine Receiver an. Klingt nicht weltbewegend, doch dahinter steckt so viel mehr: Vielleicht sogar die wichtigste Frage der TV-Branche im Jahr 2014.

Seit Jahrzehnten ist die Nutzung des Fernsehers im Wohnzimmer unverändert. Mögen auch neue Nutzungsformen via Computer, Tablet oder sogar Smartphone hingekommen sein, so hat sich beim klassischen TV-Konsum vom heimischen Sofa aus eins nie geändert: Wer die Einschalttaste drückt, bekommt Fernsehen. Entweder den zuletzt eingeschalteten Sender oder seinen Lieblingskanal. In jedem Fall war das lineare Fernsehsignal meist nur einen Knopf entfernt - wenn man mal von Umwegen über einzuschaltende Receiver absieht. Eine Welt, die 2014 ins Wanken kommt und dabei revolutionäre Auswirkungen haben könnte, die bislang völlig unterschätzt werden.

Am Donnerstag verkündete Sky, dass man mit Sky Home in den eigenen Receivern über ein Update einen neuen Service implementiert. „Fernsehvergnügen der nächsten Generation: Sky Home vereint lineare und On Demand Programme sowie redaktionelle Empfehlungen auf Knopfdruck“, heißt es in der Pressemitteilung des PayTV-Betreibers. Gemeint ist: Nutzer eines Sky Receivers erhalten beim Start ihrer Box nach dem Update kein klassisches TV-Signal, sondern als neunen Standard eingestellt einen „interaktiven und personalisierbaren Startbildschirm“, der auch später mit einem Knopfdruck immer wieder erreichbar ist.

Auf einen Blick gebe Sky Home so die besten Programme des Tages und der Woche aller linearer Sky Sender und der On Demand Services Sky Anytime und Sky Select, die auf dem HD-Receiver Sky+ verfügbar sind. Programme können über Sky Home wahlweise vorgemerkt, aufgezeichnet oder direkt gestartet werden. Durch die Kombination aus redaktionellen Empfehlungen und der individuell anpassbaren Senderliste in der Kategorie „Meine Lieblingssender“ sollen Sky Kunden so noch schneller, was für sie relevant und interessant ist.

http://www.dwdl.de/images/1389258923.jpg

Der neue Startbildschirm steht ab sofort für die Satelliten-Receiver von Sky zur Verfügung. Weitere Sky-Receiver für Kabelnetze sollen sukzessive folgen. „Sky Home ist das perfekte Instrument, um das Benutzererlebnis für unsere Kunden weiter auszubauen, indem wir ihnen auf Knopf- druck einfachen Zugang zu den besten Inhalten und Programmempfehlungen aus der Sky Redaktion bieten – alles direkt auf dem Sky Receiver (…) Wir möchten, dass unsere Kunden weniger Zeit mit der Suche verbringen und so mehr Zeit für besseres Fernsehen haben.“

Doch genau in diesem Satz steckt Zündstoff, der in diesem Jahr noch zu explodieren droht. Denn das Ziel von Sullivan ist natürlich, dass am Ende der verkürzten Suche seiner Abonnenten auch die Nutzung von Sky-Kanälen steht. Wer einen Sky-Receiver zum TV-Empfang nutzt, soll nach Sky-Vorstellungen künftig beim Einschalten der Box ausschließlich auf Sky-Kanäle hingewiesen werden. Immerhin: Sky Home lässt sich auf Wunsch auch wieder deaktivieren. Das eigentliche TV-Signal ist mit aktiviertem Sky Home jedoch einen weiteren Tastendruck entfernt und die hervorgehobenen Empfehlungen von einem einzelnen Programmanbieter gesteuert.

Dieses Problem ist seit vielen Jahren der Grund, warum die elektronischen Programmführer, die EPGs, meist furchtbar unattraktiv gestaltet sind. Eine Hervorhebung von besonderen Programmhighlights, die unterschiedliche Darstellung von größeren und kleineren Sendern - es galt seit über einem Jahrzehnt als Tabu, damit alle empfangbaren Kanäle gleich behandelt werden und so ein fairer Wettbewerb möglich ist. Doch dieser ehrenwerte Gedanke ist bald ein Relikt vergangener Tage.

Sky zieht vor und präsentiert mit Sky Home, was einzelne Hersteller von TV-Geräten ebenfalls schon angekündigt haben: Ihre Geräte sollen nach dem Einschalten künftig zunächst einen Homescreen zeigen, der neben dem linearen TV-Programm auf Apps und non-lineare TV-Angebote hinweist. Watchever-Chef Stefan Schulz hat darüber schon öffentlich gejubelt. Vielen TV-Zuschauern, die schon mit der Nutzung von VoD-Diensten und Mediatheken vertraut sind, werden das weniger empört verfolgen als die linearen TV-Sender.

Sie drohen in Zukunft mehr als nur einen Tastendruck entfernt zu sein - und gleichzeitig ihr Quasi-Monopol auf dem heimischen Wohnzimmer-Fernseher zu verlieren. Smart TV wird von einer optionalen Spielerei zum Tor der TV-Nutzung - und vergrößert so den Wettbewerb. Das kann man begrüßen. Doch es gilt zu klären: Wer kontrolliert eigentlich, welche Angebote den Nutzern dann bevorzugt angepriesen werden? Bei Sky-Receivern entscheidet das der PayTV-Anbieter künftig selbst. Ein Wettbewerbsvorteil, wenn man eigene Boxen im Land verteilt.

Quelle: dwdl

Fernsehvergnügen der nächsten Generation:
Sky Home vereint lineare und On Demand Programme sowie redaktionelle Empfehlungen auf Knopfdruck

- Mit Sky Home nichts mehr verpassen: Startbildschirm auf dem Fernseher mit redaktionellen Empfehlungen sowie den besten Programmen des Ta-ges und der Woche auf einen Blick – ohne zusätzliche Kosten
- Sky Home präsentiert Highlights der linearen Sky Sender, der On Demand Services Sky Anytime sowie Sky Select und liefert eine Programmübersicht über alle persönlichen Lieblingssender
- Weniger Zeit für die Suche, mehr Zeit für Fernsehgenuss: Leichter und intuitiver Zugang zum einzigartigen Unterhaltungsangebot von Sky – noch einfacher durch Knopfdruck der grünen Taste auf der Fernbedienung
- Neue Features und mehr Komfort für Sky+ Kunden: Sky Anytime Merkliste für Filme und Direktaufnahme einzelner Episoden oder ganzer Serien von Sky Home aus

Besseres Fernsehen wird jetzt noch einfacher: Mit Sky Home, der neuesten Innovation von Sky, behalten Sky Kunden stets den Überblick über das vielfältige und hochqualitative Programmangebot. Der interaktive und personalisierbare Startbildschirm, der automatisch beim Einschalten des Sky Receivers erscheint, zeigt auf einen Blick die besten Programme des Tages und der Woche aller linearer Sky Sender und der On Demand Services Sky Anytime und Sky Select, die auf dem HD-Receiver Sky+ verfügbar sind.

Programme können über Sky Home wahlweise vorgemerkt, aufgezeichnet oder direkt gestartet werden. Durch die Kombination aus redaktionellen Empfehlungen und der individuell anpassbaren Senderliste in der Kategorie „Meine Lieblingssender“ finden Sky Kunden noch schneller, was für sie relevant und interessant ist. Im Bereich „Kids TV“ sehen Kunden, was aktuell und in Kürze auf einer Auswahl an Kindersendern läuft.

Der Schnellzugriff auf Sky Home erfolgt mit dem grünen Knopf der Fernbedienung, die intuitive Oberfläche macht die Benutzung kinderleicht. Ab dem 9. Januar startet Sky Home für einen Teil der Sky Receiver im Satellitennetz und wird sukzessive auch für die weiteren Sky Receiver – auch in den Kabelnetzen – verfügbar sein.

Brian Sullivan, CEO Sky Deutschland: „Sky Home ist das perfekte Instrument, um das Benutzererlebnis für unsere Kunden weiter auszubauen, indem wir ihnen auf Knopfdruck einfachen Zugang zu den besten Inhalten und Programmempfehlungen aus der Sky Redaktion bieten – alles direkt auf dem Sky Receiver. Es war noch nie so einfach, neue Inhalte zu entdecken und seine Lieblingssendungen zu finden. Wir möchten, dass unsere Kunden weniger Zeit mit der Suche verbringen und so mehr Zeit für besseres Fernsehen haben.“

Merkliste und Programmempfehlungen für Sky Anytime
Parallel zum Start von Sky Home wird auch Sky Anytime für einen größeren Bedienkomfort erweitert: Kunden mit einem Sky+ Receiver können über die neue Funktion Titel aus dem großen On Demand Programmangebot zu einer persönlichen Merkliste hinzufügen und die Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt ansehen. Die Liste ist auch über Sky Home abrufbar und ergänzt somit die persönliche Programmübersicht. Des Weiteren erhalten Abonnenten bei der Auswahl eines Films über Sky Anytime redaktionelle Empfehlungen für ähnliche Titel, um die Suche nach gewünschten Inhalten noch einfacher zu gestalten.


Quelle: Sky Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Neuer Startbildschirm für Sky-Abonnenten-Sky Home (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?303211-Neuer-Startbildschirm-f%C3%BCr-Sky-Abonnenten-Sky-Home) -

Tube10000
13-01-2014, 07:19 AM
Ausbau des HD-Portfolios: ProSieben FUN HD ab 14. Januar bei Sky
http://s14.directupload.net/images/140107/ogum9k76.gif Weiterer Ausbau des Sky HD-Angebotes in Deutschland und Österreich: ProSieben FUN HD ab 14. Januar im Sky Welt Paket für Sky Satelliten-Kunden empfangbar
- Highlights zum Start: u.a. der atemberaubende Dokumentarfilm "The Art of Flight", die TV-Premiere der schrägen Serie "Hellfjord" und Backpacking extrem mit den deutschen Erstausstrahlungen von "Which Way to Travel" und "Madventures"
- Erweiterung des Sky Programmangebotes mit Fokus auf junge Zielgruppe

Noch mehr Fun und Action bei Sky: Ab Dienstag, 14. Januar um 20.15 Uhr ist der neue HD-Sender ProSieben FUN HD bei Sky für alle Satellitenkunden empfangbar. Der jüngste Pay-TV Sender der ProSiebenSat.1 Group zeigt seiner jungen Zielgruppe spannende Blockbuster, aktuelle Serien, internationale Konzert-Highlights, abgedrehte Action-Sport-Events und die besten Serien- und Show-Formate von ProSieben, zum Teil in deutscher Erstausstrahlung. Ausgewählte Programmhighlights werden zudem auch über Sky Anytime und zukünftig auch über Sky Go auf Abruf verfügbar sein.

Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland: "Wir freuen uns im Rahmen der erweiterten Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 den jungen Sky Zuschauern mit ProSieben FUN HD eine neue Farbe in unserem Programm anbieten zu können – und das in brillanter HD-Qualität."

Marcel Mohaupt, Vice President Pay TV and Strategy bei der ProSiebenSat.1 Group: "Wir sehen anhand der konstanten Wachstumszahlen, wie erfolgsversprechend sich Pay-TV im deutschen Markt etabliert. Durch die Vereinbarung mit Sky Deutschland steigern wir die Reichweite von ProSieben FUN deutlich."

Programmhighlights bei ProSieben FUN HD
Launch-Tag, 14. Januar 2014:
The Art of Flight um 20.15 Uhr
Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt um 21.35 Uhr
Saturday Night Live - Classics mit Neil Patrick Harris (How I Met Your Mother) um 23.25 Uhr
ProSieben FUN Glastonbury mit The Chemical Brothers um 0.15 Uhr
Weitere Programmhighlights:
Which Way to Travel, immer sonntags um 18.45 Uhr (deutsche TV-Premiere)
Madventures, immer sonntags um 19.30 Uhr in Doppelfolgen (deutsche TV-Premiere)
Hellfjord, Sonntag, 19.1. ab 20.15 Uhr (deutsche TV-Premiere), alle sieben Episoden als Marathonprogrammierung sowie ab 20.1. auf Sky Anytime 2TB (für Satellitenkunden)
X-Games Aspen 2014, 23.1. - 26.1. jeweils ab 18.30 Uhr bzw. am 24.1. ab 17.00 Uhr
Brickleberry, ab 6.2. immer donnerstags um 21.00 Uhr (deutsche TV-Premiere)
Panic Button, ab 3.3. immer montags um 20.15 Uhr (deutsche TV-Premiere)
Being Human (UK), ab 16.3. immer sonntags ab 20.15 Uhr jeweils drei Folgen (deutsche TV-Premiere)

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit über 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Pro Sieben Fun HD startet am 14. Januar neu bei Sky auf Astra – Frequenz steht fest (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?301440-Pro-Sieben-Fun-HD-startet-am-14-Januar-neu-bei-Sky-auf-Astra-%E2%80%93-Frequenz-steht-fest) -

Tube10000
13-01-2014, 07:19 AM
Sky bestätigt Aufschaltung des Senders MTV Germany HD auf Satellit Astra 19,2° Ost – Sendestart am 30. Januar
http://s14.directupload.net/images/140108/u237ojs3.gifBei Sky wird es ab Ende Januar einen weiteren Sender in HD-Qualität geben: „Ab Donnerstag, 30. Januar ist MTV Germany HD für Sky-Satellitenkunden in brillanter Bild- und Tonqualität empfangbar. Die Verbreitung des Senders über Sky in der Standardauflösung wird eingestellt.“ Dies teilte eine Sky-Sprecherin auf Anfrage gegenüber INFOSAT mit.

Ausgestrahlt wird der Kanal über Satellit Astra 19,2° Ost via Frequenz 11.553 H (SR 22000, FEC 3/4, DVB-S2 - 8PSK), wie INFOSAT berichtete (http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=74835). Auf der gleichen Frequenz startete, im Zuge eines Frequenzwechsels, am 8. Januar der Sender „MTV Live HD“. Das Programm wurde auf der bisher genutzten Frequenz 11.778 V (SR 27500, FEC 3/4, DVB-S - QPSK) abgeschaltet. Die Ausstrahlung der SD-Version von „MTV Germany“, derzeit über die Astra-Frequenz 11.973 V (SR 27500, FEC 3/4), wird nach der Aufschaltung des HD-Ablegers eingestellt.

Quelle: INFOSAT
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky nimmt neuen Transponder in Betrieb (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?300688-Sky-nimmt-neuen-Transponder-in-Betrieb) -

Tube10000
13-01-2014, 07:20 AM
Die vierte Staffel „Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer“
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifDie vierte Staffel „Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer“ nur wenige Stunden nach der US-Premiere bei Sky
- Die zehn neuen Episoden der spektakulären Fantasy-Saga in der englischen Originalfassung ab 7. April 2014 auf Sky Go und einen Tag später auch auf Sky Anytime empfangbar
- Ab 2. Juni 2014 wahlweise in der synchronisierten oder englischen Fassung auf Sky Atlantic HD
- Staffeln eins bis drei in Marathonprogrammierungen an den Wochenenden ab 17. Mai 2014 auf Sky Atlantic HD

Der lang ersehnte Starttermin der vierten Staffel von „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ steht nun fest: Am 7. April, nur wenige Stunden nach der US-Premiere, ist die erste der zehn neuen Episoden der vierten Staffel in der Originalfassung über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone und der Xbox 360 verfügbar. Einen Tag später steht sie dann auf Sky Anytime, empfangbar über den HD-Festplattenreceiver Sky+, auf Abruf bereit. Die lineare Ausstrahlung der synchronisierten Fassung erfolgt ab 2. Juni auf Sky Atlantic HD. An den Wochenenden ab dem 17. Mai werden die vorausgegangenen Staffeln eins bis drei in Marathonprogrammierungen wiederholt.

Facts:
Originaltitel: „Game of Thrones“, Fantasyserie, 4. Staffel, USA 2014, 10 Episoden à ca. 60 Min., Regie: David Benioff, D.B. Weiss u.a., Produzenten: David Benioff, D.B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernie Caulfield. Darsteller: Peter Dinklage, Lena Headey, Emilia Clarke, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harrington, Sophie Turner, Maisie Williams, Natalie Dormer.

Ausstrahlungstermine:
4. Staffel:
Ab 7.4.2014 auf Sky Go / ab 8.4.2014 auf Sky Anytime
Ab 2.6., montags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD
17. & 18.5.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 1. Staffel
24. & 25.5.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 2. Staffel
31.5. & 1.6.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 3. Staffel

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under – Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "The Newsroom" und "Veep – Die Vizepräsidentin" zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie "The White Queen" und "Magic City". Alle Serien sind sowohl auf Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Über Sky Go und Sky Anytime:
Mit Sky Go ist das Programm von Sky räumlich und zeitlich völlig flexibel empfangbar. Aktueller Live-Sport, Sky Sport News HD sowie herausragende US-Serien und Hunderte von Filmen, vieles davon in HD, sind im Web auf www.skygo.sky.de (http://www.skygo.sky.de/) und über die kostenlose Sky Go App auf dem iPad, dem iPhone, dem iPod touch sowie auf der Xbox 360 abrufbar. Sky Anytime ist flexibles Fernsehen nach eigenen Bedürfnissen. Die besten Inhalte aus Film, Sport, Serie, Dokumentation, Kinderprogramm und Entertainment stehen auf der Festplatte des HD-Receivers Sky+ kostenlos auf Abruf bereit – ohne Bindung und feste Startzeiten. Ausgewählte Inhalte werden nur wenige Stunden nach der US-Premiere auf Sky Go und einen Tag später auf Sky Anytime (empfangbar über den HD-Receiver Sky+) als Preview auf Abruf bereitgestellt, bevor sie später im linearen Fernsehen bei Sky im Zweikanalton ausgestrahlt werden. Zusätzlich können die neuesten Blockbuster von Sky Select gegen Gebühr bestellt und direkt für 24 Stunden angeschaut werden. Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de (http://www.info.sky.de/) abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.info.sky.de/topserien (http://www.info.sky.de/topserien), unter www.sky.de/SkyAtlanticHD (http://www.sky.de/SkyAtlanticHD) sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien (http://www.facebook.com/DeineSkySerien).

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit über 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten
können bis zu 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die vierte Staffel „Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer“ (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?305859-Die-vierte-Staffel-%E2%80%9EGame-of-Thrones-Das-Lied-von-Eis-und-Feuer%E2%80%9C)

Tube10000
13-01-2014, 07:20 AM
HD-Ausbau: Sky kippt SD-Sender aus dem Angebot
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifHochauflösendes Fernsehen hat bei Sky schon lange Priorität. Programme in Standardauflösung haben es da schwer, neue Sender starten nur in HD. Ende des Monats nimmt der Bezahlanbieter nun auch zwei SD-Programme aus dem Angebot.

Hochauflösendes Fernsehen ist für Sky bereits seit langer Zeit ein Umsatztreiber. Im dritten Quartal 2013 sah bereits knapp die Hälfte, genauer gesagt 49,6 Prozent, aller Sky-Abonnenten hochauflösendes Fernsehen. Während das Weihnachtsgeschäft dem Bezahlanbieter vermutlich noch einmal zu einem Zuwachs an HD-Kunden verholfen hat, geht Sky nun den nächsten Schritt. Nachdem man ohnehin nur noch HD-Sender ins eigene Angebot aufnimmt, werden Ende des Monats nun zwei SD-Sender aus dem Angebot entfernt.

Zum 30. Januar wird Sky die Verbreitung von MTV in Standardauflösung einstellen. Im gleichen Zuge wird dann die hochauflösende Variante von MTV aufgeschaltet. Zu empfangen ist MTV HD, wie auch bereits bisher MTV SD, zunächst lediglich für Satellitenkunden. Einen Tag später verabschiedet sich dann auch History SD über Sky. Hier wird es künftig nur noch den hochauflösenden Ableger geben.

Wie eine Sprecherin von History gegenüber DWDL.de bestätigt, bleibt History auf allen anderen Plattformen, etwa in den Bezahlpaketen von Kabelanbietern, aber weiterhin in Standardqualität auf Sendung. Da History HD auf Sky ohnehin schon für alle Satellitenkunden über das Welt-Paket zu empfangen ist, entfällt History SD ersatzlos. In der Vergangenheit hatte Sky bereits VH1 Classic durch das HD-Programm von MTV Live ersetzt. Andere Sender wie der Universal Channel und die Pay-TV-Sender von Sport1 starteten bei Sky ohnehin nur in HD.

Sky will mit diesem Schritt einmal mehr unterstreichen, dass man auf brilliante Bild- und Tonqualität setzen möchte und den Fokus klar auf den Ausbau des HD-Angebots gelegt hat. Dazu gehört auch ProSieben FUN, das am 14. Januar bei Sky starten und anders als auf anderen Plattformen lediglich hochauflösend angeboten wird. Zuletzt machte Sky im Dezember übrigens eine kleine Rolle rückwärts und bietet seither Sky Atlantic, einst als erster exklusiver HD-Sender gestartet, auch in Standardauflösung an. Dies war aber wohl einzig der Tatsache geschuldet, dass man einen günstigen Ersatz für den entfallenen Disney Channel anbieten wollte.

Quelle: dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky nimmt neuen Transponder in Betrieb (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?300688-Sky-nimmt-neuen-Transponder-in-Betrieb)

Tube10000
14-01-2014, 07:11 AM
HD-Ausbau: Sky kippt SD-Sender aus dem Angebot
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifHochauflösendes Fernsehen hat bei Sky schon lange Priorität. Programme in Standardauflösung haben es da schwer, neue Sender starten nur in HD. Ende des Monats nimmt der Bezahlanbieter nun auch zwei SD-Programme aus dem Angebot.

Hochauflösendes Fernsehen ist für Sky bereits seit langer Zeit ein Umsatztreiber. Im dritten Quartal 2013 sah bereits knapp die Hälfte, genauer gesagt 49,6 Prozent, aller Sky-Abonnenten hochauflösendes Fernsehen. Während das Weihnachtsgeschäft dem Bezahlanbieter vermutlich noch einmal zu einem Zuwachs an HD-Kunden verholfen hat, geht Sky nun den nächsten Schritt. Nachdem man ohnehin nur noch HD-Sender ins eigene Angebot aufnimmt, werden Ende des Monats nun zwei SD-Sender aus dem Angebot entfernt.

Zum 30. Januar wird Sky die Verbreitung von MTV in Standardauflösung einstellen. Im gleichen Zuge wird dann die hochauflösende Variante von MTV aufgeschaltet. Zu empfangen ist MTV HD, wie auch bereits bisher MTV SD, zunächst lediglich für Satellitenkunden. Einen Tag später verabschiedet sich dann auch History SD über Sky. Hier wird es künftig nur noch den hochauflösenden Ableger geben.

Wie eine Sprecherin von History gegenüber DWDL.de bestätigt, bleibt History auf allen anderen Plattformen, etwa in den Bezahlpaketen von Kabelanbietern, aber weiterhin in Standardqualität auf Sendung. Da History HD auf Sky ohnehin schon für alle Satellitenkunden über das Welt-Paket zu empfangen ist, entfällt History SD ersatzlos. In der Vergangenheit hatte Sky bereits VH1 Classic durch das HD-Programm von MTV Live ersetzt. Andere Sender wie der Universal Channel und die Pay-TV-Sender von Sport1 starteten bei Sky ohnehin nur in HD.

Sky will mit diesem Schritt einmal mehr unterstreichen, dass man auf brilliante Bild- und Tonqualität setzen möchte und den Fokus klar auf den Ausbau des HD-Angebots gelegt hat. Dazu gehört auch ProSieben FUN, das am 14. Januar bei Sky starten und anders als auf anderen Plattformen lediglich hochauflösend angeboten wird. Zuletzt machte Sky im Dezember übrigens eine kleine Rolle rückwärts und bietet seither Sky Atlantic, einst als erster exklusiver HD-Sender gestartet, auch in Standardauflösung an. Dies war aber wohl einzig der Tatsache geschuldet, dass man einen günstigen Ersatz für den entfallenen Disney Channel anbieten wollte.

Quelle: dwdl
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky nimmt neuen Transponder in Betrieb (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?300688-Sky-nimmt-neuen-Transponder-in-Betrieb) -

Tube10000
20-01-2014, 07:19 AM
Sky-Chef Sullivan sagt dramatischen Abonnentenzuwachs voraus
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifNoch hat Sky seine Abonnentenzahlen für das vierte Quartal 2013 nicht veröffentlicht. In einem TV-Interview auf dem Sender DAF zeigte sich Unternehmenschef Brian Sullivan am Donnerstag jedoch sehr optimistisch. Sogar die vier-Millionen-Marke hält er demnach für 2014 für realistisch.

Für Sky Deutschland lief es im vergangenen Jahr gut. Zwar sollen die vorläufigen Zahlen für den Jahresabschluss 2013 erst am 6. Februar veröffentlicht werden, doch bereits jetzt scheint festzustehen, dass man bei Sky das selbstgesteckte Ziel erreicht hat, erstmals ein Geschäftsjahr mit einem operativen Gewinn abzuschließen. Doch auch für das laufende Jahr erwartet man beim Pay-TV-Anbieter einen anhaltenden Aufschwung.

Wie Sky-CEO Brian Sullivan am Donnerstagabend in einem Interview mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF) sagte, erwarte man für 2014 einen dramatischen Anstieg der Abonnentenzahlen. Auch wenn Sullivan dabei keine verbindlichen Prognosen abgeben will, hält er einen Sprung über die vier-Millionen-Marke dabei nach eigenen Angaben für sehr wahrscheinlich. "Es fällt mir schwer zu sagen, dass wir die vier Millionen Abonnenten in den nächsten zwölf Monaten nicht erreichen", so der Chef des Bezahl-TV-Anbieters.

Bereits im dritten Quartal 2013 konnte man einen starken Zuwachs an indirekten Abonnenten erzielen. So habe man 140 000 bis 160 000 neue Abos über die Partnerschafft mit der Deutschen Telekom hinzugewinnen können. Die noch unveröffentlichten Zahlen für das vierte Quartal würden ebenfalls sehr gut ausfallen.

Nachdem das Unternehmen nun erstmals auf einen operativen Gewinn zusteuert, soll bei Sky in den kommenden Jahren auch unterm Strich eine schwarze Zahl stehen. Sullivan geht davon aus, dass man dieses Ziel in den kommenden zwölf bis 15 Monaten erreichen könne. Sollte man beim Pay-TV-Anbieter jedoch die Notwendigkeit sehen, in neue Bereiche zu investieren um langfristig ein noch größeres Wachstum zu schaffen, so hätte dies Vorrang.

Eine Wachablösung des linearen Fernsehens durch non-lineare On-Demand-Angebote sieht Brian Sullivan in naher Zukunft noch nicht auf den Pay-TV-Markt zukommen. "Es wird noch eine ganze Weile dauern, bis das non-lineare Fernsehen vom Umsatz her mit unseren linearen Angeboten konkurrieren kann", so der Sky-Chef. Überdies sei man jedoch auch bei Sky bereits gut für das non-lineare Zeitalter aufgestellt, etwa mit den Abruf-Diensten Sky Go und Snap.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky-Chef Sullivan sagt dramatischen Abonnentenzuwachs voraus (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?307153-Sky-Chef-Sullivan-sagt-dramatischen-Abonnentenzuwachs-voraus) -

Tube10000
20-01-2014, 07:19 AM
Sky: Neue Film-Deals mit drei unabhängigen Verleihern
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifEinen Tag nach der Bekanntgabe der Oscar-Nominierungen hat Sky zugeschlagen und sich die Pay-TV- und SVoD-Rechte für einen Großteil der nominierten Filme gesichert. Dafür wurden neue Verträge mit den unabhängigen Verleihern Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino geschlossen.


Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland investiert wieder in sein Film-Angebot. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, hat Sky dafür neue Verträge mit den unabhängigen Filmverleihern Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino geschlossen, um sich aktuelle und kommende Blockbuster und Highlights exklusiv für sein Pay-TV-Angebot zu sichern. Unter anderem steht damit fest, dass die für den Oscar 2014 nominierten Streifen "American Hustle" und "12 Years a Slave" ihre deutsche TV-Premiere auf Sky-Sendern feiern werden.

Neben den Rechte für die lineare Verbreitung umfassen die Verträge, wie bei Filmdeals von Sky mittlerweile üblich, auch die exklusiven Verbreitungsrechte über Subscribtion-Video-on-Demand (SvoD) und können somit auch über Sky Go und Sky Anytime angeboten werden. Neu ins Portfolio kommen dabei unter anderem die Filme des Verleihers SquareOne Entertainment, darunter Highlights wie "Grace of Monaco" mit Nicole Kidman, "Philomena" mit Judi Dench und "All is Lost" mit Robert Redford. Über den Prokino-Vetrag kommt zudem der Oscar-Anwärter "Before Midnight" hinzu.

"Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino gehören zu den wichtigsten unabhängigen Filmanbietern in Deutschland und mit den neu geschlossenen Filmdeals sichern wir uns mehrfach ausgezeichnete Filme in deutscher Erstausstrahlung", unterstreicht Sky-Programmchef Gary Davey die Bedeutung der neuen Partnerschaften. Ganz bewusst wolle man damit zeigen, dass Sky die Heimat für alle Filmfans mit hohem Qualitätsanspruch ist.

Quelle: Digitalfernsehen

Sky Deutschland sichert sich Rechte an hochkarätigen Oscar®-Filmen der unabhängigen Filmanbieter Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino

• Sky Deutschland baut seine Position als führender Filmanbieter in Deutschland und Österreich weiter aus: Exklusive Pay-TV Erstausstrahlungs- und SVoD-Rechte an Oscar®-nominierten Independent Highlights
• Erwerb der Golden Globe® Gewinner und Oscar® Favoriten "American Hustle" und "12 Years a Slave" in einem Spielfilmpaket von Tobis
• Weitere Spielfilmpakete mit Oscar®-nominierten Highlights von SquareOne, u.a. mit "Philomena" und von Prokino, u.a. mit "Before Midnight"

Sky Deutschland hat sich mit dem Erwerb hochkarätiger Spielfilm-Pakete die exklusiven Erstausstrahlungsrechte an Oscar®-nominierten Filmen der unabhängigen Filmverleiher Tobis und Prokino, sowie des Anbieters SquareOne Entertainment gesichert. Neben der linearen Verbreitung über die Sky Filmsender beinhalten die Verträge auch die SVoD-Rechte für die Ausstrahlung über die innovativen Services Sky Go und Sky Anytime. Zu den kommenden Filmhighlights gehören die für den diesjährigen Oscar® nominierten Filme "American Hustle" (mit drei Golden Globes® 2014 ausgezeichnet, für zehn Oscars® nominiert), "12 Years a Slave" (Golden Globe® Gewinner 2014 in der Kategorie Bestes Drama, für neun Oscars® nominiert) und "Im August in Osage County" (nominiert für zwei Oscars®) von Tobis.

Im ebenfalls neu erworbenen Spielfilmpaket des Münchner Independents SquareOne Entertainment sind die mit Oscar®-Preisträgern besetzten "Grace of Monaco" mit Nicole Kidman, "Philomena" mit Judi Dench und "All is Lost" mit Robert Redford enthalten. Das Drama "Philomena" von Stephen Frears wurde gestern für vier Oscars® nominiert. Das hochkarätige Line-Up wird durch den Oscar®-Anwärter "Before Midnight" sowie "Der Butler" (ausgezeichnet mit zwei Screen Actors Guild Awards) von Prokino komplettiert.

Gary Davey, Programmchef bei Sky Deutschland: „Tobis, SquareOne Entertainment und Prokino gehören zu den wichtigsten unabhängigen Filmanbietern in Deutschland und mit den neu geschlossenen Filmdeals sichern wir uns mehrfach ausgezeichnete Filme in deutscher Erstausstrahlung. Ein so vielfältiges Angebot an Oscar®- und Golden Globe® Filmen präsentiert nur Sky und zeigt einmal mehr, dass Sky die Heimat für alle Filmfans ist - und das mit hohem Qualitätsanspruch.“

Tobis Film über die Partnerschaft: „Als Independent Filmverleiher freuen wir uns über die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit dem Team von Sky Deutschland. Die insgesamt 22 Oscar®-Nominierungen für ‚12 Years a Slave’, ‚American Hustle’, ‚August: Osage County’ und ‚Prisoners’, sowie die Golden Globes® 2014 und das positive Feedback von Publikum, Fachwelt und Presse für unsere aktuellen Titel machen uns besonders stolz. Gemeinsam mit Sky werden wir den deutschen Pay-TV- und SVoD-Zuschauern neben zahlreichen aktuellen Highlights auch weiterhin anspruchsvolle Filme aus unserer Bibliothek präsentieren."

Al Munteanu, Geschäftsführer von SquareOne Entertainment: „Wir freuen uns sehr, unsere langjährige, freundschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Sky Deutschland dieses Jahr mit drei so hochkarätigen Titeln krönen zu können. ‚Grace of Monaco’, ‚All is Lost’ und ‚Philomena’ sind allesamt Kinoperlen, die die Sky Zuschauer begeistern werden.“

Quelle; Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Neue Film-Deals mit drei unabhängigen Verleihern (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?307165-Sky-Neue-Film-Deals-mit-drei-unabh%C3%A4ngigen-Verleihern)

Tube10000
20-01-2014, 07:20 AM
Sky: Kneipen fälschlicherweise abgemahnt
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifDer Pay-TV-Kanal Sky hat eingestanden, in den vergangenen Wochen bundesweit rund hundert Gastwirte unberechtigt abgemahnt und zu Schadensersatzzahlungen aufgefordert zu haben.

"Die Abmahnungen hätte es nicht geben dürfen", sagt ein Sprecher gegenüber den Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Juristen in dem Münchner Konzern hätten einen Fehler gemacht. Bei den Gaststätten will sich der Sender jetzt entschuldigen und eine Wiedergutmachung anbieten.

Die betroffenen Kneipen hatten Live-Spiele der 2. Liga auf dem Free-TV-Sender Sport1 ausgestrahlt und daraufhin Post von Anwälten des Abo-Kanals erhalten: Sky besitze die exklusiven Rechte zur "öffentlichen Wahrnehmbarmachung" aller Live-Spiele.

Gaststätten, die die Spiele bei Sport1 zeigten, machten sich folglich strafbar. Die Wirte sollten eine Unterlassungserklärung abgeben und Schadensersatz von bis zu einigen tausend Euro zahlen. Über seine Anwälte bot Sky dabei stets an, den Schadensersatz bei Abschluss eines Abos zu reduzieren. Sky räumt nun ein, dass das Unternehmen die reklamierten Exklusivrechte nicht besitzt.

Im Sommer 2013 sorgte das http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifneue Preismodell für die Sky Sportsbars (http://www.digitalfernsehen.de/Kneipiers-aergern-sich-ueber-neues-Preismodell-von-Sky.105063.0.html) für Wirbel. Wirte, die Sportsbars an belebten Orten betreiben, sollten seitdem mehr zahlen als solche, die ihre Kneipen etwa im ländlichen Raum haben. Insgesamt hatte es nach der Umstellung auf das neue Preismodell aber weniger Kündigungen von Seiten der Wirte gegeben, als man intern erwartet hatte.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Kneipen fälschlicherweise abgemahnt (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?307558-Sky-Kneipen-f%C3%A4lschlicherweise-abgemahnt) -

Tube10000
27-01-2014, 07:29 AM
Sky gibt HD-Optionskanäle auch für Rabattkunden frei
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifAlle Spiele, alle Tore, alles in HD – jetzt für alle Sky Fußball Bundesliga und Sport Kunden mit dem Premium-HD-Paket freigeschaltet

- Zum Bundesliga-Rückrundenstart erhalten Sky Premium-HD-Kunden mit dem Sport oder Fußball Bundesliga Paket automatisch die zu ihren Paketen passenden HD-Optionskanäle – ohne Zusatzkosten

- Alle Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga (Fußball Bundesliga Paket), der UEFA Champions League, des DFB-Pokals sowie alle Partien der deutschen und österreichischen Mannschaften in der UEFA Europa League einzeln und in der Konferenz sowie die Formel 1 (Sport Paket) inklusive der Optionskanäle in HD sehen
- Alles im Blick: Mit der Sky HD Fan Zone bis zu neun Live-Spiele der Fußball Bundesliga oder der UEFA Champions League gleichzeitig auf einem Bildschirm genießen
- Partnerschaften mit Eurosport und Sport1: Abonnenten des Fußball Bundesliga oder Sport Pakets erleben die Tennis-Grand-Slams Australian Open, French Open und US Open und US-Sport wie z.B. die NFL auf zusätzlichen HD-Optionskanälen live

Tolle Nachrichten für alle Sportbegeisterten in Deutschland und Österreich: Pünktlich zum Bundesliga-Rückrundenauftakt am Wochenende erhalten Sky Premium-HD-Kunden automatisch die zu ihren Paketen passenden, aktuellen HD-Optionskanäle. Die Freischaltung erfolgt ohne zusätzliche Kosten. Damit können die entsprechenden Kunden alle Spiele der Bundesliga, 2. Bundesliga (Fußball Bundesliga Paket), der UEFA Champions League, des DFB-Pokals sowie alle Partien der deutschen und österreichischen Mannschaften in der UEFA Europa League einzeln und in der Konferenz sowie die Formel 1 auf Optionskanälen in HD sehen (Sport Paket).

Zusätzlich haben dadurch Sky Premium-HD-Kunden Zugang zur Sky HD Fan Zone (über Satellit und ausgewählte Kabelnetze) und können bis zu neun Live-Spiele der Fußball Bundesliga oder der UEFA Champions League gleichzeitig auf einem Bildschirm anschauen. Damit entscheiden sie selbst, ob sie lieber ein Einzelspiel, die Konferenz oder alle Spiele auf einen Blick in HD sehen möchten.

Durch die Partnerschaften mit Eurosport und Sport1 wird auch abseits des Fußballfelds Live-Spitzensport in bestechender Bildqualität geboten. Darunter befinden sich die Tennis-Grand-Slams Australian Open, French Open und US Open auf Eurosport360HD und US-Sporthighlights wie z.B. die NFL auf Sport1 US HD auf zusätzlichen HD-Optionskanälen – ohne Zusatzkosten.

Brian Sullivan, CEO Sky Deutschland: „Wir haben uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen genommen und möchten uns bei ihnen mit der automatischen Freischaltung der HD-Optionskanäle bedanken. Damit kommen noch mehr Kunden in den Genuss unserer einzigartigen Sportberichterstattung in HD und herausragenden Innovationen wie der Sky HD Fan Zone. Unsere Premium-HD-Kunden haben bereits ab dem Wochenende Zugang zum umfassendsten Portfolio an Live-Spitzensport in atemberaubender HD-Qualität, das so nur Sky bietet. Da ist garantiert für jeden Sportfan etwas dabei.“

Die Anzahl der empfangbaren HD-Optionskanäle hängt von der jeweiligen technischen Verfügbarkeit bei den Premium-HD-Kunden ab. Eine detaillierte Übersicht ist aufgeführt unter: www.sky.de/allesinhd (http://www.sky.de/allesinhd)


Programmübersicht

Freitag:
Borussia M’gladbach – FC Bayern München, ab 20.00 Uhr (Anpfiff: 20. 30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 1
„Mein Stadion“, ab 22.45 Uhr auf Sky Bundesliga HD 1

Samstag:
Samstags-Konferenz, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 1
SC Freiburg – Bayer Leverkusen, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 2
Borussia Dortmund – FC Augsburg, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 3
VfL Wolfsburg – Hannover 96, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 4
VfB Stuttgart – FSV Mainz 05, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 5
1. FC Nürnberg – 1899 Hoffenheim, ab 14.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 6
Eintracht Frankfurt – Hertha BSC Berlin, „bwin Topspiel der Woche“, ab 17.30 Uhr (Anpfiff: 18.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 1
„Samstag LIVE!“, ab 21.00 Uhr auf Sky Bundesliga HD 1

Sonntag:
Werder Bremen – Eintracht Braunschweig, ab 15.00 Uhr (Anpfiff: 15.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 2
Hamburger SV – FC Schalke 04, ab 17.00 Uhr (Anpfiff: 17.30 Uhr) auf Sky Bundesliga HD 1
„Sky90“, ab 19.30 Uhr auf Sky Bundesliga HD 1
„0800 – Du bist dr@uf!“, ab 21.30 Uhr auf Sky Sport News HD

Über Sky Deutschland:
Die Sky Deutschland AG ist mit über 3,5 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu über 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Sky gibt HD-Optionskanäle auch für Rabattkunden frei
Gute Nachrichten für alle Rabattkunden von Sky: Standen diesen bisher bei den HD-Optionakanälen nur einige Feeds zur Verfügung, können sie künftig alle zu ihren Paketen passenden Kanäle nutzen. Die Freischaltung erfolgt pünktlich zum Start in die Rückrunde der Bundesliga.

Im letzten Sommer hatte Sky seine HD-Optionskanäle eingeführt, um seinen Sport- und Bundesliga-Kunden künftig noch mehr Spiele und Wettkämpfe parallel anbieten zu können. Profitiert haben davon bisher allerdings nur diejenigen, die für Abonnement den Standardpreis zahlen - teilweise zum Ärger all derjenigen, die ein rabatiertes Angebot nutzen. Dies will Sky nun allerdings ändern. Wie der Pay-TV-Konzern am Mittwoch bekannt gab, sollen pünktlich zum Start in die Rückrunde der Bundesliga künftig alle Premium-HD-Kunden die zu ihren Paketen passenden HD-Optionskanäle freigeschaltet bekommen. Zusätzliche Kosten werden dabei nicht fällig.

Kunden mit dem Bundesliga-HD-Paket können demnach unabhängig vom Preis auch alle Spiele der ersten und zweiten Bundesliga schauen, die auf den entsprechenden Bundesliga-HD-Feeds übertragen werden. Gleiches gilt für Abonnenten des Sport-HD-Pakets, über das beispielsweise die Champions League, der DFB-Pokal oder auch die Formel 1 auf den HD-Optionskanälen nun auch hochauflösend zu sehen ist. Vorraussetzung ist neben dem eigentlichen Paket natürlich die Buchung der Premium-HD-Option.

"Wir haben uns das Feedback unserer Kunden zu Herzen genommen und möchten uns bei ihnen mit der automatischen Freischaltung der HD-Optionskanäle bedanken", so Sky-Chef Brian Sullivan. Damit können bereits ab diesem Wochenende, wenn die Bundesliga ihre Winterpause beendet, alle Premium-HD-Kunden auf das gesamte Portfolio der zu ihrem Abo passenden Feed-Kanäle zugreifen - je nach Verfügbarkeit, die gerade bei den Kabelnetzbetreibern stark variieren kann.

Neben den Optionakanälen steht auch die Sky HD Fan Zone ab sofort allen Kunden mit Premium HD zur Verfügung. Diese kann über Satellit und in ausgewählten Kabelnetzen empfangen werden und bietet dem Nutzer die Chance, bis zu neun Live-Spiele gleichzeitig auf einen Bildschirm zu holen. Via Fernbedienung kann bei Bedarf auf ein einzelnes Spiel oder eine Konferenz aufgerufen werden.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Fußball Bundesliga und Sport Kunden mit dem Premium-HD-Paket freigeschaltet (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?308052-Sky-gibt-HD-Optionskan%C3%A4le-auch-f%C3%BCr-Rabattkunden-frei) -

Tube10000
10-02-2014, 07:13 AM
Jahresziel erreicht: Sky schreibt erstmals schwarze Zahlen

Es ist geschafft: Sky Deutschland hat erstmals in seiner Geschichte ein Geschäftsjahr mit einem operativen Gewinn abgeschlossen. Unterm Strich steht ein Plus von 35 Millionen Euro. Damit hat der Konzern sein selbstgestecktes Ziel für 2013 erreicht.

Darauf hat der deutsche Pay-TV-Konzern lange hingearbeitet: Nach vielen harten Jahren, in denen die Zahlen alles andere als rosig waren, hat sich Sky Deutschland zuletzt eifrig Stück für Stück aus den roten Zahlen herausgearbeitet. 2013 hat der Konzern nun endlich einen neuen Meilenstein erreicht, denn Sky schließt das Gesamtjahr erstmals mit einem operativen Gewinn ab. Wie aus den vorläufigen Geschäftszahlen vom Donnerstag hervorgeht, beläuft sich der EBITDA für das Gesamtjahr 2013 auf 35 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum belief sich der Wert noch auf Minus 51 Millionen Euro. Damit schreibt der Konzern an dieser Stelle erstmals schwarze Zahlen.

Wir haben unser Versprechen gehalten und das erste positive EBITDA auf Jahresbasis erzielt", zeigte sich Sky-Chef Brian Sullivan zufrieden. Dies sei ein Meilenstein, der die großen Fortschritte des Konzerns belegt. Dabei führt der Konzern dieses Ergebnis vor allem auf das anhaltende Kundenwachstum sowie die beständigen Anstieg des ARPU, des Umsatzes pro Kunde, zurück. Dieser erreichte im vierten Quartal 2013 mit 34,56 Euro einen neuen Höchststand. Im Vergleich zu 2012 verdiente Sky im letzten Jahr durchschnittlich 1,79 Euro mehr pro Kunde.

Hinsichtlich der direkten Abonnenten zählt der Pay-TV-Konzern nun insgesamt 3,667 Millionen Kunden, die bereit sind in das Angebot von Sky zu investieren. Dabei kamen 2013 insgesamt 304 000 neu hinzu. Infolge der Einbeziehung der ehemaligen "Liga Total!" IPTV- und Mobilkunden stieg sie Zahl der Wholesale-Abonnenten um 143 000 auf nunmehr 268 000 Kunden. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 125 000 gewesen. Nachdem Sky sich sämtliche Live-Rechte an der Bundesliga gesichert hat, werden die Telekom-Kunden dank eines Vertrags aktuell mit dem Sky-Signal versorgt. Ab der kommenden Saison müssen Bundesliga-Interessenten dann ein separates Abo bei Sky abschließen. Das Bruttowachstum bei den Kundenzahlen beziffert der Konzern mit 698 000 Kunden.

Dabei führt Sky die starke Nachfrage auf die Anfang letzten Jahres durchgeführten Maßnahmen zur Qualitätsbesserung zurück. Die rollierenden Zwölf-Monats-Kündigungsquote lag bei 11,2 Prozent und ist damit im Vergleich zu 2012 leicht zurückgegangen. Sky erwartet hier, dass dieser Trend weiter anhalten wird.

Auch in Sachen HDTV hat Sky eine neue Hürde nehmen können. So stieg die Zahl der Premium-HD-Kunden im vergangenen Jahr um 285.000 auf nun insgesamt 1,799 Millionen. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 1,514 Millionen. Inklusive der Kunden, die das HD-Paket aktuell kostenlos nutzen, erhöht sich die Zahl sogar auf 2,025 Millionen Kunden, die die HD-Sender von Sky empfangen. Damit hat der Pay-TV-Anbieter erstmals die 2-Millionen-Hürde bei den HD-Kunden genommen. Insgesamt wollen mittlerweile 55,2 Prozent aller Kunden ihre Sky-Programme in High Definition sehen. 2012 waren es noch 47,5 Prozent gewesen. Insgesamt bietet Sky mittlerweile mehr als 80 Sender in hochauflösender Bildqualität an.

Auch beim Gesamtumsatz geht der Trend weiter nach oben. Dieser kletterte 2013 um 16 Prozent in die Höhe und belief sich auf 1,546 Milliarden Euro. Dafür waren vor allem die Einnahmen aus den Abos verantwortlich. Die Gesamtkosten ohne Abschreibungen beliefen sich auf 1,512 Milliarden Euro. Dies entspricht einer Kostensteigerung von 4 Prozent, enthält jedoch noch nicht den Effekt der erweiterten Bundesligarechte. Beim Ergebnis nach Steuern stand 2013 noch ein Minus von 133 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum konnte sich der Konzern allerdings um 62 Millionen Euro verbessern.

Mit dem ersten positiven EBITDA der Unternehmensgeschichte blickt der deutsche Pay-TV-Anbieter also auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Ausruhen will man sich auf diesem Erfolg in Unterföhring aber nicht. "Für dieses Jahr haben wir ambitionierte Pläne und erwarten einen signifikanten Anstieg des Netto-Wachstums bei gleichzeitig kontinuierlich hohem Anstieg des Umsatzes und des EBITDA", kundige Sullivan an.Mehr als 400 000 neue Abonnenten erwartet der Konzern laut Ausblick in 2014. Das EBITDA soll sich auf Jahresbasis zwischen 70 und 90 Millionen Euro einpendeln

Ein konkretes Jahreszeil hat der Konzern freilich noch nicht für 2014 ausgegeben. In einem Interview Mitte Januar sagte Sullivan allerdings ein starkes Abonnentenwachstum voraus. Sogar die 4-Millionen-Marke hält der Konzernchef für möglich. Ob dieser Optimismus gerechtfertig ist, wird sich in den nächsten Monaten zeigen müssen. Sullivan verspricht aber schon jetzt: "2013 war ein gutes Jahr – 2014 wird noch besser."


Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Jahresziel erreicht: Sky schreibt erstmals schwarze Zahlen -

Tube10000
10-02-2014, 07:14 AM
Sky gibt Sky Go für alle Abonnenten frei

Pünktlich zu den neuen Geschäftszahlen hat Sky Deutschland für seine Kunden noch eine besondere Überraschung parat. Denn der Pay-TV-Anbieter gibt den mobilen Abrufdienst Sky Go in Kürze für all seine Abonnenten frei.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter schraubt bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage an seiner Angebotsstruktur. Denn nach den HD-Optionskanälen, die Sky erst im vergangenen Sommer für zusätzliche Sport-Übertragungen eingeführt hat, gibt der Konzern in Kürze nun auch den mobilen Abrufdienst Sky Go für all seine Kunden frei, wie Sky am Donnerstag gegenüber DIGITAL FERNSEHEN bestätigte. Die Freischaltung soll dabei im Laufe des März erfolgen. Ein konkretes Datum nannte der Konzern hier aber noch nicht.

Die verfügbaren Inhalte sind dabei zwar nach wie vor vom jeweils gebuchten Paket abhängig, doch der Abrufdienst gehört dann künftig zu allen verfügbaren Paketen dazu, selbst beim Starter-Angebot. Auf diese Weise eröffnet Sky tatsächlich all seinen Kunden die Möglichkeit, die Vorzüge von Sky Go zu nutzen.

Erst Anfang Juli 2013 hatte Sky die Nutzungsbedingungen für seinen mobilen Abrufdienst geändert. Waren vorher die Buchung der HD-Option oder die Nutzung einer Zweitkarte Voraussetzung, um Sky go nutzen zu können, stand der Dienst mit Beginn in die neue Bundesliga-Saison nur noch den Kunden zur Verfügung, die den regulären Preis für ihr Abonnement bezahlten.

Eine ähnliche Strategie hatte der Konzern auch mit den HD-Optionskanälen verfolgt, über die Sport- und Bundesliga-Kunden noch mehr Spiele und Wettkämpfe parallel angeboten werden. Zum Start in die Rückrunde änderte Sky seine Strategie aber und hob die Beschränkung wieder auf, sodass nun alle Premium-HD-Kunden die zu ihren Paketen passenden HD-Feeds sehen können.

Quelle: Digitalfernsehen

Sky Go wird für alle Nutzer freigeschaltet - auch für Rabatt-Kunden

Nachdem Sky das Jahr 2013 mit einem positiven EBITDA abgeschlossen hat, strengt sich das Unternehmen weiter an, das TV-Erlebnis für seine Kunden zu verbessern. Erst vor knapp drei Wochen war bekannt geworden, dass alle Kunden, die ein Sport- bzw. Bundesliga-Paket samt HD-Option abonniert haben, in Zukunft alle im jeweiligen Verbreitungsgebiet zur Verfügung stehenden HD-Optionskanäle nutzen können. Und zwar unabhängig davon, ob sie ein Abonnement zum regulären Preis nutzen oder ein rabattiertes Sky-Paket. Nun soll der nächste Schritt gemacht und auch die Nutzung von Sky Go optimiert werden.

Sky Go für alle - ohne Einschränkungen
Nachdem das Portal im vergangenen Jahr von den Sky-Kunden mehr als doppelt so oft genutzt wurde als noch 2012 – der Pay-TV-Sender spricht von mehr als 70 Millionen Kundenlogins – hatte es zwischenzeitlich bei vielen Kunden missmutige Bekundungen in einschlägigen Internetforen gegeben. Grund: Sky Go wurde neuen Kunden und im Rahmen von Vertragsverlängerungen nur noch dann zur Verfügung gestellt, wenn Abonnenten bereit waren, den Sky-Standard-Preis zu bezahlen. Der liegt bei einem Komplettpaket inklusive HD-Option schnell bei 66,90 Euro pro Monat während im Rahmen von Aktionsangeboten für das gleiche Paket schon mal ein Rabatt in Höhe von 30 Euro gewährt wird.

Nun hat bei Sky offenbar ein Umdenken eingesetzt. Sky Go soll in naher Zukunft - konkret im Laufe des März - wieder bei allen Sky-Paketen inklusive sein. Und das unabhängig von der Höhe der monatlich zu zahlenden Grundgebühr. Das gab Sky-Chef Brian Sullivan am Donnerstag bei einem Gespräch mit Analysten bekannt und entsprechende Informationen wurden onlinekosten.de von Seiten eines Unternehmenssprechers bestätigt. Damit sehen Sky-Kunden - entsprechendend ihrer jeweils gebuchten Pakete - Sky Sport News HD, die neuesten Blockbuster exklusiv und 12 Monate vor Free-TV Ausstrahlung sowie die besten US-Serien bereits kurz nach US-Premiere und sind bei allen Live-Sport Events der Sky Sport- und Fußball Bundesliga-Sender auch von unterwegs immer live dabei - egal ob im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder der Xbox 360.

Neues Design für Sky Go
Im Rahmen der nächsten Monate ist zudem geplant, Sky Go einem Relaunch zu unterziehen. Im Laufe des Jahres soll das Video-on-Demand-Portal in einem komplett neuen Design erstrahlen. Wann genau wollte Sky auf Anfrage noch nicht verraten. Außerdem wurden neue Funktionen für Sky Go angekündigt. Welche genau das sein werden, bleibt ebenfalls noch Gegenstand von Spekulationen.

Quelle: onlinekosten
Sky Go für alle Abonnenten: Ein harter Brocken für VoD-Anbieter
Die Freischaltung von Sky Go für alle Abonnenten des Pay-TV-Anbieters Sky könnte vor allem für die reinen Video-on-Demand-Anbieter ein harter Brocken werden. Für einen relativ günstigen Betrag kann Sky künftig bereits im Einstiegspaket einen Kombi-Dienst aus linearem Pay-TV und VoD anbieten.

Neben der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen sorgte Sky Deutschland am Donnerstag mit einer weiteren Meldung für Aufsehen: Der mobile Video-Abrufdienst Sky Go soll in Zukunft für alle Sky-Abonnenten ohne Aufpreis verfügbar werden. Eine gute Nachricht für viele Bestandskunden von Sky, die bisher noch nicht in den Genuss von Sky Go gekommen waren.

Doch weit weniger gut dürfte die Ankündigung wohl in den Augen der reinen Video-on-Demand-Anbieter in Deutschland klingen. Denn diesen könnte mit Sky ein ernstzunehmender Konkurrent auf ihrem eigenen Geschäftsfeld erwachsen. Gemeint ist dabei nicht nur das Abo-Video-on-Demand-Angebot Snap by Sky, sondern auch die Verfügbarkeit von Sky Go in den relativ günstigen Einstiegspaketen Sky Welt und Sky Starter. Letzteres Paket kostet 12,90 Euro im Monat und ist damit nur um einige Euro teurer als der Monatspreis bei Maxdome, Lovefilm und Watchever, die derzeit zwischen 7,99 und 8,99 Euro im Monat kosten.

Dafür bekommen Kunden bei Sky allerdings ein Angebot aus mehreren linearen Pay-TV-Sendern und den zum gebuchten Senderpaket passenden Abruf-Inhalten. Dies kann keiner der Wettbewerber bieten. Besonders die Einstiegspakete von Sky könnten also durch die Freischaltung von Sky Go für alle Abonnenten auch für viele neue Kunden attraktiv werden. Ob die Strategie zur Neukundengewinnung dabei aufgeht, muss sich zeigen.

Läuft es für Sky optimal könnte gerade die breite Verfügbarkeit von Sky Go ein wichtiges Instrument sein, um sich auch gegen zukünftige Mitbewerber auf dem VoD-Markt zu behaupten.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky gibt Sky Go für alle Abonnenten frei -

Tube10000
17-02-2014, 07:33 AM
Sky bald auch als reines Online-Abo?
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifSky untersucht derzeit laut einem Bericht von Macnotes das Interesse in Deutschland für ein reines Online-Abo-Angebot. Dieses könnte statt Satellit, Kabel oder IPTV via Internet über Smart TV Apps, IP-Boxen wie z. B. Apple TV oder Spielekonsolen genutzt werden und eventuell im Unterschied zu den üblichen 12 Monats-Abos auch monatlich kündbar sein. Wie es in dem Bericht weiter heisst, soll in der vom Marktforschungsinstitut TNS Infratest durchgeführten Umfrage ausserdem u.a. das Interesse an einem “Welt light”-Abo-Paket mit 10 Sendern ohne HDTV abgefragt werden.

Sky selbst bietet zwar bereits mit “Sky Go” und “Snap” zwei eigene Online-Dienste an. Das klassische Pay TV-Abo gibt es derzeit aber immer noch ausschließlich über die klassischen Empfangswege.

Ganz neu wäre die Idee für ein reines Online-Abo allerdings auch nicht: In England vermarktet Sky mit “Now TV” bereits einige der Pay TV-Kanäle als Online-Abo, welches u.a. über eine eigene “Now TV”-Box, Playstation 3, Xbox 360, LG Smart TVs und auch am PC/Mac sowie iOS & Android-Geräten genutzt werden kann.

Quelle: areadvd

Pay-TV-Live-Programm von Sky bald auf Apple TV?

In der Marktforschung werden immer mal wieder Umfragen, auch von teils unabhängigen Dienstleistern oder im Auftrag von Drittherstellern ausgeführt, die als eine Art Akzeptanztest für ganz andere Produkte durchgeführt werden. Eine aktuelle Umfrage des Pay-TV-Senders Sky lässt meines Erachtens die Spekulation zu, dass es Pläne gibt, das Sky-Programm auf das/ein neues Apple TV zu bringen. Gerüchte darüber, dass es beim neuen Apple TV auch einen App Store geben könnte, stützen diese Perspektive.

Eher zufällig hab ich bei einer Umfrage des Pay-TV-Senders Sky mitgemacht. Diese wird nach anfänglichen Fragen über das Konsumverhalten von TV-Inhalten und Video-on-Demand-Angeboten deutlich konkreter in der Fragestellung und Beschreibung.
Der Umfrage zufolge plant Sky die Einführung eines Fernsehangebots über das Internet, das über kompatible Smart TVs und IP-Boxen aber auch andere Empfangsgeräte wie PCs oder Tablets und Smartphones abgerufen werden könnte.
“Nun überlegt sich Sky, eine reine Internet-Variante seines Angebots anzubieten – ohne Empfang über Kabel, Satellit oder IPTV und einen entsprechenden Receiver. Die Fernsehsender von Sky können über das Internet mit einer Vielzahl an internetfähigen Geräten empfangen werden. Über Smart TV Apps, IP Boxen wie z. B. Apple TV oder Spielekonsolen, die mit dem Internet verbunden werden, können die Inhalte von Sky auch auf dem Fernseher angeschaut werden. Sky-Kunden haben zudem die Möglichkeit, Programme über Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet – und somit auch unterwegs – zu sehen.”

WELT light
Eine weitere Fragestellung betrifft das Inhalte-Angebot. Es ist von einem Paket WELT light die Rede, das 10 Sender ohne HD-Sender beinhalten könnte, im Gegensatz zum normalen WELT-Paket für Kabel- und Sat-Kunden, das derzeit 20 Sender inkl. 10 HD-Sendern bietet. Die Teilnehmer der Umfrage werden gefragt, wie interessant sie ein solches Angebot fänden. Darüber hinaus wird auch die Akzeptanz von FILM-, SPORT- und Bundesliga-Paket abgefragt, das ausschließlich über das Internet angeboten werden könnte. Zudem wird die Akzeptanz von HD-Inhalten abgefragt. Der nachfolgende Screenshot ist nur exemplarisch, es gab auch ein deutlich umfangreicheres Internet-Angebot.
http://i1.wp.com/www.macnotes.de/images/umfrage-internet-angebot-sky.jpg?resize=591%2C486 (http://www.macnotes.de/2014/02/11/pay-tv-live-sky-apple-tv/umfrage-internet-angebot-sky/)


Das neue Sky-Internet-Abo, so geht ebenfalls aus der Umfrage hervor, könnte eine neue Kündigungsfrist anbieten. Statt wie bisher einen 12-Monatsvertrag abzuschließen, könnte man eventuell ein neues Sky-Internet-Abo monatlich kündigen.

Die Preisgestaltung dieses Angebots ist nicht thematisiert worden, doch am Ende der Umfrage werden nacheinander diverse Angebote nebeneinander gestellt, in denen jeweils unterschiedliche Pakete und Preise angegeben werden. Man kann eines davon präferieren oder keines der Angebote. Zum Teil werden auch dieselben Pakete mit unterschiedlichen Preisen abgefragt, um offenbar die Preisschwelle ausfindig zu machen, auch für Tagestickets für Sport und Bundesliga.

Für das Internet-Angebot sind offenbar nicht nur Tagestickets möglich, sondern auch Spieltages-Tickers für Champions League (Di. und Mi.) oder DFB Pokal und Bundesliga (Fr. bis So.).

Quelle; macnotes
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky bald auch als reines Online-Abo? (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?311792-Sky-bald-auch-als-reines-Online-Abo) -

Tube10000
17-02-2014, 07:35 AM
Sky tauscht sukzessive Hardware bei Sat- & Kabel-Kunden
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifIn den vergangen Wochen wurden eine Reihe Abonnenten des größten deutschen Pay-TV-Providers Sky in einem persönlichen Brief darüber informiert, dass Sky deren Empfangshardware in den kommenden Wochen tauschen wird - zum Nachteil all derer, die alternative Decodiertechnik nutzen.

Für großen Wirbel sorgten in den letzten Wochen persönliche Anschreiben von Sky an einige ihrer Abonnenten. Diesen wurde darin mitgeteilt, dass Sky ihnen zukünftig neue Hardware zum Empfang und zur Decodierung ihrer Programme bereitstellen wird. Im ersten Schritt haben diesen Brief allerdings nur wenige Abonnenten erhalten. DIGITAL FERNSEHEN ging der Frage nach, was es damit auf sich hat.

In einer Stellungnahme von Sky heißt es dazu: "Sky stellt auf die neueste zukunftssichere Technik um und tauscht sukzessive bei Sat- und PKN(Private Kabelnetzbetreiber)-Kunden in Deutschland und Österreich, die unser Programm noch über ältere Geräte empfangen, kostenlos die entsprechenden Geräte aus. Nur so haben all unsere Kunden die Voraussetzung, in den vollen Genuss sämtlicher Innovationen und Services von Sky zu kommen wie z.B. Sky Home – die innovative Programmübersicht auf dem Sky Receiver, die brillante HD-Bildqualität, die 3D-Funktion sowie den für Sky Empfang optimierten EPG. Zudem profitieren Kunden bei Gerätedefekt von einem kostenlosen Austausch."

Im Klartext bedeutet dies, dass zukünftig Sky-Abonennten, die noch nicht über moderne HDTV taugliche Hardware verfügen, solche vom Anbieter kostenlos bereitgestellt bekommen. Sky will so allen Abonnenten eine Zugang zu den neuen Diensten wie Sky Home und dem HD-Portfolio geben. Wie lange dieser Tausch andauern wird, wurde nicht bekanntgegeben.

Nachteile hat dieser Hardwaretausch zweifelsfrei für all jene, die Sky bisher über alternative Decodiertechnik schauen. Module wie etwa das Alphacrypt-CI-Modul sind nach dem Tausch der Empfangshardware nicht mehr nutzbar.

Quelle:digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Kartentausch nun doch bei Sky? (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?309366-Kartentausch-nun-doch-bei-Sky)

Tube10000
17-02-2014, 07:35 AM
Von Münster bis Timmendorfer Strand: Die Smart Beach Tour 2014 live bei Sky
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif• Termine der Smart Beach Tour 2014 fixiert
• Alle Finals der Smart Super Cups sowie die Halbfinal- und Finalspiele der Deutschen Smart Beach-Volleyball Meisterschaften live
• Olympiasieger Jonas Reckermann und die zweifache Europameisterin Sara Goller auch 2014 für Sky im Einsatz
• Reckermann: „Das größte Potenzial haben Ludwig/Walkenhorst.“
Der Beach-Sommer steht in den Startlöchern: Das Auftaktturnier der Smart Beach Tour 2014 findet vom 23. bis 25. Mai auf dem Münsteraner Schlossplatz statt. Sky zeigt die Finalspiele der Frauen und Männer des Smart Super Cups am Sonntagnachmittag, 25. Mai, ab 16.00 Uhr live auf Sky Sport HD 2.

Jonas Reckermann und Sara Goller berichten für Sky von allen Finalspielen live
Wie auch im vergangenen Jahr berichtet Sky von allen Finalspielen der Smart Super Cups und von den Halbfinal- und Finalspielen der Deutschen Smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand live. Beach-Volleyball Olympiasieger Jonas Reckermann wird alle Live-Übertragungen als Sky Experte begleiten. Ebenso wird auch die zweifache Europameisterin im Beach-Volleyball, Sara Goller, wieder für Sky als Field-Reporterin im Einsatz sein. Der 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD informiert Beach-Volleyballfans während der gesamten Tour rund um die Uhr über alle aktuellen Entwicklungen.
Jonas Reckermann, Sky Experte: „Wir haben im vergangenen Jahr einen sehr guten Start hingelegt und uns von Turnier zu Turnier kontinuierlich verbessert, die TV-Bilder von den Deutschen Meisterschaften waren herausragend. Hieran möchten wir anknüpfen. Ich freue mich sehr auf den Saisonstart und werde natürlich wieder an allen fünf Terminen als Co-Kommentator und Experte dabei sein."

Ludwig/Walkenhorst in der Favoritenrolle
Sportliche Highlights dürfen die Beach-Volleyball-Fans in Deutschland auch in diesem Jahr erwarten, besonders die eingespielten Nationalteams bei den Damen sieht Reckermann in der Favoritenrolle: „Ich bin gespannt ob Borger/Büthe ihre WM-Form und Holtwick/Semmler ihren zweiten Weltranglistenplatz bestätigen können.

Das größte Potential haben Ludwig/Walkenhorst, das sie insbesondere in der zweiten Saisonhälfte bereits phasenweise haben abrufen können.“ Bei den Männern machen die neuformierten Teams eine Prognose schwer, die einzige Konstante unter den Topteams sind Jonathan Erdmann und Kay Matysik. „Ich würde mich freuen, wenn die neuen Teamkonstellationen aufgehen und wir wieder mehr deutsche Männerteams auf internationalem Topniveau sehen“, so Jonas Reckermann, „meinem Ex-Partner Julius drücke ich die Daumen, dass die Verletzungsseuche ein Ende hat und er mit Armin Dollinger wieder sportlich für Furore sorgen kann!"

Die Smart Beach Tour im Überblick
23. – 25. Mai: Smart Super Cup Münster/Schlossplatz; Finale Frauen und Männer live bei Sky
30. Mai – 1. Juni: Smart Super Cup Hamburg/Harburger Schlossinsel; Finale Frauen und Männer live bei Sky
04. – 06. Juli: Smart Super Cup Binz/Seebrücke; Finale Frauen und Männer live bei Sky
11. – 13. Juli: Smart Beach Cup Köln/Sportpark Müngersdorf; alle Highlights auf Sky Sport News HD
18. – 20. Juli: Smart Beach Cup St. Peter-Ording/Übergang Ording; alle Highlights auf Sky Sport News HD
01. – 03. August: Smart Beach Cup Dresden/Altmarkt; alle Highlights auf Sky Sport News HD
08. – 10. August: Smart Super Cup Kühlungsborn/Am Bootshafen; Finale Frauen und Männer live bei Sky
15. – 17. August: Smart Beach Cup Nürnberg/Hauptmarkt; alle Highlights auf Sky Sport News HD
29. – 31. August: Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand/Seebrücke; Halbfinal- und Finalspiele Frauen und Männer live bei Sky

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Von Münster bis Timmendorfer Strand: Die Smart Beach Tour 2014 live bei Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?311857-Von-M%C3%BCnster-bis-Timmendorfer-Strand-Die-Smart-Beach-Tour-2014-live-bei-Sky) -

Tube10000
17-02-2014, 07:35 AM
Qualität und ihr (Abo-)Preis
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifAls Brian Sullivan das Steuer beim Pay-TV-Anbieter Sky übernahm, erhöhte er zunächst einmal die Preise. Angesichts der damaligen prekären Lage des Unternehmens ein gewagter Schritt. Dennoch kletterte die Zahl der Abonnenten unaufhörlich. Ist ein Sky-Abo dennoch Luxus?

Die steigende Zahl der Abonnements gibt Sullivan insofern Recht, als dass Sky allem Anschein nach nicht zu teuer ist. Dennoch kommentiert Medienjournalist Hans-Peter Siebenhaar in diesen Tagen, ein Sky-Abonnement sei Luxus. Solange die Konjunktur gut laufe, laufe es auch für die Unterföhringer.

Dabei hat das Krisenjahr 2009 gezeigt, dass die Pay-TV-Branche auch in Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs nicht mit massenhaften Kündigungen rechnen muss. Die Abo-Zahl blieb damals in Deutschland mit insgesamt 4,4 Millionen stabil, wie die Beratungsgesellschaft Goldmedia herausfand. Die Verbraucher sparten lieber an den Ausgaben außerhalb der eigenen vier Wände. Die Kneipe blieb also leer, man versammelte sich vorm Fernseher.

Der vermeintliche Luxus greift immer mehr um sich. Die Sky-Abo-Zahlen steigen. In den Medien wird über Serien wie "Game of Thrones" oder "Breaking Bad" berichtet. Beide liefen bislang nur zum Teil im Free-TV. Im Qualitätsvergleich muss sich das Bezahlfernsehen ohnehin nicht sonderlich anstrengen. Die Wahrheit ist: Das Free-TV-Programm verflacht zusehends. Was gestern noch Luxus war, ist heute Qualitätsfernsehen, für das immer mehr bereit sind, den entsprechenden Preis zu zahlen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Jahresziel erreicht: Sky schreibt erstmals schwarze Zahlen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?310829-Jahresziel-erreicht-Sky-schreibt-erstmals-schwarze-Zahlen) -

Tube10000
17-02-2014, 07:36 AM
Grünes Licht: Sky darf bei Sport1 einsteigen
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifDer deutsche Pay-TV-Anbieter Sky darf im Sport-Bereich expandieren. Nachdem der Konzern im Dezember seine Absicht kundgetan hat, bei Sport 1 einzusteigen, hat nun das Bundeskartellamt grünes Licht für den Erwerb gegeben. Die Behörde hat keine Bedenken gegen den Zusammenschluss.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky darf künftig bei Sport 1 mitmischen. Wie das Bundeskartellamt am Mittwochmittag bekannt hab, hat die Behörde keine durchgreifende Bedenken gegenüber dem Zusammenschluss und hat daher den Erwerb einer Minderheitsbeteiligung durch Sky freigegeben. Die Unterföhringer wollen insgesamt 25,1 Prozent an der Sport1 GmbH und der Constantin Sport Marketing GmbH übernehmen. Dabei zählen zum Sportbereich unter anderem die TV-Sender Sport1, Sport1+, Sport1 US sowie die Hörfunkwelle Sport1.fm. Damit beteiligt sich Sky auch erstmals an einem Free-TV-Sender.

Sky verfügt zwar über eine überragende Marktstellung im Pay-TV Bereich", erklärte Kartellamt-Präsident Andreas Mundt anlässlich der Fusionsfreigabe. Durch den geplanten Erwerb werde diese Marktposition aber nicht in einem wettbewerblich relevanten Maße verstärkt, fuhr er fort.

Neben der Beteiligung an der Sport1 GmbH und der Constantin Sport Marketing GmbH schluckt Sky zudem die Produktionsfirma Plazamedia komplett. Das Unternehmen produziert im Auftrag von TV-Sendern sowie Rechteinhabern unter anderem nationalen und internationalen Fußball, Basketball, Boxen, Formel 1 sowie Europa- und Weltmeisterschaften diverser Sportarten.

So gehört unter anderem auch die Produktion der Champions-League-Spiele für das ZDF zum Aufgabenfeld von Plazamedia. Für Sky werden jährlich über 1.000 Fußballspiele sowie Studiosendungen wie "Sky90" und "Samstag LIVE!" gefertigt. Der Kauf von Plazamedia vergrößert die Produktionskapazitäten von Sky dabei erheblich und ermöglicht eine größere Flexibilität sowie Systemdurchgängigkeit.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Deutschland steht vor Einstieg bei Sport1 (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?295419-Sky-Deutschland-steht-vor-Einstieg-bei-Sport1) -

Tube10000
24-02-2014, 06:54 AM
Sky speist drei neue HD-Sender ein TNT Glitz HD-Spiegel Geschichte HD & Disney Junior HD
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifDer deutsche Pay-TV-Anbieter Sky baut sein Portfolio an HD-Sendern im April noch einmal ordentlich aus. Gleich drei neue Kanäle sollen den Sky-Kunden fortan in High Definition zur Verfügung stehen, darunter TNT Glitz HD und Disney Junior HD.

Der Bezahlfernsehkonzern Sky Deutschland treibt den Ausbau seines HD-Angebots auch 2014 weiter voran und hat nun weitere Neuzugänge angekündigt. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, sollen gleich drei neue TV-Sender in hochauflösender Bildqualität ihren Einstand bei Sky feiern. Bereits ab dem 1. April werden fortan die Sender Spiegel Geschichte HD und TNT Glitz HD für alle Satellitenkunden des Anbieters zur Verfügung stehen.

Bei TNT Glitz HD handelt es sich dabei um den hochauflösenden Ableger des Frauensenders Glitz, der nun von Turner Broadcasting ein neues Erscheinungsbild verpasst bekommt. Neben dem neuen Namen, der sich nun deutlich mehr an die Senderfamilie annähert, bekommt der Kanal auch einen jüngeren und frischeren Look verpasst, der sich im Design wiederfindet. Getreu dem neuen Motto "Wir sind pink" wird auch das Logo seine Farbe wechseln. TNT Glitz HD wird dabei in das Sky-Welt-Paket integriert.

Spiegel Geschichte will dagegen vor allem mit Dokumentationen zur deutschen und internationalen Geschichte überzeugen und ist dabei ab April zunächst exklusiv bei Sky in High Definition zu empfangen. Der dritte Neuzugang gesellt sich dann pünktlich zu Ostern zum Sky-Portfolio dazu. Mit Disney Junior HD kommt dabei am 15. April ein weiterer Sender aus dem Micky-Maus-Konzern hinzu, der sich mit seinem Programm in erster Linie an Kinder und Familien richtet. Auch Disney Junior HD ist zunächst den Satellitenkunden des Pay-TV-Anbieters vorbehalten.

"Mit starken Dokumentationen, davon viele exklusiv und mit lokalem Bezug, einem neuen Serien-, Film- und Lifestyle-Sender, maßgeschneidert für unsere weiblichen Zuschauer, und dem ersten HD Kinder Sender bei Sky, erweitern wir unser HD Portfolio mit Highlights für die ganze Familie", erklärte dazu Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland. Wann auch Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Quelle: Digitalfernsehen

HD-Ausbau bei Sky geht weiter:
Im April starten drei neue hochwertige HD-Sender

• TNT Glitz HD von Turner ab 1. April für alle Sky Satellitenkunden empfangbar
• Spiegel Geschichte exklusiv in HD bei Sky ebenfalls ab 1. April
• Erweiterte Kooperation mit Disney: Disney Junior HD ab 15. April in brillanter Bild- und Tonqualität

Sky Kunden kommen ab April in den Genuss von noch mehr Programmen in brillantem HD. Mit TNT Glitz HD, Spiegel Geschichte HD und Disney Junior HD dürfen sich Sky Zuschauer u.a. auf die HBO Hitserie "Girls", hochwertige Dokumentationen und tolle Kinderserien in brillanter Bild- und Tonqualität freuen. Durch die drei zusätzlichen HD-Sender baut Sky sein einzigartiges HD-Angebot weiter aus.

TNT Glitz HD startet bei Sky am 1. April und ist für alle Sky Satellitenkunden im Sky Welt Paket empfangbar. Der Sender richtet sich an eine junge weibliche Zielgruppe und bietet ein Programmangebot aus international erfolgreichen Serien, Filmen und Dokumentationen sowie aus mehreren lokalen Eigenproduktionen. Dazu gehören Formate aus den Bereichen Mode und Lifestyle wie die neue Interviewsendung "No Ruhmservice" mit Promi-Talkerin Andrea Guenther (ab 28. April, immer montags um 21.45 Uhr) und "InStyle - Das TV-Magazin" mit Eva Padberg (eine neue Folge am 19. April um 21 Uhr). Weitere programmliche Highlights zum Start sind die dritte Staffel der hochgelobten HBO-Serie "Girls", die am 16. April ihre TV-Premiere in Deutschland feiert, und die dritte Staffel der Drama-Serie "Parenthood" (ab 7. April in deutscher Erstausstrahlung).

Exklusiv bei Sky startet ebenfalls am 1. April Spiegel Geschichte in HD für alle Satellitenkunden. Der Sender überzeugt durch intelligente Dokumentationen zur deutschen und internationalen Geschichte und bringt durch die neue hochauflösende Bildqualität bisher verborgene Details der historischen Filmdokumente ans Licht. Zu den Pro-grammhighlights im April zählen u.a. die zehnteilige Dokumentarserie "Die Stunde der Silberpfeile", die ab Freitag, 18. April täglich um 18.35 Uhr ausgestrahlt wird sowie die internationale Dokumentation "NSA – Der große Lauschangriff", die am Sonntag, 27. April um 21.10 Uhr erstmals in Deutschland und exklusiv in HD gezeigt wird.

Zu Ostern gibt es vor allem für die kleinen und großen Disney Fans ein besonderes Geschenk: Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit mit Disney ist der Sender Disney Junior ab 15. April ebenfalls in brillantem HD für Sky Satellitenkunden empfangbar. Disney Junior HD präsentiert im April u.a. die TV-Premieren der dritten Staffeln der be-liebten Kinderserien "Jake und die Nimmerland Piraten" sowie "Die Oktonauten". Zu Ostern zeigt Disney Junior HD zudem zwei Specials des Dino-Hits "Dino-Zug" und Klassiker wie "Aristocats", "Susi und Strolch 2: Kleine Strolche - Großes Abenteuer!" und "Felix - Ein Hase auf Weltreise".

Elke Walthelm, Vice President Partner Channels bei Sky Deutschland: "Mit den drei neuen HD-Sendern unterstreichen wir unseren Anspruch, Sky Kunden das beste HD-Angebot in Deutschland und Österreich zu bieten. Mit starken Dokumentationen, davon viele exklusiv und mit lokalem Bezug, einem neuen Serien-, Film- und Lifestyle-Sender, maßgeschneidert für unsere weiblichen Zuschauer, und dem ersten HD Kinder Sender bei Sky, erweitern wir unser HD Portfolio mit Highlights für die ganze Familie."

Quelle: Sky

Sky ergänzt HD-Angebot im April um drei weitere Sender – TNT Glitz HD, Spiegel Geschichte HD und Disney Junior HD

Quelle: INFOSAT Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky speist drei neue HD-Sender ein (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?312978-Sky-speist-drei-neue-HD-Sender-ein-TNT-Glitz-HD-Spiegel-Geschichte-HD-amp-Disney-Junior)

Tube10000
04-03-2014, 07:06 AM
Upgrade für Videoguard-Zugangssystem von Sky
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifDas von NDS bereitgestellte Videoguard-Zugangssystem zu Sky Deutschland hat ein Update erhalten. Dank einer neuen Gateway-Software von Coraltree soll das System fit für weiteres Kundenwachstum sein.

Gemeinsam mit Cisco Systems stellt der Software-Anbieter mit Titan ein neues und nach eigenen Aussagen sehr flexibles TV-Gateway für Sky Deutschland bereit, das den zukünftigen Zugang zu den Sky-Inhalten bei einer wachsenden Zuschauerzahl sicherstellen soll. Die neue Lösung ist dabei Teil eines allgemeinen Upgrades des Videoguard-Verschlüsselungssystems der Cisco-Tochter NDS für Sky Deutschland. Die Upgrades seien dabei mit minimalen Ausfallzeiten und ohne Auswirkungen auf die Kunden von Sky durchgeführt worden, wie es hieß.

Da Sky sowohl bei den Kundenzahlen als auch bei der Nachfrage nach unseren innovativen Services wächst, bauen wir auch für die zukünftige Entwicklung unseres Geschäftes auf Unternehmen, die sich als zuverlässige Partner erwiesen haben", erklärte Andreas Rudloff, Vice President Platform Services, Sky Deutschland. "Mit Coraltree verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Seine Technologie im Rahmen der größeren Cisco-Lösung gibt uns die Sicherheit, über eine zukunftsfähige und flexible Plattform zu verfügen", so Rudloff weiter.

Das Titan-TV-Gateway soll vor allem den Durchsatz von Video-Service-Aktivierungen über das Videoguard-Zugangssystem verbessern. Die Lösung hat sich laut Coraltree bereits in zahlreichen Conditional-Access-Systemen für Kabel- und Satellitenhaushalte bewährt. Sky Deutschland nutzt nach wie vor die Verschlüsselungssysteme Videoguard von NDS und Nagravision von Kudelski parallel.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Upgrade für Videoguard-Zugangssystem von Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?313794-Upgrade-f%C3%BCr-Videoguard-Zugangssystem-von-Sky)

Tube10000
04-03-2014, 07:19 AM
Sky: Neuer Deal mit Paramount
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifSky Deutschland und Paramount Pictures haben eine neue Vertrag für Inhalte unterzeichnet. Der Deal gilt jedoch nur für den Abruf-Bereich per Video-on-Demand - Sky Film bleibt außen vor.

Mit einer neuen Lizenzvereinbarung haben Sky Deutschland und Paramount Pictures Germany ihre Zusammenarbeit um mehrere Jahre verlängert. Wie der Pay-TV-Anbieter am Donnerstag bekannt gab, bezieht sich der Deal auf Pay-Per-View und Video-on-Demand. So werden auch in Zukunft aktuelle und kommende Kinofilme von Paramount bei Sky Select und Sky Anytime zu sehen sein.

Zuschauer können damit unter anderem Titel wie "Jack Ryan: Shadow Recruit" oder "Der Duft des Sommers" erwarten, sowie die Fortsetzungen erfolgreicher Filme wie "Transformers", "Paranormal Activity" oder "Terminator". Über die Sender im Paket Sky Film wird es jedoch auch weiterhin keine Paramount-Titel mehr geben. Seit Anfang 2012 müssen Sky-Kunden an dieser Stelle http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifauf Produktionen des Hollywood-Studios verzichten (http://www.digitalfernsehen.de/Bestaetigt-Ab-2012-keine-Paramount-Blockbuster-mehr-auf-Sky-Film.75350.0.html).

Quelle: Digitalfernsehen

Sky Deutschland verlängert bestehende Lizenzvereinbarung mit Paramount

- Mehrjährige Verlängerung der Vereinbarung mit Paramount im Bereich PayPerView und VoD für Filme auf Sky Select, u.a. "Jack Ryan: Shadow Recruit" und "Transformers: Age of Extinction"

Sky Deutschland und Paramount Pictures Germany verlängern ihre Lizenzvereinbarung ab März um mehrere Jahre. Die PayPerView und VoD Vereinbarung beinhaltet die Ausstrahlung aktueller und zukünftiger Kinofilme von Paramount über Sky Select und Sky Select auf Anytime. Sky Zuschauer dürfen sich auf Filmhighlights wie "Jack Ryan: Shadow Recruit" mit Chris Pine und Kevin Costner und "Der Duft des Sommers" mit Kate Winslet und Josh Brolin freuen, aber auch auf die Fortsetzungen erfolgreicher Franchises wie "Transformers", "Paranormal Activity" sowie "Terminator".

Gary Davey, Programmchef Sky Deutschland: "Mit dem nun verlängerten Vertrag stellen wir sicher, dass Paramount auch weiterhin im PayPerView Bereich das umfangreiche Portfolio auf Sky Select mit großartigen Filmen ergänzt."

Über Sky Select und Sky Select auf Anytime
Bei Sky Select können Abonnenten täglich aus mindestens fünf topaktuellen Filmen wählen. Deutsche Synchronisation oder Originalversion, das 16:9-Kinoformat und der Sound von Dolby Digital 5.1 sorgen für absoluten Seh- und Hörgenuss. Alle Titel sind gegen eine Gebühr auf Sky zu sehen und können rund um die Uhr über die Website (www.sky.de/select (http://www.sky.de/select)), die Service-Hotline (0180 6 55 44 33*) oder per Direktbestellung (www.sky.de/select-direktbestellung (http://www.sky.de/select-direktbestellung)) bestellt werden.

Sky Select auf Sky Anytime – Topaktuelle Filme flexibel genießen
Das Video-on-Demand-Angebot Sky Select auf Sky Anytime bietet laufend wechselnde, topaktuelle Filmhighlights: Spielfilme ab vier Monate nach Kinostart, ausgewählte Filme bereits zeitgleich zum DVD-Start – viele Filme auch in brillantem HD. Alle Filme sind ganz bequem rund um die Uhr bestellbar über Internet und Telefon – ganz unabhängig, welche Sky Pakete abonniert wurden.

Ab dem erstmaligen Filmstart ist der bestellte Film 24 Stunden lang auf dem Sky+ HD-Festplattenreceiver freigeschaltet. Der Sky+ HD-Festplattenreceiver bietet außerdem volle DVD-Funktionen bei allen Filmen, z.B. Vor- und Zurückspulen, Anhalten und nahtloses Weiterschauen, Zeitlupen¬funktion und vieles mehr.

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit rund 3,7 Millionen Kunden das führende Abo-TV-Unternehmen in Deutschland und Österreich. Sky bietet Live-Sport, aktuelle Filme, preisgekrönte Serien, Kindersendungen und Dokumentationen. Sky Abonnenten können bis zu über 80 Sender in einzigartiger HD-Qualität inklusive eines 3D-Senders sehen. Dank der Innovationen Sky Go und Sky Anytime ist das Programm auch unterwegs sowie auf Abruf zu empfangen.

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Neuer Deal mit Paramount (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?314208-Sky-Neuer-Deal-mit-Paramount) -

Tube10000
04-03-2014, 07:22 AM
Sky macht Astra-Transponder 23 voll
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gifIm April wird Sky Deutschland den erst im Januar in Betrieb genommenen Astra-Transponder 23 mit fünf HD-Sendern belegen. Derzeit sitzen dort nur die Kanäle MTV Germany HD und MTV Live HD.

Nachdem Sky im Januar den neuen Astra-Transponder 23 in Betrieb genommen hatte und dort die beiden Sender MTV Germany HD sowie MTV Live HD aufgeschaltet hatte, soll dieser im April mit weiterne HD-Kanälen belegt werden. Auf dem Transponder werden demnach die in der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifvergangenen Woche angekündigten HD-Ableger (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-speist-drei-neue-HD-Sender-ein.112744.0.html) für die Kanäle Spiegel Geschichte, TNT Glitz und Disney Junior aufgeschaltet.

Los geht es dabei am 1. April mit Spiegel Geschichte HD und TNT Glitz HD. Der hochauflösende Ableger von Spiegel Gesichte wird dabei vorerst exklusiv auf der Satellitenplattform von Sky Deutschland verbreitet. Gemäß dem Namen des Senders sehen Zuschauer dort vor allem Dokumentationen zur deutschen und internationalen Geschichte. TNT Glitz HD richtet sich mit Unterhaltungs-und Livestyle-Formaten vor allem an weibliche Zuschauer. Mit Disney Junior HD folgt dann am 15. April ein Kanal für die ganz jungen Zuschauer.

Die Empfangsparameter für die neuen Kanäle lauten 11 553 MHZ horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4). Die Modulation erfolgt in 8PSK. Theoretisch bleibt nach der Aufschaltung der drei neuen Sender auf Transponder 23 immer noch Platz für eine weitere Aufschaltung. Auf seinen übrigen HD-Transpondern hält Sky Deutschland jeweils mindestens einen weiteren Kanal für HD-Feed-Übertragungen bereit.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky speist drei neue HD-Sender ein TNT Glitz HD-Spiegel Geschichte HD& Disney Junior (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?312978-Sky-speist-drei-neue-HD-Sender-ein-TNT-Glitz-HD-Spiegel-Geschichte-HD-amp-Disney-Junior) -

Tube10000
11-06-2014, 06:56 AM
Konzern-Chef Sullivan erklärt Erfolgsweg von Sky
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Nach Jahren der Verluste hat der Pay-TV-Anbieter Sky nun endlich einen Weg zum Erfolg gefunden. Wie der aussieht, hat Konzern-Chef Brian Sullivan auf dem "Zeitung Digital"-Kongress in Berlin erklärt - und den Verlagen geraten, die Herausforderungen der Internet-Ära anzunehmen.

Der Vorstandschef von Sky Deutschland, Brian Sullivan, sieht nach einer Zeit riesiger Verluste seinen Sender auf dem Erfolgsweg. "Wir haben in 22 Jahren 4,5 Milliarden Euro verloren", sagte Sullivan am Mittwoch auf dem Kongress "Zeitung Digital 2014" in Berlin. Sky sei es gelungen, die Kundenzahl auszubauen und Kündigungen deutlich zu reduzieren. Mit Exklusivinhalten, dem Online-Ausbau, neuer Technik sowie besserem Kundendienst habe Sky ein "nachhaltiges Modell" für Bezahlfernsehen in Deutschland geschaffen. "Wir haben die Empfangsboxen runderneuert und gehen ans Telefon", fasste Sullivan die Erfolgsformel zusammen.

Nach den http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifjüngsten Geschäftszahlen (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-mit-starkem-Kundenwachstum-und-geringen-Verlusten.115363.0.html) hat Sky Deutschland in den ersten drei Monaten dieses Jahres zwar kein Geld verdient, dafür aber deutlich mehr Abonnenten gewonnen. Es gebe nun 3,7 Millionen Sky-Abonnenten. Vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag der Quartalsverlust bei 8,6 Millionen Euro, auf das gesamte Jahr gesehen soll es hier aber ein Plus geben. 2013 war Sky, das früher Premiere hieß, das zum ersten Mal in der Sendergeschichte gelungen.

Die jahrelangen Misserfolge von Sky seien hausgemacht gewesen. Deutschland habe den besten TV-Markt in Europa, in keinem anderen Land werde länger ferngesehen, sagte Sullivan. Der TV-Manager ermunterte die deutschen Zeitungsverlage, die Herausforderungen der Internet-Ära beherzt anzunehmen. Dazu gehöre es, immer wieder neue Wege zu versuchen und auch das Scheitern in Kauf zu nehmen.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Konzern-Chef Sullivan erklärt Erfolgsweg von Sky (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?326619-Konzern-Chef-Sullivan-erkl%C3%A4rt-Erfolgsweg-von-Sky) - Erstellt von: josef.13 (http://www.digital-eliteboard.com/member.php?119249-josef-13) Original-Beitrag anzeigen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?326619-Konzern-Chef-Sullivan-erkl%C3%A4rt-Erfolgsweg-von-Sky&p=2281676#post2281676)

Tube10000
11-06-2014, 06:57 AM
Sky will Bundesliga "am liebsten für die nächsten Jahrzehnte"
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Sky-Finanzchef Steven Tomsic würde sich die Übertragungsrechte für die Bundesliga am liebsten gleich für die nächsten Jahrzehnte sichern. Finanziell möchte sich das Unternehmen so aufstellen, dass man bei der nächsten Rechtevergabe wieder den Zuschlag bekommt.

Die Fußball-Bundesliga ist und bleibt der wichtigste Stützpfeiler für Sky Deutschland. In einem Interview mit der "Börsen Zeitung" vom Samstag bestätigte Sky-Finanzchef Steven Tomsic die Bedeutung von König Fußball für den Pay-TV-Anbieter. "Die Bundesliga ist ein Produkt, mit dem wir am liebsten für die nächsten Jahrzehnte verbunden bleiben wollen", so Tomsic.

Um am Ball zu bleiben, muss Sky allerdings tief in die Tasche greifen. 486 Millionen Euro pro Saison kosten die exklusiven Live-Rechte an der höchsten deutschen Spielklasse derzeit. Bis zur Saison 2012/13 hatte die Summe mit 250 Millionen Euro noch deutlich niedriger gelegen. Allerdings hatte sich Sky bis dahin auch die Live-Rechte mit der Deutschen Telekom geteilt.

Laut Tomsic sei es das Ziel, den Konzern finanziell so stark zu machen, dass man auch bei der kommenden Rechtevergabe wieder den Zuschlag erhalten könne. Die teuren Rechte machen sich auch in der Geschäftsbilanz von Sky Deutschland bemerkbar. Im ersten Quartal 2013 hatte das Unternehmen einen operativen Verlust von 8,6 Millionen Euro verbuchen müssen, nachdem im Vorjahr - noch mit den alten Konditionen für die Bundesligarechte - ein Gewinn von 5,3 Millionen Euro gestanden hatte. Insgesamt rechnet Sky Deutschland für das laufende Jahr jedoch mit einem positiven operativen Geschäftsergebnis - auch dank der Bundesliga.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky unzufrieden über Zusammenarbeit mit einigen Fußballclubs (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?325903-Sky-unzufrieden-%C3%BCber-Zusammenarbeit-mit-einigen-Fu%C3%9Fballclubs) - Erstellt von: josef.13 (http://www.digital-eliteboard.com/member.php?119249-josef-13) Original-Beitrag anzeigen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?325903-Sky-unzufrieden-%C3%BCber-Zusammenarbeit-mit-einigen-Fu%C3%9Fballclubs&p=2279400#post2279400)

Tube10000
11-06-2014, 06:57 AM
Sky informiert über technische Störung bei Sky Anytime
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Bei der Online-Videothek Sky Anytime kam es am heutigen Dienstag zu Störungen, die das Nutzen des Dienstes für Sky-Kunden verhinderten. Grund hierfür ist ein technisches Problem, wie Sky auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN erklärte.

Sky-Kunden schauten bei der Nutzung von Sky Anytime am heutigen Dienstag mitunter in die Röhre, denn die Inhalte der Online-Videothek des deutschen Pay-TV-Anbieters Sky ließen sich teils nicht abrufen. Die Ursache für die aufgetretenen Probleme lag dabei bei der Technik, wie Sky-Sprecherin Valentina Haase auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN erklärte. Es habe eine technische Störung im Upload gegeben, die dazu geführt hat, dass Sky Anytime für viele Kunden nicht nutzbar war.

Mittlerweile sei die Störung aber komplett behoben worden und die Online-Videothek laufe wieder in ihrem gewohnten Rhythmus. Kunden, die nach wie vor mit Problemen zu kämpfen haben, empfiehlt der Anbieter, eine manuelle Aktualisierung der EPG-Daten durchzuführen. Über diesen Weg sollte sich die Abruf-Schwierigkeiten lösen.

Sollte das auch nicht helfen, müssten sich Kunden noch bis morgen gedulden. Über Nacht erfolgt eine automatische Aktualisierung, über die sich das Problem letztlich von allein lösen wird. Via Twitter bittet Sky alle Betroffenen um Entschuldigung und bedankt sich zudem für das Verständnis.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky informiert über technische Störung bei Sky Anytime (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?327291-Sky-informiert-%C3%BCber-technische-St%C3%B6rung-bei-Sky-Anytime) - Erstellt von: josef.13 (http://www.digital-eliteboard.com/member.php?119249-josef-13) Original-Beitrag anzeigen (http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?327291-Sky-informiert-%C3%BCber-technische-St%C3%B6rung-bei-Sky-Anytime&p=2287311#post2287311)

Tube10000
02-09-2014, 06:30 AM
Sky präsentiert die zweite Staffel von „Masters of Sex“ ab 2. September
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif Die Sexstudien gehen weiter: Sky präsentiert die zweite Staffel von „Masters of Sex“ ab 2. September
- Mit Michael Sheen („Frost/Nixon“) und Lizzy Caplan („True Blood“) als
Forscherpaar Masters und Johnson
- Mit den Gaststars Beau Bridges („The Millers“), Allison Janney („The West Wing - Im Zentrum der Macht“), Danny Huston („Magic City“) und Betsy Brandt („Breaking Bad“)
- Nach dem Buch „Masters of Sex: The Life and Times of William Masters and Virginia Johnson. The Couple Who Taught America How to Love“
- Die zwölf neuen Episoden auch über Sky Go und Sky Anytime abrufbar

Nachdem Doktor William Masters (Michael Sheen) mit der Veröffentlichung seiner Studie über die menschliche Sexualität einen Skandal ausgelöst hat und aus dem Krankenhaus entlassen worden ist, stehen sowohl er als auch seine Assistentin Virginia Johnson (Lizzy Caplan) vor einem Neuanfang. Sky präsentiert ab 2. September die zweite Staffel exklusiv und in deutscher Erstausstrahlung. Die zwölf neuen Episoden sind immer dienstags um 21.00 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Darüber hinaus ist „Masters of Sex“ parallel über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod touch und der Xbox360 sowie einen Tag später über Sky Anytime, empfangbar über den HD-Festplattenreceiver Sky+, abrufbar.

Über „Masters of Sex“:
Mit der Veröffentlichung seiner Studie über die menschliche Sexualität löste Doktor William Masters (Michael Sheen) einen Skandal aus und wurde aus dem Krankenhaus entlassen. Aber auch das Privatleben gestaltet sind schwierig für ihn. Obwohl er seiner Assistentin Virginia Johnson (Lizzy Caplan) gestanden hat, nicht ohne sie le-ben zu können, kann er sich seine wahren Gefühle ihr gegenüber nicht eingestehen. Gleichzeitig fällt ihm das Eheleben mit Libby (Caitlin Fitzgerald) immer schwerer und er ist unfähig, Zuneigung zu seinem neugeborenen Sohn zu empfinden. Lizzy, die weiterhin für Doktor Lillian DePaul (Julianne Nicholson) arbeitet, muss ihr geringes Gehalt mit dem Verkauf von Diätpillen aufbessern und sich wegen der Sexstudie gegen diverse Anspielungen und unliebsame Avancen einiger Krankenhausärzte wehren. Unterdessen entschließt sich Williams früherer Mentor Barton Scully (Beau Brid-ges) zu einer radikalen Therapie, um mit seiner Homosexualität fertig zu werden.

Stylisch, intelligent, humorvoll und provokativ erzählt „Masters of Sex“ die Geschichte der beiden Sexualwissenschaftler William Masters und Virginia Johnson weiter und zeichnet zugleich ein präzises Sittenbild der prüden ausgehenden 50er-Jahre. Masters und Johnson waren nicht nur Pioniere in der wissenschaftlichen Erforschung der Sexualität, sondern schufen mit ihren Studien die Grundlage für die medizinische Behandlung vieler sexueller Probleme.

Sie gelten auch als Großeltern der sexuellen Revolution: Mit kühlem Blick und nüchterner Sprache befreiten sie die Sexualität vom moralischen Ballast und ließen sie als ganz natürliche Quelle von Vergnügen und Intimität erscheinen. Basierend auf Thomas Maiers Buch „Masters of Sex: The Life and Times of William Masters and Virginia Johnson. The Couple Who Taught America How to Love“, erzählt die Serie die wahre und außergewöhnliche Geschichte der beiden Forscher, die alles riskierten und eine sexuelle Revolution ins Leben riefen, während sie zugleich den Umgang mit ihrem eigenen Erfolg, mit Betrug und Ei-fersucht meistern mussten.

In den Hauptrollen brillieren Michael Sheen („Frost/Nixon“, „Die Queen“, „The Twilight Saga“), der auch als Ausführender Produzent fungierte, und Lizzy Caplan („True Blood“, „127 Hours“). Altstar Beau Bridges („Die fabelhaften Baker Boys“) verkörpert Masters langjährigen Freund und Mentor Barton Scully, Allison Janney spielt dessen vernachlässigte Ehefrau Margaret und gewann für diese Rolle einen Emmy als Beste Gastdarstellerin einer Dramaserie. Als weitere Gaststars sind in der zweiten Staffel erstmals Danny Huston („Magic City“) als Dr. Doug Greathouse, der angesehene Chefarzt des Memorial Hospitals sowie Betsy Brandt („Breaking Bad“) als Williams neue Sekretärin Barbara zu sehen.

Facts:
Originaltitel: „Masters of Sex“, Dramaserie, USA 2014, 2. Staffel, 12 Episoden à ca. 60 Min.
Ausführende Produzentin und Showrunner: Michelle Ashford. Produzenten: Thomas Maier, Tammy Rosen, Michael Sheen, Michael Apted. Executive Producers: Sarah Timberman, Carl Beverly, Amy Lippman, Judith Verno. Co Executive Producers: Greg Prange, Don Kurt, David Flebotte. Consulting Producer: Eileen Myers. Regie: Michael Apted, Michael Engler, Jeremy Webb, Keith Gordon, Michael Dinner, Adam Arkin, Adam Bernstein. Darsteller: Michael Sheen, Lizzy Caplan, Caitlin FitzGerald, Teddy Sears, Annaleigh Ashford, Beau Bridges, Allison Janney, Julianne Nicholson, Sarah Silverman, Danny Huston, Betsy Brandt.

Ausstrahlungstermine:
Ab 2.9.2014, dienstags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere) sowie auf Sky Go und Sky Anytime.


Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zu-schauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Ge-storben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The Leftovers“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „24: Live Another Day“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformun-abhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD (http://www.sky.de/SkyAtlanticHD) sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien (http://www.facebook.com/DeineSkySerien)
Eine aktuelle Pressemappe finden Sie unter: www.infos.sky.de/topserien (http://www.infos.sky.de/topserien)

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit über 3,8 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von 1,7 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsenno-tierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender – fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive des einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD, Spielfilmen, Serien, Kinder-programmen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetz-tes Fernsehen und über den Service Sky Anytime der Abruf hunderter ständig wechselnder Titel möglich. Sky Go, das führende Online-Fernsehen in Deutschland, ermöglicht den Empfang des Sky Programms über Mobilgeräte und PCs. Darüber hinaus bietet die Online-Videothek Snap by Sky tausende von Titeln – darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serienstaffeln und Kinderprogramme.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fern-se-hen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den ver-gange-nen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.


Quelle: Sky Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky präsentiert die zweite Staffel von „Masters of Sex“ ab 2. September (http://www.digital-eliteboard.com/336906-sky-praesentiert-die-zweite-staffel-von-masters-sex-ab-2-september.html) -

Tube10000
02-09-2014, 06:31 AM
Sky sichert sich Exklusivrechte für neue FIA-Rennserie Formel E
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Mit der Formel E bringt der Formel-1-Verband FIA in diesem Jahr erstmals eine neue Rennserie an den Start, in der lediglich Formel-Rennwagen mit Elektromotor starten. Sky Deutschland hat sich dafür die exklusiven Übertragungsrechte gesichert.

Mit der Formel E möchte der Rennverband FIA (bekannt als Ausrichter der Formel 1) eine neue Rennserie mit Formel-Rennwagen etablieren, die ausschließlich mit Elektromotoren fahren. Zu sehen wird es die Rennen in Deutschland nur im Pay-TV geben, denn Sky Deutschland hat sich nun die Exklusivrechte für TV, Internet, IPTV, Mobile gesichert.

Starten wird die Übertragung direkt mit dem ersten Saisonlauf am 13. September um 9.30 Uhr auf Sky Sport HD 1. Im Vorfeld der Live-Übertragungen möchte Sky jeweils eine halbe Stunde an Vorberichten senden. Nach dem Rennen soll es noch eine viertelstündige Analyse geben. Als Kommentatoren sollen Sascha Roos und Sven Heidfeld im Einsatz sein.

In der Rennserie, die zehn Saisonrennen umfassen sollen, werden zehn Teams mit jeweils zwei Fahrern an den Start gehen. Unter den Piloten sind zahlreiche frühere Formel-1-Fahrer wie Nick Heidfeld, Jarno Trulli, Bruno Senna, Nicolas Prost oder Nelson Piquet Jr. Mit Katherine Legge und Michela Cerruti treten auch zwei Frauen in der neuen Serie an. Ausgetragen werden die Rennen unter anderem in Peking, Buenos Aires, Miami, Long Beach, Monte Carlo, London und Berlin.

"Mit ihrer Mischung aus innovativer Technologie und großem Entertainment-Faktor passt die Formel E perfekt zu Sky und unseren Kunden. Das attraktive Fahrerfeld und großartige Austragungsorte machen sie zu einer aufregenden neuen Rennserie, die beste Motorsport-Unterhaltung verspricht und auf die wir sehr gespannt sind", freut sich Carsten Schmidt, Vorstand Sports, Advertising Sales & Internet bei Sky, über den Rechteerwerb.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky sichert sich Exklusivrechte für neue FIA-Rennserie Formel E (http://www.digital-eliteboard.com/336911-sky-sichert-sich-exklusivrechte-fuer-neue-fia-rennserie-formel.html) -

Tube10000
02-09-2014, 06:32 AM
Massive Preiserhöhung beim Sky...
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Sky hebt die Preise für Wirte bis zu 100% an, Kündigungen auf Aboalarm um 400% gestiegen – dennoch kann Sky nur gewinnen und die Kunden nur verlieren.

Mitte Juli gab Sky eine Preiserhöhung für Sky-Sportsbar-Lizenzen (https://www.aboalarm.de/blog/fernsehen-pay-tv/sky-kneipenwirte-preiserhoehung/)bekannt und verärgert damit nach wie vor viele Wirte, die sich das Abo zum neuen Preis oftmals nicht leisten können. Gegenüber dem Tagesspiegel (http://m.tagesspiegel.de/berlin/bundesliga-beim-bier-kneipenwirte-kuendigen-ihre-sky-abos/10270920.html) spricht ein Wirt von einer Preissteigerung von bis zu 100% gegenüber dem Vorjahr.

Anstieg der Sportsbar-Kündigungen auf Aboalarm um 400%

https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/Header_final.png


Diese Preiserhöhung führte im Zeitraum vom 14.07.14 bis zum 14.08.14 zu einem enormen Anstieg der Kündigungen über Aboalarm. Im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahrs wurden 400% mehr Kündigungen für Sky-Sportsbar-Lizenzen verschickt.
„Im ersten Monat nach Bekanntwerden der Preiserhöhung für Sky Sportsbar-Lizenzen ist die Anzahl der Kündigungen von Gastro- und Hotelerie-Abos auf Aboalarm um 400 Prozent gestiegen. Viele Kneipenbesitzer können sich schlicht die gestiegenen Lizenzgebühren nicht mehr leisten,“ sagt Dr. Bernd Storm van´s Gravesande, Geschäftsführer von Aboalarm.
Besonders Wirte kleiner Kneipen haben mit Preiserhöhung zu kämpfen

Die Befragung mehrerer Wirte in München hat ergeben, dass sich besonders kleinere Kneipen die teuren Gebühren nicht mehr leisten können.
„Sky ist generell eine Frechheit, ich habe das schon vor der Preiserhöhung gekündigt. Die Preise sind völlig exorbitant und dann auch noch eine Erhöhung… Es bringt einfach nichts, mit denen zusammenzuarbeiten. Es soll ja eine Win-Win-Situation für beide Seiten sein.”Jonathan Hohberg, “Beverly Kills” in München
„Wir haben bis jetzt letztes Jahr 470 Euro bezahlt und sollen jetzt 598 Euro plus MwSt. zahlen. Wir haben ganz genau 48 Sitzplätze und mit Bier und Bewirtschaften von Speisen und Getränken ist das nicht mehr tragbar. Das ist einfach die Grenze. Da wollten wir nicht mitmachen.”Ivan Juhas, “Bareva” in München

„Also für uns war der Fußball, die Fußball-Übertragungen, ein Standbein. Natürlich, wir sind viele Studenten, es sind viele Fußballfans hier, aber bereits mit der letzten Preiserhöhung war es für uns nicht mehr tragbar und wir haben gekündigt. Viele Wirte haben keine Lust mehr auf diese hohen Preise und ich glaube, dass das ganze so einfach nicht tragbar ist.”Michael Hartmann, “Bierstube” in München

„Ich halte von der Preiserhöhung gar nichts. Ich habe den Vertrag mit Sky gekündigt, weil ich müsste 540 Euro im Monat bezahlen und das ist für mich nicht mehr reinholbar, ganz einfach.”Angela Vanscheidt, “Angie’s Bar” in München
„Wir sind entsetzt. Wir haben bis jetzt 1.100 Euro gezahlt und zahlen in Zukunft 1.700 Euro. Das finden wir unverschämt. Wir haben schon unsere Verträge gekündigt und wenn jetzt keine vernünftigen Angebote kommen, dann werden wir wirklich überlegen, ob wir weitermachen mit denen. Wir werden wahrscheinlich irgendwas machen, weil auf Dauer können wir nicht jedes Jahr die Preiserhöhung hinnehmen, ohne dass wir das ausgleichen irgendwie und wegen Sky mehr verlangen müssen für unser Bier.”Paul Daly, “Kennedy’s” in München

75% Umsatzverlust für Wirte als Folge der Preissteigerung

https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/140828_sky_infografik1-283x363.jpg (https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/140828_sky_infografik1.jpg)Viele Wirte können sich die Sky-Sportsbar-Lizenz nach der Preissteigerung nicht mehr leisten und kündigen deswegen. Doch welche Folgen hat die Kündigung auf die Einnahmen? Das haben wir in einer Blitzumfrage unter 1140 Leuten herausgefunden.
Zunächst wollten wir wissen, wie viele Fußballfans überhaupt in eine Kneipe gehen, um sich ein Fußballspiel anzuschauen. 85%gaben an, dies mindestens manchmal zu tun.
Die nächste Frage sollte klären, ob die Fußballfans auch weiterhin an Spieltagen ihre Stammkneipe besuchen würden, wenn dortkein Fußball mehr gezeigt wird. 75% der Befragten verneinten dies und gaben an, sich dann einen anderen Ort zum Fußball-Schauen zu suchen. Dr. Bernd Storm van´s Gravesande sagt dazu: „Dies bedeutet erhebliche Umsatzeinbußen für die Wirte ohne Sky-Abo.“
Genauer gesagt bedeutet das für die Wirte an Spieltagen Umsatzeinbußen von 75%.
Wirte haben nur zwei Möglichkeiten, Sky profitiert in jedem Fall

https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/140828_sky_infografik_profitiert_21-283x296.jpg (https://www.aboalarm.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/140828_sky_infografik_profitiert_21.jpg)Den Wirten bleiben nach der Preissteigerungnur zwei Möglichkeiten. Entweder sie kündigen das Sky-Sportsbar-Abo, so wie es viele bereits getan haben, und nehmen die Umsatzeinbußen hin – oder, sie kündigen nicht und müssen den höheren Preis irgendwie erwirtschaften, etwa durch steigende Preise.
Sky profitiert dabei in jedem Fall. Dr. Bernd Storm van´s Gravesande bringt es auf den Punkt: „Sky profitiert durch die Preiserhöhung doppelt. Zum einen profitieren sie durch die Preiserhöhung der Sportsbar-Lizenzen. Zum anderen treibt Sky Fußballfans, die in ihrer Nähe keine Sky Sportsbar mehr finden, zu einem Privatkunden-Abo.“
Wirte sollten vor der Kündigung genau kalkulieren

Dennoch sollten Wirte jetzt nicht vorschnell ihre Sky-Sportsbar-Lizenz kündigen. Wie die Aboalarm-Umfrage ergab, bedeutet eine Kündigung an Spieltagen einen Umsatzverlust von 75%, der schwer auf anderem Weg erwirtschaftet werden kann. Deswegen sollten Wirte genau durchkalkulieren, ob der Preis für das Sky-Abo wirklich mehr ist, als der Verlust von 75% des Umsatzes.
Wer dennoch kündigen will, hat mit Aboalarm einen erfahrenen Anbieter zur Hand. „Aboalarm hilft Monat für Monat circa 10.000 Sky-Kunden bei der Kündigung ihres Pay-TV Abos. Insbesondere bei der rechtssicheren Formulierung, der Adress-Recherche oder der sofortigen Übermittlung unterstützen wir die Verbraucher,“ verdeutlicht Dr. Bernd Storm van´s Gravesande.

copy und paste
Quelle: Aboalarm


Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Massive Preiserhöhung beim Sky... (http://www.digital-eliteboard.com/336884-massive-preiserhoehung-beim-sky.html) -

Tube10000
02-09-2014, 06:34 AM
Sky: Neuer Astra-Transponder geht Ende September in Betrieb
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Für die Neuaufschaltung von RTL Crime HD Ende September wird Sky einen weiteren Transponder auf der Satellitenposition Astra 19,2 Grad Ost in Betrieb nehmen. Gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verriet der Anbieter, wie die neue Transponderbelegung aussehen soll.

Am 25. September werden http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifdrei weitere HD-Sender (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-schaltet-neue-Film-und-Seriensender-in-HD-auf.118672.0.html) das Programmportfolio von Sky Deutschland erweitern. Verbreitet werden sollen diese vor allem über Satellit, aber auch via IPTV und in einigen Kabelnetzen. Doch natürlich benötigt Sky für die neuen Kanäle auch Übertragungskapazitäten auf seinen Satellitentranspondern über die Orbitalposition Astra 19,2 Grad Ost. Wie die neue Transponderbelegung aussehen soll, hat der Anbieter nun gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verraten.

Die beiden Filmsender Sky Cinema +1 HD und Sky Cinema +24 HD werden demnach die Positionen einnehmen, die am 2. September durch den Wegfall der Musiksender MTV Germany HD und MTV Live HD auf Transponder 23 frei werden. MTV HD wechselt dann bekanntlich zur Satellitenplattform HD Plus, während MTV Live HD über Astra vollständig abgeschaltet wird. Die Empfangsparameter für Sky Cinema +1 HD und Sky Cinema +24 HD werden somit 11 553 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4, 8PSK) lauten.

Für den Seriensender RTL Crime HD, der ebenfalls am 25. September starten soll, wird Sky hingegen einen neuen Transponder in Betrieb nehmen. Dabei handelt es sich um Transponder 47, der http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifbereits seit April für weitere Aufschaltungen bereitsteht (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Weiterer-HD-Transponder-ueber-Astra-ist-betriebsbereit.114438.0.html). Die Empfangsparameter für diesen lauten 11 171 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4, 8PSK). Da RTL Crime HD der erste bestätigte Sender auf dem neuen Transponder ist, bietet dieser noch Platz für mindestens vier weitere HD-Sender. Gut möglich also, dass Sky schon bald noch mehr Neuaufschaltungen verkünden wird.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky: Neuer Astra-Transponder geht Ende September in Betrieb (http://www.digital-eliteboard.com/336545-sky-neuer-astra-transponder-geht-ende-september-betrieb.html)

Tube10000
02-09-2014, 06:36 AM
Ein Mafioso vergisst nie: „Gomorrha - Die Serie“ ab 10. Oktober exklusiv bei Sky
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Ein Mafioso vergisst nie: „Gomorrha - Die Serie“ ab 10. Oktober exklusiv bei Sky
- Die zwölfteilige, visuell beeindruckende und fesselnde Mafiaserie nach dem gleichnamigen Buch von Roberto Saviano in deutscher Erstausstrahlung auf Sky Atlantic HD
- Zum Start zwei Episoden in Folge, danach wöchentlich eine
- Eine Koproduktion von Sky Italia, Beta Film, Cattleya, Fandango und La7
- Vom Macher von „Romanzo Criminale“, Stefano Sollima

Der bisher unmittelbarste und authentischste filmische Blick auf die italienische Mafia: Sky präsentiert ab 10. Oktober die fesselnde Dramaserie „Gomorrha - Die Serie“, die auf dem Buch des Mafia-Kritikers Roberto Saviano basiert. Regisseur Stefano Sollima („Romanzo Criminale“) setzte die Geschichte über eine neapolitanische Mafiafamilie im mörderischen Konflikt mit einem verfeindeten Clan an Originalschauplätzen in Neapels Stadtteil Scampia schockierend realistisch in Szene. Die aus zwölf Episoden bestehende erste Staffel ist immer freitags, um 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD zu sehen. Zum Start gibt es zwei Episoden in Folge, danach eine pro Woche. Parallel dazu ist „Gomorrha - Die Serie“ auch über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch und der Xbox 360 sowie jeweils einen Tag später auch über Sky Anytime auf der Festplatte des Sky+ HD-Receivers völlig flexibel abrufbar.

„Große Fernsehserien von heute sind die Romane des 20. Jahrhunderts und wir freuen uns, mit ’Gomorrha – Die Serie’ einen weiteren Meilenstein der TV-Serien präsentieren zu können“, sagt Marcus Ammon, Senior Vice President Film bei Sky. „’Gomorrha – Die Serie’ besticht durch ihre realistische und schonungslose Erzählweise und wird zu Recht mit HBO-Produktionen wie ’The Wire’ oder ’Die Sopranos’ verglichen.“

Über „Gomorrha - Die Serie“:
Niemand weiß besser, was es heißt, ein loyales Clan-Mitglied zu sein als Ciro (Marco D’Amore). Doch als der Pate Pietro Savastani (Fortunato Cerlino) als blutiges State-ment gegenüber seinem Widersacher Salvatore Conte (Marco Palvetti) eine ganze Reihe seiner Leute umbringen lässt, zerbricht etwas in Ciro, denn unter den Ermordeten ist auch sein Ziehvater Attilio. Trotzdem fühlt sich Ciro verpflichtet, sich um Pietros Ehefrau Imma (Maria Pia Calzone) und seinen Sohn Genny (Salvatore Esposito) zu kümmern, als der Pate für längere Zeit ins Gefängnis muss. Bald beginnt Ciro ge-gen die eisernen Regeln des Clans zu rebellieren und will sich auch nicht länger mit seiner Rolle als Vize zufrieden geben.

„Gomorrha“ ist die Insiderstory über die brutale, neapolitanische Verbrechensorganisation Camorra und wird erzählt aus der Sicht des 30-jährigen Ciro, der rechten Hand des Paten Pietro Savastano. Die packende Krimiserie basiert auf Roberto Savianos gleichnamigen Buch, eine schockierende Darstellung des Mafia-Clans, für das Saviano jahrelang verdeckt recherchierte und das nicht nur in seiner Heimat großes Aufsehen erregte. „Gomorrha“ ist eine Koproduktion von Sky Italia, Cattleya („Romanzo Criminale“), Fandango (Kinofilm „Gomorrha“), La 7 und Beta Film. Die Serie ist bereits für eine zweite Staffel bestätigt worden.

Facts:
Originaltitel: „Gomorrah“, Krimiserie, I 2013, 1. Staffel, 12 Episoden à ca. 60 Min. Drehbuch: Stefano Bises, Leonardo Fasoli, Ludovica Rampoldi, Filippo Gravino, Mad-dalena Ravagli. Artistic Director: Stefano Sollima. Regie: Stefano Sollima, Claudio Cu-pellini, Francesca Comencini. Darsteller: Marco D'Amore, Fortunato Cerlino, Maria Pia Calzone, Salvatore Esposito, Marco Palvetti.
Ab 10. Oktober 2014, freitags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD, Sky Go und einen Tag später Sky Anytime abrufbar(TV-Premiere)

Über Sky Atlantic HD:
Sky Atlantic HD – The Home of HBO – präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschauern gleichermaßen beliebten Serien wie „Die Sopranos“, „Six Feet Under – Ge-storben wird immer“ und „The Wire“ gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie „The Leftovers“ und „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie „House of Cards“ und „Masters of Sex“. Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abgerufen werden.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD (http://www.sky.de/SkyAtlanticHD), www.sky.de/gomorrha (http://www.sky.de/gomorrha) sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien (http://www.facebook.com/DeineSkySerien)

Über Sky Deutschland:
Sky Deutschland ist mit über 3,8 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von 1,7 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender – fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive des einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen und über den Service Sky Anytime der Abruf hunderter ständig wechselnder Titel möglich. Sky Go, das führende Online-Fernsehen in Deutschland, ermöglicht den Empfang des Sky Programms über Mobilgeräte und PCs. Darüber hinaus bietet die Online-Videothek Snap by Sky tausende von Titeln – darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serienstaffeln und Kinderprogramme.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fern-sehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Ein Mafioso vergisst nie: „Gomorrha - Die Serie“ ab 10. Oktober exklusiv bei Sky (http://www.digital-eliteboard.com/336416-ein-mafioso-vergisst-nie-gomorrha-die-serie-ab-10-oktober-exklusiv-bei-sky.html) -

Tube10000
04-09-2014, 06:35 AM
Die NFL-Saison 2014/15 ab Donnerstag live bei Sky Partnersender SPORT1 US HD
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Mit Sky bis zu sieben Partien pro Spieltag live auf SPORT1 US HD erleben
Highlights auf Sky Sport News HD

Sieben Monate nach dem Super Bowl in New York meldet sich die NFL zurück. Zum Eröffnungsspiel, das traditionell im Stadion des Titelverteidigers stattfindet, empfangen die Seattle Seahawks die Green Bay Packers. Sky Partnersender SPORT1 US HD berichtet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ab 2.25 Uhr live. Am 1. Spieltag können Football-Fans mit Sky auf SPORT1 US HD bis zu sieben Partien live erleben.

Zum Saisonbeginn stehen mit Sebastian Vollmer von den New England Patriots, Markus Kuhn von den New York Giants, Björn Werner von den Indianapolis Colts und Kasim Edebali von den New Orleans Saints erstmals vier deutsche Spieler in der NFL unter Vertrag. Die Auftaktspiele aller vier Deutschen können Sky Kunden live auf SPORT1 US HD sehen.

An jedem Spieltag überträgt SPORT1 US HD zu jeder der fünf Kickoff-Zeiten ein Live-Spiel aus der NFL. Exklusiv bei Sky besteht zudem die Möglichkeit, auf einem zusätzlichen Kanal zu beiden Sonntagabendzeiten jeweils ein zweites parallel stattfindendes Einzelspiel live zu sehen. Nach der Regular Season dürfen sich Football-Fans auch auf die Live-Übertragung der gesamten NFL Playoffs, des Pro Bowls sowie des Super Bowls freuen, der am 1. Februar in Glendale, Arizona, stattfindet. Die Live-Übertragungen auf SPORT1 US HD sind im deutschem oder im US-Original-Kommentar verfügbar.

Die NFL auf Sky Sport News HD

Die Highlights des NFL-Spieltags können Sky Kunden immer am Folgetag auf Sky Sport News HD sehen.

Moderator Gregor Teicher glaubt vor dem Saisonstart nicht an eine Titelverteidigung: "Ich glaube nicht, dass die Seahawks den Titel verteidigen werden, auch wenn sie nach wie vor zu den Spitzenteams zählen. Mit Blick auf die AFC wird der Weg in den Super Bowl erneut nur über die Denver Broncos führen - vorausgesetzt, dass Peyton Manning sich nicht verletzt. Und wenn die Patriots nicht wie in der Vorsaison von Verletzungen gebeutelt werden, werden auch sie ein gewichtiges Wort um den Titel mit-sprechen. Und auch wenn ich San Francisco nicht als Top-Favoriten auf den Titel sehe: Die 49ers im 49. Super Bowl - das hätte schon was."

Abseits der gemeinhin gehandelten Spitzenteams hat er einen Geheimfavoriten: "Ich erwarte, dass Philadelphia eine sehr gute Saison spielen wird. Im zweiten Jahr von Head Coach Chip Kelly und der zweiten Saison von Nick Foles als Stamm-Quarterback werden die Eagles sicherlich eine noch größere Rolle spielen als zuletzt, als sie bereits die NFC East gewinnen konnten."

SPORT1 US HD via Satellit exklusiv bei Sky

SPORT1 US HD ist in Deutschland via Satellit exklusiv mit Sky empfangbar. Außer-dem ist der Sender im Rahmen des Sky Angebots über eine Vielzahl regionaler Ka-belnetzbetreiber verfügbar und für alle HD-Abonnenten in Deutschland und Österreich, die das Fußball Bundesliga Paket oder das Sport Paket gebucht haben, freigeschaltet.

Der 1. Spieltag der NFL 2014/15 live auf SPORT1 US HD bei Sky

Freitag, 2.25 Uhr: Seattle Seahawks - Green Bay Packers

Sonntag, 19.00 Uhr: Atlanta Falcons - New Orleans Saints

Sonntag, 19.00 Uhr: Miami Dolphins - New England Patriots (exklusiv bei Sky)

Sonntag, 22.20 Uhr: Dallas Cowboys - San Francisco 49ers

Sonntag, 22.20 Uhr: Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers (exklusiv bei Sky)

Montag, 2.20 Uhr: Denver Broncos - Indianapolis Colts

Dienstag, 1.00 Uhr: Detroit Lions - New York Giants

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die NFL-Saison 2014/15 ab Donnerstag live bei Sky Partnersender SPORT1 US HD (http://www.digital-eliteboard.com/337175-die-nfl-saison-2014-15-ab-donnerstag-live-bei-sky-partnersender-sport1-hd.html)

Tube10000
16-09-2014, 02:28 PM
EU macht den Weg frei: Sky Europe kommt
http://s7.directupload.net/images/140912/5fp3eao5.gif

Der britische Pay-TV-Anbieter BSkyB darf seine beiden Schwestern Sky Deutschland und Sky Italia wie beabsichtigt übernehmen. Die EU-Kommission hat keine Bedenken gegen das Vorhaben und die Fusion daher freigegeben. Damit bekommt Rupert Murdoch seinen europäischen Pay-TV-Giganten.

Der Weg für Sky Europe ist frei: Knapp sechs Wochen nachdem Medienmogul Rupert Murdoch seine Pläne für ein europäisches Sky offiziell verkündet hat, hat die EU-Kommission nun grünes Licht für dessen Schaffung geben. Wie die Kartellwächter am Donnerstag in Brüssel mitteilten, gebe es keine Bedenken, die gegen die geplante Übernahme von Sky Deutschland und Sky Italia durch die britische Schwester BSkyB sprechen würden und haben die Fusion daher freigegeben.

Die EU-Kommission kam bei ihrer ausgiebigen Prrüfung zu dem Ergebniss, dass die drei Unternehmen im Wesentlichen auf unterschiedlichen nationalen Märkten tätig seien und ein Zusammenschluss daher lediglich eine räumliche Ergänzung darstelle. Daher sei das Vorhaben wettbewerbsrechtlich unbedenktlich.

Mit der Freigabe durch die EU kann Murdoch nun wie geplant einen europäischen Pay-TV-Giganten schaffen, der in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und in Italien agiert. Der gebürtige Australier verspricht sich von Fusion bessere Chancen auf dem Markt für TV-Rechte, speziell im Spielfilm und Sport-Bereich.

Die EU gibt an dieser Stelle allerdings Entwarnung. Auch die Kommission habe sich eingehend mit der Frage beschäftig, ob den Unternehmen durch die Fusion Vorteile bei der Lizensierung und dem Rechte-Erwerb von Inhalten oder auch weiteren Pay-TV-Sendern entstehen. Bedenken haben die Wettbewerbshüter aber auch hier nicht, wie sie weiter mitteilten.

So sei nicht damit zu rechnen, dass Sky Europe die Macht besäße zu erreichen, dass Lizenzen künftig nicht mehr für einzelne Staaten, sondern gleich für mehrere Gebiete vergeben werden. Als Hindernissgründe führte die Kommission dabei an, dass die Rechte in unterschiedlichen Zeiträumen vergeben werden und damit nur äußerst selten für alle Märkte zur selben Zeit vergeben werden.

Zweitens würden die Rechteinhaber nicht vom derzeit praktizierten Modell der Lizenzvergabe abrücken, außer wenn sie dadurch höhere Gewinne zu erwarten hätten. Doch auch das sei nicht in bedenklichem Maß zu befürchten, so die Kommission. Es gebe zwar schon jetzt eine Reihe Rundfunkveranstalter, die jeweils in mehreren Gebieten Europas tätig sind, die Rechteinhaber seien aber noch nicht in nennenswertem Umfang bereit, gebietsübergreifende Lizenzen zu vergeben. Und selbst wenn es so wäre, gäbe es bereits eine Reihe multinationaler Unternehmen, die in Konkurrenz zu dem neuen Sky treten würden, schlossen die Kartellwächter ihre Begründung.

Mit der Freigabe durch die EU wird sich also nun ein neues Schwergericht auf dem europäischen Pay-TV-Markt formieren. BSkyB wird dabei seine beiden Sky-Schwestern Sky Deutschland und Sky Italia übernehmen, an denen Murdochs 21st Century Fox die Mehrheit hält. Während sich Sky Italia komplett in der Hand von Murdoch befindet, hält er am deutschen Sky aktuell 57,4 Prozent. Diese Anteile wird Murdoch nun an BSkyB verkaufen, sodass die Briten fortan 100 Prozent an Sky Italia und zumindest die Mehrheit an Sky Deutschland hält.

Um weitere Anteile zu bekommen, hat der Konzern den Minderheitsaktionären von Sky Deutschland kürzlich ein Angebot gemacht, ihre Papiere für 6,75 Euro pro Aktie an BSkyB abzutreten. Der kaum über dem aktuellen Kurs liegende Preis lässt dabei die Vermutung zu, dass sich die Briten wohl grundsätzlich auch mit den 57,4 Prozent zufrieden geben, die sie von der 21st Century Fox erhalten. An BSkyB hält Murdoch aktuell 39 Prozent der Anteile.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: BSkyB kauft Sky Deutschland und Sky Italia (http://www.digital-eliteboard.com/323771-bskyb-kauft-sky-deutschland-und-sky-italia.html) -

Tube10000
16-09-2014, 02:30 PM
25 Tage, 140 Spiele, 12.600 Minuten live: Der große Sky Fußball-Marathon
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

25 Tage, 140 Spiele, 12.600 Minuten live:
Der große Sky Fußball-Marathon startet am Freitag

• Zwischen Freitag, 12. September und Montag, 6. Oktober, zeigt Sky an 24 von 25 Tagen Live-Fußball / „Ruhetag“ am Montag, 22. September
• Unter anderem die „englische Woche“ in der UEFA Champions League am 16./17. September und der Derby-Samstag am 27. September
• In den Sky Sportsbars können Fans in ganz Deutschland live dabei sein

Nach der Weltmeisterschaft in Brasilien steht der wahre Fußball-Marathon unmittelbar bevor. Ab Freitag, 12. September, überträgt Sky über einen Zeitraum von 25 Tagen insgesamt 140 Spiele live, 132 davon exklusiv im deutschen Fernsehen und jede der insgesamt 12.600 Minuten Live-Fußball in HD.

Bis einschließlich Montag, 6. Oktober, wird Sky dabei an 24 der 25 Tage Live-Fußball im Programm haben – einzig der Montag, 22. September, unmittelbar vor der englischen Woche in der Bundesliga ist spielfrei. Im Rahmen des Fußball-Marathons zeigt Sky jeweils 45 Partien aus der Bundesliga und 2. Bundesliga, 32 Spiele aus der UEFA Champions League, sechs Begegnungen aus der UEFA Europa League und zwölf Paarungen aus der englischen Premier League. Hinzu kommt noch die Sky Konferenz, in deren Rahmen die meisten Spiele zusätzlich angeboten werden.

Zum Vergleich: Bei der WM in Brasilien fanden über einen Zeitraum von 32 Tagen „nur“ 64 Spiele statt. Währenddessen waren sieben Tage spielfrei.

Sky Experte Didi Hamann: „Meine Sky Marathon-Woche beginnt an diesem Samstag. Bevor ich beim Topspiel Gladbach gegen Schalke selbst vor Ort bin, schaue ich mir mittags um 13.45 Uhr Arsenal gegen ManCity an. Dann kommt ohnehin meine englisch-deutsche Woche in der Königsklasse: Am Dienstag Arsenal gegen den BVB, ein Tag später Chelsea gegen Schalke und Bayern gegen ManCity. Und am Donnerstag dann noch Everton gegen Wolfsburg. Da sind eckige Augen garantiert.“

Sky Kommentator Wolff-Christoph Fuss: “Ich habe ja das große Vergnügen, viele Spiele selbst kommentieren zu dürfen. Aber eingetragen habe ich mir auf jeden Fall den Derby-Marathon auf Sky am Samstag, 27. September: Los geht’s um 13.45 Uhr mit dem Merseyside-Derby Liverpool gegen Everton, um 15.30 Uhr folgt das Revier-Derby Schalke gegen Dortmund und schließlich um 18.30 Uhr das North-London-Derby zwischen Arsenal und Tottenham. Da fließen die Emotionen aus dem Fernseher heraus. Das ist mein Fußball-Binge-Watching-Day.“

In den Sky Sportsbars live dabei
Auch Fußball-Fans, die noch keine Sky Kunden sind, haben die Möglichkeit, bei allen Spielen auf Sky live dabei zu sein. In den zahlreichen Bars mit Sky Lizenz in ganz Deutschland ist das hochklassige Sky Sportangebot auch in der Gemeinschaft anderer Fans und im Großformat erlebbar.

Quelle: Sky

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: 25 Tage, 140 Spiele, 12.600 Minuten live: Der große Sky Fußball-Marathon (http://www.digital-eliteboard.com/338264-25-tage-140-spiele-12-600-minuten-live-der-grosse-sky-fussball-marathon.html) -

Tube10000
16-09-2014, 02:30 PM
Sky holt Handball Champions League ins Pay-TV
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Neue Sport-Rechte für Sky: Der deutsche Pay-TV-Anbieter hat sich nun die exklusiven TV-Rechte an der Handball Champions League gesichert. Damit wird die Königsklasse des Handballs in den kommenden Jahren nur im Pay-TV zu sehen sein.

Der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky hat sein Portfolio an Sport-Rechten erneut aufgestockt und dabei durchaus einen Coup gelandet. Denn der Konzern holt die Handball Champions League für die nächsten Jahre ins Pay-TV. Wie Sky am Freitag mitteilte, hat sich der Konzern die Übertragungsrechte an der europäischen Königsklasse gesichert. Bis einschließlich der Saison 2016/17 werden damit alle Spiele deutscher Vereine sowie die Final-Four-Tuniere live und exklusiv bei bei Sky laufen.

Der Pay-TV-Konzern hat sich dabei die Rechte für sämtliche Übertragungswege gesichert und kann die Handball Champions League damit sowohl im Fernsehen als auch via Internet, IPTV und Mobile in Deutschland und Österreich verbreiten. "Wir sind zuversichtlich, dass Sky die EHF Champions League in den kommenden Jahren aus neuen Perspektiven präsentieren wird, die die Zuschauer noch näher an das Geschehen bringen werden", zeigte sich Peter Vargo, Geschäftsführer der EHF Marketing, überzeugt, in Sky einen ansprechenden Partner gefunden zu haben. Bisher hatte der Spartensender Eurosport die Spiele im deutschen Fernsehen übertragen.

Wenn die Champions League Ende des Monats in die neue Saison startet, hat auch Sky seinen ersten Auftritt zu absolvieren. Zum Auftakt überträgt der Pay-TV-Sender am 27. September das Duell der Rhein-Neckar Löwen gegen Montpellier Agglomeration HB. Der Startschuss fällt um 20.30 Uhr auf Sky Sport HD 2.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky holt Handball Champions League ins Pay-TV (http://www.digital-eliteboard.com/338384-sky-holt-handball-champions-league-ins-pay-tv.html)

Tube10000
16-09-2014, 02:31 PM
HBO-Programme weiter exklusiv bei Sky - bis 2020
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Sky und HBO haben vorzeitig ihre Partnerschaft bis zum Ende des Jahrzehnts verlängert. Der Pay-TV-Anbieter behält damit nicht nur langfristig weiterhin viel erwartete TV-Premieren, sondern bietet diese dem deutschen Publikum künftig noch früher als gewohnt.

HBO steht längst für einige der besten Serien der Fernsehgeschichte und regelmäßig neue, aktuellstes international beachtetes Beispiel ist "True Detective". Die Serien sind nicht nur gut, sondern auch bei Zuschauern enorm beleibt. Grund genug für Sky, seine Partnerschaft mit HBO zu vorzeitig zu verlängern und zwar gleich bis zum Ende des Jahrzehnts. Sky Deutschland bleibt somit langfristig "Home of HBO" im deutschsprachigen Raum.

Die Verlängerung des Exklusivvertrages kommt rechtzeitig zum Start des Konkurrenten Netflix in Deutschland. Denn damit steht fest, dass die Programme von HBO nicht auf der Plattform des Onlinedienstes laufen werden, sondern ausschließlich auf den Sky-Angeboten.
Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky dazu: "Es ist eine einzigartige Partnerschaft, die wir nun bis zum Ende des Jahrzehnts verlängert haben. HBO steht für die weltweit besten Serien und TV-Movies und setzt stetig neue Standards. Wir freuen uns, dass so außergewöhnliche Serien wie 'Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer', 'The Knick' und 'True Detective' sowie alle zukünftigen Produktionen weiterhin ihr Zuhause auf Sky Atlantic HD haben werden."

Neben Sky Atlantic HD sind die Neuerscheinungen weiterhin auch auf Sky Go, Anytime und Snap verfügbar. Auf Sky Go künftig sogar früher als bisher: Direkt nach Abschluss der Premiere bei HBO werden die neuesten Folgen direkt auf Sky Go in englischer Originalsprache abrufbar sein.

Quelle: digitalfernsehen.de

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: HBO-Programme weiter exklusiv bei Sky - bis 2020 (http://www.digital-eliteboard.com/338736-hbo-programme-weiter-exklusiv-bei-sky-bis-2020-a.html) -

Tube10000
02-10-2014, 06:29 AM
Sky investiert in weitere Serienproduktion
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif Sky investiert in eine weitere europäische Serienproduktion und arbeitet dafür mit BSkyB und Canal+ zusammen. Die Crime-Drama-Serie "The Last Partners" soll ihre Premiere 2015 auf Sky Atlantic HD feiern.

Sky Deutschland investiert weiter in exklusiven Seriencontent und sichert sich vorab die Exklusivrechte an der Crime-Drama-Serie "The Last Panthers". Produziert wird diese vom künftigen Sky-Eigentümer BSkyB und dem französischen Pay-TV-Anbieter Canal+. Beide hatten ursprünglich die Produktion für die sechsteilige Serie in Auftrag (http://www.digital-eliteboard.com/#) gegeben. Diese soll 2015 zeitgleich bei BSkyB, Canal+ und Sky Deutschland auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt werden.

Die Idee zur Serie stammt von dem französischen Journalisten Jerome Pierrat, das zugehörige Drehbuch schrieb Jack Thorne ("Skins", "This is England", "A Long Way Down", "Glue", "The Fades"). Als Regisseur wurde mit Johan Renck ebenfalls ein erfahrener Mann engagiert, der bereits Erfahrungen bei "http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifBreaking Bad (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=59359&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)" oder "http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifThe Walking Dead (http://www.digitalfernsehen.de/Blu-ray-Filme.2199.0.html?&tx_bluraydb_pi1[movie]=60805&tx_bluraydb_pi1[action]=view&tx_bluraydb_pi1[controller]=Movie)" gesammelt hat.

Ausgangspunkt (http://www.digital-eliteboard.com/#) der Handlung von "The Last Partners" wird ein Diamantenraub sein, der schließlich zu einer Reise (http://www.digital-eliteboard.com/#) durch zahlreiche Länder Europas führt. Als Schauspieler wurden unter anderem Samantha Morton und John Hurt verpflichtet.

"Wir waren von Anfang an von 'The Last Panthers' begeistert. Es hat alle Merkmale einer hochqualitativen Dramaserie und passt damit perfekt zu Sky Atlantic HD. Nicht nur das Script ist großartig auch der Cast ist vom Feinsten", zeigt sich Sky-Programmdirektor Gary Davey von der Produktion (http://www.digital-eliteboard.com/#) überzeugt. Sky Deutschland beteiligt sich derzeit an mehreren Partnerprojekten mit in- und ausländischen TV-Produzenten. Gemeinsam mit Red Arrow produziert der Pay-TV-Anbieter http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifunter anderem die Serie "100 Code" (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-produziert-erstes-Eigenformat.108921.0.html). Mit der ARD arbeitet Sky hingegen http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifan "Babylon Berlin" (http://www.digitalfernsehen.de/ARD-und-Sky-produzieren-gemeinsame-Serie.117105.0.html).

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky investiert in weitere Serienproduktion (http://www.digital-eliteboard.com/340613-sky-investiert-weitere-serienproduktion.html)

Tube10000
02-10-2014, 06:30 AM
Eintritt für Fußballübertragungen bei Sky-Spielen?
http://s7.directupload.net/images/141001/dk8y6fxj.gif Die neueste Preiserhöhung führt zu Kosten von bis zu 1.449 Euro (http://www.digital-eliteboard.com/#) pro Monat. Die Gaststätten überlegen nun, Eintritt für die Spiele zu verlangen.

Sky ist mittlerweile der Hauptfinanzier des deutschen Profifußballs und muss in der aktuellen Saison der Fußball Bundesliga 615 Millionen Euro an Lizenzgebühren für die Übertragungsrechte an die Deutsche Fußball Liga, kurz DFL, überweisen. Bis zur Saison 2016/2017 wird der Betrag noch auf 673 Millionen Euro steigen. Sky steht somit vor der Aufgabe der Mittelbeschaffung, was sich recht schwierig gestaltet. Zum einen sind die privaten Kunden ein wichtiges Standbein für den Pay-TV Anbieter und sollen nicht mit Preiserhöhungen verschreckt werden. Im Gegenteil, Sky möchte den Kundenstamm mit fairen Preisen weiter ausbauen. So müssen Fußballinteressierte knapp 30 Euro pro Monat bezahlen, um in den Genuss der Bundesliga zu kommen.

Das zweite Standbein ist die Gastronomie (http://www.digital-eliteboard.com/#), also Kneipen, Hotels oder die Vereinsheime, die eigene Tarife für die Übertragung der Bundesliga haben. Bereits vor rund einem Jahr reformierte Sky das Vertragswerk mit den Gastronomiebetrieben und rechnet seitdem in sechs Staffeln ab. Diese Staffelungen beziehen sich unter anderem auf die Größe des Betriebs, die Lage, die lokale Kaufkraft oder Nähe zum nächsten Bundesligisten. Die monatlichen Gebühren beginnen ab 109 Euro und steigen laut neuem Preismodell auf bis zu 1.449 Euro. Sky rechtfertigt die Preiserhöhung mit einer Studie, die besagt, dass die Sportübertragungen der Gastronomie ein Umsatzplus von 1,2 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Die Preislage von 109 bis 1.449 Euro gilt allerdings nur für die Mitglieder des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes, der bereits Rabatte zwischen 100 und 400 Euro pro Jahr aushandelte. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Wirte wieder einmal mit Kündigungen drohen. Bereits bei der Preiserhöhung vor einem Jahr wurden solche Stimmen laut und vereinzelt kam es tatsächlich zu Kündigungen, dennoch blieben die meisten Wirte am Ende doch Kunden. Gerade kleinere Gaststätten mit wenigen Gästen sind nun mit der Frage der Finanzierung (http://www.digital-eliteboard.com/#) konfrontiert und erwägen daher die Einführung einer Gebühr für die Übertragung. Gäste sollen laut diesem Plan einen Euro zusätzlich zahlen, um so die Finanzierung der monatlichen Gebühren sicherzustellen. http://vg08.met.vgwort.de/na/46a356ad006e447d9dee424b9f033c33

Quelle; quotenmeter
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Zur Kasse, bitte: Sky erhöht Gastro-Preise erneut (http://www.digital-eliteboard.com/331932-zur-kasse-bitte-sky-erhoeht-gastro-preise-erneut.html)

Tube10000
02-10-2014, 10:44 AM
RTL Crime HD und neue Sky-Sender über Astra gestartet
Gleich drei neue HD-Kanäle wurden am Donnerstagmorgen über Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet. RTL Crime HD sowie Sky Cinema +1 HD und Sky Cinema +24 HD sind dabei allerdings nur für Kunden von Sky Deutschland (http://galaxisboard.com/index.php?page=Thread&threadID=20733&565638e5#) empfangbar.

Pünktlich in den Morgenstunden des heutigen Donnerstags (http://galaxisboard.com/index.php?page=Thread&threadID=20733&565638e5#) wurden die neuen Sender RTL Crime HD, Sky Cinema +1 HD und Sky Cinema +24 HD über die Satellitenplattform Astra 19,2 Grad Ost aufgeschaltet. Alle drei Kanäle sind dabei für Satellitenzuschauer exklusiv über Sky Deutschland zu empfangen. RTL Crime HD ist ab sofort im Sky-Welt-Paket enthalten, während die beiden Cinema-Kanäle mit dem Film-Paket empfangbar sind.

Sky Cinema +1 HD und Sky Cinema +24 HD zeigen das Programm des Senders Sky Cinema HD um eine beziehungsweise um 24 Stunden zeitversetzt. Beide Kanäle wurden auf Transponder 23 aufgeschaltet, der sich schon in den Programmlisten der meisten Sky-Zuschauer befinden sollte. Die Empfangsparameter lauten 11 553 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4, 8PSK).

Der Seriensender RTL Crime HD ist hingegen, wie der Name bereits sagt, auf Krimiformate zugeschnitten. Er wurde auf dem neu in Betrieb genommenen Transponder Nummer 47 aufgeschaltet. Wer das Programm in seine Kanalliste aufnehmen (http://galaxisboard.com/index.php?page=Thread&threadID=20733&565638e5#) möchte, muss somit einen Suchlauf mit den Parametern 11 171 MHz horizontal (DVB-S2, Symbolrate SR 22 000, Fehlerkorrektur FEC 3/4, 8PSK) starten (http://galaxisboard.com/index.php?page=Thread&threadID=20733&565638e5#).

Die neuen Sender sind neben dem Satelliten (http://galaxisboard.com/index.php?page=Thread&threadID=20733&565638e5#) auch für die IPTV-Kunden von Sky Deutschland empfangbar. Zudem sollen auch einige Kabelnetzbetreiber diese in ihre Netze einspeisen.

Quelle: Digitalfernsehen

Tube10000
21-10-2014, 10:15 AM
Sky Star Wars HD“ ab 1. Dezember
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif Die Macht ist mit Sky – eigener Sender „Sky Star Wars HD“ ab 1. Dezember



Das Highlight für alle Star Wars Fans im Dezember: „Sky Star Wars HD“ von 1. – 14. Dezember exklusiv auf Sky in Deutschland und Österreich





Alle Star Wars Filme rund um die Uhr - erstmals im deutschen Fernsehen





Dazu ausführliche Featurettes und Dokumentationen rund um die dunkle (http://www.digital-eliteboard.com/#) Seite der Macht und den Kampf der Jedi



Sky macht Anhängern der Star Wars Saga in Deutschland und Österreich das größte Weihnachtsgeschenk (http://www.digital-eliteboard.com/#): Der Sender Sky Hits wird vom 1. – 14. Dezember 2014 zu Sky Star Wars HD. Rund um die Uhr präsentiert der Sender alle sechs Star Wars Filme (http://www.digital-eliteboard.com/#). Darüber hinaus zeigt der exklusive Sky Star Wars Sender dazugehörige Featurettes und zwei Dokumentationen, die spannende Einblicke hinter die Kulissen bieten. Als Schmankerl gibt es dazu die exklusiven „Im Leben von…“ Folgen mit Anthony Daniels und Kenny Baker, die als die Roboter C-3PO and R2-D2 in allen sechs Teilen dabei sind.

Gary Davey, Executive Vice President Programming Sky Deutschland: "Wir wissen am besten, dass es bis zum 18.12.2015 noch viel zu lang hin ist für alle Star Wars Fans. Um die Wartezeit auf Episode VII zu versüßen, präsentieren wir exklusiv den Sender Sky Star Wars HD und bedanken (http://www.digital-eliteboard.com/#) uns bei unseren großartigen Partnern Disney und Lucasfilm. Für jemanden wie mich, der seit dem ersten Star Wars Film vor 37 Jahren ein großer Fan ist, wird mit diesem Projekt ein Traum wahr. Anakin, Luke, Leia, Han – die ganze Star Wars Familie im Dezember auf einem Sender und das rund um die Uhr. Das ist die Sensation im deutschen TV-Winter."

Inhalte Sky Star Wars / Sky Star Wars HD vom 1. – 14.12.2014

Spielfilme:
Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung
(USA 1999. Von George Lucas, mit LiamNeeson, Ewan McGregor, Natalie Portman.)

Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger
(USA 2002. Von George Lucas, mit Ewan McGregor, Natalie Portman, Hayden Christensen.)

Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith
(USA 2005. Von George Lucas, mit Hayden Christensen, Ewan McGregor, Natalie Portman.)

Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung
(USA 1977/1996. Von George Lucas, mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher.)

Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück
(USA 1980/1996. Von Irvin Kershner, mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher.)

Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter
(USA 1983/1996. Von Richard Marquand, mit Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher.)

Dokumentationen:
Empire of Dreams: The Story of the Star Wars Trilogy
Star Wars: The Legacy Revealed

Featurettes:
Star Wars: Episode I The Phantom Menace - Naboo Overview
Star Wars: Episode I The Phantom Menace - Tatooine Overview
Star Wars: Episode I The Phantom Menace - Coruscant Overview

Star Wars: Episode II Attack of the Clones - Coruscant Overview
Star Wars: Episode II Attack of the Clones - Naboo Overview
Star Wars: Episode II Attack of the Clones - Tatooine Overview
Star Wars: Episode II Attack of the Clones - Geonosis Overview

Star Wars: Episode III Revenge of the Sith - Coruscant Overview
Star Wars: Episode III Revenge of the Sith - Utapau Overview
Star Wars: Episode III Revenge of the Sith - Mustafar Overview
Star Wars: Episode III Revenge of the Sith - Kashyyyk & Order 66 Overview

Star Wars: Episode IV A New Hope - Tatooine Overview
Star Wars: Episode IV A New Hope - Aboard the Death Star
Star Wars: Episode IV A New Hope - The Battle of Yavin Overview

Star Wars: Episode V The Empire Strikes Back - Hoth Overview
Star Wars: Episode V The Empire Strikes Back - Dagobah Overview
Star Wars: Episode V The Empire Strikes Back - Pursued by the Imperial Fleet Over-view

Star Wars: Episode VI Return of the Jedi - Tatooine Overview
Star Wars: Episode VI Return of the Jedi - Endor Overview
Star Wars: Episode VI Return of the Jedi - Death Star II Space Battle

Im Leben von Anthony Daniels
Im Leben von Kenny Baker

Quelle: Sky
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sky Starwars Cbannel HD? (http://www.digital-eliteboard.com/338959-sky-starwars-cbannel-hd.html)

Tube10000
21-10-2014, 10:16 AM
Sky-Übernahme: BSkyB erwartet baldigen Abschluss
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif BSkyB kommt offenbar (http://www.digital-eliteboard.com/#) mit der angestrebten Übernahme seiner beiden Schwestern Sky Deutschland und Sky Italia (http://www.digital-eliteboard.com/#) gut voran. Bereits in wenigen Wochen will der britische Pay-TV-Konzern das Geschäft abschließen.

Ein knappes halbes Jahr, nachdem BSkyB erstmals offiziell eingeräumt hat, dass es Pläne hinsichtlich einer Fusion mit Sky Deutschland und Sky Italia gibt, scheint das Geschäft nun kurz vorm Abschluss zu stehen. Wie der britische Pay-TV-Anbieter am Mittwochabend auf Twitter mitteilte, geht BSkyB davon aus, dass das Projekt Mitte November abgewickelt sein könnte.

Erst Anfang Oktober hatten die Briten die Zustimmung ihrer Aktionäre für die Übernahme eingeholt. Satte http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gif96 Prozent stimmten dafür (http://www.digitalfernsehen.de/96-Prozent-der-Aktionaere-stimmen-fuer-Sky-Europe.120274.0.html), die bei dem US-Medienkonzern 21st Century Fox liegenden Aktienanteile von Sky Deutschland und Sky Italia zu kaufen. Rund 6,9 Milliarden Euro legt BSkyB dabei für 100 Prozent an der italienischen und 57,4 Prozent an der deutschen Sky-Schwester auf den Tisch. Das Geld bleibt dabei aber quasi in der Familie, denn auch BSkyB gehört zu 39 Prozent Rupert Murdochs 21st Century Fox.

Mit Abschluss des Deals fusionieren die drei bisher eigenständigen Sky-Gesellschaften zu einem europäischen Sky - einem neuen Schwergewicht auf Europas Pay-TV-Markt. Denn das neu geformte Unternehmen wird in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Italien insgesamt rund 20 Millionen Haushalte mit Bezahlfernsehen über Satellit (http://www.digital-eliteboard.com/#), Kabel und IPTV versorgen.

Kartellrechtliche Hindernisse muss Sky Europe dabei nicht fürchten. Die EU-Kommission hat bereits Mitte September über den geplanten Zusammenschluss entschieden (http://www.digital-eliteboard.com/#) und diesen http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifohne Auflagen freigegeben (http://www.digitalfernsehen.de/EU-macht-den-Weg-frei-Sky-Europe-kommt.119457.0.html). Da die drei Unternehmen im Wesentlichen (http://www.digital-eliteboard.com/#) auf unterschiedlichen nationalen Märkten tätig seien, handle es sich bei dem Zusammenschluss lediglich um eine räumliche Ergänzung. Zudem geht die EU nicht davon aus, dass das neue Sky Europe die Macht besitzen (http://www.digital-eliteboard.com/#) wird, beim Thema Rechte-Kauf Vorteile aus seiner Fusion zu ziehen.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: BSkyB kauft Sky Deutschland und Sky Italia (http://www.digital-eliteboard.com/323771-bskyb-kauft-sky-deutschland-und-sky-italia.html) -

Tube10000
21-10-2014, 10:18 AM
Aktionäre steigen aus: BSkyB schluckt Sky zu 69 Prozent
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif Im Zuge der Übernahme von Sky Deutschland durch BSkyB haben sich viele Minderheitsaktionäre offenbar zu einem Verkauf ihrer Aktienanteile entschlossen. Die Folge: Die Briten müssen nun deutlich mehr Sky-Anteile schlucken als geplant und entsprechend tiefer in die Tasche greifen.

Bei seiner Übernahme von Sky Deutschland wird BSkyB wesentlich mehr Aktienanteile übernehmen als zunächst geplant. Dies teilte der britische Pay-TV-Riese am Montag mit. Insgesamt 68,8 Prozent der Aktien des Unterföhringer Unternehmens gehen demnach an BSkyB.

Ursprünglich hatte BSkyB geplant lediglich 57,4 Prozent an Sky Deutschland zu übernehmen. Dies entspricht dem Anteil, den bislang der BSkyB-Mutterkonzern 21st Century Fox hält. Doch nach deutschem Aktienrecht war der britische Pay-TV-Anbieter gezwungen gewesen, auch allen Minderheitsaktionären das Übernahmeangebot von 6,75 Euro je Aktie zu unterbreiten. Und Viele waren offenbar bereit, dieses anzunehmen.

Geplant war die Übernahme der Aktienmehrheit in dieser Höhe von BSkyB nicht. Denn nun wird der Preis, den die Britten für den deutschen TV-Veranstalter zahlen, noch einmal deutlich höher als zunächst geplant. Noch im September hatte der Vorstand von Sky Deutschland deshalb versucht, die Minderheitsaktionäre von einem Verkauf ihrer Anteile abzuhalten und http://www.digitalfernsehen.de/typo3/sysext/rtehtmlarea/res/accessibilityicons/img/external_link_new_window.gifdiesen geraten, das Angebot von BSkyB nicht anzunehmen (http://www.digitalfernsehen.de/Sky-Deutschland-raet-Aktionaeren-von-BSkyB-Angebot-ab.119604.0.html). Gelungen ist dies nur zum Teil.

Eines jedenfalls dürfte mit der Übernahme der Aktienmehrheit von knapp 69 Prozent klar sein: BSkyB wird bei Sky künftig vermutlich noch stärker den Ton angeben, als dies 21st Century Fox in der Vergangenheit getan hat.

Quelle: Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: BSkyB kauft Sky Deutschland und Sky Italia (http://www.digital-eliteboard.com/323771-bskyb-kauft-sky-deutschland-und-sky-italia.html) -

Tube10000
24-10-2014, 08:06 AM
Sind Sky-Abonnenten leidenschaftlichere TV-Zuschauer?
http://s1.directupload.net/images/131217/r3p75l3e.gif

Die "BesserSeher"-Studie von Sky Media Network soll belegen, dass Sky-Abonnenten die anspruchsvolleren, qualitätsbewussteren TV-Zuschauer sind. Vor allem aber geht es darum, die Wirkungschancen von TV-Werbung zu untersuchen.

Sky Media Network hat in Zusammenarbeit mit Mindline Media und Rich Harvest eine Online-Umfrage durchgeführt, deren Ziel es war, ein Sky-Abonnenten-Profil heraus zu arbeiten und Rückschlüsse auf die Werbewirkung zu ziehen. Für Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media Network ist das zentrale Ergebnis: "Sky-Abonnenten sind die leidenschaftlicheren Zuschauer, die Fernsehen stärker als Erlebnis zelebrieren: Inhaltlich, technisch und situativ."

Fernsehen habe für Sky-Abonnenten eine größere Bedeutung als für Free-TV-Zuschauer. Der umgekehrte Fall wäre allerdings auch eine Überraschung, immerhin zahlen Sky-Abonnenten für das Fernsehen. Im Ergebnis der Umfrage werden die Sky-Zuschauer als anspruchsvoller und selbstbestimmt dargestellt. So ist etwa das Fernsehgerät für fast zwei Drittel der Sky-Zuschauer ein zentraler Punkt in der Wohnung, aber nur für 49 Prozent der Free-TV-Zuschauer. 66 Prozent nutzen TV-Archive, um zeitunabhängig fern zu schauen. Bei den Free-TV-Nutzern sind es nur 44 Prozent.

Viel wichtiger als das reine Nutzungsverhalten waren aber Konsumverhalten und finanzielles Potenzial der Zuschauer. 79 Prozent der Sky-Zuschauer seien bereit, für Qualität mehr Geld auszugeben, dies gelte nur für 64 Prozent der Free-TV-Zuschauer. Etwa die Hälfte der Sky-Zuschauer legt Wert auf Markenprodukte (Free-TV-Zuschauer: 37 Prozent). Laut Michel ist die "technische Ausstattung der Sky-Haushalte bedingt durch bessere ökonomischere Ressourcen meist hochwertiger. So entsteht ein Rezeptionsumfeld, in dem sich audiovisueller Content voll entfalten kann - was auch die Wirkungschancen von Werbung deutlich erhöht."

Für die Studie wurden im Mai dieses Jahres 1024 Fernsehzuschauer per Online-Interview befragt, 520 davon waren Sky-Abonnenten. Im Januar 2015 soll ein zweiter Teil folgen, der die Ergebnisse qualitativ hinsichtlich Lebenswelten, Nutzungsmotive und Einstellungen von Sky-Abonnenten vertiefen soll. Es gilt dann also herauszufinden, mit welchen Werbeinhalten Sky-Abonnenten zum Konsum angehalten werden können.

Quelle: Digitalfernsehen

Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Sind Sky-Abonnenten leidenschaftlichere TV-Zuschauer? (http://www.digital-eliteboard.com/343770-sind-sky-abonnenten-leidenschaftlichere-tv-zuschauer.html) -

Tube10000
30-10-2014, 07:22 AM
Filmrechte: Sky baut Partnerschaft mit Warner Bros. aus
http://www.digital-eliteboard.com/attachment.php?attachmentid=72235&d=1414598818& (http://www.digital-eliteboard.com/attachment.php?attachmentid=72235&d=1414598818&) Im Kampf um Filmrechte möchte Sky offenbar weiter Gas geben und hat nun vorzeitig seine Partnerschaft mit dem Verleiher Warner Bros. verlängert. Der neue Vertrag umfasst neben allen Premieren der kommenden Jahre auch ein größeres Paket bisheriger Filmhighlights.

Immer mehr Wettbewerber buhlen auf dem deutschen TV-Markt um Rechte und Formate: Der Pay-TV-Platzhirsch Sky sorgt deshalb weiter vor und baut seine Partnerschaft mit dem Filmstudio Warner Bros. nun vorzeitig aus. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, soll der neue Vertrag mit dem führenden Filmverleiher für mehrere Jahre gelten.

Hauptbestandteil der Kooperation sind die Rechte zur Erstausstrahlung für alle TV-Premieren von Warner Bros. in Deutschland und Österreich. Auch die On-Demand-Verbreitungsrechte über Sky Go und Sky Anytime für die betreffenden Filme sind Bestandteil des Vertrages. Zu den Highlights, die Sky in näherer Zukunft aus dem Portfolio des Verleihers ausstrahlen wird, gehören Filme wie "Interstellar", "Magic in the Moonlight", "Mad Max: Fury Road" sowie "Honig im Kopf" von Til Schweiger und "Der Nanny" von Matthias Schweighöfer.

Neben den Neustarts sichert sich der Pay-TV-Anbieter auch ein größeres Paket an Filmen aus der bisherigen Bibliothek von Warner Bros. Die Rechte für Sky Go und Sky Anytime sind hier ebenfalls Bestandteil des Vertrags. "Warner Bros. ist seit Jahren ein enger und starker Partner von Sky. Im Sinne unserer Kunden können wir jetzt bereits eine mehrjährige Verlängerung bekanntgeben", erklärte Sky-Programmchef Gary Davey.

Quelle. Digitalfernsehen
Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Filmrechte: Sky baut Partnerschaft mit Warner Bros. aus (http://www.digital-eliteboard.com/344692-filmrechte-sky-baut-partnerschaft-mit-warner-bros-aus.html)